Ende der Wartezeit - V6 mit mehr Leistung

Diskutiere Ende der Wartezeit - V6 mit mehr Leistung im 1M - Tuning Forum im Bereich Der Leon 1; Nachdem mittlerweile auch schon wieder Juli ist, ich aber KEINE Lust mehr habe auf den groooß angekündigten Turboumbau in der Stufe I von Rothe zu...

amfti

Gast
Nachdem mittlerweile auch schon wieder Juli ist, ich aber KEINE Lust mehr habe auf den groooß angekündigten Turboumbau in der Stufe I von Rothe zu warten, habe ich mich dazu entschlossen, von ABT meinem V6 den Kompressor-Umbau zu gönnen... :sabber:

Beeindruckende 212kW soll er dann zukünftig haben
und da denke ich, das gefällt mir sicher... :] :very_happy:

Preislich liegt es auch einigermaßen im Rahmen, da ich noch einen Nachlass aushandeln konnte...

...vermutlich schon in drei Wochen wird es so weit sein und ich düse mit Kompressordampf über die Länder! :D
Die Verfügbarkeit sowie die Auslastung der Werkstatt des Tuners ist jetzt erstmal die Richtlinie, WANN der Umbau erfolgen wird!! :(

Eines steht jedoch jetzt schon mal fest: darauf freue ich mich tierisch!!! 8o :very_happy:


Die bereits erhältliche Ausbaustufe II von Rothe für den V6 würde primär meinen finanziellen Rahmen sprengen, da schließlich eine neue Bremsanlage, ein verstärktes Getriebe und diverse andere Dinge zum zusätzlichen Einbau anstehen würden.
Daher "nur" Kompi... wobei das "nur" hier sicher nicht für Einbußen in Sachen Fahrspaß steht... den hab ich hier wie da!! :D
R, mach dich auf was gefasst... :baller: :laughing:
 
09.07.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ende der Wartezeit - V6 mit mehr Leistung . Dort wird jeder fündig!

Maniac

Beiträge
6.746
Reaktionen
0
Uiiiiii, amfti rüstet auf !?! :))
Bin ja mal gespannt !
Verrätste uns auch den Preis oder is das ein Geheimnis ?
 

Mista Mr.

Beiträge
1.648
Reaktionen
0
Nicht schlecht .. nicht schlecht 8o ! Haste noch mehr Werte amfti ? Was machen die 288 PS mit Deinem Löwen ?
 

amfti

Gast
Original von Mista Mr.
Nicht schlecht .. nicht schlecht 8o ! Haste noch mehr Werte amfti ? Was machen die 288 PS mit Deinem Löwen ?
Na klar... ;)

Leistung: ca. 212kw(288PS) bei 6.500 U/min-1 (Leistung streut erfahrungsgemäß noch um 3-7% nach oben! :sabber: )
Drehmoment: ca. 345Nm bei 4.200U/min-1
Höchstgeschwindigkeit: 254km/h (eingetragene v max ;) )
0-100km/h: 6,3s

Es handelt sich hierbei um das im Juni überarbeitete Kompressor-Kit mit mehr Drehoment und besseren Fahrleistungen - neue umfangreiche Messungen haben dies ergeben!
Garantie bekomme ich auf alle erbrachten Leistungen für 2 Jahre bis maximal 100.000km (auch neu - zuvor waren es nur 50.000km)!

Der Preis incl. Einbau (ca. 5-6 Tage) und TÜV beträgt 6.800€! :]

Ach ja, die Abgasnorm Euro4 erfüllt er auch weiterhin, so dass meine Steuerbefreiung nicht gefährdet ist und ich nicht dazu genötigt werde, Steuern gar zu hinterziehen! :very_happy: :D
 

fulcrum2

Beiträge
761
Reaktionen
0
Kein billiger Spass! Ein gechippter R erbringt ähnliche Fahrleistungen und man kann von dem ABT Tuningpreis 6000 Euro abziehen...
Trotzdem weiterhin viel Vorfreude! Ich hätte auch kein Problem damit wenn Du mich mal überholen würdest!
Was mich wundert ist dass die Leistung jetzt wieder mal nach oben streuen soll. Normalerweise gehen die Tuner immer mit hochgegriffenen Leistungsangaben auf Kundenfang...
 

pilzmann

Beiträge
379
Reaktionen
0
ziemlich viel holz!

aber fährt sich bestimmt gut!
 
Hanny

Hanny

Clubmember
Beiträge
3.568
Reaktionen
0
Original von amfti


Leistung: ca. 212kw(288PS) bei 6.500 U/min-1 (Leistung streut erfahrungsgemäß noch um 3-7% nach oben! :sabber: )
Drehmoment: ca. 345Nm bei 4.200U/min-1
Höchstgeschwindigkeit: 254km/h (eingetragene v max ;) )
0-100km/h: 6,3s
Und wie siehts aus mit:

-Verbrauch?
-Versicherung?
 

Mista Mr.

Beiträge
1.648
Reaktionen
0
Original von amfti
[

Leistung: ca. 212kw(288PS) bei 6.500 U/min-1 (Leistung streut erfahrungsgemäß noch um 3-7% nach oben! :sabber: )
Drehmoment: ca. 345Nm bei 4.200U/min-1
Höchstgeschwindigkeit: 254km/h (eingetragene v max ;) )
0-100km/h: 6,3s

Der Preis incl. Einbau (ca. 5-6 Tage) und TÜV beträgt 6.800€! :]

.. :very_happy: :D
Geile Sache !Geile Werte ! Beeinflußt der Kompi eigentlich den Sound ?

Original von fulcrum2
Kein billiger Spass! Ein gechippter R erbringt ähnliche Fahrleistungen und man kann von dem ABT Tuningpreis 6000 Euro abziehen...
...
Und ...... chippen kann doch jeder ! Hier sieht man mal wer richtig Geld hat ... 8)
 

amfti

Gast
Original von fulcrum2
Kein billiger Spass! Ein gechippter R erbringt ähnliche Fahrleistungen und man kann von dem ABT Tuningpreis 6000 Euro abziehen...
Trotzdem weiterhin viel Vorfreude! Ich hätte auch kein Problem damit wenn Du mich mal überholen würdest!
Was mich wundert ist dass die Leistung jetzt wieder mal nach oben streuen soll. Normalerweise gehen die Tuner immer mit hochgegriffenen Leistungsangaben auf Kundenfang...
Ein V6 kostet halt Geld... :D :D
Klar, es is schade, dass man Saugmotoren nicht anders zu mehr Leistung verhelfen kann... Chip etc. :cry:
Aber gut, dafür hat man dann auch wirklich was Exklusives! :sabber:

Einen R zu chippen auf 260PS+, schön und gut, ich habe mit den 288PS aber auch noch Allrad - da fühl ich mich irgendwie wohler mit... weiß auch nedd, is aber so! :]

Als der Kompressor-Kit rauß kam, hatte ams bzw. AutoBild den ABT León mal getestet - da kamen sie auf 295PS und 350Nm – damalige ABT Angaben 288PS und 330Nm! Ich habe den Artikel auch noch irgendwo zu Hause! ?(

@pilzmann
Der Normalpreis liegt bei 8.800€! 8o Da würde dann auch ich entschieden NEIN sagen... :evil:

@Hanny
Gute Frage... bzgl. Versicherung und Verbrauch habe ich mich noch nicht informiert... ist auch zwangsläufig egal, denn der Verbrauch steigt bei einem Kompressor nur marginal und die meisten Versicherungen juckt es eh nicht, wenn das Auto gechippt wurde etc.
Beim Golf meines Kumpels, ein 1.8T, gechippt von 180 auf 240PS, ebenfalls bei der VHV versichert, stiegen die Prämien um keinen einzigen Cent - ich hoffe, mir wiederfährt das gleiche Glück! :trembling:
 
Hardy

Hardy

Beiträge
1.114
Reaktionen
0
@ Amfti,

ich habe die erfarung gemacht das ich gegenüber dem normalen Cupra V6 etwa 1lt weniger brauche bei gleicher fahrweise.

Gruss Hardy
 

pilzmann

Beiträge
379
Reaktionen
0
trotzdem würde ich das bei dder versicherung mal erfragen.

ggf. kommen dann auch noch so aussagen wie jetzt brauchen sie aber ne andere bremsanlage oder ähnliches.

wie sieht es eigentlich damit aus.

schon ne andere bremse gelkauft?

wäre von nöten.

trotzdem sind 6800 auf einen streich ganz ordentlich.
 

amfti

Gast
Original von Hardy
@ Amfti,

ich habe die erfarung gemacht das ich gegenüber dem normalen Cupra V6 etwa 1lt weniger brauche bei gleicher fahrweise.

Gruss Hardy
Ja, wunderbaaaaaaaaaaaaar.... :very_happy:
So soll es sein... :]

Du, und sag mal... um Mista Mr's Frage auf den Tisch zu legen: beeinflusst der Kompi den Sound (oder nimmst du das durch deine Bastuck im Prinzip gar nimmer wirklich wahr? :tongue: :D :D )

Und dann, Frage Nr.2 von mir hier: der Kompi is scho was Feines, oder?
Ich hoffe nur, man "spürt" die 84-Mehr-PS sowie das gesteigerte Mehr-Drehmoment auch... :trembling:

Hast du eigentlich an deinem Getriebe etwas verändern müssen? ?(

Was ich dem Kompressor eindeutig zu Gute halten muss ist, dass er das geschmeidig-bullige Hochdrehen wie am Gummiband gezogen der Serie nicht unterbindet - ein Turbo kommt brachial, der Kompi hingegen mit sanftem, aber beeindruckendem Schub!! :sabber:

@pilzmann
Nee, Bremse muss keine neue sein... die Serienbremsanlage ist eindeutig unterfordert mit dem Serien-V6! 8)
Da is noch genug Spielraum...
...habe mich bei ABT deshalb extra 'ne halbe Stunde drüber unterhalten!
Ab 300PS würde es dann wohl erst langsam kritischer werden... ;)
 

pilzmann

Beiträge
379
Reaktionen
0
sos serienbrems unterfordert!

naja glaub das mal schon.

aber du weisst ja man merkt sowas nur wenn es drauf ankommt.

aber dann ist es meistens zu spät!
 

CupraV6

Beiträge
213
Reaktionen
0
@amfti: Also dass die Serienbremsanlage "unterfordert" ist finde ich nicht, ich finde eher dass es das grösste Problem dieses Wagens ist ! Meine Erfahrungen mit der Serienbremsanlage sind alles andere als positiv. :angry:

Ich schlage dir vor die 2000 Euro Rabatt die du ausgehandelt hast in eine neue Bremsanlgae zu investieren, würde mich nicht wohlfühlen mit 288 PS und dieser Twingo-Anlage ;)

Btw: Ich möchte hier ja nicht als Spielverderber dastehen aber es scheint doch eher dass die Kompis nach unten streuen als nach oben :rolleyes:

mfG

CupraV6
 

amfti

Gast
Original von pilzmann
sos serienbrems unterfordert!

naja glaub das mal schon.

aber du weisst ja man merkt sowas nur wenn es drauf ankommt.

aber dann ist es meistens zu spät!
Du, das sagt ABT selbst!! :]
...nicht ich, SEAT o.ä.!! ;)

Bedeutet: die von ABT wären ja eigentlich schön blöd, wenn sie mich als Kunden für eine andere Bremsanlage nicht werben würden! ;)

Ich finde das toll, denn schließlich hätten sie von vorneherein darauf bestehen können, dass ich weitere 2-3000€ für eine Bremse bei ihnen lasse, oder? ?( ;)

Außerdem, es sind ja "nur" 84-Mehr-PS!

Und wenn es so doch nicht klappt bzw. sich die Negativ-Meinungen/Bedenken überall häufen würden, dann kommt eben 'ne andere Anlage rein, egal... :rolleyes:

@Hardy
Hast du in etwa einen andere Bremsanlage verbaut? ?(

@CupraV6
Also meine Anlage packt in der Tat sehr kräftig zu... ich bin durchwegs zufrieden! Die meines 1.8T war hingegen bei Bremsungen aus hohen Geschwindigkeit völlig überfordert! :(
 

CupraV6

Beiträge
213
Reaktionen
0
@amfti:

Vielleicht hat ABT nichts vorgeschlagen, weil sie mit ihrer ersten Serie von Leon Kompis so viele Probleme mit ihren Bremsscheiben hatten :rolleyes: (Damals wurden noch andere Bremsscheiben eingebaut)


Also es ist so mit der V6 Anlage dass wenn man 2-3 mal aus hoher Geschwindigkeit bremst schon Fading zu spüren ist, und dies ist durchaus gefährlich, besonders bei einer zusätzlichen Leistungssteigerung von 40% !
 

amfti

Gast
Original von CupraV6
@amfti:

Vielleicht hat ABT nichts vorgeschlagen, weil sie mit ihrer ersten Serie von Leon Kompis so viele Probleme mit ihren Bremsscheiben hatten :rolleyes: (Damals wurden noch andere Bremsscheiben eingebaut)
Der Typ mit dem ich gesprochen habe, ist ein alter Kumpel von meinem Onkel und kennt mich auch schon länger... der wird mich daher wohl kaum anlügen, dafür ist unser Verhältnis einfach zu gut! ;)

Die bisherigen V6-Kompi-Fahrer hier im Forum sind aber doch alle quer durch die Bank super zufrieden... :very_happy:
Okay, die erste Serie bestach durch schlechte Qualität, aber ich nehme mal an, dass nach dieser langen Zeit die Kinderkrankheiten wech sind! ;)

EDIT:
Noja, wie erwähnt, sollte ich mit der Bremse doch nachbessern müssen, werde ich dies freilich zusätzlich tun! :))
 

CupraV6

Beiträge
213
Reaktionen
0
Hmm ich glaube nicht dass hier die Kompi Fahrer durchaus zufrieden sind, ich glaube besonder Philippe hatte viele Bremsprobleme (und auch Leistungsproblem wenn ich mich recht erinnere)

Ich bin aber nach wie vor der Meinung dass gerade wenn er dich gut kennt, er dir hätte eine andere Bremsanlage empfehlen müssen

mfG

CupraV6
 

Markus910

Gast
@amfti....frag mal bei Philippe nach was der von den Bremsen hält...der hat nur Probleme und es ist einer der Kleinserie von Leons die von Abt noch vor dem Verkauf getunt wurden....

Wegen dem Sound brauchste dir keine Sorgen zu machen...vom Auspuff kommt net viel aber der Kompressor pfeift dermassen, das du vollkommen auf den Auspuffsound verzichtest...
 
Thema:

Ende der Wartezeit - V6 mit mehr Leistung

Ende der Wartezeit - V6 mit mehr Leistung - Ähnliche Themen

  • Unwucht und kein Ende...

    Unwucht und kein Ende...: Hallo! Habe ja nun schon zum zweiten Mal die Distanzen gewechselt. Rede jetzt aber nur von der VA! Erst SCC 10mm je Seite mit einfacher...
  • Unwucht und kein Ende... - Ähnliche Themen

  • Unwucht und kein Ende...

    Unwucht und kein Ende...: Hallo! Habe ja nun schon zum zweiten Mal die Distanzen gewechselt. Rede jetzt aber nur von der VA! Erst SCC 10mm je Seite mit einfacher...