EdelLeon mit dezent(optisch)geilemm(akustisch)Beschallungssystem

Diskutiere EdelLeon mit dezent(optisch)geilemm(akustisch)Beschallungssystem im Car Hifi, Multimedia & Navigation Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; EdelLeon mit dezent(optisch)geilem(akustisch)Beschallungssystem Hi Leute, will meinen Leon auf "edel" trimmen, und dabei richtig geile Bässe...

Seattle

Beiträge
49
Reaktionen
0
EdelLeon mit dezent(optisch)geilem(akustisch)Beschallungssystem

Hi Leute,

will meinen Leon auf "edel" trimmen, und dabei richtig geile Bässe.
Thema: Klasse, statt
Masse 8o
Drinnen sind bis jetzt ne Leder-Alcantara-Ausstattung, Titanium-Look in der Mittelkonsole, Serienlautsprecher, Becker Traffic Pro V.I.P
Wo bekomm ich geile Bässe her, :idea: ohne mir den Kofferraum vollzustopfen, wage Umbauten zu machen... ?(

Danke für euere Tips


Florioooooo :]
 
25.10.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: EdelLeon mit dezent(optisch)geilemm(akustisch)Beschallungssystem . Dort wird jeder fündig!

Heiko

Ehrenmitglied
Beiträge
2.821
Reaktionen
0
mmmhh...willst du die Serienlautsprecher drin lassen? Was willst du für Endstufe und Sub ausgeben?

Was für Musik hörst du?
 

Klausimaus

Beiträge
109
Reaktionen
0
Wenn du Woofer brauchst die ordentlich was hergeben, aber dabei wenig Platz brauchen, dann kann ich dir nur einen Phase Aliante Woofer empfehlen!

PS: 2 38er geben natürlich am meisten her, aber Geschmäcker sind halt mal verschieden :]
 

The Luckyone

Beiträge
722
Reaktionen
0
genau heiko hat recht
was soll es werden ?

serie raus neue rein ?
oder alles raus und alles neu inkl amp.& bass?
kiste oder einbau
versteckt oder sichtbar ???

fragen über fragen

gruß
torsten
 

Heiko

Ehrenmitglied
Beiträge
2.821
Reaktionen
0
...und immer noch keine Antwort.:D:D:D;);)
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Günstig oder darfs richtig was kosten?

Ne Precision Power 2500 FI vieleicht? Die ist edel. :D :D :D :D
 

Seattle

Beiträge
49
Reaktionen
0
RE: EdelLeon mit dezent(optisch)geilem(akustisch)Beschallungssystem

Ich hör folgende Musik:

von sanften Bässen bis hardHOUSE

Möchte das ganze eher "versteckt" in Auto plazieren

Für die Serienlautsprecher möcht ich keinen eigenen Verstärker, wenn dann für nen SUB.
Ist es unbedingt nötig die Serienlautsprecher rauszubasteln?
Gibst da ne passende ALLinONE mit eingebauten Verstärker...?

Kofferraum sollte trotzdem noch beladbar sein

Preisklasse 1000 Eus max.
 

Wuudi

Beiträge
1.637
Reaktionen
0
naja AllInOne ..dann würde ich einen Aktiven Gehäuse Subwoofer nehmen ...

Und ich bin froh dass meine Focal kommen denn die Serien Lautsprecher werden mir immer ungemütlicher... wenns einwenig laut wird dann klingen die Hochtöner immer extrem streng/nervend/störend... ist nimmer fein, und dreh ich die Höhen am Aura runter ...dann isses nimmer streng aber der Sound ist total dumpf...was ja auch verständlich ist... :rolleyes:
 

dergelberächer

Beiträge
559
Reaktionen
0
Da kann ich Wuudi recht geben.
Ich denke auch, daß du mit nem aktiven Sub am besten fährst. Und in der Preisklasse um 1000EUR findest du da echte Schmuckstücke, z.B. bei Syrincs (www.syrincs.de), die gehen echt gut ab.

Du solltest dir aber trutzdem überlegen, ob du nicht die Serienlautsprecher austauschen willst... Hier ist evtl. sogat der Weg zum Fachmann zu empfeheln, der sorgt dann auch für den optisch dezenten Einbau und den guten Klang!

Grüße,

der gelbe Rächer
 

Wuudi

Beiträge
1.637
Reaktionen
0
aso bei Serienlautsprechern musst du entweder wenn du einen guten Radio hast dort einen Tiefpassfilter einschalten oder sonst at least Kondensatoren bei den Serien-Woofern dranlöten ..der Subbi soll ja entlasten ..
 

sub.

Beiträge
681
Reaktionen
0
ich hab die serienlautsprecher drinne, nen sony cdm700r und nen focal27s an einer helix hxa40x. die helix hab ich aufgrund ihrer flachen bausweise zwischen rückbank und sub 'gequetscht und das mit dem band von meiner alten infinity_rolle an der isofix_befestigung der rechten rückbank befestigt. strom und audio für die endstufe sind steckbar und das ganze ding ist in weniger als fünf minuten draussen.

die serienlautsprecher sind durch die filter der sony hu ab 75hz getrennt und spielen dadurch auch in lauterer liga mit. allerdings neigen sie wirklich zum kreischen. der sub läuft bis 75hz, manchmal auch bis 99hz, je nach laune und sound.

anfangs wollte ich nen infinity_system [das für 450 euro] vorne und hinten einbauen. aber die arbeit lohnt net, da ich das auto eigentlich nur für zwei jahre hab. im april ists wieder soweit, da kommt der topsport oder nen dreierkombidiesel.
 

Offi1.6

Ehrenmitglied
Beiträge
2.620
Reaktionen
0
Er wollte es Platzsparend haben!!!!!!!
 

Heiko

Ehrenmitglied
Beiträge
2.821
Reaktionen
0
@Offi1.6: Mario meint sicherlich seinen Leoneinbau...und nicht meinen :rolleyes:
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Auf der Seite sind aber glaub ich platzsparende Einbauten.
 
HiJacker

HiJacker

Ehrenmitglied
Beiträge
4.122
Reaktionen
1
RE: EdelLeon mit dezent(optisch)geilem(akustisch)Beschallungssystem

Original von Seattle
Gibst da ne passende ALLinONE mit eingebauten Verstärker...?

Kofferraum sollte trotzdem noch beladbar sein

Preisklasse 1000 Eus max.
Sag mal.....mal eine ganz ehrliche und ernstgemeinte Frage. Du willst zusätzlich 1000€ für Sub+Amp ausgeben und dann weiterhin die Serienspeaker drin lassen ?? Also da fehlt mir ehrlich gesagt etwas das Verständnis für. Das wäre, als wenn man einen 500 PS Motor in ein Auto reinbaut, und dann die Kraft auf ein 1-Gang-Getriebe loslassen würde. Also ich würde das Geld in ein sehr gutes Frontssystem ausgeben und eine gute Endstufe+Sub. Da hast Du viel mehr von.

Aber jetzt überlasse ich das Thema wieder den anderen.
 

Wuudi

Beiträge
1.637
Reaktionen
0
Wie ich schon sagte.... ich muss Hijacker 100%ig zustimmen ... ein gutes Frontsystem brauchts schon auch ...vor allem bin ich von den Serienhochtönern alles andere als begeistert :(
 

Heiko

Ehrenmitglied
Beiträge
2.821
Reaktionen
0
also man muß immer selbst entscheiden, was man will.Und hier sollen die Orginalsysteme drin bleiben.

Das Problem bei Aktivwoofern ist, das es die nur in Gehäuseform gibt, sprich der Kofferraumplatz wird eingeschränkt.

Mit einer sehr guten seperaten Endstufe, nen guten Woofer und etwas Einbaumaterial kommt man mit viel weniger als 1.000 Euro aus.

Endstufe für 400,- , Woofer für 300,- und Material für 100 Euro...damit läßt sich einiges realisieren.
 

Wuudi

Beiträge
1.637
Reaktionen
0
also wenn du ne Endstufe nur fürn Woofer kaufst dann rechne ich mal mit einem Monoblock oder einer gebrückten 2-Kanal ... und dann 400€ ... ähem da kriegst schon zieeeemlich einen W-starken Amp .... irgendwie müssten da dann die Frontsysteme doch auch stärker sein um nicht im Bassgewitter unterzugehen .... aber das ist meine Meinung ... will niemand den Kauf von Frontsystemen aufdrängen ... nur mein ähem Tipp :rolleyes:
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Vernünftig würde ich so rechnen. eine 4 Kanal Endstufe und das Frontsystem auf Kanal 1 + 2 und auf 3 + 4 wird der Subwoofer gebrückt.

Eine 4 Kanal Endstufe. Zum Beispiel die Emphaser EA 490 für 459 € Dazu ein Frontsystem, z.B. RC 162RP von Rodek für 179 € und einen Subwoofer fürs Reserverad.(ebenfalls Rodek RW25DM für 139 €).

Kommst somit auf 677 € für die Komponenten und mit dem Einbaumaterial rechne ich mal so um die 200 €. Es soll ja optisch geil werden oder?
 
Thema:

EdelLeon mit dezent(optisch)geilemm(akustisch)Beschallungssystem