[5D] Erfahrungsbericht Nachrüsten CanBus Alarmanlage inkl Video

Diskutiere Erfahrungsbericht Nachrüsten CanBus Alarmanlage inkl Video im 5F - Tipps & Tricks Forum im Bereich Der Leon 3; Mein kleiner Löwe hat jetzt eine Viper CanBus Alarmanlage von Ampire und ich bin rundum zufrieden. Und hier mal meine Erfahrungsbericht. Der Tag...

BlackLeonFR

Beiträge
15
Reaktionen
5
Mein kleiner Löwe hat jetzt eine Viper CanBus Alarmanlage von Ampire und ich bin rundum zufrieden.
Und hier mal meine Erfahrungsbericht.
Der Tag begann 04:45 mit dem Wecker. Gegen 05:15 war dann Abfahrt nach Norderstedt bei Hamburg. Bei schönstem Regenwetter kam ich pünktlich bei Kai Stüven (http://www.stuevencarhifi.de/auto-alarmsysteme.html) an, so das der Einbau pünktlich 9:00 Beginnen konnte.
Wir (Kai Stüven und ich) hatten zwar im Vorfeld viel telefoniert aber so richtig schlüssig war ich mir nicht welche Alarmanlage mit
welcher Ausstattung ich nehmen sollte. Kai nahm sich wirklich Zeit und erklärte mir, bei Kaffee und Schokolade, alle Details der verschiedenen Möglichkeiten. So entschied ich mich schlussendlich für eine Viper CanBus Alarmanlage von Ampire mit Schocksensor, 2-Zonen Radarmodul, Neigungssensor und zusätzlich Akku Innenraumsirene. Zusätzlich wurde noch der OBD-Stecker verlegt, so das er von den "bösen Buben" nicht sofort gefunden werden kann.
Der Einbau war echt professionell und ging recht schnell vonstatten. Während Björn (Mitarbeiter bei Kai Stüven) den Einbau vornahm haben Kai und ich den Videodreh vorbereitet. Zwischendurch kamen dann immer wieder Leute denen das Auto aufgebrochen wurde und die jetzt eine Alarmanlage brauchen. Als alles fertig eingebaut war nahm sich Björn die Zeit mir die Anlage bis ins Detail zu erklären. Im Vorfeld hatte er mich bereits um ein paar Daten gebeten um die Alarmanlage nach meinen Wünschen zu konfigurieren. So musste ich dann nix mehr einstellen.
Danach begannen wir dann noch mit dem Videodreh. Alles in allem ein sehr cooler und gelungener Tag. Die Wegstrecke von insgesamt 600KM hin und zurück war es defenitiv wert.

Zusammenfassend kann ich euch Kai Stüven nur empfehlen. Wenn Ihr euch unschlüssig seit oder Fragen habt dann kontaktiert Kai einfach mal..er hilft echt gern weiter...die Daten findet ihr auf seiner Seite.

Hier noch ein paar Fotos

IMG_1522.JPGIMG_1523.JPGIMG_1524.JPGIMG_1525.JPGIMG_1527.JPG


Das Video von meinem Leon hat Kai auch schon hochgeladen. Hier wird alles nochmal sehr gut erklärt :very_hap:

 
05.09.2015
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Erfahrungsbericht Nachrüsten CanBus Alarmanlage inkl Video . Dort wird jeder fündig!

BlackLeonFR

Beiträge
15
Reaktionen
5
Das kann man so pauschal nicht sagen...kommt auf die ganzen Variablen an. Welches Fahrzeug, was soll verbaut werden etc.

Aber ein Vergleich lohnt sich...einfach mal Kai anrufen und ein unverbindliches Angebot machen lassen. Am besten sagen das Ihr aus dem Leon Forum seid :D
 

ThoMe79

Beiträge
515
Reaktionen
73
Sagen wir, ein Leon 5f 5-türer erhält eine Viper Can Bus Alarmanlage von Ampire mit Schocksensor, 2-Zonen Radarmodul, Neigunssensor und zusätzlich Akku Innenraumsirene ;)

Was muss man dafür auf den Tisch legen?
 
Maasta

Maasta

Beiträge
65
Reaktionen
12
Sehr cooles Video und nett erklärt :) !
Bei dir ist ja schon einiges verbaut gewesen, was meiner Meinung nach Sinn macht. Darfst du sagen was der Spass für dich kam?
Ich glaube das wäre auch was für mich, allein des guten Gefühls wegen dass der Wagen echt safe ist. Dafür muss aber erst mal der Leon kommen g*!
LG
 

BlackLeonFR

Beiträge
15
Reaktionen
5
Die Alarmanlage kostet 300,-€ dazu kommen dann die einzelnen Module Radar 99,- , GPS 249,- , Neigungssensor 50,- , Einbau und Zubehör wie Fahrzeugspezifischer Kabelbaum, Programmierung BIT Writer etc 350,- , OBD 60,- , Viper Neon Blinkindikator 20,- und dann noch die Akkusirene von der ich aber den Preis nicht mehr im Kopf habe.
Kai hat mir dann einen Komplettpreis gemacht und davon ein paar Euro abgezogen weil ich mich mit vor die Kamera gestellt habe.

Ich kann euch nur empfehlen euch mal bei Kai zu melden und ein persönliches Angebot machen zu lassen...der Besuch bei Kai lohnt sich auf jeden Fall 8)
 

ThoMe79

Beiträge
515
Reaktionen
73
Wenn ich alles zusammen addiere also rund 1100€. Das is schon ein ordentlicher Batzen.
 

BlackLeonFR

Beiträge
15
Reaktionen
5
Dafür hat man ja aber auch das volle Paket ;)
Es geht günstiger man muss ja nur Sachen wie GPS, Akkusirene und Neigungssensor weglassen...
 

Cuprakete

Gast
Ist ein Leon tatsächlich so interessant ist,dass sich so ein Aufriss rechtfertigt,dazu ja auch nicht die günstigste Variante.
Allemal interessant zu sehen, was machbar ist,aber ob sich das wirklich lohnt wage ich zu bezweifeln.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CSchnuffi5
Fraaay

Fraaay

Beiträge
2.274
Reaktionen
304
Und dadurch sinkt nicht einmal die Kasko. Wozu das Ganze wenn das Auto sowieso ersetzt werden würde?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CSchnuffi5

BlackLeonFR

Beiträge
15
Reaktionen
5
Der Leon gehört natürlich nicht zur Spitze der Diebstahlstatistik dennoch möchte ich nicht morgens mal feststellen müssen das er weg ist.
Das der Leon gerad als FR und Cupra dazu noch Voll-LED, Navi etc nicht uninteressant ist für Diebe lässt sich nicht leugnen.
Und sprecht mal mit Leuten denen bereits ein Auto gestolen wurde...die Versicherungen gehen erstmal von Betrug aus und versuchen dadurch weniger oder garnicht zu zahlen.

Von dem eigenen Aufwand den man bei Diebstahl hat mal abgesehen. Es muss jeder für sich entscheiden was es einem Wert ist sein Eigentum zu schützen.
Fraaay
Es gibt sehr wohl Versicherungen die bei Nachweis des Verbaus einer Alarmanlage Rabatt anbieten.
 
andre130477

andre130477

Beiträge
1.095
Reaktionen
110
Finde den Preis und den Aufwand auch etwas überzogen, zumal es eine DWA ja bereits ab Werk für wesentlich weniger Geld gibt. Was jetzt nicht heißen soll, dass diese Alarmanlage das Geld nicht Wert ist. Für mich persönlich würde die serienmäßige DWA völlig ausreichen.

Das die Versicherungen bei Diebstahl pauschal zunächst von Betrug ausgehen, glaube ich weniger. Einem Bekannten von mir wurde das komplette Auto gestohlen, dem anderen die Felgen inkl. der Bremsanlage. Bei beiden Fahrzeugen handelte es sich um einen Audi R8. Somit vom Wert um einiges höher als ein Leon. Die Versicherungen haben anstandslos gezahlt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CSchnuffi5

BlackLeonFR

Beiträge
15
Reaktionen
5
Wie gesagt es muss jeder für sich selbst entscheiden...aber die originale DWA ist nicht mal 1€ Wert...das Geld kann man sich wirklich sparen.
 

ThoMe79

Beiträge
515
Reaktionen
73
Sagt der Kai, der teure DWAs von Drittherstellern verkauft? Oder hast du 'ne Quelle, die deine Aussage glaubhaft belegt?
 

BlackLeonFR

Beiträge
15
Reaktionen
5
Mit Sicherheit sagt das auch Kai Stüven.
Meine Meinung begründet sich auf Erfahrung der letzten Jahre. Mir wurde mein VW Bora aufgebrochen und geklaut. Einem Freund von mir wurde der Passat 3C geklaut und seinem Vater der 3CC.
Und jedesmal war die originale DWA verbaut und das Auto stand nicht irgendwo sondern vor dem eigenen Haus.
Schau Dir nur die Video´s im Netz an wie schnell die originalen DWA ausgetrickst werden...und nicht nur VAG sondern auch BMW etc
 

Cuprakete

Gast
BlackLeonFR
Deine Arbeit will hier keiner in irgendeiner Weise schmälern.Im Gegenteil,ich finde sie sogar echt Hammer.Trotzdem muss der
technische und auch finanzielle Aufwand hinterfragt werden dürfen.Ich habe mich bewusst gegen die DWA entschieden,weil ich von dieser auch nichts halte.
 

BlackLeonFR

Beiträge
15
Reaktionen
5
Ich möchte mich nicht mit fremden Blumen schmücken...bis auf die Erstellung des Erfahrungsberichtes hatte ich quasi keine Arbeit.

Auch möchte ich hier keinesfalls irgendjemanden dazu überreden den Aufwand (auch finanziell gesehen) einzugehen wie ich es getan habe.

Meine Intention liegt einzig darin meine Erfahrung mit anderen zu teilen, da ich im Vorfeld versuchte Informationen zu sammeln was Alarmanlagen angeht bzw die Nachrüstung dieser in CanBus Fahrzeugen und nicht wirklich was brauchbares gefunde habe.
Und auch die Beratung die ich bei einigen anderen Firmen im Vorfeld bekommen habe, waren mehr schlecht als recht von daher hielt ich es für Angebracht auch die durchweg positive Erfahrung mit Stüven zu teilen.

Was jeder einzelne daraus macht ist jedem selbst überlassen. Und bisher sehe ich diesen Tread mehr positiv da möglichst Alle Seiten beleuchtet werden und anderen somit die Möglichkeit gegeben wird sich selbst eine Meinung zu bilden.
Ich fühle mich nicht persönlich angegriffen auch wenn mal ein Post kommt der etwas kritisch hinterfragt :p
 

Ltm

Beiträge
16
Reaktionen
0
Was mich zu der Anlage interessieren würde was ist eigentlich mit der Seat Garantie bei irgendwelchen Elektronischen Problemen und würde sich das System auch mit einer Standheizung vertragen, denn diese mach ja auch im betrieb leichte Erschütterungen im Fahrzeug.
 
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
und wie sieht es aus mit den Tieren die Nachts im bzw. um den Auto so rumschleichen?
 
Waldix

Waldix

Clubmember
Beiträge
3.016
Reaktionen
261
Habe die Ampire vor ein paar Monaten selbst verbaut .
Ist kein Hexenwerk .
Den ganzen Zusatz Sensoren habe ich weggelassen.
Da mir der Schocksensor langt.
Das nachrüsten der Zusatzmodule geht wenn die Alarmanlage erstmal verbaut ist sehr schnell.
Kann man im Nachhinein immernoch machen.

Preislich unter 300.-
 
Thema:

Erfahrungsbericht Nachrüsten CanBus Alarmanlage inkl Video

Erfahrungsbericht Nachrüsten CanBus Alarmanlage inkl Video - Ähnliche Themen

  • Leon 5F Modell 2018 LED Rückleuchten Nachrüsten

    Leon 5F Modell 2018 LED Rückleuchten Nachrüsten: Hallo, bin bei der Suche auf das Forum ihr gestoßen. Wollte mal nach fragen ob einer Erfahrung oder schon mal selbst gemacht hat, bei neuen /...
  • [5D] Kessy (Nachrüsten)

    [5D] Kessy (Nachrüsten): Moin Leute Frage würde gerne in meinen Seat Leon FR Baujahr Februar 2018 also Facelift Modell Kessy nachrüsten. Frage geht das und wenn ja was...
  • [ST] DSP nachrüsten

    [ST] DSP nachrüsten: Hallo, ich habe mir den Seat Leon ST FR bestellt, leider ohne dem Soundsystem. Ich habe mich ein wenig informiert und bin auf das Thema DSP (z.B...
  • [ST] Orginal Subwoofer nachrüsten ohne Soundsystem

    [ST] Orginal Subwoofer nachrüsten ohne Soundsystem: Hallo Gemeinde kann mir einer sagen ob ich den orginal Seat Subwoofer vom soundsystem einfach in meine Seat Leon St ( ohne Seat Soundsystem )...
  • Rangierbremsfunktion - "Nachrüsten"

    Rangierbremsfunktion - "Nachrüsten": Moin moin, in folgendem Thread geht es um die Rangierbremsfunktion...
  • Rangierbremsfunktion - "Nachrüsten" - Ähnliche Themen

  • Leon 5F Modell 2018 LED Rückleuchten Nachrüsten

    Leon 5F Modell 2018 LED Rückleuchten Nachrüsten: Hallo, bin bei der Suche auf das Forum ihr gestoßen. Wollte mal nach fragen ob einer Erfahrung oder schon mal selbst gemacht hat, bei neuen /...
  • [5D] Kessy (Nachrüsten)

    [5D] Kessy (Nachrüsten): Moin Leute Frage würde gerne in meinen Seat Leon FR Baujahr Februar 2018 also Facelift Modell Kessy nachrüsten. Frage geht das und wenn ja was...
  • [ST] DSP nachrüsten

    [ST] DSP nachrüsten: Hallo, ich habe mir den Seat Leon ST FR bestellt, leider ohne dem Soundsystem. Ich habe mich ein wenig informiert und bin auf das Thema DSP (z.B...
  • [ST] Orginal Subwoofer nachrüsten ohne Soundsystem

    [ST] Orginal Subwoofer nachrüsten ohne Soundsystem: Hallo Gemeinde kann mir einer sagen ob ich den orginal Seat Subwoofer vom soundsystem einfach in meine Seat Leon St ( ohne Seat Soundsystem )...
  • Rangierbremsfunktion - "Nachrüsten"

    Rangierbremsfunktion - "Nachrüsten": Moin moin, in folgendem Thread geht es um die Rangierbremsfunktion...
  • Schlagworte

    stüven alarm kosten

    ,

    stüven kfz alarm kosten

    ,

    alarmanlage 3cc