Edelstahlendrohre zum Anschweissen für Cupra TDI

Diskutiere Edelstahlendrohre zum Anschweissen für Cupra TDI im 1M - Exterieur Forum im Bereich 1M - Tuning; Ich hab mir überlegt ein paar Edelstahlendrohre anzuschweissen oder andersweitig zu befestigen. Weil meine Karre zur Zeit in der Werkstatt steht...

Devilseye

Gast
Ich hab mir überlegt ein paar Edelstahlendrohre anzuschweissen oder andersweitig zu befestigen.

Weil meine Karre zur Zeit in der Werkstatt steht eine Frage an euch: Wie
groß is denn der Ausschnitt an der Schürze beim TS/Cupra und was für nen Durchmesser an Rohren krieg ich da drunter??

Die Rohre die ich bis jetz gesehn hab waren alle 70mm und dicker, also no Way vermut ich oder? :(

Wie befestige ich die am besten? Wer hat das schon mal gemacht?

Wo gibts die Dinger recht günstig??

Zur Info: Es sollen bitte keine Proll-DTM Rohre oder sowas sein, sondern einfach ganz normale Rohre, evtl. mit Absorber.
 
08.05.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Edelstahlendrohre zum Anschweissen für Cupra TDI . Dort wird jeder fündig!

Franky263

Beiträge
247
Reaktionen
0
Hi,

Also 76mm DTM wollte ich mir anschweißen,
kannste aber vergessen, passte überhaupt nicht !!

Hol mir jetzt die 70mm schräg abgeschnittenen von Tajco, die müßten perfekt passen, einfach originale abflexen..

hier der link:

www.tajco.dk/Default.asp?ID=34
Art. 3908

mfg
Franky
 

Leonronny

Beiträge
249
Reaktionen
0
naja ist geschmacksache würd i sagen

dtm wäre da scho schöner

aba i bin für an ganzn topf
 

nomad

Beiträge
79
Reaktionen
0
Also 2x70mm dürften passen. Serie hat der 20vt ja auch nicht so grad kleine. Und grade ist besser, weil
DTM ist :vomit:

PS.:Wenns geht, wolle Bildche Habbe.

*greets*
 

Devilseye

Gast
hehe...hab grad ein 30 cm langes Edelstahlrohr ersteigert...klick!!! :D

10 €....da musste ich zuschlagen!! Das Rohr teile ich zu 2 und dann passt das.

So, nun muss ich das noch wissen:
Wie befestige ich das am besten??? Reduzierstück oder wie???
 

Alex-K

Beiträge
1.599
Reaktionen
0
Ihr denkt aber dran das die Schweissnaht ruckzuck rostet,oder?
 
Falko

Falko

Beiträge
1.438
Reaktionen
1
Es gibt auch Schweißzusätze für hochlegierte Stähle. Um so einen CrNi Schweißstab verwenden zu können, müssen aber beide miteinander zu verschweißende Werkstoffe aus CrNi-Stahl bestehen. Dann rostet bei ordnungsgemäßer Ausführung nichts.
 

Franky263

Beiträge
247
Reaktionen
0
Da brauchst du sicher ein Reduzierstück !!
Die Originalen Rohre sind ja nur etwa 40?? mm dick wenn du die orig. Blenden abflext...
Ansonsten sieht das ***piep*** aus.

Am besten wäre du kaufst dir noch 2 gleich dicke S-Rohre und schweißt die direkt an den Topf an und da drann die Endrohre. Das sieht sicher am besten aus.

@Leonronny,

Ach ja ich hab noch 1 unbeschädigtes DTM anschweissrohr daheim liegen, wenn Interesse besteht.

mfg
 

Devilseye

Gast
Original von Franky263
Da brauchst du sicher ein Reduzierstück !!
Die Originalen Rohre sind ja nur etwa 40?? mm dick wenn du die orig. Blenden abflext...
Ansonsten sieht das ***piep*** aus.
Nee also mit Reduzierstück sieht das extrem shit aus, hab da heut mit meiner Hauswerkstatt geredet.
Der meinte drei kleine Bleche nehmen und im Dreieck anordnen und draufschweissen aufs Edelstahlrohr und dann anschweissen an die Rohre.


@ Alex-K: Naja, dafür gibts ja auch Rostschutzsprays, das sollte wohl das wenigste Problem sein, oder wie Falko meint nen Spezial-Schweisstab benutzen. Also von daher seh ich da kein Problem.
 

BlackCat

Beiträge
156
Reaktionen
0
aaaaaaalso!
eine kurze anleitung zum anbringen:
orginal rohr abflexen ( 8o WICHTIG ES MÜSSEN 3 CM STEHEN BLEIBEN SONST KEIN TÜV) anschweißendstück hinheben wie es am besten passt und am esd anzeichnen. Auspuff abbauen und rohr anheften (am besten eignet sich WIG schweißen mit v2a draht...keine funken, sieht besser aus und rostet NICHT) auspuff wida dran und gut is... :D
 

Franky263

Beiträge
247
Reaktionen
0
@ Devilseye,

Also ich möchte unbedingt Bilder haben sobald das Werk vollbracht is, bin echt neugierig...

@floboy

er kann so weit vorne nicht abflexen, da die Endrohre beim Cupra/TS TDI S-förmig aus dem Topf gehen, deshalb auch meine Idee mit den S-Rohren !!

mfg
 

Redevil

Beiträge
95
Reaktionen
0
3cm stehen lassen!

( 8o WICHTIG ES MÜSSEN 3 CM STEHEN BLEIBEN SONST KEIN TÜV)


Hi,

mir hatte man gesagt es reicht, wenn
man 1cm vom Originalrohr stehen läßt! ?( ?(
 

Devilseye

Gast
Ach is doch egal wieviel da noch stehen muss, ich schneid das erstens eh ned ab und zweitens wär mir das mit TÜV piepegal :D
 
c4sp

c4sp

Beiträge
58
Reaktionen
0
Hey,

ich hab mir an meinen original Endschalldämpfer vom 1.6 16V ein 70er Rohr rangeschweisst. Stammt original von nem Remus. Dieser war allerdings nicht mehr zu gebrauchen. Hab ihn geschenkt bekommen, weil der Serienendschalldämpfer in Kombination mit der Cupra-Heckschürtze doch eher bescheiden ausschaut.
Beide rohre haben leider nicht ran gepasst.... :/
Der meinte besorgst dir einfach ne ABE für Anschwiessrohre aus dem Netz und gut is.

Jetzt finde ich aber nichts und muss diesen Monat übern TÜV.
Fahre damit nun schon 3 Monate rum und selbst in ner Polizeikontrolle gabs keine Probleme.

Hab von dem original Rohr noch 3cm stehen. Das angeschweisste Rohr stehen nicht wirklich weit über. Und wie erwartet auch kein Sound, da die Funktionsweise des Schalldämpfers ja nichts beeinflusst wird. Daneben (von hinten zum Glück nicht sichtbar) ist ja noch das 2. Originale Röhrchen wie bei nem Diesel.
Kann mir wer weiterhelfen?
Brauche ich überhaupt ne ABE oder geht das auch so?
Is halt auch kein Prüfzeichen drauf. Und es handelt sich ja auch nicht um ein "richtiges" Anschweissrohr sondern um ein Rohr von nem original Remus.

Das ganze sollte ja nur vorrübergehend eine Notlösung sein.
Aber da es in den letzten Monaten einige ungeplante und ungewollte finanzielle Ausgaben bei mir gab wird das wohl noch einige Zeit dauern bis ich mir was Anständiges drunterschrauben kann.


MfG
 
Sitscha

Sitscha

Beiträge
1.731
Reaktionen
0
Ach mach dir keinen Kopf, solange das Ding nicht brüllen laut ist (geht ja net weil Original) sagt da keiner was.

Hatt an meinem Omega auch einfach 2 76er Edelstahlrohr stücke genommen und drangebruzelt und keinen hats gejuckt, da es ja fast original ausschaut.
 
Thema:

Edelstahlendrohre zum Anschweissen für Cupra TDI

Edelstahlendrohre zum Anschweissen für Cupra TDI - Ähnliche Themen

  • Endrohr am original ESD anschweißen

    Endrohr am original ESD anschweißen: Kann ich einen 45° winkel anscheißen sodass es nicht rund ist, oder muss ich das rohr rund biegen? macht das was wenn ein eck im rohr drinne ist...
  • ESD anschweißen

    ESD anschweißen: Habe mein Leon jetzt auf einen Top Sport umgebaut und jetzt hab ich die beiden endrohre bei roar bekommen und würde die gerne anschweißen! Nur...
  • ESD anschweißen - Ähnliche Themen

  • Endrohr am original ESD anschweißen

    Endrohr am original ESD anschweißen: Kann ich einen 45° winkel anscheißen sodass es nicht rund ist, oder muss ich das rohr rund biegen? macht das was wenn ein eck im rohr drinne ist...
  • ESD anschweißen

    ESD anschweißen: Habe mein Leon jetzt auf einen Top Sport umgebaut und jetzt hab ich die beiden endrohre bei roar bekommen und würde die gerne anschweißen! Nur...