[5D] Empfindlichkeit Lichtsensor

Diskutiere Empfindlichkeit Lichtsensor im 5F - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 3; Moin Moin, ich habe versucht heraus zu finden, welche Rolle die Empfindlichkeit des Lichtsensors hat. Hier kann man ja zwischen first3 Stufen...

Midgard

Beiträge
189
Reaktionen
5
Moin Moin,

ich habe versucht heraus zu finden, welche Rolle die Empfindlichkeit des Lichtsensors hat. Hier kann man ja zwischen
3 Stufen wählen. Was ich nicht durchschaue ist, ob die Scheinwerfer nun bei Niedrig oder bei Hoch früher angehen. Konnte keinen Unterschied ausmachen.

Weiß jemand von Euch da mehr? Ich persönlich hätte es nämlich gerne, dass sie möglichst früh angehen. Oft sind sie noch aus, wo ich früher manuell das Licht schon angeschaltet hätte.

Besten Dank und viele Grüße!
 
26.05.2014
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Empfindlichkeit Lichtsensor . Dort wird jeder fündig!

stigsson

Beiträge
312
Reaktionen
0
Hohe Empfindlichkeit: Scheinwerfer gehen früher an
Niedrige Empfindlichkeit: Scheinwerfer gehen später an.
 

UliBN

Beiträge
3.865
Reaktionen
7
Deutlich feststellbar mit unterschiedlichen Einschaltverzögerungen beim Einfahren in Tunnel/Unterführungen.
Ich persönlich fand die hohe Empfindlichkeit zum Einschalten gut. Habe aber die Erfahrung gemacht, dass das Ausschalten relativ stark verzögert kommt.
 
Odde

Odde

Beiträge
147
Reaktionen
0
Macht ja Sinn, sonst geht ja regelmäßig das Licht an und aus. Also ich meine es macht Sinn wenn die Schwellen zum An und Ausschalten unterschiedlich sind. (Vergleichbar mit der Außentemperatur, bei der mein Polo mir die Schneeflocke zeigt. An bei 4 Grad, aus glaub ich bei 7 Grad).
 

UliBN

Beiträge
3.865
Reaktionen
7
Vielleicht etwas deutlicher:
In der hohen Empfindlichkeit wird die Beleuchtung sehr gut schnell eingeschaltet. Auch wenn die volle Sonne auf den Sensor brennt, geht es aber nicht schnell wieder aus. So meine Beobachtung. Aber natürlich kein Problem.
 
kamil.a

kamil.a

Clubmember
Beiträge
435
Reaktionen
0
Die Empfindlichkeits-Sensorik spinnt manchmal, selten aber dann "richtig" :D Ich habs auf "niedrig" eingestellt, will nicht das bei jedem Schatten das Licht angeht. Was ich festgestellt habe: Wenn das Auto im Schatten oder Garage parkt, geht das Licht ja an beim Start. Und selbst bei klarem Himmel und Sonnenschein ohne Ende braucht er dann lange bis es ausgeht! Letztens bin ich durch den Wald gefahren, Licht an. Als ich rausgefahren bin, bin ich mal in der Sonne stehen geblieben, das war so 13-14 Uhr, die SOnne knallte also VOLL AUF DIE SCHEIBE drauf...Licht blieb trotzdem an o_O (Schalter auf AUTO, Schalter AUS und wieder auf AUTO - Licht geht an!). Sowas hatte ich schon 2-3x in den 6 Monaten.
Ebenso finde ich es komisch, dass wenn es regnet (und somit bewölkt ist), dass Lich nicht angeht... (Regenlicht ausgestellt). Manchmal sehr merkwürdig.
 

UliBN

Beiträge
3.865
Reaktionen
7
Und das ist auch meine Erfahrung.
 
Greyfairtayle

Greyfairtayle

Beiträge
134
Reaktionen
2
meine auch... kamil.a ...habe deswegen auf Niedrig gestellt !
Mittel oder sogar Hoch sind katastrophal. -Was mich beim VAG Konzern ziemlich wundert, schau ich zu einem Audi rüber, schaltet sich dieses Licht erst DEUTLICH später als der Leon an...
und genau das GLEICHE trifft beim Regensensor zu ! (nun gut des ist aber jz Offtopic)
 

Midgard

Beiträge
189
Reaktionen
5
Den Effekt mit der Garage habe ich auch beobachtet. Auto in der Garage an, geht Licht an.. manchmal geht es dann erst sehr spät wieder aus. Auf der anderen Seite bin ich am WE 1200 km Autobahn mit teils kurzen Tunneln gefahren. Da hat alles super gepasst. Im Tunnel ging nach 1 sek das Licht an, wieder unter freiem Himmel hat das Fahrzeug des Licht auch nach 1-2 Sekunden wieder ausgeschaltet. Scheint wohl ein wenig an der "Tagesform" zu liegen oder so.. man weiß es nicht.

Regenlicht funktioniert bei mir einwandfrei.

Insgesamt zitiere ich mich dennoch gerne selbst: zu viel Licht kann nie schaden :)

---------- Beitrag am 14.07.2014 um 09:42 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 04.06.2014 um 10:54 Uhr ----------

Jetzt bei starkem Sonnenschein muss ich feststellen, dass das Auto oft Licht anmacht. Tagsüber bei strahlend blauem Himmel. Muss man das verstehen? Wenn ich den Schalter dann auch aus und wieder zurück auf Auto stelle geht's auch direkt wieder an???
 

Schlix

Beiträge
11
Reaktionen
0
Hi,

ich könnte mir vorstellen, dass entweder die Scheibe vor der Kamera etwas vermutzt oder der Sensor anderweitig beschattet ist (z.B. Sonne "im Rücken"). Eventuell könnte auch der Winkel der Sonneneinstrahlung so sein, dass an der Scheibe sehr viel Licht reflektiert wird (z.B. tiefstehende Sonne, das war bei meinem Astra reproduzierbar zu beobachten).

Generell gibt es immer eine Diskrepanz zwischen der subjektiven Helligkeitswahrnehmung und der tatsächlich messbaren. Unsere Augen adaptieren unterschiedlich an verschiedenen Lichtsituationen, der Sensor ist da unbestechlich.

Grüße
Schlix
 
Calucha

Calucha

Beiträge
646
Reaktionen
16
Ist eure Frontscheibe sauber?

Ich müsste schauen, habe es glaube ich auf normal eingestellt und habe die Probleme nicht. Vielleicht gabs früher auch Probleme mit Lichtsensoren die seit kurzem behoben sind?
Klingt jedenfalls komisch.
 

Schlix

Beiträge
11
Reaktionen
0
Calucha

mein Löwe macht keine Probleme (ganz im Gegenteil), er ist ja auch erst gute 3 Wochen alt bzw. in meinen Händen :)

Das "Problem" kenne ich aber noch von meinem Astra, wobei mich das "Zuviel" an Licht nicht stört, sondern eher dass die Scheinwerfer nicht immer angehen wenn ich es möchte (z.B. im Nebel). Betonung auf "möchte", denn das ist der Unterschied zwischen subjektiver Wahrnehmung und technischer Messung der Lichtintensität... solange Autos noch nicht Gedanken lesen können wird es immer so etwas geben :D

Grüße
Schlix
 
Odde

Odde

Beiträge
147
Reaktionen
0
Als ich das letzte mal fast ein entgegenkommendes Auto übersehen hatte, weil die Sinne geblendet hat und das Auto kein Licht anhatte, denke ich das dies bei starker Sonneneinstrahlung vielleicht auch gewollt ist.
 

Leon Style ST

Gast
Dieses "ich mache Licht wie ich will" kenne ich zur Genüge vom Superb. Bei Tunnelfahrten ist der fix, wenn es dann abends dunkler wird, macht er mal so, mal so. Ich für meinen Teil finde, lieber zu oft Licht, als zu dunkel! Sicherheitsgewinn ist unbezahlbar. Der Superb hat ja Xenon. Der Leon LED, von mir aus kann das den ganzen Tag brennen, muss aber nicht da das TFL sehr gut gestaltet ist.

Gab doch mal eine Kampagne..Gutes sehen nützt, gutes Sehen schützt.
 
kamil.a

kamil.a

Clubmember
Beiträge
435
Reaktionen
0
Odde : Aber genau dafür gibts doch das Tagfahrlicht. Gerade bei den LED-Scheinwerfer finde ich, es macht für das "Gesehen-werden" keinen Unterschied ob TFL oder ABL an ist.
 
Ev0s0nic

Ev0s0nic

Beiträge
712
Reaktionen
3
Ich finde man sollte zwischen LED TFT und Halogen TFL unterscheiden. Die LEDs sieht man einfach viel besser. Gerade jetzt in der sonnigen Jahreszeit ist das LED TFT goldwert.

Ich selbst hab die Empfindlichkeit auf geringster Stufe und bin damit zufrieden. Es schadet zwar nicht wenn die Scheinis früher angehen aber ich finde das halt bei LED TFL unnötig. Wenn ich Halogen TFL hätte, würd ich die Empfindlichkeit eher auf mittel stellen.
 

M4v0460

Beiträge
168
Reaktionen
20
Moin, dieses nicht ausschalten vom Sensor habe ich auch mal beobachten können. Ich habe dann mal die SRA betätigt und wenig später war das Licht aus.

Seitdem wische ich kurz mal. Wobei das ständige an und aus ja nicht mehr so schädlich sein soll wie bei Xenon Brennern.
 
kamil.a

kamil.a

Clubmember
Beiträge
435
Reaktionen
0
Ich hatte heute Abend ein tolles Erlebnis xD
Bin ein kurzes Stück durch den Wald gefahren (ca. 3-4km) mit starken Licht-/Schattenwechseln, also im Schatten war es finster im Wechsel mit knalligem Sonnenschein. Vor mir fuhr eine Dame mittleren ALters. Nach dem Waldstück kommt eine Kreuzung mit seeehr wenig Verkehr. Da hat die Dame angehalten, kam zu mir ans Fenster und fragte "Ist was mit meinem Auto, sie geben mir die ganze Zeit Lichtzeichen?!"...da musste ich leider Antworten, dass es an meinem Lichtsensor liegt der wohl spinnt :-/ Obwohl Sensitivität auf Niedrig steht, hat er das Licht dauern an und aus geschaltet. War aber heute das 1. Mal, fahre dieses Stück 3-4x/Woche
 
Thema:

Empfindlichkeit Lichtsensor

Empfindlichkeit Lichtsensor - Ähnliche Themen

  • Lichtsensor Empfindlichkeit

    Lichtsensor Empfindlichkeit: Ahoi zusammen, ich habe mal eine Frage an die versammelten Leon Besitzer. Ich habe meinen Leon gestern vom Händler abgeholt und habe irgendwie...
  • Automatisch abblendender Innenspiegel - Empfindlichkeit einstellbar?

    Automatisch abblendender Innenspiegel - Empfindlichkeit einstellbar?: Hallo zusammen, der Name des Themas beschreibt ja schon um was es geht. Kann die Lichtempfindlichkeit des Innenspiegels eingestellt werden? Bin...
  • Cockpitverglasung extrem empfindlich!

    Cockpitverglasung extrem empfindlich!: Hallo, habe vorhin beim nach Hause fahren einen oberflächlichen Kratzer rechts auf der Cockpitverglasung (über dem Tacho) entdeckt. Vermutete...
  • Lichtsensor notwendig? farbige Anzeige für Bordcomputer?

    Lichtsensor notwendig? farbige Anzeige für Bordcomputer?: Hey Leute, bin gerade etwas beunruhigt, weil ich ich folgendes gefunden habe: Das Comfort Paket II, welches ich nicht bestellt habe (produziert...
  • Ähnliche Themen
  • Lichtsensor Empfindlichkeit

    Lichtsensor Empfindlichkeit: Ahoi zusammen, ich habe mal eine Frage an die versammelten Leon Besitzer. Ich habe meinen Leon gestern vom Händler abgeholt und habe irgendwie...
  • Automatisch abblendender Innenspiegel - Empfindlichkeit einstellbar?

    Automatisch abblendender Innenspiegel - Empfindlichkeit einstellbar?: Hallo zusammen, der Name des Themas beschreibt ja schon um was es geht. Kann die Lichtempfindlichkeit des Innenspiegels eingestellt werden? Bin...
  • Cockpitverglasung extrem empfindlich!

    Cockpitverglasung extrem empfindlich!: Hallo, habe vorhin beim nach Hause fahren einen oberflächlichen Kratzer rechts auf der Cockpitverglasung (über dem Tacho) entdeckt. Vermutete...
  • Lichtsensor notwendig? farbige Anzeige für Bordcomputer?

    Lichtsensor notwendig? farbige Anzeige für Bordcomputer?: Hey Leute, bin gerade etwas beunruhigt, weil ich ich folgendes gefunden habe: Das Comfort Paket II, welches ich nicht bestellt habe (produziert...