Enkei Wakasa oder Yamato

Diskutiere Enkei Wakasa oder Yamato im 1P - Exterieur Forum im Bereich 1P - Tuning; Hey, ich fahr nen Cupra Bj. 2007 in firstschwarz. Bin auf der Sucher nach Alufelgen und hab diese hier gefunden: Enkei Wakasa Enkei Yamato...
hsrk1287

hsrk1287

Beiträge
73
Reaktionen
0
Hey,
ich fahr nen Cupra Bj. 2007 in
schwarz.

Bin auf der Sucher nach Alufelgen und hab diese hier gefunden:


Enkei Wakasa


Enkei Yamato

Hat jemand Erfahrung damit?
Welche der beiden würdet ihr nehmen?
 
05.02.2012
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Enkei Wakasa oder Yamato . Dort wird jeder fündig!
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
nimm die die teurer sind und lass die nochmal mit blattgold überziehen ...
 

Interceptor

Beiträge
710
Reaktionen
1
...Hat jemand Erfahrung damit?
Welche der beiden würdet ihr nehmen?
Enkei ist ein sehr guter Felgenhersteller.

Abgesehen von den zwei Bildern, kann man ansonsten nichts zu den Felgen sagen.
Haben die denn eine ABE für den Leon?
In welcher größe willst Du die Felgen montieren (mit welchem Reifen).

Ansonsten:
- Lochkreis?
- Breite, Durchmessern, Einpresstiefe?
- Festigkeit (Gutachten?), Gewicht der Felge?
 
hsrk1287

hsrk1287

Beiträge
73
Reaktionen
0
wechsel aktuell immer Sommer- und Winterreifen aufn den standard Cupra Felgen!
Würde also wieder 18 Zoll nehmen, mit Bridgestone Potenza S001 225/40 R18
ABE gibt's für beide und der Preis ist auch der gleiche!
 
Maik-90

Maik-90

Clubmember
Beiträge
1.109
Reaktionen
0
die unteren Yamato
Grund: Einfach besser xD
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5
Ich steh grad vor einer ähnlichen Entscheidung, weil ich beide für nen unschlagbaren Preis bekommen würde (für den Evo)... aber wenn dann Wakasa.

Welchen Preis hast du gefunden?
 
hsrk1287

hsrk1287

Beiträge
73
Reaktionen
0
676€ bei felgenoutlet.de und du?
Die Wakasa ist irgendwie sportlicher und die Yamato geht mehr in Richtung schick! Auf nem Evo würd ich keine Sekunde zögern und die Wakasa nehmen! ;)
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5
http://evo-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=26765&highlight=

Ist natürlich ein ganz anderer Lochkreis, aber du kannst den Händler ja mal anschreiben und fragen ob er auch welche für dich hat.

Im Falle des Evos passen dann aber H&R Spurverbreiterungen nicht mehr drunter, was mich zwingen würde an den Bolzen rumzuschneiden und das gefällt mir ja so gar nicht.... mal schauen, ich frag mal die Werkstatt meines Vertrauens.

Enkei ist gut, da kann man nichts sagen, im Amerikanischen und Japanischen Motorsport sehr gross und man muss sagen, die Felgen sind günstig.
 
hsrk1287

hsrk1287

Beiträge
73
Reaktionen
0
angeschrieben ;)
ja ich war vorhin total überrascht, dass es die mittlerweile auch in Deutschland gibt und wenn ich das mit anderen "vernünftigen" Herstellern vergleicht sind die echt unschlagbar!
 

Henne91

Clubmember
Beiträge
263
Reaktionen
0
würd mich mal interessieren was bei rauskam.. finde die sehen echt gut aus ;)
 
Glasgott

Glasgott

Clubmember
Beiträge
129
Reaktionen
0
Hi,

ich würd auch die Wakasa nehmen. Nur schade das die nicht in 19" gibt!!:cry:

Schau mal hier, da gibts Sparco Felgen, sind preislich auch ok und hat nicht jeder drauf!

http://www.speedmosig.de/

Aber leider auch hier, keine 19"!!!! ;(
 
timopolini

timopolini

Beiträge
426
Reaktionen
0
------
 
Zuletzt bearbeitet:
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5
Eben, bei OZ legt man mehr als das doppelte hin.

Ich hab mal einen Satz geordert.
 
timopolini

timopolini

Beiträge
426
Reaktionen
0
------
 
Zuletzt bearbeitet:
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5
Ja den Preis hab ich für die Ultras auch angeboten bekommen, hatte drüber nachgedacht, aber so langsam könnte man jedes "sportliche Auto" direkt ab Werk damit ausliefern. Fahren halt schon soviele.

Aber anscheinend wirds bald auch oft welche mit den Wakasas geben ;-) Ich werd sie allerdings nicht so belassen, die werden noch bearbeitet.

Sicher?

Er sagt:

"Angeschrieben hat mich niemand, aber ich hab die Dinger natürlich auch für die VAG-Autos verfügbar!

Dankeschön."
 
Zuletzt bearbeitet:
timopolini

timopolini

Beiträge
426
Reaktionen
0
------
 
Zuletzt bearbeitet:
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5
ja die OZ sind sehr verbreitet ! liegt aber auch mit dran das es die einzigste wirklich bezahlbare leichtbau Felge ist die recht gut ausschaut ! ( die hat mittlerweile auch einen recht stabilen Kurs ! )
Die ist auch schön, keine Frage! die Allegerita hätte ich direkt von Werk in Orange bekommen können, aber gute 1600 für Felgen ist mir dann doch entschieden zuviel.

aber die Enkei gefällt mir echt gut muss ich sagen, gerade für den Preis sag ich mal unschlagbar !
Eben, für die Kohle könnte man die sich als Cuprafahrer auch als Winterfelgen besorgen.

Schlecht ausgedrückt, ich werd sie pulvern oder lackieren ;-) Egal welche Farbe es wird, es wird den meisten nicht gefallen :D

:D ich hab gestern abend bestimmt 5 Mails von dem bekommen!
Ach komisch, dann muss er mich falsch verstanden haben.

Was für einen Preis macht er für den 1P bei 18"?
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5
Wow, das ist gut!


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

So, habe die Enkeis eben bekommen, inkl. NAbendeckel, Zentrierringen und sogar neuen Hutmuttern!





Gewicht ist bei 8x18 ET35 ziemlich genau 10kg/Felge. Bei dem Preis kann man wirklich nicht meckern, Versand war auch inklusive.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Enkei Wakasa oder Yamato

Schlagworte

enkei gewicht

,

enkei felgen erfahrung

,

enkei wakasa erfahrungen

,
seat leon enkei izumo