Echt Carbon Spiegelkappen RELOADED

Diskutiere Echt Carbon Spiegelkappen RELOADED im 1M - Exterieur Forum im Bereich 1M - Tuning; Hallo zusammen! Es haben ja schon viele interessiert den ersten Thread zu den Echt-Carbon-Spiegelkappen gelesen und fleißig Beiträge gepostet :)...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Powerflieger

Gast
Hallo zusammen!

Es haben ja schon viele interessiert den ersten Thread zu den Echt-Carbon-Spiegelkappen gelesen und fleißig Beiträge gepostet :)
Leider wurde der komplette Thread ja gelöscht, was teilweise verständlich war...

Nach ein paar
Tagen der Abwesenheit, melde ich mich nun zurück.

Ich habe nun genug Zeit gehabt, vernünftige Spiegelkappen zu laminieren, welche direkt aus der Form heraus hochglänzend daher kommen.
Sie ersetzen die originale, also keine primitiven Cover.

Die Kappen sind von der äußeren Form her mit dem originalen Tropfenform-Spiegelkappen absolut identisch.

Hier erstmal ein paar Bilder:


Bei Kunstlicht kommt die neue, nun spiegelglatte Oberfläche auf dem Foto gut zur Geltung.
http://img9.imageshack.us/img9/2365/dsc00049yfu.jpg


Bei Tageslicht in der Sonne schaut das dann noch viel besser aus :D :

http://img6.imageshack.us/img6/4584/dsc00054y.jpg

http://img6.imageshack.us/img6/682/dsc00055inr.jpg

http://img6.imageshack.us/img6/7484/dsc00056znp.jpg


Ich werde die Kappen über die Feiertage dann an meinem Leon montieren... :p



Würde mich über eure Statements sehr freuen.


Gruß
Powerflieger
 
07.04.2009
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Echt Carbon Spiegelkappen RELOADED . Dort wird jeder fündig!

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
Was wäre mit der rechteckigen Form? Würdest du die auch anbieten, weil die Tropfen sehen wirklich gut aus.
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Ich finde sie auch richtig gut! :)
 
Leonfreak13

Leonfreak13

Beiträge
62
Reaktionen
0
Sieht sehr geil aus was würde den so n paar Spiegelkappen kosten :D

mfg

Leonfreak13
 
icefox

icefox

Beiträge
1.055
Reaktionen
0
für mich wären die kappen auch was ;)
sehen sehr gut aus und sehr sauber gearbeitet.
nu müsste mir nur mal jemand verraten wie man die oem kappen von den spiegeln runter kriegt :D
 
MichelM.

MichelM.

Beiträge
512
Reaktionen
0
Interessant wäre auch zu wissen, was und wie alles an Umbauten (sprich Halterungen etc.) vorgenommen werden muss.
Ich find sie auch absolut top!
 

Powerflieger

Gast
Also Umbaumaßnahmen gibt es nicht! Einfach die Originale runter und die Carbon Kappen drauf, denn die haben ja die selbe Form.

Ich werde die Kappen mit Sikaflex252 in schwarz montieren. Das hält dauerhaft und Diebstahl ist damit auch nicht mehr so einfach möglich... ;-)
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
Nochmals meine Frage von oben. Nur Tropfen oder auch die andere größer rechteckige Form?
 
Lil_Stanky

Lil_Stanky

Beiträge
1.416
Reaktionen
0
Gefällt mir, super Arbeit.
Melde starkes Interesse an einer Bestellung an.:D
 
Speedy24

Speedy24

Beiträge
234
Reaktionen
0
Wohhow das sieht ja ma schick aus. Respekt !
 

Powerflieger

Gast
Hallo,
danke für das Interesse an meiner Arbeit!

@ raider,

die alte eckige Form habe ich nicht direkt geplant, wäre aber durchaus möglich, wenn ich für die Form ein paar originale eckige Kappen irgendwie erhalten kann.



Gruß
Powerflieger
 
Exoticar

Exoticar

Beiträge
825
Reaktionen
0
ich könnte da in jeglicher form weiterhelfen
 

Powerflieger

Gast
Inwiefern? bitte per PN, bin seit eben Goldmember...
 
Exoticar

Exoticar

Beiträge
825
Reaktionen
0
ich nicht. mail an [email protected] aber für dich eher uninteressant da du ja komplett selber laminierts. was ich für blödsinn halte. da sämtliche haltenasen fehlen. mit echtcarbon belegen ist für mich besser. mein halbes auto ist in echtcarbon
 

Powerflieger

Gast
Blödsinn würd ich nicht sagen...
Dafür liegen meine Kappen halt bündig mit dem Spiegelgehäuse und haben keinen Absatz durch das aufgelegte Gewebe. Denn so ein Absatz, auch wenn es nur 2-3mm sind, ist in jedem Fall vorhanden und würde mich stören, weil es einfach "aufgesetzt" ausschaut wie ein billiges Cover.
Schweißen ist halt ein Provisorium, Austauschen was vernünftiges ;-)
Im Porsche Innenraum wird ja auch nicht Carbon aufgelegt sondern das Teil ist vollständig aus Carbon in einer Form laminiert, so wie ich es praktiziere.

Außerdem muss bei laminierten Kappen nicht geschliffen und klarlackiert werden, denn die Oberfläche aus einer Negativ-Form übertrifft alle anderen Methoden... und ist dauerhaft UV-Stabil, da der Klarlack entfällt, sofern es kein 2K-Klarlack ist.
Aus diesen Gründen kommen ja auch alle Sichtcarbon-Teile von gewerblichen größeren Unternehmen aus einer Form, anstatt dass originalbauteile mit Carbon belegt werden...

Daher ziehe ich eine vollständige Laminierung vor, was auch dauerhaft hält, ohne dass sich die Klebeverbindung mit dem Kunstoff der originalen Spiegelkappe nicht im Laufe der Zeit irgendwann löst, aufgrund Witterung und Frost(-sprengung) weil Wasser drunter kriecht...

Epoxydharz geht ja mit zähelastischem Kunstoff wie bei den originalen Spiegelkappen keine 100% stoffschlüssige Verbindung ein, auch wenn es auf den ersten Blick fest verklebt ausschaut.
Trotzdem wird es bei dri vermutlich dauerhaft halten, darauf würde ich mich aber nicht unbedingt verlassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Exoticar

Exoticar

Beiträge
825
Reaktionen
0
und erst eine klarlack schicht schafft es das man quasi in das gewebe reinschauen kann. und mit einen 160g gelege hatt man nicht einmal einen abstand von 2mm, und wer einmal in überlackiertes carbon geschaut hat weiß was ich meine. dagegen ist deines stumpf

und ob eine eingeklebte halterung die endfeste verbindung eibgeht wage ich zu bezeifeln.
 

Powerflieger

Gast
Hallo Exotica,

wir wollen hier doch keine Konkurrenz betreiben, das ist ein informativer Thread, keine Werbung...

Meine Kappen sind hochglänzend (ist doch super an den Spiegelungen mit der Raumumgebung zu erkennen), besser kann es mit Klarlack nicht werden, das haben wir mit nem Bekannten (Autolackierer) ausprobiert und verglichen. UV-Beständigkeit ist bei Klarlack aus de Sprühdose auch nicht dauerhaft gegeben, es sei denn du betreibst den Aufwand mit 2K-Lack.
Bei Polyesterharz, wie ich es unter anderem verwende, ist eine dauerhafte UV-Beständigkeit hingegen gegeben, so wird es auch im Flugzeugbau und bei der Formel 1 gehandhabt.

Der 3D-Effekt, welchen du mit "hineinschauen" bezeichnest, ist bei mir ebenso vorhanden, sowie bei allen vernünftigen Sichtkohle-Laminaten von Carbon-Bauteilen unterschiedlicher Produzenten. Das liegt daran, dass jede hochwertige Laminierung mit einem so genannten "Vorgelat" in der Form als Oberfläche daher kommt.


Eine Halterung (Klipser) gibt es bei mir nicht, weil es schlichtweg nicht machbar ist auf den Millimeter genau. Die Kosten würden dazu immens steigen! Außerdem können die Kappen mit Klipsern dann abgerissen werden (wie mehrfach hier im Forum als Demontage beschrieben), was beim Ankleben der Kappen aber nicht mehr so einfach möglich ist.

Die aus dem Original stammenden Halterungen (Klipser) aus Kunstoff würden - wie du schon selbst richtig sagst - keine endfeste (stoffschlüssige) Verbindung mit dem Harz eingehen. Die originalen Kunstoff-Spiegelkappen sind aber aus dem selben Material, wie die Clipser, daher ist eine stoffschlüssige Verbindung bei deinem Carbon-Überzug auch nicht vorhanden, wie ich gestern schon geschrieben hatte.
Daher zweifelst du umgekehrt ja schon selbst an der dauerhaften Haltbarkeit, deiner Überzüge. Ich meinte gestern ja schon sowas wie Witterungseinflüsse, Frost etc.



Mal von alledem abgesehen, ist der Arbeitsaufwand für deine überzogenen Originalkappen wesentlich größer, als für meine Variante, wenn man einmal die Form hat, wie sie hier bei mir liegt.
Schleifen, Lackieren, schleifen, lackieren... das kostet Zeit und Material. Und falls du aus der Dose lackierst, ist das mit der fehlerfreien Oberfläche ja auch so eine Sache. Kennt jeder, der schonmal mit der Dose gesprayed hat.
Der Aufwand mit 2K-Lack aus der Pistole macht widerum viel mehr Arbeit (auch Reinigung), auch wenn das Ergebnis wesentlich besser ist als aus der Sprühdose, keine Frage!
Bei mir entfällt dieses Prozedere jedenfalls komplett. :D

Ich laminiere in die Form, lasse aushärten, entforme und schneide die Ränder mittels Schablonen ab, fertig. Du laminierst ebenso und schneidest die Ränder ab (oder was auch immer). Zusätzlich schleifen und lackieren...
Wo habe ich jetzt also mehr Aufwand? ?( Das ganze bei mir hochglänzend, mit 3D-Effekt, dauerhaft UV-beständig, und ohne nur einen halben Millimeter Übergang.

Und das wichtigste zum Schluss: Du brauchst für jedes überzogene Spiegelkappen-Pärchen ein originales Pärchen, was in jedem Fachhandel oder OnlineShop mindestens 22 Euro plus Versand kosten würde (für Tropfendesign).
Bei meiner Variante benötige ich keine Originale.


Daher würde ich das mit dem Laminieren in die Form nicht unbedingt als "Blödsinn" bezeichnen :rolleyes:
Aber jeder muss selbst entscheiden, welche Methode er vom Aufwand und Preis bevorzugt ;-)



In diesem Sinne,

Gruß sowie ein schönes verlängertes Wochenende
 
Zuletzt bearbeitet:
Exoticar

Exoticar

Beiträge
825
Reaktionen
0
ich lackiere in der kammer und zwar 2k und nichts dose. sind hier nicht bei atu. wer mich kennt weiß das ich nicht pfusche
 

Powerflieger

Gast
Von Pfusch hat ja auch keiner geredet, nur bleibt die Sache mit der nicht "endfesten" Methode, wie du sie ausführst und der erhebliche Mehraufwand mit Lackierkabine, schleifen, erneut lackieren, Pistole reinigen usw.


Diese Arbeiten habe ich halt nicht, so dass mein Zeit- und Kostenaufwand wesentlich geringer ausfällt ;-)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Echt Carbon Spiegelkappen RELOADED

Echt Carbon Spiegelkappen RELOADED - Ähnliche Themen

  • CupraR Mücke GFK Carbon Kotflügel 3cm bteiter erfahrungsberichte

    CupraR Mücke GFK Carbon Kotflügel 3cm bteiter erfahrungsberichte: Hallo zusammen. Da der einzige Beitrag von 2013 ist und es die scheinbar da noch nicht gab Frage ich so nach. Hat jemand Erfahrungen mit den...
  • Spiegelkappen folieren

    Spiegelkappen folieren: guten abend, hab am we probiert (beim folierer) meine spiegelkappen mit carbonfolie zu bekleben. irgendwie geht das aber nicht komplett. unten...
  • Carbon Überzug?

    Carbon Überzug?: Moin Leutz habe mal ne frage und zwar was für möglichkeiten ich habe ein bauteil im carbon look erstrahlen zu lassen? Ich möchte mir für einen...
  • Spiegelkappen TEILENUMMER???

    Spiegelkappen TEILENUMMER???: Hallo! seat leon´s bräuchte bitte eine auskunft und zwar ! ich habe einen LEON 1M Tdi mit Links den großen und Rechts den kleinen Spiegel, also...
  • Carbon Motorhaube Leon

    Carbon Motorhaube Leon: Hat jemand von euch eine solche? Carbon Motorhaube? Eindrücke ? Ängste ? Sorgen? Nöte? Helft mir ! Soll ich die knapp 600 €uro ausgeben oder...
  • Carbon Motorhaube Leon - Ähnliche Themen

  • CupraR Mücke GFK Carbon Kotflügel 3cm bteiter erfahrungsberichte

    CupraR Mücke GFK Carbon Kotflügel 3cm bteiter erfahrungsberichte: Hallo zusammen. Da der einzige Beitrag von 2013 ist und es die scheinbar da noch nicht gab Frage ich so nach. Hat jemand Erfahrungen mit den...
  • Spiegelkappen folieren

    Spiegelkappen folieren: guten abend, hab am we probiert (beim folierer) meine spiegelkappen mit carbonfolie zu bekleben. irgendwie geht das aber nicht komplett. unten...
  • Carbon Überzug?

    Carbon Überzug?: Moin Leutz habe mal ne frage und zwar was für möglichkeiten ich habe ein bauteil im carbon look erstrahlen zu lassen? Ich möchte mir für einen...
  • Spiegelkappen TEILENUMMER???

    Spiegelkappen TEILENUMMER???: Hallo! seat leon´s bräuchte bitte eine auskunft und zwar ! ich habe einen LEON 1M Tdi mit Links den großen und Rechts den kleinen Spiegel, also...
  • Carbon Motorhaube Leon

    Carbon Motorhaube Leon: Hat jemand von euch eine solche? Carbon Motorhaube? Eindrücke ? Ängste ? Sorgen? Nöte? Helft mir ! Soll ich die knapp 600 €uro ausgeben oder...