[5D] Es tropft...

Diskutiere Es tropft... im 5F - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 3; Guten Abend zusammen, heute kam ich nach ca. 1 Std. Autobahnfahrt mit laufender Klimaanlage nach Hause (ca. 13 Uhr). Nach ca. 3 Std. gegen 16...
BrightLight

BrightLight

Beiträge
652
Reaktionen
50
Guten Abend zusammen,

heute kam ich nach ca. 1 Std. Autobahnfahrt mit laufender Klimaanlage nach Hause (ca. 13 Uhr). Nach ca. 3 Std. gegen 16 Uhr fuhr ich nochmal weg, wobei mir beim rausfahren auffiel, dass unter dem Leon eine kleine Pfütze entstanden ist. Klar, dachte ich, wird wohl Kondenswasser der Klima sein. Gegen 16:30 kam ich zurück (nur kurze Fahrt in
die Stadt, hin und zurück je ca. 5 - 7- Min., Hinfahrt ohne laufende Klimaanlage). Eben ca. 18:30 Uhr musste ich nochmals kurz weg, wobei mir auffiel, dass nach wie vor eine frische "Pfütze" unter dem Leon war. Nach einer längeren Fahrt mit Klima ist ja klar, dass da einiges an Kondenswasser entsteht. Aber dass es vom Ankommen nach der längeren Fahrt bis eben ausgehend von der Klima tropft, das kommt mir doch etwas sehr lange vor. Oder kann es evtl. eine andere Flüssigkeit sein? Klare farblose geruchlose Flüssigkeit, die ziemlich in der Mitte zwischen Fahrer und Beifahrerseitz unten raustropft. Das mag jetzt banal klingen und für manche mag es glasklar sein, dass das nur die Klima sein kann und alles i. O. ist. Doch ein bisher ca. 5 1/2-stündiges nachtropfen finde ich doch etwas merkwürdig, zumal es heute gar nicht so warm war (mittags ca. 22°C).

Wenn ihr Eure Einschätzung dazu abgeben könntet, wäre mir das eine Hilfe.

Gerade (ca. 19:15 Uhr) nochmal unters Auto geschaut und just in dem Moment tropfte es wieder, fast 3 Std. nachdem der Leon zuletzt bewegt wurde ?(

Danke und Gruß

BrightLight
 
Zuletzt bearbeitet:
19.09.2014
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Es tropft... . Dort wird jeder fündig!
AlpinaRS

AlpinaRS

Beiträge
383
Reaktionen
16
Ich weiß nicht ob Dich das beruhigt, aber mein Cupra "tropft" auch relativ viel Kondenswasser. Das kannte ich von meinen Ex-Autos in der extremen Ausprägung auch nicht. Egal ob kurze Strecken oder längere Strecken und man kann den Weg zur Garage auch zurück verfolgen, da einzelne Tropfen den Weg zeichnen.
Ich bilde mir ein, dass das so sein muss.
 
BrightLight

BrightLight

Beiträge
652
Reaktionen
50
AlpinaRS: Gut zu wissen, dass es bei anderen scheinbar auch so ist, auch wenn es mir nicht unbedingt um die Menge des Kondenswassers ging sondern in erster Linie darum, dass es für mein empfinden so ungewöhnlich "lange" nachtropft... Es kann natürlich sein, dass es mir heute erst per Zufall aufgefallen ist und schon immer so war, klar. Aber danke für deinen Beitrag :)
 

SunnyMax

Beiträge
147
Reaktionen
1
vllt. ist heute auch eine hohe Luftfeuchtigkeit bei dir gewesen? Kondensat ensteht ja nicht nur bei einer hohen Außentemperatur sondern auch wenn der Luft im Innenraum Feuchtigkeit entzogen wird.
 
BrightLight

BrightLight

Beiträge
652
Reaktionen
50
SunnyMax: Ich habe leider keine Messwerte der Luftfeuchtigkeit von heute zur Hand aber etwas "schwüles" Wetter war heute durchaus. Möglich, dass dadurch die Menge des Kondensats verstärkt wurde und dass es auch deshalb noch länger nachtropft. Danke für den Tipp.
 

SunnyMax

Beiträge
147
Reaktionen
1
kannst ja mal auf wetter.de usw. schauen
 
BrightLight

BrightLight

Beiträge
652
Reaktionen
50
SunnyMax: Auf die Schnelle konnte ich zwar keine Werte für genau meinen Ort finden, doch in allen Orten die halbwegs in der Nähe liegen und für die es Messwerte gab, lag die rel. Feuchte den Tag über bei 70% und mehr. Falls du mal solche Infos für deine Stadt brauchst, wäre das hier wohl eine gute Quelle: http://www.lwi.tu-bs.de/hywa/deutsch/klimastation/index.htm
 
OctanXXL

OctanXXL

Clubmember
Beiträge
2.126
Reaktionen
65
Is mir vor einiger Zeit auch aufgefallen, ich vom Einkaufen zurück zum Parkplatz und die ganze Parklücke klitsch nass. Schaue drunter und es tropft, dachte schon ach du aa. Zuhause erst mal auf die Bühne und geschaut, war aber nur ne Eispacke. Puh
 
BrightLight

BrightLight

Beiträge
652
Reaktionen
50
OctanXXL: Das könnte natürlich was sein, wenn sich da Eis bildet, aber ich hätte gesagt, dass die Wahrscheinlichkeit dafür bei längeren Strecken höher ist, sprich, dass sich bei einer kurzen Fahrt so schnell kein Eis bilden sollte. Allerdings beschreibt AlpinaRS ja, dass ihm die Menge an Kondenswasser auch aufgefallen ist, egal ob bei kurzen oder langen Strecken.
 
Calucha

Calucha

Beiträge
646
Reaktionen
16
War zufällig zu der Zeit Regen am Start? Das Wasser vom Dach usw. fließt nämlich direkt runter und das kann auch kleine Pfützen hinterlassen.
Kann auch sein, dass einer der Kanäle durch Blätter oder ähnliches verstopft ist und dadurch Pfütze nur auf einer Seite entsteht.

Nur so eine Vermutung. Hatte bei mir sowas noch nicht beobachten können, außer eben vom Wasserablauf.
 
DaniLA

DaniLA

Beiträge
46
Reaktionen
1
Das ist das Kondenswasser von der Klimaanlage. Habe ich auch. Hat mein Seat Händler bestätigt.
Tropft bei mir vorne-mittig, leichts rechts ;)
 
RoterFR

RoterFR

Moderator
Beiträge
3.607
Reaktionen
1.195
Das ist wie mit der Flasche Bier, die man draußen auf dem Balkon trinkt. Mal ist sie außen total nass, auch schon wenn es mit etwas über zwanzig Grad gar nicht so warm ist und mal ist sie trotz hoher Temperaturen von manchmal sogar dreißig Grad nicht nass. Wir haben dieser Tage aber auch sehr schwüles Wetter. Ich kann mich nicht daran erinnern schon bei etwas über zwanzig Grad geschwitzt zu haben. Das ist diesen Sommer anders gewesen. Offensichtlich auch ein Folge des Klimawandels. ?(
 

der_Bär

Gast
Toorop1989: Der Tipp hat schon einen sehr langen Bart. Bei den aktuellen Vollautomatiken ist das wirklich nicht mehr erforderlich. Im übrigen, es ist eine "Automatik", wenn ich sie ständig ein- und ausschalten muss, dann nicht mehr. :astonish:
 

Toorop1989

Beiträge
234
Reaktionen
5
Dann laueft das Geblaese trotzdem nicht weiter.

Ist ja auch jedem das seine.
Wer Lust auf desinfizieren der Klima hat kann das ja auch gerne so handhaben :eek:
 

der_Bär

Gast
Toorop1989: Welches "Gebläse" meinst Du?…Für den Innenraum?…natürlich läuft der weiter!…oder meinst Du den Kühlerlüfter?…der läuft nur wenn es nötig ist, auch bei Klima "an".

Aber richtig, jedem das seine. Ich habe jedenfalls seit gut 10 Jahren - mit Klimaautomatik - keine Gerüche feststellen können. ;)
 

Toorop1989

Beiträge
234
Reaktionen
5
Mir geht es um die Restfeuchtigkeit im Kuehlsystem.
Evtl. nimmt man bei Koeln andere Gerueche wahr als das eigene Auto :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Toorop1989

Beiträge
234
Reaktionen
5
Ein bisschen Spaß muss ja sein.
Gutes Gegenargument :D

Aber nun wieder back zum Topic.
 
Thema:

Es tropft...

Schlagworte

seat ibiza 2002 klima tropft

,

seat leon st cupra 300 4drive wasser tropft

,

seat leon st cupra Kondenswasser

,
seat leon klimaanlage tropft
, tropft vorne links am Auto seat leon