Einbau R32 in Cupra

Diskutiere Einbau R32 in Cupra im 1M - Antrieb Forum im Bereich 1M - Tuning; Frage an alle Techniker und Einbaufreaks. Wie kompliziert ist es das unten gennante Motorenpaket in firsteinen Leon Cupra V6 zu bekommen? VW...

Cupra4

Beiträge
46
Reaktionen
0
Frage an alle Techniker und Einbaufreaks.

Wie kompliziert ist es das unten gennante Motorenpaket in
einen Leon Cupra V6 zu bekommen?


VW Golf IV R32 Motorenpaket. Motorkennbuchstabe BFH, 53000 Km mit Scheckheft mit folgendem Zubehör:

Kabelbaum Motor- und Fahrzeugseitig, Lichtmaschine, Servopumpe, Motorsteuergerät, Hosenrohr, Lamdasonden, Motorabdeckung, Klimakompressor, Luftmassenmesser, und div. Kleinkram...

Kein Getriebe !!


Danke für eine Rückantwort gerne auch per Mail

Gruß C4
 
08.07.2006
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Einbau R32 in Cupra . Dort wird jeder fündig!

Dieselkiller

Beiträge
1.261
Reaktionen
0
Pn mal an GoraVR6 der hat einen R32 in seinen TS 1.8T gebaut der gibt dir bestimmt Tipps.
 

-Franz-

Gast
Gab es hier nich schon mindestens einen Thread zu dem Thema?
GoraVR6's Leon is aber auch ein Gerät, nicht schlecht
 

The Predator

Beiträge
4.251
Reaktionen
0
also den 2.8V6 gegen nen 3.2V6 zu tauschen dürfte wohl mit das einfachste sein... allerdings wird das nicht all zu viel bringen... für das Geld würde ich lieber den 2.8V6 aufrüsten... also kopmpressor oder turbo!

den 204 ps gegen 240 ps (für den aufwand und preis) steht eher weniger im verhältnis
 
Leon Top Sport FR

Leon Top Sport FR

Beiträge
131
Reaktionen
0
Und ein 3,2 anstelle eines TDI??:sabber:
 
Vatte

Vatte

Beiträge
1.088
Reaktionen
0
Vom Feind zum Freund des Tankwarts! Echt Super.:nene:
 

Ballo

Beiträge
183
Reaktionen
0
Naja Goravr6 hat keinen r32 drin sondern den 3,2l aus em tt. Ist nochmal ne ganz andere Arbeit einzubauen, da mit der Elektrik einiges anders ist!

Aber der R32 sollte ohne große Probleme machbar sein ... und dann irgendwann zwangsbeatmen :D
 

The Predator

Beiträge
4.251
Reaktionen
0
naja also wie gesagt bevor man 4 - 6 euro in das technik paket eines R32 steckts... sollte man die lieber bei seite legen bzw. in nen turbo oder kompressor umbau des vorhandenen 2.8er ausgeben!

einen 1.8T oder 1.9TDI auf V6 umzubauen ist an sich auch nicht sooo schwer... passen tuts eigtl mechan. elektrisch ists nich ganz so easy... und in nen frontkratzer täte ich lieber nen aufgemachten 1.8ter verbauen (rein gewichtsmässig wesentlich günstiger) der 3.2er block is für front schon verdammt schwer... und das heck wiegt mit der anderen achse und ohne haldex eigtl nichts...
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
Kann 'The Predator' nur Recht geben. Das Geld, das der 3,2er kostet kann man wirklich sinnvoller investieren, ausser der 2,8er ist platt und das bezweifel ich zunächst einmal. Der Leistungsgewinn von knapp 35 PS ist zwar spürbar, aber steht in keinem Verhältnis zum finanziellen Einsatz. Bei diesem Aufwand würde ich den 2,8er eher 3-4 Tage zum Umbau auf Kompressor geben, um dann mit knapp 300 PS unter der Haube R32 zu scheuchen, weil die gehen dann ja von nem 2,8er aus.

Das hier KLICK MICH ist z.B. ein wirklich gute Adresse für nen Kompressorumbau. ;)
 

Cupra4

Beiträge
46
Reaktionen
0
Danke für die Auskünfte.


Das mit dem Kompresor werde ich mir mal Überlegen.

Muß dann eigentlich zwangsläufig auch eine andere Bremsanlage verbaut werden.


Ansonsten sind alle Fragen meinesseits beantwortet worden.


Super Forum hier.



C4
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.802
Reaktionen
340
Nein, muss nicht. Aber es ist zu empfehlen. Schon die Serienanlage ist nedd soo der Brüller.
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
Sorry Cupra muss ggfs. doch. Kommt auf den Leistungszuwachs an. Der 'kleine' Kompi macht keine Probs beim TÜV mit Serienanlage. Die nächste Ausbaustufe dann schon, denn da verlangt der TÜV (zumindestens hier bei mir in der Umgebung) ein Umbau der Bremsanlage. Das ist ja der Grund meiner Bremsanlagensuche.
 

-Franz-

Gast
Bei diesem Aufwand würde ich den 2,8er eher 3-4 Tage zum Umbau auf Kompressor geben, um dann mit knapp 300 PS unter der Haube R32 zu scheuchen, weil die gehen dann ja von nem 2,8er aus.

Das hier KLICK MICH ist z.B. ein wirklich gute Adresse für nen Kompressorumbau. ;)
Der umgebaute V6 geht doch bestimmt wie die Hölle mit 300 PS. Gabs da nich mal ne Special Edition V6T in der Schweiz?
 
flieger-baby

flieger-baby

Beiträge
2.513
Reaktionen
173
@cupra4

Du bräuchtest für den Umbau wirklich alles!
Jedes Steuergerät, Kombiinstr., ........

Durch das Datenbussystem beim R32 ist die Elektronik um einiges komplizierter.
 
Eibi

Eibi

Beiträge
3.407
Reaktionen
0
also den umbau kannste dir ehergesagt sparen, chip deinen und du hast die gleiche leistung wie mit m r32...
allein die arbeitszeit für den umbau ist enorm und wenn du ddas machen läßt wirds teuer
 
Vatte

Vatte

Beiträge
1.088
Reaktionen
0
Schweiz --> AMAG --> V6K 280 PS

@Eibi

beim Sauger 36PS durchs chippen?


Gruß
Vatte
 
flieger-baby

flieger-baby

Beiträge
2.513
Reaktionen
173
Vieleicht 16PS durchs chippen.

Die 50Nm mehr vom R32 kekommt man weder durchs chippen noch durch Nockenwellen oder Fächerkrümmer.

Ein normaler VR6 wird also ohne größere Umbauten nicht konkurenzfähig zum R32.

Kompressorumbau ist wohl das einzig wahre und bezahlbare.
 
Leon Top Sport FR

Leon Top Sport FR

Beiträge
131
Reaktionen
0
Was kostet denn ungefähr ein neuer2.8 V6 und was müsste man da noch alles ändern?? Bin mir nur am überlegen ob ich mit nem Freund einen neu aufbau!! So ein Unfall TDI! Danke MFG
 
Thema:

Einbau R32 in Cupra

Einbau R32 in Cupra - Ähnliche Themen

  • pop off einbau

    pop off einbau: will mir jetzt einen forge splitter einbauen was ich bereits besitze ,was benötige ich noch?? und von wo ? fahre 1.8t bj99 mit 210ps
  • Nachträglich 6Gang Getriebe in V5 20V einbauen - Erfahrungen?

    Nachträglich 6Gang Getriebe in V5 20V einbauen - Erfahrungen?: Hallo liebes Forum! Habe nun beinah ein Jahr meinen Toledo V5 20V und bis jetzt bis auf die üblichen Wasserprobleme keine größeren Kritikpunkte...
  • 1.9 TDI, 110 PS > Biturbo einbau?

    1.9 TDI, 110 PS > Biturbo einbau?: Hallo Lady's, bin zur Zeit auf der Suche nach Leistungssteigerung und das nicht durchs chippen. Ich möchte meinem Löwen einen zweiten...
  • Einbau geschlossenes BOV

    Einbau geschlossenes BOV: Hallo! Ich habe eine Frage zum Einbau des Blow Off Ventil Monzä Super Blaster Competition BO-200 bei meinem Cupra R: Nachdem ich das BOV offen...
  • Öltemperatur- Sensor Einbau?

    Öltemperatur- Sensor Einbau?: Hallo! Ich habe mir von Auto Gauge ein Instrument für Öl Temperatur gekauft. Nur leider habe ich keine Ahnung wo ich den Fühler anbringen soll...
  • Öltemperatur- Sensor Einbau? - Ähnliche Themen

  • pop off einbau

    pop off einbau: will mir jetzt einen forge splitter einbauen was ich bereits besitze ,was benötige ich noch?? und von wo ? fahre 1.8t bj99 mit 210ps
  • Nachträglich 6Gang Getriebe in V5 20V einbauen - Erfahrungen?

    Nachträglich 6Gang Getriebe in V5 20V einbauen - Erfahrungen?: Hallo liebes Forum! Habe nun beinah ein Jahr meinen Toledo V5 20V und bis jetzt bis auf die üblichen Wasserprobleme keine größeren Kritikpunkte...
  • 1.9 TDI, 110 PS > Biturbo einbau?

    1.9 TDI, 110 PS > Biturbo einbau?: Hallo Lady's, bin zur Zeit auf der Suche nach Leistungssteigerung und das nicht durchs chippen. Ich möchte meinem Löwen einen zweiten...
  • Einbau geschlossenes BOV

    Einbau geschlossenes BOV: Hallo! Ich habe eine Frage zum Einbau des Blow Off Ventil Monzä Super Blaster Competition BO-200 bei meinem Cupra R: Nachdem ich das BOV offen...
  • Öltemperatur- Sensor Einbau?

    Öltemperatur- Sensor Einbau?: Hallo! Ich habe mir von Auto Gauge ein Instrument für Öl Temperatur gekauft. Nur leider habe ich keine Ahnung wo ich den Fühler anbringen soll...