Edelstahl Pedalkappen von VW

Diskutiere Edelstahl Pedalkappen von VW im 5F - Interieur Forum im Bereich 5F - Tuning; Moin, weiß jemand ob die Pedalkappen, sowie die Fußstütze aus Edelstahl beim neuen Leon 5F passen werden? Ich meine diese hier: Also meiner...
Patrick199

Patrick199

Beiträge
49
Reaktionen
0
Moin,

weiß jemand ob die Pedalkappen, sowie die Fußstütze aus Edelstahl beim neuen Leon 5F passen werden?

Ich meine diese hier:



Also meiner Meinung spricht nichts dagegen, dass die passt...
Nur
bei der Fußstütze bin ich mir nicht ganz so sicher.

So wie ich das jetzt mitbekommen habe, hat der Leon 5F auch in allen Fällen noch das alte mechanische Gaspedal und nicht das neue liegende mit elektrischer Ansteuerung.
Ist die Info korrekt? Oder wird bei den größeren Motoren evtl. doch das elektronische verbaut?

Ich meine das hier:



Da ich mir den DSG bestellt habe, interessiert mich auch, wie es da dann ausschaut, bei der Pedalerie vom DSG, mit dem großen Bremspedal.





Viele Grüße
Patrick
 
30.12.2012
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Edelstahl Pedalkappen von VW . Dort wird jeder fündig!

Top20VT

Beiträge
352
Reaktionen
0
Also ein mechanisches Gaspedal wage ich beim MQB doch stark zu bezweifeln. ;-)
Seit über 10 Jahren werden eigentlich nur noch Potentiometergaspedale verbaut. Dabei ist es völlig egal ob stehend oder hängend!
 

littlezerocool

Beiträge
51
Reaktionen
0
Ich hab ja in meinem 1P Bj 2007 das liegende.
 
uyachaka

uyachaka

Clubmember
Beiträge
160
Reaktionen
5
So wie ich das mitbekommen habe, werden im gesamten MQB (sprich auch beim Golf und A3) die hängenden Gaspedale verbaut.
Daher spricht eigentlich nichts dagegen, dass das Zubehör vom Golf auch beim Leon passt.

Der 5F hat immerhin die Fußstütze aus Plastik wieder serienmäßig drin :)
 
-Rantanplan-

-Rantanplan-

Clubmember
Beiträge
1.315
Reaktionen
65
Gar nicht mal so hässlich. Aber meiner Meinung nach definitiv zu teuer.
 

der_Bär

Gast
Der 5F hat immerhin die Fußstütze aus Plastik wieder serienmäßig drin :)
Aber bestimmt wieder bloß das 1. Jahr und danach wird sie eingespart.
Genauso wie div. Verkleidungsteile im Innenraum.

oooch Schnuffi...wieder einmal eine Runde trollen?

..oder weiss Deine persönliche Glaskugel - sponsert by BMW - wieder etwas was wir nicht wissen?^^
 
hYtas

hYtas

Ehrenmitglied
Beiträge
1.552
Reaktionen
2
Das war beim 1P genau so...
 
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
hat überhaupt nichts mit trollen oder Glaskugel zu tun

sondern ganz einfach mit logischen Denken und Erfahrungen aus der Vergangenheit.

Seat produziert am Anfang Fahrzeuge "Komplett" um bei der Presse und Potenziellen Kunden gut anzukommen.
Irgendwann merkt man das man doch mal wieder sparen muss und dann fängt man wieder bei den Teilen an die nach der Meinung von Seat an wenigsten Stören und sich in der Vergangenheit schon bewährt haben.

Kein Hersteller hat etwas zu verschenken und wenn man hier die Möglichkeit sieht etwas zu sparen wird man dies auch machen.

Dies ist bei Seat so aber auch bei allen anderen Hersteller. Ja auch BMW.

Problem ist bloß das Seat gerne mal Teile weg spart die einfach auffallen. Wie z.B. die Fußstütze welche doch meiner Meinung nach recht wichtig ist da sonst der Teppich recht schnell sehr unschön aussieht.
Und ja auch BMW hat beim 1er Sachen eingespart. z.B. hat man irgendwann die Motorhaubendämmmatte weggelassen.


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

und beim 1M wurden auch Sachen eingespart
z.B. die Gummidichtlippe von der Motorhaube
 
Zuletzt bearbeitet:

Perri

Beiträge
393
Reaktionen
0
Ich find die ooch geil, wenns denn dann mal wird, stehn die ganz oben auf der todo liste :)
 
roman

roman

Clubmember
Beiträge
3.723
Reaktionen
103
Wenn ich hier mal meinen Senf dazugeben darf. Nicht dass ich die ultimativen Antworten habe, aber ein bisl was kann ich zum Thema beitragen:

Das allererste Foto ganz oben (mit der Fußstütze) zeigt einen Audi A1.
Dessen Fußstütze schaut einerseits aus wie die vom Golf 5/6/Leon1P GTI/Cupra, passt jedoch in den "Kleinwagen"-Fußraum vom A1. Ein plug&play-Teil darf man da nicht erwarten, denn da muß - sogar bei der bestimmungsgemäßen Montage im A1 - gebohrt/geklebt etc. werden.
Wer die wirklich im 5F will, soll lieber die vom GTI/Cupra kaufen (denn die vom A1 kostet 3x soviel!), denn angepasst müssten beide werden. Daher die billigere nehmen (und hoffen dass es ohnehin allzuviel Arbeit klappt).

Dass der 5F generell wieder hängende Pedale wie Golf 4, Leon 1M, Polo, Ibiza, Audi TT 8N hat, ist korrekt.
MÖGLICHERWEISE könnten daher wirklich diese "alten" Pedalkappen passen. Was angesichts des günstigen Preises freilich super wäre.

Falls irgendwer die angesprochene Stütze/Pedale testen möchte, wäre das kein Problem. Alles bei uns vorrätig.

Ich würde mir jetzt jedenfalls nicht übereilt die in den vorpostings verlinkten Pedalkappen von VW für rund 100 Euro kaufen.
Denn es wird auch seitens SEAT (Cupra, FR...) hier was kommen, was wahrscheinlich merklich günstiger ist, und zu dem es auch eine passende Fußstütze geben wird.
 
helldriver.2306

helldriver.2306

Beiträge
5.033
Reaktionen
3
Da wir die 1J-GTI Teile im Toledo haben und mir die einfachen schwarzen im 5F nicht so sehr gefallen, werde ich auf jeden Fall erstmal testen, ob die 1M-Dinger auch im 5F passen. Guter Tipp, Roman. ;)
 

ReyLeon

Beiträge
1
Reaktionen
0
Also ein mechanisches Gaspedal wage ich beim MQB doch stark zu bezweifeln. ;-)
Seit über 10 Jahren werden eigentlich nur noch Potentiometergaspedale verbaut. Dabei ist es völlig egal ob stehend oder hängend!
Hallo Zusammen,

für den, den es interessiert habe ich noch ein kleines Technikschmankerl zum Fahrpedal. Heute ist es so, dass selbst die Potentiometer ersetzt wurden und zwar durch berührungslose Sensoren. Hat den Vorteil, dass Verschleiß und Verschmutzung keine Rolle mehr spielen.

Im MQB wird man soetwas in der Art finden:

http://www.hella.com/produktion/HellaAT/WebSite/MiscContent/Download/AutoIndustrie/Elektronik/ELO_X_By_Wire.pdf

Viele Grüße,
RL
 
Zuletzt bearbeitet:
scoop1

scoop1

Beiträge
1.064
Reaktionen
26
Ich habe mir die Kappen vom Golf 7 eingebaut, wen wundert es die Teile passen wunderbar kosten 99,90€ und haben die Bestellnummer 5G1064200 für Schaltgetriebe und 5G1064205 für DSG.
Da der Leon ein anderes Gaspedal hat passen die TT Kappen leider nicht, das Pedal ist nicht gerade sondern Trapeztförmig.
 
helldriver.2306

helldriver.2306

Beiträge
5.033
Reaktionen
3
Bislang war es mir zu kalt draußen für so Aktionen.

---------- Beitrag am 27.03.2013 um 17:42 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 23.03.2013 um 21:25 Uhr ----------

Was aber wohl nicht passen wird sind die Bohrungen der Pedale, denn die unterscheiden sich zwischen 1M und 5F definitiv. Ich versuch am WE mal die Tauschaktion und berichte dann hier mit Bildern.
 
scoop1

scoop1

Beiträge
1.064
Reaktionen
26
Aber schön ist beim Gaspedal schon anders... steht halt schief!
 
Thema:

Edelstahl Pedalkappen von VW

Edelstahl Pedalkappen von VW - Ähnliche Themen

  • Pedalkappen - Zubehör

    Pedalkappen - Zubehör: Hi, Weiß jemand von euch ob es diese Pedalkappen auch für die DSG-Pedale gibt? https://goo.gl/ZYEgxD Finde sie nämlich schöner als diejenigen im...
  • Pedalkappen - Zubehör - Ähnliche Themen

  • Pedalkappen - Zubehör

    Pedalkappen - Zubehör: Hi, Weiß jemand von euch ob es diese Pedalkappen auch für die DSG-Pedale gibt? https://goo.gl/ZYEgxD Finde sie nämlich schöner als diejenigen im...
  • Schlagworte

    seat leon pedalkappen dsg

    ,

    seat leon pedalkappen nicht original?

    ,

    edelstahl pedale seat leon 5f

    ,
    edelstshl fußpedal seat leon 5f