Erster Service nach EZ oder Übergabeinsp.?

Diskutiere Erster Service nach EZ oder Übergabeinsp.? im 5F - Wartung Forum im Bereich Der Leon 3; Habe mal eine Frage, Und zwar ist der Leon 1.4er 125ps meiner Dame eine Tageszulassung mit EZ 05/2015, die Übergabeinspektion hat der Wagen erst...
sky3ver

sky3ver

Beiträge
60
Reaktionen
5
Habe mal eine Frage,

Und zwar ist der Leon 1.4er 125ps meiner Dame eine Tageszulassung mit EZ 05/2015, die Übergabeinspektion hat der Wagen erst mit der Zulassung auf uns
bekommen in 03/16.
Der Leon stand somit ca.8Monate auf dem Hof des Händlers ohne grossartig bewegt worden zu sein (hatte 11km aufm Tacho).

Jetzt wäre meine Frage wann die erste Inspektion und der erste Ölservice fällig ist?
Laut Anzeige in 265Tagen und 10tkm (hat aktuell 19tkm gelaufen), laut Händler wäre er jetzt fällig da 2Jahre nach EZ um sind.

Was gilt somit die EZ oder Übergabeinspektion?
Er meinte das es sonst ggfs Probleme mit der Garantie geben kann (gab 1 Jahr Verlängerung dabei damit wir 2 volle Jahre haben).
 
26.06.2017
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Erster Service nach EZ oder Übergabeinsp.? . Dort wird jeder fündig!
Kickz

Kickz

Beiträge
48
Reaktionen
10
Normalersweise hat der ja flexibles Longlife Intervall. Das heißt aber trotzdem spätestens aller 2 Jahre oder 30000 km. Ich würde den Ölwechsel jetzt machen. Schaden tut es auf keinen Fall. Zählt schon ab EZ, auch wenn das Auto in der Zeit nur 11 km gefahren ist. Es sei denn, die haben bei der Übergabeinspektion noch nen Ölwechsel gemacht.
Mich wundert es, das er das nicht selber anzeigt.
 
sky3ver

sky3ver

Beiträge
60
Reaktionen
5
Das ist mir bewusst. Nur ab wann genau laufen diese 2 Jahre? Ab EZ oder ab Übergabeinsp.?
 
KTS

KTS

Beiträge
755
Reaktionen
119
ab dem Tag der Erstzulassung.....................
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
6.669
Reaktionen
2.505
Ab der Übergabeinspektion selbstverständlich. Die Zulassung des Fahrzeugs wird weder vom Boardcomputer "registriert", noch wird diese manuell eingegeben. Anders bei der Übergabeinspektion. Hier wird der Serviceintervall quasi genullt ;)

Vielleicht hätte auch dieser Thread geholfen: https://www.seat-leon.de/vboard/showthread.php?106974-%D6lwechsel
Bitte auch mal die Suchfunktion benutzen.
 

der_Bär

Gast
Hm, bislang haben wir immer den Fall diskutiert, ab wann die Garantie läuft, wenn die Übernahmeinspektion vor der Erstzulassung erfolgt - z.B. EU-Imorte -. Hier liegt der Fall anders herum, erst die "Tageszulassung", dann die Übernahmeinspektion. Ohne es genau zu wissen, tendiert mein "Judiz" aber in diesem Fall dazu, dass die Garantie ab Erstzulassung läuft. Vor allem, wenn zwischen Erstzulassung - die eigentlich ein Inbetriebsetzung des Fahrzeuges ist und dafür müsste auch die Übergabeinspektion erforderlich sein - und der Inspektion ein so langer Zeitraum liegt.

Genau werden wir es aber nur wissen, wenn der Themenstarter sich bei Seat selbst schlau macht und uns hier von der Antwort unterrichtet.
 
sky3ver

sky3ver

Beiträge
60
Reaktionen
5
Die Garantie läuft bei uns definitiv seit dem Tag der Erstzulassung.

Der Seathändler ist der festen Ansicht das der Zeitraum der Wartung auch mit selbigem beginnt. Und somit jetzt nach 2 Jahren jetzt fällig ist.
 

der_Bär

Gast
Wie gesagt, "verbindlich" wird es nur Seat selbst beantworten können.

Was aber durchaus sein könnte - und auch sachgerecht wäre - ist, dass die Garantie beginnt ab Erstzulassung oder Übergabeinspektion, je nachdem was früher eintritt.
 

zwei0

Beiträge
1.985
Reaktionen
251
ab Erstzulassung. Der SC meiner Tochter wurde Ende Mai 2014 auf das Autohaus angemeldet. In ihrem Besitz ist er seit Ende Juli 2014. Kilometertechnisch wurde das Fzg. nur von unsere damaligen Probefahrt bewegt, mehr nicht.
Die Garantie als auch Service-Intervall läuft ab o.g. Datum (Mai 2014)
 
flieger-baby

flieger-baby

Beiträge
2.514
Reaktionen
174
Die Garantie beginnt ab dem Datum der Auslieferung. Das ist das Datum, welches der Seat-Partner an Seat meldet.
Wird er davor oder danach zugelassen, spielt das keine Rolle!
Der Hersteller sieht ja nicht den Fahrzeugschein mit eingetragener Erstzulassung sondern nur das Auslieferungsdatum im System.

Die Wartung zählt der Bordcomputer ab der Übergabeinspektion. Vorher ist das inaktiv, danach verstellt niemand mehr was daran.
Fristgerecht durchführen muss man sie im Verhältnis zum Auslieferungsdatum.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Rane

Klinger85

Beiträge
59
Reaktionen
7
Heute unterschreibe ich meinen Vertrag für den Kauf eines Leon FR 2.0 TDI Facelift BJ2017 als Tageszulassung. Ich werde den Punkt bei meinem Händler ansprechen und lass mir den genauen Garantiezeitraum schriftlich geben. Da ich Wartung Plus abgeschlossen habe, sind die Wartungsintervalle in den ersten 48 Monaten nicht mein Problem, werde dies jedoch ebenfalls abklären.

Werde euch im Laufe der Woche eine Rückmeldung dazu geben.
 

zwei0

Beiträge
1.985
Reaktionen
251
flieger-baby, zu 99% wird wohl eine Übergabeinsp.gemacht, wenn auch das Fzg. zugelassen wird. Ob es nun auf das Autohaus oder direkt auf einen Kunden, alles andere macht auch keinen Sinn. Auch wenn das Fzg. seit diesem Zeitpunkt nicht beweget wird,läuft die Uhr in beiden Fällen. Somit passt das schon ab Erstzulassung! Gleiches gilt auch für den Serviceintervall. Warum sollte ein Händler das auch vorher tun ? Ausstellungsfzg. sind zwar gereinigt, aber sicher nicht scharf geschaltet !
 

schotterzwerg

Beiträge
288
Reaktionen
72
Fakt ist doch, dass zur Übergabeinspektion der BC genullt wird. Somit zählen ab da die Intervalle für Öl und Inspektion. Somit sollten die Angaben aus dem BC bindend sein, warum auch nicht? Einen unmittelbaren zusammenhang mit der Garantie gibt es doch nicht, bis auf die fristgerechte (Anzeige) Ausführung. Und wenn die Ü-Inspektion zwingend mit der Meldung an Seat kommen muss oder mit der EZ, dann hat der Händler einen Fehler begangen, für welchen der Kunde nichts kann... Aber für den Kunden ist somit Service laut Anzeige bindend. Das ist meine Meinung...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ChrisEngel
sky3ver

sky3ver

Beiträge
60
Reaktionen
5
In unserem speziellen Fall wurde die Übergabeinspektion aber erst mit Übergabe an uns gemacht, nicht bei der Tageszulassung auf den Händler....deswegen in unserem Fall die Unklarheiten...

Habe mal eine Email an Seat geschrieben, mal sehen ob und wann sie antworten...
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
6.669
Reaktionen
2.505
Nochmal, die Serviceintervalle werden während der Übergabeinspektion (also die "richtige", welche eingetragen wird!) genullt. Ab dann laufen die Intervalle. Die Übergabeinspektion ist von der Erstzulassung unabhängig, kann aber natürlich auch zeitgleich passieren.
Die Erstzulassung an sich hat absolut keinen Einfluss auf die Serviceintervalle. Bei der EZ bekommt das Auto keine Meldung vom Straßenverkehrsamt oder so, es stellt auch keine bei der EZ die Serviceanzeige zurück ;)

Garnatie ist wieder ein anderes Thema....
 
roman

roman

Clubmember
Beiträge
3.739
Reaktionen
112
Das Übergabedatum (erstmalige Auslieferung) stellt den Beginn der Gewährleistungsfrist des Fahrzeugs dar. Dieses wird im Serviceheft eingetragen, und vom erstausliefernden Händler an SEAT gemeldet.
Das Erstzulassungsdatum oder das Datum der Übergabedurchsicht sind hier nicht relevant (auch wenn im Regelfall alle 3 Termine üblicherweise ziemlich am selben Tag liegen).

Bei Tageszulassungen, Vorführwägen etc. ist gemeint wann der erste Besitzer (=in solchen Fällen das Autohaus) das Fahrzeug übernommen hat, nicht wann es dann an den ersten "echten" Besitzer weiterverkauft wurde.

Die Übergabedurchsicht hat VOR dem Auslieferungsdatum zu erfolgen.

Somit orientieren sich die weiteren Wartungsarbeiten an diesem Datum.

PS - falls jemand den Verdacht hat dass ich aus dem Kaffeesud lesen: Kann man sinngemäß im Serviceheft nachlesen

Dass der Händler die Übergabeinspektion 8 Monate zu spät gemacht hat sehe ich von dem ganzen unabhängig.
Klar, kann man sagen "habe ich nicht gewusst dass der Händler einen Fehler gemacht hat und ein falsches Datum für die nächste Inspektion eingetragen hat", und darauf hoffen dass - im Falle eines Falles (Garantie- oder Kulanzablehnung wegen zu spät gemachter Inspektion) doch zu Gunsten des Kunden entscheiden wird.
 

zwei0

Beiträge
1.985
Reaktionen
251
so sieht es aus ;)Habe dazu heute auch meinen Seat Händler als auch einen Meisterkollegen bei VW/Skoda (hier lasse ich in der Regel meine Fzg. auch warten) und auch gegenüber im Audihaus dazu befragt. Antwort; beide Sachen laufen ab EZ, egal ob Autohaus oder direkt Kunde. Die Regel ist auch, das die Ü.Insp. unmittelbar davor durchgeführt wird, somit passt das ansich was ich in Post 12 geschrieben habe !
 
roman

roman

Clubmember
Beiträge
3.739
Reaktionen
112
NEIN!!
Nicht EZ, sondern Übergabe an Kunden!

Wenn Du jetzt denkst dass das im Regelfall eh das selbe ist, hast Du zwar oft recht, aber z.B. bei EU-Importen ist das ein riesiges Thema:
Deutscher EU-Importeur holt das Fahrzeug beim SEAT-Händler in (z.B.) Polen ab, stellt es dann auf seinem Hof in Deutschland, wo es 2 Monate später ein Kunde übernimmt und erstmalig zum Verkehr zulässt.
Das Fahrzeug hat Garantiebeginn/Wartungsbeginn (etc.) an dem Tag an dem das Fahrzeug beim SEAT-Händler in Polen ausgeliefert wurde (dieser sollte zuvor auch die Übergabedurchsicht gemacht haben). In der ganzen Zeit in dem das Fahrzeug dann beim EU-Importeur in Deutschland am Hof stand lief die Garantie und der Wartungsintervall bereits, dem Käufer "fehlen" daher dann 2 Monate.

Oder noch ein deutlicheres Beispiel sind z.B. Vorfeldfahrzeuge am Flughafen: Da sich diese nur auf Privatgrund bewegen brauchen sie kein Kennzeichen und werden daher wegen Kostenersparnis oft gar nicht angemeldet. Wenn Du nach 10 Jahren ein ausgemustertes Flughafenfahrzeug kaufst, und dann erstmals zum Verkehr anmeldest, würdest ja auch nicht erwarten dass erst dann die 2-jährige Gewährleistung/Garantie zum laufen beginnt ;-)

Weil eben - in vielen Fällen - EZ und Auslieferung am (ziemlich) selben Tag ist, wird das auch gerne intern in der Organisation ("Meisterkollege") in der Eile unscharf kommuniziert. Er sagte zwar EZ, meinte aber Auslieferungsdatum.
 

DansonHay

Beiträge
10
Reaktionen
0
Guten Tag liebe Leute,

ich habe eine ähnliche Frage und möchte mich deshalb hier anschließen. Ich habe 06/2016 einen Seat Leon 1.2 TSI gekauft. Es ist ein EU-Import aus CZ, was mir leider so nicht bewusst war. Nunja... EZ war 05/2016. Laut Händler hat er den Longlife Service.

Was mich jedoch wundert, das Auto zeigt mir keinen Service in xx km an, bzw. in xx Tagen. Aktuell habe ich fast 28.000km auf der Uhr. Müsste da jetzt nicht langsam mal was kommen?

Ich habe außerdem vor 3 Monaten Öl nachfüllen müssen. Die Anzeige blinkte auf, also war ich bei Real und habe das entsprechende Öl geholt und nachgefüllt. Ein ganzer Liter ging rein. Durfte ich das überhaupt?

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
 

der_Bär

Gast
DansonHay: Was steht denn im Service-Heft zum Übergabedatum? Dort btw. dann müsste auch die erste Inspektion gemacht worden sein.

Und in der Tat bei spätestens 28tkm müsste ein Hinweis in der MFA erscheinen, dass in 2tkm der Ölservice "fällig" ist. Nachfüllen bei Bedarf in der Zwischenzeit darfst Du - natürlich - selbst.
 
Thema:

Erster Service nach EZ oder Übergabeinsp.?

Erster Service nach EZ oder Übergabeinsp.? - Ähnliche Themen

  • [Cupra] Leon 5F Cupra 280 - ein paar Fragen zur Wartung

    [Cupra] Leon 5F Cupra 280 - ein paar Fragen zur Wartung: Hallo zusammen, mein 280er geht so langsam auf die 60.000 km zu und da ich bisher immer bei Seat in der Werkstatt war, nun aber vorhabe in eine...
  • Leon 1,4 TSI 2012 Service Reset

    Leon 1,4 TSI 2012 Service Reset: Hallo Gemeinde, ich hab bei meinem 2012er Leon 1,4 TSI die Inspektion selbst durchgeführt und möchte die Service Meldung zurücksetzen, Die...
  • Erster Service vor Garantieende?

    Erster Service vor Garantieende?: Ich habe mir im Frebruar 2014 einen neuen Seat Leon 5F als Reimport geholt. Das Produktionsdatum liegt im Dezember 2013, d.h. in ca. einem Monat...
  • Erster Service vor Garantieende? - Ähnliche Themen

  • [Cupra] Leon 5F Cupra 280 - ein paar Fragen zur Wartung

    [Cupra] Leon 5F Cupra 280 - ein paar Fragen zur Wartung: Hallo zusammen, mein 280er geht so langsam auf die 60.000 km zu und da ich bisher immer bei Seat in der Werkstatt war, nun aber vorhabe in eine...
  • Leon 1,4 TSI 2012 Service Reset

    Leon 1,4 TSI 2012 Service Reset: Hallo Gemeinde, ich hab bei meinem 2012er Leon 1,4 TSI die Inspektion selbst durchgeführt und möchte die Service Meldung zurücksetzen, Die...
  • Erster Service vor Garantieende?

    Erster Service vor Garantieende?: Ich habe mir im Frebruar 2014 einen neuen Seat Leon 5F als Reimport geholt. Das Produktionsdatum liegt im Dezember 2013, d.h. in ca. einem Monat...
  • Schlagworte

    honda übergabe inspektion händler serviceheft daten herausgeben

    ,

    erste inspektion erstzulassung garantiebeginn

    ,

    Erste Inspektion bei Audi nach Erstzulassung oder übergabe

    ,
    Seat leon EU übergabeinspektion