E-Hybrid Elektromotor Leistung Freischalten

Diskutiere E-Hybrid Elektromotor Leistung Freischalten im KL - Motor und Antrieb Forum im Bereich KL - Tuning; Hallo, ich habe in mehreren Rezensionen und Tests des Cupra Leon e-Hybrid gehört, dass dieser, genau wie beim Golf eHybrid und GTE, mit...

iSuu

Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe in mehreren Rezensionen und Tests des Cupra Leon e-Hybrid gehört, dass dieser, genau wie beim Golf eHybrid und GTE, mit
demselben Elektromotor (85 kW) wie der reguläre Seat Leon e-Hybrid ausgestattet ist. Da der Verbrenner ebenfalls der gleiche ist (110 kW) müssen die ca. 30 kW Differenz zwischen beiden Modellen folglich rein bedingt durch unterschiedliche Softwarekonfiguration resultieren. Für wie realistisch haltet ihr es, dass man diese beim normalen Seat Leon nachträglich durch z.B. codieren oder den Einbau eines extra Steuergeräts freischalten kann?

Danke und viele Grüße
 
17.10.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: E-Hybrid Elektromotor Leistung Freischalten . Dort wird jeder fündig!
DSG-Pilot

DSG-Pilot

Beiträge
3.763
Reaktionen
4.296
Da der Verbrenner ebenfalls der gleiche ist (110 kW) müssen die ca. 30 kW Differenz zwischen beiden Modellen folglich rein bedingt durch unterschiedliche Softwarekonfiguration resultieren.
Nein, müssen sie nicht. Es gibt dutzende andere Gründe für diesen Unterschied. Du unterliegst exakt demselben Irrglauben wie so viele andere, die meinen eine niedrigere Leistungsvariante eines vergleichbaren Grundmotors einfach mit ein bisschen Software auf das Niveau der nächsthöheren oder gar der Topvariante anheben zu können, da die Hardware ja identisch sei. Dies ist nur in ganz wenigen Ausnahmefällen der Fall.

Vielleicht solltest du einfach das Auto kaufen, das die von dir gewünschte Funktionalität und Leistung hat, anstatt dich weiter dem Irrglauben hinzugehen, dass man dies beim Leon eigentlich ganz einfach mit ein bisschen Software regeln kann.
 

iSuu

Beiträge
13
Reaktionen
0
Nein, müssen sie nicht. Es gibt dutzende andere Gründe für diesen Unterschied. Du unterliegst exakt demselben Irrglauben wie so viele andere, die meinen eine niedrigere Leistungsvariante eines vergleichbaren Grundmotors einfach mit ein bisschen Software auf das Niveau der nächsthöheren oder gar der Topvariante anheben zu können, da die Hardware ja identisch sei. Dies ist nur in ganz wenigen Ausnahmefällen der Fall.

Vielleicht solltest du einfach das Auto kaufen, das die von dir gewünschte Funktionalität und Leistung hat, anstatt dich weiter dem Irrglauben hinzugehen, dass man dies beim Leon eigentlich ganz einfach mit ein bisschen Software regeln kann.
Wieso bist du dir so sicher, dass das ein Irrglaube ist? Aktuell gibt es keine gegenteiligen Aussagen bezüglich des Elektromotors. In jeder Quelle wird bestätigt, dass diese die gleiche Basisleistung haben. Lediglich die Systemleistung und die Reichweite (höher beim e-Hybrid) unterscheiden sich, was in meinen Augen klar für eine Drosselung spricht.

Natürlich könnte ich jetzt den Cupra bestellen, aber als ich die Bestellung vom Seat anfang dieser Woche rausgeschickt habe, war er noch nicht verfügbar..
 
Elean

Elean

Beiträge
351
Reaktionen
147
Auch wenn es irgendwie gehen sollte, so stellt sich mir doch die frage wozu? Wenn man sich die Leistungsdaten beider Fahrzeuge anschaut, ist da doch nicht viel um. Und wegen nen bischen mehr Leistung die Garantie und alles in die Tonne kloppen ist mehr als fragwürdig.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: psa-leon
Henno

Henno

Beiträge
2.840
Reaktionen
1.102
@iSuu
Bevor du noch mehr solcher Threads auf machst, besorg dir doch mal ETKA
So manch ein Händler lässt einen da mal selbst durch klicken.
Es gibt aber auch andere Möglichkeiten zu denen ich hier nichts weiter sagen werde.

Kurz um, einfach mal I'm original VAG Ersatzteilkatalog schauen ob die Teilenummern gleich sind, sind sie es nicht, sind die Teile nicht gleich.
Ganz einfach
 
psa-leon

psa-leon

Beiträge
104
Reaktionen
28
Kann mich nur anschließen. Die zusätzlichen 40 PS stehen in einem Drehzahlfenster zur Verfügung, das man selten nutzt. Und dafür kauft man eigentlich keinen Hybriden.
 

KOM12

Beiträge
5
Reaktionen
0
Kann mich nur anschließen. Die zusätzlichen 40 PS stehen in einem Drehzahlfenster zur Verfügung, das man selten nutzt. Und dafür kauft man eigentlich keinen Hybriden.
Sorry aber diese Aussage macht Null Sinn! Die zusätzlichen 40PS vom Cupra kommen vom E-Motor. Das bedeutet immer wenn du voll drauf steigst hat du direkt die Mehrleistung. Der Cupra hat die Mehrleistung ja auch nur als E-Boost.
 

Pow-Lee

Beiträge
217
Reaktionen
63
Sorry aber diese Aussage macht Null Sinn! Die zusätzlichen 40PS vom Cupra kommen vom E-Motor. Das bedeutet immer wenn du voll drauf steigst hat du direkt die Mehrleistung. Der Cupra hat die Mehrleistung ja auch nur als E-Boost.
Nun, wenn du "voll drauf steigst", hast du vielleicht das volle zusätzliche Drehmoment vom E-Antrieb. Das bedeutet aber nicht zwingend, dass du auch gleich die Mehrleistung hast. Das hängt ja nun auch mit der entsprechenden Drehzahl zusammen.
 
psa-leon

psa-leon

Beiträge
104
Reaktionen
28
Es gibt sivher andere Gründe, sich einen Cupra zu kaufen, als 5 kmh mehr Top-Speed und 0,7 sek. schneller auf hundert. 50 Nm mehr Drehmoment, Optik, Ausstattung z.B. Aber wenn man die Leistung gerne und oft abruft, macht Hybrid wenig Sinn.
 
Thema:

E-Hybrid Elektromotor Leistung Freischalten

E-Hybrid Elektromotor Leistung Freischalten - Ähnliche Themen

  • Sichtbare Endrohre für den Cupra Leon e-Hybrid

    Sichtbare Endrohre für den Cupra Leon e-Hybrid: Hallo zusammen, das Einzige, was mich optisch am Cupra Leon Sportstourer e-Hybrid stört, sind die Fake Auspuffblenden im Heck. Hat sich schon...
  • Ähnliche Themen
  • Sichtbare Endrohre für den Cupra Leon e-Hybrid

    Sichtbare Endrohre für den Cupra Leon e-Hybrid: Hallo zusammen, das Einzige, was mich optisch am Cupra Leon Sportstourer e-Hybrid stört, sind die Fake Auspuffblenden im Heck. Hat sich schon...