Erfahrung ABT Leistungssteigerung 1.8 TSI auf 210PS / 310nm

Diskutiere Erfahrung ABT Leistungssteigerung 1.8 TSI auf 210PS / 310nm im Chiptuning Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; HI Leute, wie schon berichtet war ich gestern in Kempten um meinem Kleinen etwas Beine zu machen. Kosten: 1250€ incl Rabatt Dauer: 5h Gefühlte...

Xenon03

Beiträge
59
Reaktionen
0
HI Leute,

wie schon berichtet war ich gestern in Kempten um meinem Kleinen etwas Beine zu machen.

Kosten: 1250€ incl Rabatt
Dauer: 5h
Gefühlte max. Leistung: 175PS
Gefühltes max. Drehmoment: Serie .. ev. 10NM
Verbrauch: -0,5L .. bei zügiger Fahrt auch mehr (laut BC)


;(

Was soll ich sagen .. bin gut enttäsucht!
Ich hatten ehrlich keine 210PS erwartet, vielleicht so 190 - 195PS .. aber schon so 300NM!
Er fühlt sich etwas direkter an, besser appliziert, ist obenrum nicht mehr so zäh wie vorher (deshalb +15PS)
VMAX ging noch nicht, jedoch hat er
die 230 Tacho (212 Navi) schneller erreicht.
Untenrum ist er gleich .. ev. etwas schneller.

Da der Leon im 6. schön lang übersetzt ist, aber im Serienzustand doch hier recht träge beschleunigt habe ich mir einen gutes Plus an Drehmoment gewünscht. Deshalb auch das Tuning. Ist definitive nicht der Fall .. fühl sich unten rum an wie Serie. :(

Ich zweifel echt an mir .. kann man sich so teuschen??
Wenn die Werte wirklich stimmen sollten .. und das 210PS / 310nm sein sollten .. dann sollte er sich kräftiger anfühlen als der hochgelobte FR (kräftiger wegen dem höheren Drehmoment im mittleren Drehzalbereich)
Hab noch keinen 2.0 TFSI gefahren .. denke aber schon das der Anders gehen muss nach den ganzen Berichten.


Ich habe als Vergleich meinen TT 8N 180PS F der von MTM auf 200PS / 320NM (gemessen) gechipt wurde .. nach dem Tuning Unterschied wie Tag und Nacht .. richtig bissig unten rum .. schön schaltfaul zu fahren.
Eiin ähnliches Ergebniss hatte ich auch hier erwartet.

Auch beim Verleich zw. TT und Leon fehlt es einfach noch Gut an Leistung um "in etwa" das gleiche Beschleunigungsgefühl zu bekommen.

Ich habe keine Zeiten vorher/nacher gemessen da für mich das nicht relevant war .. hätte ich mal lieber gemacht.

Kann nur sagen das bei meinem TT mit seinen 225/17 ich im 2. Gang nahe an der Schlupfgrenze war beim voll durchtreten .. da ging es auch vorwärts. Beim Leon merke ich nix .. müssen richtige Traktionswunder sein die 205/16 :nene:

Shit .. 1250€ Steine :(

Ich werde noch weitertesten und früher als geplant ne Messung machen.

Grüße von einem frustrierten Xenon
 
21.10.2009
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Erfahrung ABT Leistungssteigerung 1.8 TSI auf 210PS / 310nm . Dort wird jeder fündig!
PeviL

PeviL

Clubmember
Beiträge
1.438
Reaktionen
0
ich habe mal ne frage kannste den vom kauf net zurücktreten innerhalb von zeit XY ???
wenn ja tu es mach dich hier schlau wo man hingehen könnte und dann läuft dat mich wundert es aber enorm das ein 1,8 TFSI die werte eines ((G60) mit turbo nicht schaft ) dachte als der block rauskam der müsste dem kleinen 1,8Teee überlegen sein da er ein diereckteinspritzer ist ok könnte auch am lader liegen
zum Thema ABT giebts hier doch einiege die net ganz soo glücklich mit sind siehe psyke der sich enorm drüber ärgert hat auch nen chip von ABT
 

Forghorn

Beiträge
156
Reaktionen
0
Ich würde mal auf nen Prüfstand fahren und messen lassen.
Wenn dann wirklich nur 180 PS erreicht werden würde ich die Jungs bei ABT mal fragen ob sie nicht mehr ganz frisch sind.
Wenn möglich dann vom Kauf zurücktreten.
Da wo ich bis jetzt angefragt hatte war es eigentlich möglich sich eine Abstimmung machen zu lassen diese dann probe zu fahren und im Anschluss zu kaufen.
 
andy_87

andy_87

Beiträge
478
Reaktionen
1
funktioniert das mit dem zurücktreten so einfach? ich meine die typen hatten ja anscheinend 5 h arbeitsaufwand. aber wenn ich bei der probefahrt merken würde dass die kiste nicht besser geht,
hätte ich eben dort gleich was gesagt und nicht erst im nachhinein. 10 Nm denke ich mal spürt man nicht, sind ja nur 5% mehr.
 
Boucherer

Boucherer

Clubmember
Beiträge
1.401
Reaktionen
0
Also ich find`s erstmal ganz schön ärgerlich weil 1.250 Euros sind eine Menge Steine!

Ich kann nur so viel aus meiner Erfahrung berichten:
Habe den kleinen 1M 1.8T und der wurde von S-Tec von 180 auf ca. 205 PS und von den Standard 230 Nm auf ca. 300-310 Nm gechippt -> Ich weiß nicht wie der Sprung rein von den Daten auf`m Papier beim 1P sein soll aber bei mir war es definitiv ein Unterschied wie Tag und Nacht den man mehr als deutlich gespürt hat!

Wünsch dir das du ne Lösung findest für die Aktion!

Grüße aus dem 1M-Lager :wave:
 

Xenon03

Beiträge
59
Reaktionen
0
Naja .. Probefahrt .. gab’s nicht.
Hat mich auch ein wenig verwundert.. aber der Verkäufer ist mit mir noch zur Kasse und hat sich verabschiedet.
Hat noch gemeint das er jetzt vor allem untenrum deutlich besser zieht aufgrund des großen Drehmoments.
Dann bin ich heim gefahren.. anfangs Landstraße mit dichtem Verkehr .. da wollte ich mir noch kein endgültiges Urteil bilden.
Auf der Autobahn halt in versch. Situationen und Drehzahlbereichen beschleunigt und so gut wie keine Veränderung gespürt.

Ob ich so einfach aus dem Vertrag aussteigen kann werde ich mir heute mal durchlesen.

Ich habe heute mal ne Mail hingeschickt und mal höflich nachgefragt ob sich da noch was tun sollte und ob die überhaupt was gemacht haben.

Bin mal gespannt.


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

@ Bernd,

Danke für die Wünsche.
Wie gesagt, hatte den gleichen Motor im TT und wurde von MTM auf offizielle 195PS (gemessene 200PS) gechipt. Der Unterschied hat einem ein Grinsen auf das Gesicht gezaubert .. aktuell habe ich eher die Stirn in Falten und überlege:

"Könnten das vielleicht ev. 15 PS mehr sein?? ?( Ich glaub da war was ...nee .. doch nicht " :(




So in etwa ..
 
Zuletzt bearbeitet:

tracid

Gast
finde ich echt hart!! zu mal das noch ein angebot war...heißt das die machen für weniger geld..auch schlechtere arbeit!?
zeigt das mal wieder das man nicht jedem "großen" namen sich anvertrauen kann!

wo anders ist eine probefahrt danach pflicht und normal..und wenn nicht zufrieden..dann fährt man mit der normalen software wieder nach hause!!!!!

zu dem geben die auch prollig 210 ps an...fast alle anderen immer 200ps..mit ehrlichen 30 ps zuwachs...da ab werk auch mehr anliegen können...

würde zurücktreten und wenn nicht geht dann nachbesserung bzw. Prüfstandmessung!!!

wie wurde denn optimiert?
 
Zuletzt bearbeitet:
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5
Doch 10 - 15NM sind spürbar.

Bemängel doch erstmal bei ABT und schau mal was die dann sagen.
 
deini

deini

Beiträge
582
Reaktionen
0
Was meisnt du mit "...ob sich da noch was tun sollte". Dein Verbrauch wird sich vlt noch etwas verändern, da sich das geflashte STG erst noch alle Lernwerte abspeichern muss. Das wars dann aber auch schon. Leistungsmäßig wirst da nix merken.

Gehen wir mal davon aus, dass ABT dir keine bzw. eine nicht merkliche Leistungssteierung eingespielt und verkauft hat. Wenn du eine Vertragsrückabwicklung bzw. -wandlung einforderst, solltest du dir ob dieser Vermutung sehr sicher sein. Dazu ist es essentiell die aktuellen Werte gemessen zu haben. Der Popometer irrt sich nämlich schnell mal und ne ABT-Abstimmung kann man auch nicht unbedingt mit einer MTM-Abstimmung vergleichen.

Kannst denen ja sagen, dass keinerlei (wenn es denn wirklich so ist...) Veränderungen ggü vorher spürbar sind und du daher gerne die Messprotokolle der Probefahrten bzw. Messfahrten haben möchtest um das mit deinen zu vergleichen oder ob sie freundlicher weise mit dir zusammen eine Probefahrt machen würden nur um sicher zu stellen, dass auch alles i.O. ist.

Ich würd auch mal vorsichtig Nachfragen, wie es mit der Rückabwicklung aussehen würde und ob sie dir dein original File (SW) wieder einspielen können/würden.

Vermutlich wirst um einen Besuch vor Ort aber nicht umher kommen. Temrin machen und ein Gespräch face2face suchen.

Auch von mir viel Glück ;)
 
Colt

Colt

Beiträge
2.387
Reaktionen
0
na bravo kann ich nur sagen...

Ich kann dir anbieten dich bei mir zu melden dann machen wir mal paar Logfahrten...dann werden wir sehen was ist und was nicht...

Zur Rückabwicklung...dazu muss er Abt die Nachbesserung zugestehen...

Im übrigen finde ich es mal wieder super...da wird von Premium und abgestimmten Datenständen auf dem Prüfstand erzählt ^^
1250€ nicht schlecht...:wave:

Also kannst dich gern bei mir melden und dann schauen wir mal...
 
deini

deini

Beiträge
582
Reaktionen
0
erst messen, dann schimpfen :p ..... last lieber die Zahlen sprechen ;)
 

Xenon03

Beiträge
59
Reaktionen
0
@ tracid
Also laut Aussage haben die das MSG ausgebaut und ne neue SW draufgespielt .. reines Chiptuning.
Es wurde auch ne Testfahrt gemacht (laut Tacho ca. 30km)

@deini
Ich wollte ABT nur die Möglichkeit geben sich zu äußern .. deshalb vorsichtig nachgefragt ob sich noch was tut, oder ob das normal ist. ..
Bei meinem MTM – Chip ging der von Anfang an ab!
Wenn ich eine Leistungsmessung mache überlege ich die direkt bei ABT zu machen. Ich denke dass ABT einen „fremden“ Prüfstand nicht so ohne Weiteres akzeptiert bzw. es schwierig wird.
Ich werde aber dabei sein, nicht das die nen FR dranhängen!! ?(

@ Colt
Genau .. klar gebe ich ABT die Möglichkeit zur Nachbesserung .. habe mich schließlich für das Tuning entschieden .. aber wenn die nix tun können ziehe ich schon eine Rückwicklung in Betracht (falls möglich)
Das mit den Logfahrten wäre Super! Ich komme drauf zurück!!
Mich würde auch interessieren wie jemand „neutrales“ diese 210PS bewertet .. aber du wirst mit deinem gechipten S3 meinen Löwen wohl auf 110 PS schätzen :rolleyes:


Grüße,

Xenon
 
Colt

Colt

Beiträge
2.387
Reaktionen
0
Nun ich gebe zu mein Popometer ist da nicht so objektiv...aber die Messwerte sind es ;)
 

tracid

Gast
kein prüfstand, keine abstimmung der parameter während der fahrt, keine Probefahrt deinerseits?...nur ne fertige software? wofür brauchten die 5h?
hätte von ABT mehr erwartet bei den teuros!!!

würde den auch definitv von ABT messen lassen, stimmt es.. würde ich die kosten dafür halt tragen..anderfalls zu deren lasten und nachbessern....
 
andy_87

andy_87

Beiträge
478
Reaktionen
1
is zwar materialmordend aber eine 0-100 zeit bei leerem fahrzeug oder durchzugswerte
sollten auch ein wenig aufschluss geben...
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5
hmmm ich glaube nicht das die nur einfach geflasht haben.

sondern auch gleich einen leseschutzsockel aufgelötet haben, damit man die software nicht auslesen und kopieren kann. genauso wie bei mir!

denn das wäre das allererste was ich machen würde, auslesen und einen bekannten beurteilen lassen.

Bei Gelegenheit werd ich auch noch eine Prüfstandsmessung nachschieben, allerdings dann bestimmt nicht bei ABT, denn das ergebnis auf einem Prüfstand ist abhängig vom Prüfer.....
 
Colt

Colt

Beiträge
2.387
Reaktionen
0
heute wird mit NOREAD gearbeitet bei OBD Files...deinen Sockel kann man auslöten und den Eprom in einem Lesegerät genauso auslesen...
 

Xenon03

Beiträge
59
Reaktionen
0
@tracid
so dachte ich mir das auch .. ev. macht mir ABT auch ein Angebot .. 110€ für ne Messung ist auch nicht gerade ein Schnäppchen.
Es waren 3h veranschlagt .. nach 5h kam der Anruf.
Gute Frage für was die das gebraucht haben .. ev. haben die noch auf den TÜV - Mann gewartet der den Chip abgenommen hat. Ein TÜV - Gutachten habe ich leider auch nicht mitbekommen da nicht mehr geschafft. Es wird mir nachgeschickt.


@Harry
ich habe halt keine Beschleunigungszeiten im Originalzustand. :-/
Also er müsste die 7,2sec von der ABT - Seite knacken da meiner komplett Serie ist (Rad/Reifen) und auch keine Zusatzausstattung drinnen hat.
hmm .. mein TT Navi konnte die Zeiten mitloggen ...
 
Jochen_145

Jochen_145

Beiträge
301
Reaktionen
0
heute wird mit NOREAD gearbeitet bei OBD Files
NOREAD muss der Flasher aber unterstützen und den Read abbrechen.
Macht er es nicht, kannst du auslesen. NOREAD unterstützen IDR nur deutsche Tools, oder Tools, die nahe EVC stehen. Es ist kein Standart, von daher etwas sinnfrei (aber erstmal abschreckend :D)
...deinen Sockel kann man auslöten und den Eprom in einem Lesegerät genauso auslesen...
Ja, wie jeden Kopierschutz, denn der Preozessor muss die original Daten lesen können. Ich muss mich nur ausreichend intelligent dazwischen hängen, dann kann ich alles lesen.

Die Abschreckung und der Arbeitsaufwand ist halt gross, was letztendlich vom Auslesen abhält.
 
Thema:

Erfahrung ABT Leistungssteigerung 1.8 TSI auf 210PS / 310nm

Erfahrung ABT Leistungssteigerung 1.8 TSI auf 210PS / 310nm - Ähnliche Themen

  • Hat jemand Erfahrungen damit, einen TGI Motor zu tunen?

    Hat jemand Erfahrungen damit, einen TGI Motor zu tunen?: Gibt es hier jemand, der ein TGI Chiptuning hat machen lassen? Die 110PS sind ja doch manchmal etwas zäh. Welcher Tuner ist empfehlenswert? Oder...
  • Erfahrungen mit Tuning Garantien

    Erfahrungen mit Tuning Garantien: Da hier viele Ihre Leons und andere Fahrzeuge Chipen/Optimieren lassen oder mit Powerboxen umherfahren und auch bei fast allen Tunern eine "Tuning...
  • NET (Lügde) > Erfahrungen

    NET (Lügde) > Erfahrungen: hallo zusammen, hatte "mal wieder" ein nettes gespräch mit björn nagel (NET - wetterauer tuning point) in lügde. ich weiss das er schonmal einen...
  • Fa. Speedsell - Erfahrungen?

    Fa. Speedsell - Erfahrungen?: Hallo Leon-Gemeinde, hat jemand mit der o. g. Fa. Erfahrungen im Chip-Tuning gemacht. Ich hatte dort eine Anfrage gestartet und das Angebot war...
  • Erfahrungen mit Abt 2.0TFSI Chiptuning

    Erfahrungen mit Abt 2.0TFSI Chiptuning: Hallo Forengemeinde. Habe folgende Frage an euch. Ich habe mit im Frühjahr 2005 eine neuen 2.0 TFSI mit 185 PS gekauft. War der erste der von dem...
  • Erfahrungen mit Abt 2.0TFSI Chiptuning - Ähnliche Themen

  • Hat jemand Erfahrungen damit, einen TGI Motor zu tunen?

    Hat jemand Erfahrungen damit, einen TGI Motor zu tunen?: Gibt es hier jemand, der ein TGI Chiptuning hat machen lassen? Die 110PS sind ja doch manchmal etwas zäh. Welcher Tuner ist empfehlenswert? Oder...
  • Erfahrungen mit Tuning Garantien

    Erfahrungen mit Tuning Garantien: Da hier viele Ihre Leons und andere Fahrzeuge Chipen/Optimieren lassen oder mit Powerboxen umherfahren und auch bei fast allen Tunern eine "Tuning...
  • NET (Lügde) > Erfahrungen

    NET (Lügde) > Erfahrungen: hallo zusammen, hatte "mal wieder" ein nettes gespräch mit björn nagel (NET - wetterauer tuning point) in lügde. ich weiss das er schonmal einen...
  • Fa. Speedsell - Erfahrungen?

    Fa. Speedsell - Erfahrungen?: Hallo Leon-Gemeinde, hat jemand mit der o. g. Fa. Erfahrungen im Chip-Tuning gemacht. Ich hatte dort eine Anfrage gestartet und das Angebot war...
  • Erfahrungen mit Abt 2.0TFSI Chiptuning

    Erfahrungen mit Abt 2.0TFSI Chiptuning: Hallo Forengemeinde. Habe folgende Frage an euch. Ich habe mit im Frühjahr 2005 eine neuen 2.0 TFSI mit 185 PS gekauft. War der erste der von dem...
  • Schlagworte

    seat leon 180 ps abt tuning erfahrungsbericht