E5 oder E10, was ist wirklich besser?

Diskutiere E5 oder E10, was ist wirklich besser? im Allgemeines Forum im Bereich Tipps & Tricks; Österreich hat noch firstkeinen E10, und fraglich ob es überhaupt kommt
Cairus

Cairus

Beiträge
143
Reaktionen
25
Österreich hat noch
keinen E10, und fraglich ob es überhaupt kommt
 
phchecker17

phchecker17

Moderator
Beiträge
2.224
Reaktionen
985
Grundsätzlich gibt es doch seit über 10 Jahren keinen Ethanolfreien Sprit mehr. Deshalb verstehe ich die Sorgen in 2021 nicht so ganz.
Manchmal hab ich das Gefühl, es handelt sich bei dir um eine gespaltene Persönlichkeit oder sowas. Gestern um die Uhrzeit erzählst du hier - nachdem hier bisher fachlich korrekt diskutiert wurde - dass E10 die Gummis angreift und deshalb nicht so toll ist. Dann relativierst du, dass ja 5% und 10% kaum noch einen Unterschied machen und der Motor das sicher aushält und nun verstehst du deine eigene Sorge bzgl. des Gummis nicht mehr? DU hast mit dem Thema angefangen und jetzt fragst du dich, warum du deswegen besorgt bist? Absurd.
 

Ibex

Beiträge
254
Reaktionen
20
Ich finde es ja schön, was so ein kleiner Hinweis auf eine Verbrauchersendung für eine Neubelebung einer eingeschlafenen Diskussion auslösen kann. Allerdings verstehe ich nicht ganz, wieso ihr euch alleine auf das Thema eventuelle Porösität von Dichtungen und Kraftstoffschläuchen stürzt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Hersteller von Supersportwagen riskiert, dass sich seine Dichtungen auflösen, wenn er - wie beim Koenigsegg Jesko - zulässt, dass das gleiche Fahrzeug beim Betrieb mit E85 !!! ca. 300 PS mehr erzeugt, als beim Betrieb mit konventionellem Sprit: "Die Leistung beträgt 941 kW (1.279 PS) mit Normalbenzin und 1.176 kW (1.599 PS) mit E85-Biokraftstoff." Quelle: Koenigsegg Jesko – Wikipedia. Mir würde da eher zu denken geben, dass das Fraunhofer Institut festgestellt hat, dass (aber wohl nur in Einzelfällen, ich habe sonst noch nie davon gehört oder gelesen) der Aktivkohlefilter Schaden nehmen und Dämpfe entweichen können. Quelle:
Zählerstand 9:55 -10:40. Und der ADAC-Mitarbeiter in der in meinem obigen Beitrag erwähnten Markt-Sendung (Zählerstand 2:36-2:55) sagt, "Wenn überhaupt Fahrzeuge Super E10 nicht vertragen, dann sind es sehr alte Fahrzeuge aus den 90er Jahren zum Beispiel ..."
 
Thema:

E5 oder E10, was ist wirklich besser?