Ersatz für Front-Tieftöner 1P?

Diskutiere Ersatz für Front-Tieftöner 1P? im Lautsprecher Forum im Bereich Car Hifi, Multimedia & Navigation; Hallo zusammen, nach knapp 3 jahren fangen mittlerweile die beiden Tieftöner vorne in meinem 1P zum Scheppern an. Nun will ich mir einen...
CK-One

CK-One

Beiträge
211
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

nach knapp 3 jahren fangen mittlerweile die beiden Tieftöner vorne in meinem 1P zum Scheppern an. Nun will ich mir einen mindestens gleichwertigen Ersatz
zulegen und die beiden Lautsprecher austauschen. Wäre nicht schlecht, wenn die neuen (falls möglich) etwas mehr Bass und grundsätzlich einen Besseren Klang bringen würden.
Habe das "alte" CD2 mit MP3 und insgesamt 8 Lautsprechern (4 Vorne, 4 Hinten).

Ich hätte z.B. an die MX 165 Plus von AudioSystem gedacht.

Meine Fragen:
- passen die von der Einbautiefe her?
- benötige ich irgendwelche Adapterkabel?
- kann ich die serienmäßigen Hochtöner weiterverwenden oder muß ich die im Set enthaltenen nutzen??(

Danke schon mal Vorab für Eure Hilfe,

Gruß,
Christian:wave:
 
19.02.2009
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ersatz für Front-Tieftöner 1P? . Dort wird jeder fündig!

Toms-Car-HiFi

Beiträge
96
Reaktionen
0
Passen, kauf dir für 99 € das komplette MX Set.
Geht am Radio aufgrund des Wirkungsgrades sehr gut!
 
below

below

Beiträge
642
Reaktionen
9
Hab auch noch nen Rainbow 265SLX Deluxe Set hier rumfliegen und bin als am überlegen ob ich den Tausch mal testen soll.

Mich schreckt nur der Abbau der Verkleidung etwas ab.
 

Toms-Car-HiFi

Beiträge
96
Reaktionen
0
Das SLX 265 deluxe ist auch ein leckeres System.
Würde es aber nicht an JEDE Stufe dran hängen..
AUFPASSEN, wenn später mal eine Stufe hinzu kommt!!

An einer Kove beispielsweise sehr lecker!
 
below

below

Beiträge
642
Reaktionen
9
Einbau Endstufe Sub etc hab ich im letzten Wagen hinter mir und im Leon bisher einfach noch keine Lust drauf. Wenn würd ich die erstmal gg die Serienlautsprecher ersetzen und schaun obs was taugt.
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Also die HT kannst sicher weiter verwenden, allerdings werden die dann anders getrennt durch die Weiche die beim System dabei ist. Das System ist nicht dazu gebaut das der TMT ohne Weiche also Full Range läuft. Gehen würde das sicherlich aber vom Klang her ist dies nicht empfehlenswert.

Die Stecker des 1P dürften nicht auf die LS passen, Adapterkabel gibt es soweit ich weiss dafür nicht. Das würde ein unheimliches Sortiment an Adapterkabeln erfordern.

Wenn du doch öfters lauter hörst dann würde ich dir auch den Einbau eines Verstärkers empfehlen. Allerdings solltest zum Fachhändler gehen und dir dort weiterhelfen lassen. verleg die Kabel und schliess mal einige Amps an. Dann nimm den der dir am besten gefällt.
 
CK-One

CK-One

Beiträge
211
Reaktionen
0
Also die HT kannst sicher weiter verwenden, allerdings werden die dann anders getrennt durch die Weiche die beim System dabei ist. Das System ist nicht dazu gebaut das der TMT ohne Weiche also Full Range läuft. Gehen würde das sicherlich aber vom Klang her ist dies nicht empfehlenswert.
Das verstehe ich nicht ganz - es muss doch aktuell auch irgendwo eine Weiche verbaut sein, oder? Die kann ich doch weiter nutzen? Oder ist beim MX165 eine andere, speziell für diese Kombo abgestimmte Weiche dabei??(

Gruß,
Christian:wave:
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
@below

Sicher. Er hat ja nur gefragt. ;)

@CK-One

Nein im 1M ist nur ein Kondensator drin der den HT vor allzu tiefen Frequenzen schützt. Das ist beim 1P mit Sicherheit genauso. Leider ist Hifi immernoch etwas das total vernachlässigt wird. Dabei kann man mit sehr wenig schon sehr viel erreichen. Das geht bei der Positionierung der LS los. Der TMT läuft Full Range. Beim Zubehör System ist der TMT nach oben getrennt und der HT nach unten.
 
CK-One

CK-One

Beiträge
211
Reaktionen
0
@below

Sicher. Er hat ja nur gefragt. ;)

@CK-One

Nein im 1M ist nur ein Kondensator drin der den HT vor allzu tiefen Frequenzen schützt. Das ist beim 1P mit Sicherheit genauso. Leider ist Hifi immernoch etwas das total vernachlässigt wird. Dabei kann man mit sehr wenig schon sehr viel erreichen. Das geht bei der Positionierung der LS los. Der TMT läuft Full Range. Beim Zubehör System ist der TMT nach oben getrennt und der HT nach unten.
Hallo,

ich mir Produktfotos vom MX165 so ansehe, dann ist doch da auch keine richtige Frequenzweiche dabei - oder täusche ich mich? Das schwarze Stück in der Leitung scheint auch nur ein Kondensator zu sein???(



Wäre es eine Alternative, den Serienhochtöner drin zu lassen und einfach den MX165 TMT plus Frequenzweiche einzubauen? Hab nämlich nicht besonders viel Lust, die komplette Türverkleidung für den HT abzubauen :rolleyes:

Gruß,
Christian
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Ja so wie es auf dem Bild aussieht ist das auch nur ein Kondensator. Wenn die Werte noch halbwegs passen könnte das gehen. Es wäre nur dann ein grösseres Problem wenn auch der TMT nach oben getrennt wäre. So wie es aussieht scheint der dann Full Range zu laufen.

Aber um das abbauen der Türverkleidung wirst du wohl nicht herum kommen. Denn Toms-Car-Hifi sagte zwar das die passen das ist aber nur die halbe Wahrheit, denn du brauchst noch die LS Adapteringe dazu. Und die alten LS musst auch erstmal raus bekommen. ;)
 
RaikundAnika

RaikundAnika

Beiträge
252
Reaktionen
0
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Es gibt sie also doch. :D
 

maildieb

Beiträge
106
Reaktionen
0
Wollte mir Blaupunkt boxen holen alle Türen-Boxen raus,neue rein!Wie baue ich sie ein ?!Habe praktisch 2 linke Hände dafür:rolleyes:
 

Toms-Car-HiFi

Beiträge
96
Reaktionen
0
Was ist es nun geworden?
Keine BP?
 

jenzemann11

Beiträge
4
Reaktionen
0
hallo eine frage ich möchte meine hochtöner ausbauen wie kommeich an die ran? wie kann ch die ausbauen ohne alles kaputt zu machen?

mfg
 
CK-One

CK-One

Beiträge
211
Reaktionen
0
So, nachdem jetzt doch beinahe 1 1/2 Jahre ins Land gegangen sind, in denen ich es nicht geschafft habe, meine scheppernden Tief-Töner auszutauschen, hab ich nun endlich die Muse es anzugehen. Meine Favoriten waren bisher nach wie vor die MX 165 Plus von Audiosystem.
Ich habe gestern schon mal probehalber einen Tieftöner ausgebaut um nachzuschauen, welche Serienlautsprecher verbaut sind - es sind Philips-Lautsprecher mit der Teile-Nummer 1J0 035 411G und 4Ohm - mehr steht leider nicht drauf. Nach etwas googeln konnte ich noch rausfinden, dass die Lautsprecher eine Leistung von "nur" 20/30W (wahrscheinlich RMS/max.) haben - bei der Ausgangsleistung vom CD2 MP3 mit 4x20Watt aber eigentlich doch passend.
Da ich mit der Leistung (Bass etc.) eigentlich recht zufrieden war (aktive Systeme haben natürlich mehr Leistung und besseren Klang), frage ich mich, ob die MX 165 Plus mit 80/120 Watt das ganze "verschlimmbessern", da sie eigentlich deutlich mehr Leistung benötigen als die Endstufe des Radios bringt?
So viel ich weiß, sollte die Lautsprecherleistung nur etwas höher sein als die Verstärkerleistung - stimmt das so?
Ich denke mir halt, dass ein 20Watt-Kanal des Radios zu wenig Leistung bringt, um die 80Watt des MX165 Tieftöners zu "bedienen", d.h. der Bass bzw. der Klang wird schlechter obwohl der Lautsprecher hochwertiger ist als der Serienlautsprecher.
Wären da nicht Lautsprecher wie z.B. Pioneer TS-G171C mit nur 35Watt oder Blaupunkt GTc-662 mit 50Watt "geeigneter", um das Optimale aus dem Radio zu holen?
Oder gar einfach nur gegen neue Original-Lautsprecher austauschen? Ich denke, diese sind aber unverhältnismäßig teuer!?

Gruß,
Christian:wave:


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Hab mich heute über den Preis der original Tieftöner informiert: ca. 41€ + Steuer!:evil: pro Stück! :angry:
Daraufhin hab ich mir folgende Lautsprecher bestellt:

Pioneer TS-170Ci

Mit einer Nenn-Belastbarkeit von 35Watt sollte der Serien-Radio relativ gut ausgenutzt werden.
Werde wieder berichten, wenn ich sie eingebaut habe...

Gruß,
Christian:wave:


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

So, Lautsprecher und Adapterringe sind angekommen.
Trotz der Pioneer-Vermarktung als "Markenspezifische Lautsprecher" passend u.A. auch für VW habe ich mir nachträglich noch Adapterkabel besorgen müssen. Also nix da mit "Sie benötigen keine zusätzlichen Adapter und müssen nichts anpassen":evil:

Bevor ich die Dinger nun Einbaue, habe ich eine Frage an alle Hifi-Experten:
Die Auflagefläche der Original-Lautsprecher scheinen mit einem Schaumstoff-Klebeband vom Rest der Tür entkoppelt oder abgedichtet zu sein.
Benötige ich sowas auch für die Nachrüstlautsprecher? Wenn ja, was ist hierfür geeignet und wo muss ich es anbringen (zwischen Adapterring & Tür + zwischen Lautsprecher & Adapterring)?
Danke im Voraus!

Gruß,
Christian:wave:


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Am Wochenende bin ich nun endlich dazugekommen, zumindest die beiden vorderen Tief-/Mitteltöner auszutauschen.
Ein- bzw. Ausbau ging ganz einfach:
Lautsprecher-Abdeckung mit einem flachen Schraubenzieher raushebeln, 4 Torx-Schrauben pro Lautsprecher herausschrauben und den Lautsprecher vom Anschlussstecker trennen.
Vor dem Einbau habe ich jeweils einen Streifen Schaumstoff-Dichtband (9mm breit, aus dem Baumarkt, 3,50€ für 5m) auf den Adapter-Ring sowie auf das Lautsprecher-Chassis geklebt. Den Adapter-Ring habe ich mit den Original-Schrauben in die Öffnung geschraubt.
Es ist darauf zu achten, dass die Aussparung für die Kabeldurchführung oben liegt!
Das Adapterkabel wird an den Lautsprecher-Polen angeschlossen und mit dem Fahrzeugstecker verbunden. Beides verschwindet hinter dem Lautsprecher beim Einbau in die Tür. Befestigt wird der Lautsprecher mit den mitgelieferten Schrauben.

Nun zum Klangeindruck (subjektiv):
Wie schon beinahe zu erwarten war, ist der Bass etwas geringer als beim Original-Lautsprecher - allerdings kein Wunder, wenn man sich die Größe des Magneten des Originals anschaut. Der Original-Lautsprecher ist ja auf die 20W Leistung des Radios optimiert, der Pioneer benötigt/verträgt ja eine Nennleistung von 35W.:rolleyes:
Der Mittenbereich hat meiner Meinung nach jedoch stark zugenommen. Hier gab es in der "Originalbesetzung" einen nur relativ "dumpfen" Mittenbereich. Das ganze klingt nun etwas Natürlicher.8)
Die Equalizer-Einstellungen habe ich von 7/2/5 (Treb/Mid/Bas) auf 7/3/6 angepasst.

Alles in Allem bin ich Zufrieden mit den Ersatz-Tieftönern, v.A. wenn man bedenkt, dass diese im Vergleich zum Original um beinahe die Hälfte günstiger sind. Mit dem minimalen Verlust an Bass kann ich zugunsten eines ausgewogeneren Gesamtklangbildes gut leben.:very_hap:

Gruß,
Christian:wave:
 
Zuletzt bearbeitet:
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
1
Hört sich doch gut an :wave:
Jetzt weiß ich auch wieder, auf welchen Thread ich irgendwann mal antworten wollte:eek:
 
CK-One

CK-One

Beiträge
211
Reaktionen
0
Hier noch drei Bilder vom Einbau:

Adapterring mit Dichtband:


Lautsprecher mit Dichtband:


Lautsprecher eingebaut:


Gruß,
Christian:wave:
 

Ossi

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hi!
Mein Tieftöner ist leider jetz auch kaputt, und nachdem das bei dir mit dem Einbau so gut lief, wollte ich mir auch die Pioneer TS 170 bestellen. Wo bekomm ich denn das benötigte Adapterkabel her, das man zum Anschließen noch brauch?
Ist sonst ausser dem Adapterkabel und dem Dichtband alles im Lieferumfang enthalten was man zum Einbau benötigt?
Gruß Nils
 
Thema:

Ersatz für Front-Tieftöner 1P?

Ersatz für Front-Tieftöner 1P? - Ähnliche Themen

  • MDF Adapterring 20cm für 5F

    MDF Adapterring 20cm für 5F: Hallo, ich möchte mir gerne die Eton POW 200.2 in meinen 5F einbauen. Ich suche mir ungelogen schon seit Stunden einen Wolf. Wenn die Adapter für...
  • Suche TMT für Türen

    Suche TMT für Türen: Hey an alle Car Hifi Freaks :D Ich suche für meinen Leon 1m TMT für die Fahrertür und Beifahrertür. Hochtöner und Frequenzweiche habe ich schon...
  • Lautsprecher für 1p

    Lautsprecher für 1p: hi hallo, eine frag ich such ein Lautsprechersatz für 1p....wo bekomme ich gut..............für hinter und vorne......oder wie gross sind die...
  • Vorbereitung für hintere Türlautsprecher ?

    Vorbereitung für hintere Türlautsprecher ?: Mein Leon 1M Bj. 2004 hat in den hinteren Türen keine Lautsprecher, diese möchte ich nun nachrüsten. Ist die Nachrüstung in Sachen Kabelbaum...
  • ersatz für Standart lautsprecher

    ersatz für Standart lautsprecher: hallo Leute.. was haltet ihr von diesem system für meine Türen: http://www.canton.de/de-produktdetail-car-qs2.160.htm in meinem Leon 1P. Passen...
  • ersatz für Standart lautsprecher - Ähnliche Themen

  • MDF Adapterring 20cm für 5F

    MDF Adapterring 20cm für 5F: Hallo, ich möchte mir gerne die Eton POW 200.2 in meinen 5F einbauen. Ich suche mir ungelogen schon seit Stunden einen Wolf. Wenn die Adapter für...
  • Suche TMT für Türen

    Suche TMT für Türen: Hey an alle Car Hifi Freaks :D Ich suche für meinen Leon 1m TMT für die Fahrertür und Beifahrertür. Hochtöner und Frequenzweiche habe ich schon...
  • Lautsprecher für 1p

    Lautsprecher für 1p: hi hallo, eine frag ich such ein Lautsprechersatz für 1p....wo bekomme ich gut..............für hinter und vorne......oder wie gross sind die...
  • Vorbereitung für hintere Türlautsprecher ?

    Vorbereitung für hintere Türlautsprecher ?: Mein Leon 1M Bj. 2004 hat in den hinteren Türen keine Lautsprecher, diese möchte ich nun nachrüsten. Ist die Nachrüstung in Sachen Kabelbaum...
  • ersatz für Standart lautsprecher

    ersatz für Standart lautsprecher: hallo Leute.. was haltet ihr von diesem system für meine Türen: http://www.canton.de/de-produktdetail-car-qs2.160.htm in meinem Leon 1P. Passen...