Erste kleine Umbauten an meinem Leon !

Diskutiere Erste kleine Umbauten an meinem Leon ! im 1M - Umbauprojekte Forum im Bereich 1M - Tuning; Servus, bei mir gab es jetzt auch die ersten kleinen Umbauten. [Jeder fängt ja mal klein an ;) ] Mein Leon wurde heute der Straße etwas näher...
1stLeon

1stLeon

Beiträge
137
Reaktionen
0
Servus,
bei mir gab es jetzt auch die ersten kleinen Umbauten. [Jeder fängt ja mal klein an ;) ]
Mein Leon wurde heute der Straße etwas näher gebracht und es gab auch eine angemessene Bereifung.

Details:
Fahrwerk : Eibach Sport System 50/30
Räder: Oxigin 1 Chromsilver 8Jx18 ET 35 mit 225 40 R18 Kumho Ecsta KU31

EDIT NEUE Bilder:

Nachher:
[URL=http://img267.imageshack.us/my.php?image=seitevj7.jpg][/URL]
[URL=http://img174.imageshack.us/my.php?image=vornyk3.jpg][/URL]

Vorher
[URL=http://img291.imageshack.us/my.php?image=seitesmalljn5.jpg][/URL]

konnte leider nur ein Bild bei Dämmerung machen und dazu noch etwas unscharf. Werde Morgen nochmal ein Bild ergänzen.

Fahrverhalten:
Also ich bin sehr positiv überrascht. Ich konnte zwar nur 15km fahren aber zumindest Stadt und AB. Ich hatte bedenken das es zu hart ist aber dem ist nicht so. Doch wirklich sehr harmonisch abgestimmt und wirklich komfortabel.
Im Stadtverkehr konnte ich kaum einen Unterschied zum alten feststellen und bei der Autobahn schlagen Querfugen doch stärker durch. Bodenwellen werden auch gut geschluckt und man kann wirklich sehr angenehm fahren. Naja aber wer schön sein will muss auch ......^^ die 225er Schlappen mit den 18" Alu´s machen aus meinem 1.6 mit 105PS keinen Sprinter. Auf 180kmh hab ich ihn noch bekommen aber die Beschleunigung die hat schon etwas abgenommen. Auch hier werd ich die Tage noch ein paar Info´s liefern.





Nun leider zu den schlechten Nachrichten. Ich bekomme keinen TÜV
Laut Werkstatt wollte mir der TÜV Prüfer keine Abnahme machen weil die Reifen hinten schleifen. Die Werkstatt hat gesagt da muss gezogen werden und mich an eine Karosseriewerkstatt verwiesen. Jetzt steh ich da ohne TÜV und muss Morgen zusehen ,dass ich TÜV bekomme. Hab mich ja vorher hier im Forum erkundigt und alle sagten mir es sei problemlos möglich mit den Felgen und einige haben wohl sogar diese Größe.
Naja jetzt kommen wohl noch 200-250€ fürs ziehen auf mich zu. Werde Morgen mal in der Werkstatt vorfahren und dann sehen was gemacht werden muss.

Soviel zu den Umbauten....weitere Info´s folgen

Gruß Daniel

NEUES VOM UMBAU (27.03.08):
War heute bei 2 Karosseriebetrieben. Einer hat mich direkt weg geschickt weil die mir davon abraten da etwas wegzuschneiden und der andere hatte erst in 3 Wochen nen Termin frei.
Da ich mein Auto nächste Woche brauche hab ich es mal auf dem Heimweg bei nem Point S probiert. Ich kann Morgen das Auto vorbeibringen und bekomm dort auch die TÜV -Eintragung.
Preislich wirds zwischen 50 und 100€ liegen + TÜV. Der Mechaniker meinte auch das man den Absatz warm machen und dann eindrücken kann und bei der Innenseite muss er mal sehen ob es wirklich schleift.
soviel dazu...weitere Info´s folgen morgen Abend

(28.03.08) : Werkstatt hat die Radläufe bearbeitet und dann gab es auch endlich die TÜV Abnahme. Hab jetzt 142€ gelöhnt und bin glücklich endlich keinen Stress mehr zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
26.03.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Erste kleine Umbauten an meinem Leon ! . Dort wird jeder fündig!
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
hast du noch ne Spurverbreiterung drauf?

achso und irgendwie siehts aus als ob man vorne und hinten vertauscht hat (wenn das gehen würde)

der is vorne kaum runtergekommen und hinten extrem tief

EDIT:
und wo soll es schleifen?
es gibt genug leute die viel extremere Werte haben und dort schleifts kein bisschen
 
1stLeon

1stLeon

Beiträge
137
Reaktionen
0
Also ich muss dazu sagen das im Kofferraum noch ein Kompletter Radsatz liegt und noch das alte Fahrwerk. Ich werd Morgen nochmal ein Bild im entladenen Zustand machen. An dem Auto ist alles Serie bis auf die Umbauten von Heute, also keine Spurverbreiterung.

Laut Werkstatt schleift es am hinteren Radlaufkasten.
Da ist auch eine hervorstehende Kannte so wie ich das ertasten konnte. Ich weiß nicht ob man diese Kannte einfach eindrücken kann oder ob man wirklich den kompletten Kotflügel ziehen muss.
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
Man kann vorne und hinten gar nicht vertauschen :nene:, weil die Federn komplett anders sind.
 
der_Ben

der_Ben

Clubmember
Beiträge
1.968
Reaktionen
1
leer deinen kofferraum mal komplatt aus. bei dem ganzen gewicht ist das ja kein wunder.
und diese hervorstehende kante kann man einfach so eindrücken ;)
 
Hawker

Hawker

Beiträge
55
Reaktionen
0
Hi erstmal!
Also ich hab 19 Zoll drauf mit 10er Platten vorne und 15er Platten hinten und bei mir schleift es nur vorne! habe ein HR Gewinde drin! Mußte nur vorne was an der Radhausinnenverkleidung weg schneiden! Hinten schleift bei mir nichts!
 
1stLeon

1stLeon

Beiträge
137
Reaktionen
0
Misteriös ^^
Also ich hab es nur so vom Mechaniker in der Werkstatt gesagt bekommen.
Vorne schleift wohl nichts und hinten eben an diesem doofen Absatz.
Damit die Felgen bündig am Kotflügel bündig abschließen könnte ich rein optisch an jeder Achse noch 10er oder 15er Spurplatten drauf machen.
Also es ist nicht die Kante vom Kotflügel die man einfach nach Innen umfalzen könnte, sondern ein Absatz im Radlaufkasten der da wohl aufsetzt wenn zuviel Balast auf der Hinterachse ist. Der hat sich für mich sehr stabil und fest angefühlt und da weiß ich halt nicht was da zu machen ist bzw. welche Möglichkeiten es noch gibt.

Wie gesagt ich mach Morgen früh nochmal ein Bild mit entladenem Kofferraum.
 

MaSt

Ehrenmitglied
Beiträge
9.083
Reaktionen
0
Wenn's wirlich im hinteren Radkasten ist, dann kann's doch eigentlich nur die Plastikradinnenhausschale sein.
Die kann man umlegen oder rausscheiden *g*
 
1stLeon

1stLeon

Beiträge
137
Reaktionen
0
Wenn's wirlich im hinteren Radkasten ist, dann kann's doch eigentlich nur die Plastikradinnenhausschale sein.
Die kann man umlegen oder rausscheiden *g*

Wenn das so einfach möglich ist^^
Also hat nen sehr stabilen eindruck gemacht aber ich denke mal die Karosseriewerkstatt wird mir morgen genau sagen können was Sache ist. Ich habs ja mehr oder weniger bei ner Hinterhofwerkstatt machen lassen. Hab grad mal 135€ für Einbau und Achsvermessung gelöhnt. Naja wenn es so einfach mit dem Ausschneiden getan ist wäre das natürlich optimal.

Was macht man denn dann mit dem entstehenden Loch?
 
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
wenn das innen ist sollte da net auch ne Spurverbreiterung reichen so das das Rad nen klein wenig weiter raus kommt??(
 
the_answer

the_answer

Beiträge
406
Reaktionen
0
der sieht ja extrem tief aus hinten und vorne siehts aus wie serie!? hm also mit den abmeßungen dürfte des eigentlich echt kein problem sein! sonst machst halt entweder für den tüv die radhausschale raus oder federwegsbegrenzer rein! solang des nich am innenradhauskasten schleift sehe ich da kein problem!

und wenn dann musst die radhausschalen vllt nich ma ausschneiden, je nachdem wieviel es schleift! kannst ja ma mitm heißluftföhn versuchen des en bißchen warm zu machen und dann nach oben zu drücken. also ich sehe da eigentlich kein problem bei.
 
the_answer

the_answer

Beiträge
406
Reaktionen
0
trotzdem dürfte ein fahrwerk was wahrscheins noch den namen sport trägt nicht so weich sein dass des komplett in die knie geht und das es jetzt schleift!
 
1stLeon

1stLeon

Beiträge
137
Reaktionen
0
Laut Werkstatt würden die Räder auch schleifen wenn kein Fahrwerk drinn wäre. Das kann ich mir allerdings nicht vorstellen. Naja besonders kompetent scheinen die mir nicht zu sein.

Naja ich bin auch mal gespannt wie es morgen ohne Beladung aussieht. Hinten siehts echt gut aus aber vorn momentan echt noch etwas hoch. Werd auch mal nachmessen was sich verändert hat.


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Servus,
bei mir gab es jetzt auch die ersten kleinen Umbauten. [Jeder fängt ja mal klein an ;) ]
Mein Leon wurde heute der Straße etwas näher gebracht und es gab auch eine angemessene Bereifung.

Details:
Fahrwerk : Eibach Sport System 50/30
Räder: Oxigin 1 Chromsilver 8Jx18 ET 35 mit 225 40 R18 Kumho Ecsta KU31

EDIT NEUE Bilder:

Nachher:
[URL=http://img267.imageshack.us/my.php?image=seitevj7.jpg][/URL]
[URL=http://img174.imageshack.us/my.php?image=vornyk3.jpg][/URL]

Vorher
[URL=http://img291.imageshack.us/my.php?image=seitesmalljn5.jpg][/URL]

konnte leider nur ein Bild bei Dämmerung machen und dazu noch etwas unscharf. Werde Morgen nochmal ein Bild ergänzen.

Fahrverhalten:
Also ich bin sehr positiv überrascht. Ich konnte zwar nur 15km fahren aber zumindest Stadt und AB. Ich hatte bedenken das es zu hart ist aber dem ist nicht so. Doch wirklich sehr harmonisch abgestimmt und wirklich komfortabel. Im Stadtverkehr konnte ich kaum einen Unterschied zum alten feststellen und bei der Autobahn schlagen Querfugen doch stärker durch. Bodenwellen werden auch gut geschluckt und man kann wirklich sehr angenehm fahren. Naja aber wer schön sein will muss auch ......^^ die 225er Schlappen mit den 18" Alu´s machen aus meinem 1.6 mit 105PS keinen Sprinter. Auf 180kmh hab ich ihn noch bekommen aber die Beschleunigung die hat schon etwas abgenommen. Auch hier werd ich die Tage noch ein paar Info´s liefern.





Nun leider zu den schlechten Nachrichten. Ich bekomme keinen TÜV
Laut Werkstatt wollte mir der TÜV Prüfer keine Abnahme machen weil die Reifen hinten schleifen. Die Werkstatt hat gesagt da muss gezogen werden und mich an eine Karosseriewerkstatt verwiesen. Jetzt steh ich da ohne TÜV und muss Morgen zusehen ,dass ich TÜV bekomme. Hab mich ja vorher hier im Forum erkundigt und alle sagten mir es sei problemlos möglich mit den Felgen und einige haben wohl sogar diese Größe.
Naja jetzt kommen wohl noch 200-250€ fürs ziehen auf mich zu. Werde Morgen mal in der Werkstatt vorfahren und dann sehen was gemacht werden muss.

Soviel zu den Umbauten....weitere Info´s folgen

Gruß Daniel

NEUES VOM UMBAU (27.03.08):

War heute bei 2 Karosseriebetrieben. Einer hat mich direkt weg geschickt weil die mir davon abraten da etwas wegzuschneiden und der andere hatte erst in 3 Wochen nen Termin frei.
Da ich mein Auto nächste Woche brauche hab ich es mal auf dem Heimweg bei nem Point S probiert. Ich kann Morgen das Auto vorbeibringen und bekomm dort auch die TÜV -Eintragung.
Preislich wirds zwischen 50 und 100€ liegen + TÜV. Der Mechaniker meinte auch das man den Absatz warm machen und dann eindrücken kann und bei der Innenseite muss er mal sehen ob es wirklich schleift.
soviel dazu...weitere Info´s folgen morgen Abend
PS: also ich hab noch nicht nachgemessen aber die Tieferlegung dürfte in etwa hinkommen von den Maßen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Petzi

Petzi

Beiträge
2.405
Reaktionen
0
was soll denn da bitte schön schleifen?!?!
da sind doch noch 3-5cm platz
also ich versteh garnix...
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
Fahr mal zu nem anderen TÜV Stützpunkt. Das ist doch lächerlich. :nene:
 

MaSt

Ehrenmitglied
Beiträge
9.083
Reaktionen
0
"Lächerlich" finde ich das nicht. Wenn's beladen schleift (warum auch immer es das tut) ist's richtig, dass er keinen TÜV bekommt.
Jetzt stellt sich lediglich die Frage ... WARUM schleift's? ;)
 
Thema:

Erste kleine Umbauten an meinem Leon !

Erste kleine Umbauten an meinem Leon ! - Ähnliche Themen

  • Mein kleine Caithlyn mit neuen Augen und Schühchen :)

    Mein kleine Caithlyn mit neuen Augen und Schühchen :): Habe jetzt meine neuen Dailights und Felgen drauf war zwar ein Aufwand aber hat sich gelohnt finde ich :)
  • Leon umbau ersten schritte sind getan

    Leon umbau ersten schritte sind getan: Hey leute habe mal endlich paar fotos gemacht fahre den hobel jetzt so wie er zu sehen ist ca 3 monate und die sucht hat mich dazu getrieben noch...
  • Das kleine schw... ehm große schwarze...

    Das kleine schw... ehm große schwarze...: ...Auto :D bin ja schon einige Zeit hier unterwegs und wollte euch meinen Wagen mal vorstellen ;) Habe den Wagen vor genau einen Jahr gekauft...
  • Mein erster...... Leon!

    Mein erster...... Leon!: So, endlich komm ich mal dazu ein paar Bilder hier reinzustellen ;) Ist ein 2001er Leon 1.8t 20V mit 108.000km. Allerdings hab ich schon einige...
  • Eure Meinung ist gefragt! Was sollte als erstes gemacht werden?

    Eure Meinung ist gefragt! Was sollte als erstes gemacht werden?: Hi Leuts, habe or drei Wochen einen Leon bekommen und möchte ihn so langsam optisch veredeln. Ich stelle mir jedoch selbst immer wieder die Frage...
  • Eure Meinung ist gefragt! Was sollte als erstes gemacht werden? - Ähnliche Themen

  • Mein kleine Caithlyn mit neuen Augen und Schühchen :)

    Mein kleine Caithlyn mit neuen Augen und Schühchen :): Habe jetzt meine neuen Dailights und Felgen drauf war zwar ein Aufwand aber hat sich gelohnt finde ich :)
  • Leon umbau ersten schritte sind getan

    Leon umbau ersten schritte sind getan: Hey leute habe mal endlich paar fotos gemacht fahre den hobel jetzt so wie er zu sehen ist ca 3 monate und die sucht hat mich dazu getrieben noch...
  • Das kleine schw... ehm große schwarze...

    Das kleine schw... ehm große schwarze...: ...Auto :D bin ja schon einige Zeit hier unterwegs und wollte euch meinen Wagen mal vorstellen ;) Habe den Wagen vor genau einen Jahr gekauft...
  • Mein erster...... Leon!

    Mein erster...... Leon!: So, endlich komm ich mal dazu ein paar Bilder hier reinzustellen ;) Ist ein 2001er Leon 1.8t 20V mit 108.000km. Allerdings hab ich schon einige...
  • Eure Meinung ist gefragt! Was sollte als erstes gemacht werden?

    Eure Meinung ist gefragt! Was sollte als erstes gemacht werden?: Hi Leuts, habe or drei Wochen einen Leon bekommen und möchte ihn so langsam optisch veredeln. Ich stelle mir jedoch selbst immer wieder die Frage...