Erfahrungen Seat Paket " Wartung und Inspektion"

Diskutiere Erfahrungen Seat Paket " Wartung und Inspektion" im 5F - Wartung Forum im Bereich Der Leon 3; Ich hab auch das Wartungspaket abgeschlossen - dachte ich... Ein ganzes Jahr dachte ich immer mal wieder, die Abbuchung ist mir in den...

GlenScotia

Beiträge
149
Reaktionen
47
Ich hab auch das Wartungspaket abgeschlossen - dachte ich... Ein ganzes Jahr dachte ich immer mal wieder, die Abbuchung ist mir in den
Kontoauszügen noch nie aufgefallen. Jetzt habe ich das mal genau geprüft und es wurde tatsächlich nichts abgebucht. Die Durchsicht meiner Unterlagen zeigte mir einen nicht unterschriebenen Antrag.
Soll ich das noch nachholen? Ich hab ja schon mal 240 Euro gespart, es war im ersten Jahr überhaupt nichts mit meinem Leon.
Die Kalkulation wird hier im Forum allgemein als recht knapp beschrieben. D.h. es wird auch ohne Paket voraussichtlich nicht teurer kommen.
 
Kai1910

Kai1910

Beiträge
606
Reaktionen
45
Also wenn es nicht geklappt hat mit deinem Paket und jetzt 1 Jahr schon rum ist, wirst du auch sicher bei knapp 40 € sein pro Monat. Da kommst du denke ich günstiger wenn due so bezahlst.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: GlenScotia

Marek McFly

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo und ein frohes neues Jahr,

seit Oktober habe ich nun meinen Seat Leon 1.8 TSI und stelle hiermit meine erste Frage in diesem Forum. :)

Zu den Leistungen von WartungPlus gehört u.a. der Ölwechsel (inkl. Filter). Nun will ich bei gerade mal 4.500 km weg vom LongLife-Öl und auf Intervall umstellen. Da dies aber nicht "gemäß Herstellervorgaben" anfällt, sondern quasi auf meinen Wunsch, stellt sich mir die Frage: Übernimmt Seat trotzdem die Kosten? Hat jemand damit Erfahrungen gemacht?

Besten Gruß
Marek McFly
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
6.754
Reaktionen
2.604
Marek McFly, natürlich übernimmt Seat nicht die Kosten für einen Aufwand, der auf deinen Wunsch geschieht. Das Schlüsselwort ist hier "planmäßig", so wie es in deinem Vertrag zu lesen ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Muckel100

cruis

Beiträge
55
Reaktionen
19
Sind in dem Seat Care Paket 2 oder 3 Inspektionen inklusive? Muss man dann selber darauf achten, die 3. Wartung im 4. Jahr rechtzeitig zu machen?

Hat jemand das Care Paket schon mal beim Kauf über einen Vermittler erfolgreich gebucht?
 

gt3rs

Beiträge
151
Reaktionen
66
Update zu meinem WartungPlus Paket

Abgeschlossen beim Kauf meines C 300 in 06/17 für 19,90€/mtl.

-Ölwechsel in 07/18 230€
-1. Inspektion mit Ölwechsel + Wischerblätter v/h + 1 Tag Ersatzmobilität in 03/19 353€
 

mr.tom

Beiträge
673
Reaktionen
132
Hallo,

mein Leon, Erstzulassung 27.8.2015, muss nun zu seiner 3. Inspektion.
Beim Service Gespräch wurde mir folgendes Angebot für den Wartungsvertrag „Wartung und Inspektion“ unterbreitet: Laufzeit 24 Monate, Fahrleistung jährlich 15.000 km, mtl. 38,52 €.
Gesamtkosten also für 2 Jahre 924,48 €.

Der Verkäufer meinte das es sich lohnen wird, da mit folgenden kosten in 2 Jahren gerechnet werden kann/muss.

3. Inspektion jetzt: ca. 450€
Leihwagen: 25€
4. Inspektion 08/20: ca. 200€
Leihwagen: 25€
5. Inspektion 08/21: ca. 430€
Leihwagen: 25€

= gesamt kosten ca. 1.155€

Wo ist der Haken? Zu verschenken haben die doch auch nichts. Gesparte kosten für Inspektionen in den 2 Jahren wären ca. 230€.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Valixx
el rojo

el rojo

Beiträge
469
Reaktionen
398
Lieber machen Sie die Inspektion, bevor du sie woanders machen lässt. So sind wenigstens € 924,48 verdient, anstatt € 0,- wenn du zum Freien gehst.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mr.tom

mr.tom

Beiträge
673
Reaktionen
132
Habe ich mir auch gedacht.
Sind die kalkulierten Preise für die drei Inspektionen realistisch, oder zu hoch gegriffen, um sich es "schön" zu rechnen?
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
6.754
Reaktionen
2.604
Die Kalkulation ist etwas verwirrend...bei angenommen 24 Monaten und einer Laufleistung von 15.000km pro Jahr, wie und warum sollte man da auf 3 Inspektionen kommen??
Davon ab, der Leihwagen ist doch gar nicht im Paket inbegriffen?!
Ich persönlich halte von diesen ganzen Inspektionspaketen für Privatpersonen gar nichts. Das rechnet sich vorne und hinten nicht. Und bei einem Wagen aus 2015 sowieso nicht. Für die reinen Inspektionsarbeiten bist du da anderswo deutlich günstiger. DEUTLICH!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Chrisili

mr.tom

Beiträge
673
Reaktionen
132
Leihwagen ist mit inbegriffen. Und bei meinem freundlichen, berechnen sie 25 € pro Tag dafür.

Die Berechnung geht nur auf, wenn 3 Inspektionen in den zwei Jahren Laufzeit durchgeführt werden.
Inspektionsintervall jährlich.

Somit jetzt die Inspektion am 28.08.2019
nächstes Jahr in 08/2020 wieder
und das Jahr darauf in 08/2021
= Kosten ca. für die 3 Inspektionen + Leihwagen lt dem freundlichen 1.155 €
 

aj2019

Beiträge
1
Reaktionen
1
Ich verfolge schon seit einiger Zeit diverse Forenbeiträge (auch hier) und Diskussionen über das Wartung & Verschleißpaket von SEAT.
Mir ist aufgefallen, dass die Inhalte dieses Pakets immer sehr intensiv diskutiert werden.
Leider gibt es nirgends eine vollumfängliche Auflistung der Inhalte und deren zu möglicherweise erwartenden Kosten.
Insbesondere die Beschreibung "wesentliche Verschleißreparaturen" erfreuen sich zunehmender Begeisterung und Ungewissheit.

Mir wurde "W&V" als "Wartung Plus" für meinen neuen Seat Leon 1.5 ACT mit 150 PS (DSG) angeboten.
Meine Laufleistung p.J. 22.500 KM.
Laufzeit W&V 5 Jahre.
Kosten laut Angebot p.M. 39 Euro
Gesamtkosten ca. 2.350 Euro

Meine zusammengetragenen Werte
• Inspektionen (5 Stück zu je 150 Euro)
• Motorölwechsel inkl. Ölfilter ( Ölwechsel 42 €, 5W30 15 €/Liter bei 5 Litern == 75 Euro, Ölfilter 11,5€ zzgl. MwSt. == ca.155 Euro Ölwechsel)
• Ölwechsel Automatikgetriebe inkl. Filter (schwankender Betrag. Im Schnitt 180 Euro)
• Ölwechsel Haldex
• Ersatz Luftfilter (Luft- und Pollenfilter ca 38 Euro)
• Ersatz Pollenfilter
• Ersatz Kraftstofffilter
• Ersatz Gasfilter (BiFuel Fahrzeuge)
• Ersatz Zündkerzen (ca. 120 Euro)
• Bremsflüssigkeitswechsel (ca. 75 Euro)
• Einstellen der Scheinwerfer (ca. 45 Euro)
• Wartung Schiebedach (30 Euro)
• Ersatz Bremsscheiben (außer Keramikscheiben) und Bremsbeläge (180 Euro)
• Ersatz Keilriemen, Flachriemen
• Ersatz Kupplungsscheiben (ggf. mit Druckplatte und Ausrücklager)
• Ersatz Wischerblätter (36 Euro)
• Ersatz Glühlampen (ohne Xenon und LED)
• Kältemittel der Klimaanlage auffüllen (Verlust durch Diffusion)
• Zahnriemenwechsel
• Ersatz Glühkerzen
• bis zu 3 Tage Ersatzmobilität während eines Servicetermins innerhalb eines Vertragsjahres, z.B. Ersatzwagen, Hol- und Bringdienst (abhängig von der Gesamtlaufleistung) (ca. 25 Euro/Tag)

Bei meinen Hochrechnungen komme ich deutlich unter den Gesamtkosten des "W&V" von Seat bei 5 x Inspektionen, 4 x Ölwechsel, 1 x DSG Flüssigkeitenwechsel, 2 x neue Bremsenbacken, 1 x neue Bremsscheiben, 3 x Scheibenwischer, 5 x Scheinwerfereinstellen.

Wie schätzt ihr das mir angebotene Angebot?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Qwop
purzelpurzel

purzelpurzel

Beiträge
600
Reaktionen
225
@aj2019
Nimm mal noch Haldex und DSG Ölwechsel aus Deiner Berechnung. Du hast Trockenkupplung.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Personaler
tobster989

tobster989

Beiträge
105
Reaktionen
31
@mr.tom

Und hast du es gemacht mit dem Wartungsvertrag? Ich stehe vor exakt derselben Entscheidung.
 
Fraaay

Fraaay

Beiträge
2.288
Reaktionen
314
Ich hatte meinen Wartungs und Inspektionsvertrag wegen Fahrzeugveräußerung gekündigt, nun kam aber eine weitere Abbuchung. Im Kleingedruckten steht leider nicht ob man noch 1 Jahr/Monat fertig zahlen muss. Jemand Erfahrung damit?
 

projectneo

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo, ich habe mir gestern einen Leon 11/2018 FR mit 190 PS TDI gekauft. Mir wurde auch der Wartungsvertrag angeboten. Dieser kostet knapp 27€ pro Monat mit Leihwagen bei 24M Laufzeit. Ich habe das gemacht, da das Auto noch 3 Jahre Garantie hat per Verlängerung. Jetzt bin ich unsicher ob das gut war oder nicht? Ich fahre ca. 15000 km p.a. und dass Auto bekommt jetzt bei 27000km noch die 30000 Inspektion.
Danke für die Meinungen
 
Cupra 300ST

Cupra 300ST

Beiträge
271
Reaktionen
150
Ich kann mich nur der Meinung von @ChrisEngel anschließen. Vom finanziellen Nutzen bin ich nicht wirklich überzeugt. Geht man von 2 Inspektionen aus und davon, dass die Kosten wie oben beschrieben sind, kommen ca. 650€ auf dich zu. 24 Mon x 27,- = 648€. Jetzt bekommst du aber die 30K Inspektion noch. Wenn also in die 2 Jahre nur eine Inspektion fällt, zahlst du schon ziemlich drauf. So läuft es bestenfalls auf Ratenzahlung raus; und das auch noch auf Vorkasse. Mein Verkäufer hat mir vom Wartungsvertrag abgeraten. Fand ich damals echt gut. Bei meiner Inspektion im November in einem anderen Seatbetrieb wurde mir der Wartungsvertrag wieder angeboten. Nach kurzer Kalkulation durch den Verkäufer meinte dieser, lohnt sich für sie nicht. Ok, ich fahre ein Cupra, vielleicht ist da die Kalkulation auch etwas anders. Mir wurde auch ein monatlicher Betrag von ca 50€ genannt (wenn ich mich noch recht erinnere)
Ergänzung: wenn man natürlich sagt, ich habe ein Problem, in einem Monat mal eben 200-400€ Inspektionskosten abzudrücken, dann kann es natürlich Sinn machen, diese im Vorfeld monatlich "abzustottern"
 
Personaler

Personaler

Beiträge
3.859
Reaktionen
3.667
Ich habe es für 19,99 €/mtl. mit dazu genommen, da ich in Verbindung mit dem Leasing ein All-Inclusive-Paket (ohne Winterreifen) wollte. Einfach zum Händler fahren, Schlüssel abgeben, Ersatzwagen mitnehmen und hinterher die Fahrzeuge wieder tauschen, hat was. Ob es jetzt unter dem Strich nen Fuffy teurer wird, ist mir egal. Der "Komfortgewinn" zählt halt auch.
 
Thema:

Erfahrungen Seat Paket " Wartung und Inspektion"

Erfahrungen Seat Paket " Wartung und Inspektion" - Ähnliche Themen

  • Verkokungen im Ansaugtrakt

    Verkokungen im Ansaugtrakt: Bin auf das Thema Verkokungen im Ansaugtrakt beim Direkteinspritzer gestossen. Die Foren-Suche war wenig erfolgreich, was mich doch ein wenig...
  • Seat Händler fest der Überzeugung falsches Motoröl Cupra 280 DSG

    Seat Händler fest der Überzeugung falsches Motoröl Cupra 280 DSG: Schönen guten Tag zusammen, gleich eins Vorweg das soll hier jetzt kein Öl-Thread werden da gibt's ja mitlerweile mehr als genug 🙂. Wollte Euch...
  • [ST] Batterie defekt Erfahrungen?

    [ST] Batterie defekt Erfahrungen?: Hallo zusammen, mir ist gestern spontan an einer Ampel während der Startstopphase die Batterie baden gegangen. Kilometerstand ca 65000, das Auto...
  • DSG Ölwechsel: Öle, Kosten, Erfahrungen

    DSG Ölwechsel: Öle, Kosten, Erfahrungen: Alle 60tkm ist beim DSG ja ein Ölwechsel fällig. Was habt ihr dafür gezahlt? Hat jemand da vllt. schon mal anderes Öl besorgt bzw. das Öl besorgt...
  • Erfahrungen Füllstand Partikelfilter

    Erfahrungen Füllstand Partikelfilter: Moin Zusammen, da der DPF ja bekanntlich irgendwann voll ist, kann man sich and dieser Stelle über den Füllstand des DPF bei den Inspektionen...
  • Erfahrungen Füllstand Partikelfilter - Ähnliche Themen

  • Verkokungen im Ansaugtrakt

    Verkokungen im Ansaugtrakt: Bin auf das Thema Verkokungen im Ansaugtrakt beim Direkteinspritzer gestossen. Die Foren-Suche war wenig erfolgreich, was mich doch ein wenig...
  • Seat Händler fest der Überzeugung falsches Motoröl Cupra 280 DSG

    Seat Händler fest der Überzeugung falsches Motoröl Cupra 280 DSG: Schönen guten Tag zusammen, gleich eins Vorweg das soll hier jetzt kein Öl-Thread werden da gibt's ja mitlerweile mehr als genug 🙂. Wollte Euch...
  • [ST] Batterie defekt Erfahrungen?

    [ST] Batterie defekt Erfahrungen?: Hallo zusammen, mir ist gestern spontan an einer Ampel während der Startstopphase die Batterie baden gegangen. Kilometerstand ca 65000, das Auto...
  • DSG Ölwechsel: Öle, Kosten, Erfahrungen

    DSG Ölwechsel: Öle, Kosten, Erfahrungen: Alle 60tkm ist beim DSG ja ein Ölwechsel fällig. Was habt ihr dafür gezahlt? Hat jemand da vllt. schon mal anderes Öl besorgt bzw. das Öl besorgt...
  • Erfahrungen Füllstand Partikelfilter

    Erfahrungen Füllstand Partikelfilter: Moin Zusammen, da der DPF ja bekanntlich irgendwann voll ist, kann man sich and dieser Stelle über den Füllstand des DPF bei den Inspektionen...