Fahrrad Transportieren Heckträger / Anhängerkupplung ( AHK ) ( MTB )

Diskutiere Fahrrad Transportieren Heckträger / Anhängerkupplung ( AHK ) ( MTB ) im 5F - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo, Ich habe ein Leon ST und würde gerne mein Mountenbike transportieren ist ein 29er Enduro in L also groß. In den Kofferaum bekomme ich es...

Paddy1282

Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo,

Ich habe ein Leon ST und würde gerne mein Mountenbike transportieren ist ein 29er Enduro in L also groß.
In den Kofferaum bekomme ich es bloß
wenn ich die Vorderräder abmontieren und dann auch nur mit ein wennig rumgespiele.
Welche Möglichkeiten an Fahrradträger gibt es, suche was einfach zu montierendes was ich jederzeit wider abbauen kann.
Anhängerkupplung habe ich leider keine dann würde eigentlich nur ein Heckträger in Frage kommen welche sind da zu empfehlen es gibt ja Zbsp das von Paulchen oder von Thule.
Heben die auch zuverlässig kann ich mit denen auch sicher auf die Autobahn?
Oder hat jemand eine andere Lösung.

M.f.G
Patrick
 
09.09.2016
#1

Anzeige

Gast

Vaporetto

Beiträge
177
Reaktionen
29
AW: Mountainbike Transportieren Heckträger

Die beste Lösung ist meiner Meinung nach der Weg über die AHK. Habe selber so ein Fahrradträger und bin damit höchst zufrieden.Das Ding ist Bombenfest und zerkratze keinen Lack. Somit würdest du auch noch die Möglichkeit haben Anhänger ziehen zu können.
Es gibt auch Schienensysteme für den Kofferraum.
 

Paddy1282

Beiträge
11
Reaktionen
0
AW: Mountainbike Transportieren Heckträger

Ich muss halt auch den Sattel verstellen und wenn ich das öfters mache wird es dem Kofferraum und Rad auch nicht gut tun irgendwann sind dann wo Macken drin.
 

Lars der 1.

Beiträge
556
Reaktionen
79
AW: Mountainbike Transportieren Heckträger

Also wenn Fahrrad Transport im Auto nicht möglich ist kommen für mich nur 2 Varianten in Frage. Entweder auf der AHK oder auf dem Dach. Alles andere mit geklemmten Heckträgern oder so ist doch nichts sicheres und versaut den Lack.
Es gibt ja auch für die Dachlösungen so Lift Versionen so das man nicht das ganze Gewicht aufs Dach heben muß.
 

poiuz

Beiträge
66
Reaktionen
3
AW: Mountainbike Transportieren Heckträger

Wenn außen, dann ganz klar AHK. Auf dem Dach ist prinzipell auch ok, beeinträchtigt aber das Fahrverhalten, außerdem tut es dem Autolack nicht gut, sofern das MTB artgerecht bewegt wird, also auch mal voll Schlamm ist.
 

Paddy1282

Beiträge
11
Reaktionen
0
AW: Mountainbike Transportieren Heckträger

Wenn alle zur AHK raten mit welchen Kosten wären da circa zur rechnen, habe zwar die Vorbereitung mitbestellt aber mehr auch nicht was mich daran nervt man liest ja immer das man an der Karosserie was ausschneiden muss um die AHK zu montieren.
 
1komma8t

1komma8t

Beiträge
124
Reaktionen
31
AW: Mountainbike Transportieren Heckträger

Wenn alle zur AHK raten mit welchen Kosten wären da circa zur rechnen, habe zwar die Vorbereitung mitbestellt aber mehr auch nicht was mich daran nervt man liest ja immer das man an der Karosserie was ausschneiden muss um die AHK zu montieren.
Ich habe ca. 260€ für die AHK (Bosal/Oris abnehmbare AHK von unten steckbar, mit Jäger E-Satz für AHK-Vorbereitung) und ca. 300€ für einen "vernünftigen" Radträger für 3 Fahrräder bezahlt. Einbau selbst oder Du frägst bei ner Schrauberbude nach, die sowas günstig macht (ca. 2 Std. Arbeit).
Ausschnitt ist nur unten in der Stoßstange, beim ST geht das super, beinahe unsichtbar. ;)
 

LeonElRayo

Beiträge
4
Reaktionen
0
AW: Mountainbike Transportieren Heckträger

Hi ihr Lieben!

Ich hab den Thread in der Suchfunktion entdeckt und dachte mir, ich klinke mich mal ein :)

In meinem Vorstellungspost habe ich bereits geschrieben, dass mein Fahrrad derzeit mein Hauptverkehrsmittel darstellt. Ich fahre sehr gerne und viel mit dem Fahrrad und da wäre es super, wenn ich mein Fahrrad ab und an mitnehmen könnte, sobald ich mich für einen Löwen entschieden habe (siehe ebenfalls Vorstellungspost).

In den ST würde das Rad mit Seitentaschen zwar vermutlich mit umgeklappten Sitzen hineinpassen (müsste das Rad nochmal vermessen, laut ADAC sind 1800mm Länge drin), aber wenn ich dann doch noch weitere sportliche Ausrüstung + Picknickzeugs einladen möchte, wird es doch unkomfortabel – das mal ganz abgesehen vom Dreck, den ich nach einer Tour mit einladen müsste...

Von den Optionen, die es für den Fahrradtransport gibt, scheint mir die Lösung mit der Anhängerkupplung am besten für mich zu sein. Keine Kratzer, kein schweres Heben auf das Autodach..
Daher werde ich eine Anhängevorrichtung-Vorbereitung mitbestellen bzw. darauf achten, dass mein neuer eine solche Vorrichtung hat. So wie ich das beim Seat Konfigurator gelesen habe, kommen da Verkabelung, verstärktes Kühlsystem und Steuergerät als Voraussetzung zur Nachrüstung der Anhängerkupplung dazu.

Eine Bekannte hat mir einen Link zukommen lassen, wo sie ihre Anhängerkupplung für den Seat Leon her hat.

Jetzt gibt es dabei ja noch die Auswahl zwischen abnehmbaren und steckbaren Anhängerkupplungen.

1) Gibt es bei denen außer der Optik noch andere Kriterien, an die man denken sollte?
2) Habt ihr sonstige Erfahrungen oder Tipps zum Thema Anhängerkupplung?

Möchte mich schon mal gut vorbereiten, damit einer baldigen Fahrt samt Fahrrad nichts mehr im Wege steht. :D

Liebe Grüße an euch!
Eure Alex
 
Shademan

Shademan

Beiträge
188
Reaktionen
40
AW: Mountainbike Transportieren Heckträger

Ich hab mich jetzt auch ein bisschen informiert was das Thema angeht.
Ohne Anhängerkupplung wird es anscheinend schwierig (aber der Cupra hat keine anhängerkupplung also hab ich keine wahl), da bleibt quasi nur Dachträger oder eventuell ein Paulchen Heckträger (den scheint es passend zu geben).

Alternativ kann man das Rad natürlich drinnen transportieren (im ST zumindest), z.B. mit "Bikeinside" Halterungen auch so dass es nicht herumfällt.

Ich werde dann mal schauen ob das Rad hineinpasst (27,5" Reifen sollten gehen) und dann das Bikeinside testen, bevor ich irgendwelche Aufbauten kaufe :)
 

LeonElRayo

Beiträge
4
Reaktionen
0
AW: Mountainbike Transportieren Heckträger

Hallo Shademan,

"Bikeinside" Halterungen auch so dass es nicht herumfällt
Interessant, wusste ich gar nicht, dass es sowas spezielles gibt. Allerdings geht es mir persönlich weniger darum, ob das Rad im Inneren hin- und herrutscht, sondern mehr um den Dreck, den man zwangsweise mit einlädt und den Aufwand (Vorderrad ab etc.).
Ich finde diese Halterungen eher praktisch für größere Autos; zum Beispiel einen VW Bus o.ä. - denn so wahnsinnig viel Spielraum ist (jedenfalls im ST) auch nicht zum Herumrutschen des Fahrrads.
Prinzipell eine gute Idee, aber für meinen Anwendungszeck finde die Anhängerkupplung für den Leon in Kombination mit einem Fahrradträger besser :)

aber der Cupra hat keine anhängerkupplung also hab ich keine wahl
Für solche Fälle aber natürlich super, dass es diese Alternativen gibt!

Alex
 
Shademan

Shademan

Beiträge
188
Reaktionen
40
AW: Mountainbike Transportieren Heckträger

Ja das mit dem Dreck etc. stimmt natürlich. Vorderrad an/ab find ich jetzt nicht so schlimm. Dach/Heckträger an/ab ist ja auch nicht grade zu vernachlässigen wenns "nur mal schnell wohin" gehen soll und für den Dreck kann man ja was unterlegen.
Um damit mit zwei Rädern in den Urlaub zu fahren ists natürlich auch nix, klar.
 
Wollmi-T

Wollmi-T

Beiträge
53
Reaktionen
10
AW: Mountainbike Transportieren Heckträger

ich transportiere meine MTB und RR immer im Fahrzeug. Ich nehme dazu den Ständer von Radstand.de.
Das RR und mein Marathon-Fully (Giant Anthem 26") passen gut in den ST. Bei meinem All-Mountain (Scott Genius 26") ist es aber mit der Fahrzeughöhe knapp.
Vorderrad und Sattelstütze müssen bei allen Bikes raus und beim Genius muss die Gabel komprimiert werden und mit einem Spanngurt fixiert werden. Ich lasse aber meistens die Luft aus der Gabel. Die ist ja schnell wieder aufgepumpt.
Bei der Länge wird es recht knapp, wenn das Bike ganz rechts oder links steht. Dann ist die Verkleidung der Heckklappe im weg

Aufgrund der Rahmenform kommt bei mir eine Trägerlösung auf der AHK nicht in Frage. Erstens lassen sich die Schellen wegen der Dämpfer und Rohrformen nicht befestigen und ich möchte meine Carbon-Rahmen auch nicht damit festklemmen.
 

Lars72

Beiträge
11
Reaktionen
1
AW: Mountainbike Transportieren Heckträger

Es passen auch problemlos zwei 29" Mountainbikes (Größe L) + Gepäck für zwei Personen + 2 Personen in einen normalen Cupra 4türer. Man muss nur die Vorderräder abmontieren und eine Decke unter, und eine zwischen die MTB's legen. Den Bikes passiert nichts, Dreck landet auf der Decke und unterwegs klappern tut auch nichts.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Michael29

HanL

Beiträge
713
Reaktionen
11
AW: Mountainbike Transportieren Heckträger

Hat denn jemand Erfahrung mit dem Thule Easyfold 934? Ist recht neu, würde mir für den ST Zusagen. Weiß jemand ob man da dann den Kofferraum noch aufmachen kann wenn man den Träger vorklappt?
 

schotterzwerg

Beiträge
288
Reaktionen
71
AW: Mountainbike Transportieren Heckträger

Warum soll das nicht funktionieren. Der Leon hat einen sehr weit vorn liegenden Drehpunkt für die Heckklappen, daher schwenkt sie sehr wenig nach hinten. Schau dir mal auf der Thule-Seite das Beispielbild mit dem Audi an...

PS an die Mods: vielleicht könnte man hier durch Anpassen der Überschrift einen allgemeinen Thread zaubern, in dem es Um Fahrrad-/Lastenträger für die Anhängerkuplung geht. Würde sich leichter finden lassen...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: HanL

Black GT

Beiträge
32
Reaktionen
2
AW: Mountainbike Transportieren Heckträger

Wieso der Dreck für euch so ein Problem ist verstehe ich nicht.
Decke drunter und fertig. Ich bin sehr pingelig und packe mein MTB selbst nach Marathon Rennen in den Kofferraum. Wenn wir im Harz sind nehmen wir auch 2 MTB´s mit ausgebauten Vorderrädern, Pedale ab Decken zwischen (viel Dreck dran) + Gepäck, Bierkasten, Wasserkollis usw mit im Kofferraum.
Das passte sogar im recht kleinen Q5 Kofferraum.
Gerade wenn man nur ein Rad transportiert und nicht gerade 14 Tage in den Urlaub fährt kann ich immer nur den Transport IM Auto empfehlen.
Hab die Räder auch schon mehrere 1000km auf dem Dach gehabt, es hat alles Vor- und Nachteile.
Bei Heckträgern (AHK) sollte man beachten, dass das Rad dem ganzen Dreck ausgesetzt ist der hinter dem Auto aufgewirkbelt wird und außerdem wird bei voller Beladung des Autos + Heckträger mit mehreren Rädern schnell die Achslast überschritten.
Von Trägern für die Heckklappe kann ich nur abraten. Wer sie trotzdem kaufte sollte sich vorher erkunden, ob dies für sein Auto überhaupt zulässig ist (Druckkräfte auf die Heckklappe sind enorm).
Nichts desto trotz möchte ich beim nächsten Auto eine AHK, Zwecks Fahrradheckträger :laughing:

War jetzt etwas ausführlicher, da ich aber einige Jahre Fahrradträger verkauft habe und einige persönliche Erfahrung im Radtransport habe hoffe ich villeicht dem einen oder anderem geholfen zu haben.
 

paep

Beiträge
286
Reaktionen
17
AW: Mountainbike Transportieren Heckträger

Ich habe auch mal kurz probiert mein MTB (29") stehend in den Innenraum zu schieben, weil ich mir auch überlegt hatte ein System (bikeinside, radstand...) zu kaufen. Wird allerdings recht knapp ich müsste dann auch die Gabel mit einem Spanngurt zusammenziehen, weil es sonst wohl die ganze Fahrt am Dachhimmel reicht.

Deswegen lasse ich mir jetzt eine AHK anbauen, einen Fahrradträger habe ich noch zu Hause. Einzig auf längeren Strecken gefällt mir das wegen der Tempobeschränkung nicht.
 
Benutzername

Benutzername

Beiträge
436
Reaktionen
54
AW: Mountainbike Transportieren Heckträger

Welchen Träger hast du? Wie schnell darf man damit laut AHK-Träger-Hersteller fahren? 120 km/h? Ich habe mir einen Mft Easy Mount 2 gekauft. Da gibt der Hersteller eine "empfohlene Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h" an
 
Thema:

Fahrrad Transportieren Heckträger / Anhängerkupplung ( AHK ) ( MTB )

Fahrrad Transportieren Heckträger / Anhängerkupplung ( AHK ) ( MTB ) - Ähnliche Themen

  • Heckträger für Seat Leon 5F (nicht ST) - Thule Clip On mit 9115 Adapter funktioniert

    Heckträger für Seat Leon 5F (nicht ST) - Thule Clip On mit 9115 Adapter funktioniert: FYI: Offiziell gibt es ja (AFAIK) keinen Radträger für den Leon 5F (Limousine) der an der Heckklappe montiert wird. Ich hab mir über eBay...
  • Fahrrad in Seat Leon

    Fahrrad in Seat Leon: Hallo liebe Leute, ich möchte mir einen neuen Seat Leon kaufen und wollte bei euch mal Anfragen ob ihr schon Erfahrungen gemacht habt, ob in den...
  • Leon SC - Fahrrad Heckträger? Welcher?

    Leon SC - Fahrrad Heckträger? Welcher?: Hallo Zusammen, ich bekomme jetzt im Oktober endlich mein SC. Ich bin auf der Suche nach einem Heckträger um meine 2 Bikes zu transportieren. Auf...
  • Leon SC - Fahrrad Heckträger? Welcher? - Ähnliche Themen

  • Heckträger für Seat Leon 5F (nicht ST) - Thule Clip On mit 9115 Adapter funktioniert

    Heckträger für Seat Leon 5F (nicht ST) - Thule Clip On mit 9115 Adapter funktioniert: FYI: Offiziell gibt es ja (AFAIK) keinen Radträger für den Leon 5F (Limousine) der an der Heckklappe montiert wird. Ich hab mir über eBay...
  • Fahrrad in Seat Leon

    Fahrrad in Seat Leon: Hallo liebe Leute, ich möchte mir einen neuen Seat Leon kaufen und wollte bei euch mal Anfragen ob ihr schon Erfahrungen gemacht habt, ob in den...
  • Leon SC - Fahrrad Heckträger? Welcher?

    Leon SC - Fahrrad Heckträger? Welcher?: Hallo Zusammen, ich bekomme jetzt im Oktober endlich mein SC. Ich bin auf der Suche nach einem Heckträger um meine 2 Bikes zu transportieren. Auf...
  • Schlagworte

    seat leon st mtb transport