Durchrutschen des Getriebes am Berg im stehen???

Diskutiere Durchrutschen des Getriebes am Berg im stehen??? im 5F - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 3; Moin Leute, Ich habe eine komische Sache an meinem Seat festgestellt was ich zu vor noch bei keinem anderen Auto gehabt habe. Ich parke bei mir...

M0r4n3

Beiträge
23
Reaktionen
0
Moin Leute,

Ich habe eine komische Sache an meinem Seat festgestellt was ich zu vor noch bei keinem anderen Auto gehabt habe.
Ich parke bei mir direkt vor
dem Haus auf einer Auffahrt die eine 10% Steigung hat.

Wenn ich nun den Motor aus mach, den 1. Gang einlege und ich die Bremse Löse setzt sich der Wagen ja auf das Getriebe "fest". Nun aber das komische, was ich bei meinem alten Autos nicht hatte ... Der Wagen rutscht nach ein paar Sekunden nochmal ein kleines Stück zurück. Ist das normal und wenn ja wieso und wodurch. Hatte sowas noch nie bei einem anderen Auto.


Gruß Sven
 
16.01.2014
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Durchrutschen des Getriebes am Berg im stehen??? . Dort wird jeder fündig!
OctanXXL

OctanXXL

Clubmember
Beiträge
2.126
Reaktionen
66
Nennt sich HillHold Berganfahrassistent.
 

M0r4n3

Beiträge
23
Reaktionen
0
Nein, das mein ich doch gar nicht. Der Motor ist aus, man läst das Auto quasi auf der Kupplung und nicht auf der Handbremse stehen also wenn man geparkt hat. Und dann rutscht die Kupplung oder das Getriebe noch einmal durch.

Auto auf den Parkplatz -> Fußbremse und Kupplung gedrückt -> Motorzündung aus -> 1 Gang eingelegt -> Kupplung los lassen -> Wagen wird durch das Getriebe vorm wegrollen (da ja 10% Steigung) gehindert durch das Getriebe -> nach ein bis 2 Sek rutscht der Wagen nochmal nach ca. 5 - 10 cm den Abhang runter.

Hab ich bis jetzt noch mit keinem anderen Auto gehabt.

Liegt das am Hubraum oder wat? Bei meinem Golf: abstellen Gang drin , da rutscht nix nach
 

vleon

Beiträge
138
Reaktionen
0
Der HillHold Assistent aktiviert sich doch bei einer Steigung und hält den Wagen für paar sec, vielleicht auch nach dem der Motor aus ist. Dies ist auch S/SS zu beobachten? Also wenn der Motor aus ist hält der Assistent den Wagen einige sec. Und lässt in dann los. Im Getriebe ist doch immer etwas Spielraum. Für das durchrutschen ist die Steigung zu klein.
 

M0r4n3

Beiträge
23
Reaktionen
0
Ok,

Aber es fühlt sich eher so an, als würde das Getriebe nachgeben. Also Gang ist drin, der Wagen steht und denn rutscht das Getriebe ( nach 2 Sek.) nochmal gefühlt "einen Zahn" ( Symbolisch gemeint) weiter und der Wagen macht einen hops nach hinten.

Find es auf jeden Fall sehr komisch.
 

der_Bär

Gast
vleon: Genau so ist es. Beim Abstellen in der Steigung wird die Kupplung zwar losgelassen, zunächst gehalten wird der Leon aber durch den HHC, der sich dann nach ca. 2 sek löst und den Leon gleichsam in die Getriebesperre "fallen" lässt, die - naturgemäß - etwas Spiel hat, so dass es einem vorkommt, der Leon "rutscht" durch.

M0r4n3: Bleib beim Abstellen versuchsweise mal solange auf der Bremse, bis Du merkst, dass der HHC sich nach dem Abstellen des Leons deaktivert - nach den 2 sek. müsste er es, weil die Zündung aus ist - und kuppel aus. Dann dürfte der von Dir beschriebene Effekt nicht mehr auftreten.
 
Ragman

Ragman

Beiträge
104
Reaktionen
3
...oder zuerst mit der Handbremse halten bis das HH sicher weg ist, dann (bei eingelegtem 1. Gang) die Handbremse lösen!
 

flashoff00

Beiträge
9
Reaktionen
0
Konnt das selbe wie M0r4n3 feststellen.

Motor ist aus von mir aus auch Schlüssel abgezogen.
Kupplung loslassen Auto rollt ein paar cm zurück.
 

M0r4n3

Beiträge
23
Reaktionen
0
Also ist es ein ganz normales Verhalten.

Das ist ja beruhigend

Danke
 

Pow-Lee

Beiträge
138
Reaktionen
15
Ihr meint wirklich, dass die HHC auch komplett ohne Zündung aktiv ist? Das glaube ich nicht.

Für mich hört sich eher an, als wenn der Motor einfach ein wenig weiter dreht und an einer Stelle stehen bleibt, die mehr Widerstand bietet.
 

der_Bär

Gast
Pow-Lee: eher nicht, aber warten wir doch einfach den "Feldversuch" von M0r4n3 ab. ;)
 

M0r4n3

Beiträge
23
Reaktionen
0
Es liegt wirklich an dem Bremsassi.

Habe paar mal gestern es versucht, indem ich die ganze Prozedur langsamer Ablaufen lassen habe und siehe da, es war weg.
 

der_Bär

Gast
also, "it`s not a bug, it`s a feature!" :baby:

Aber mal Spass beiseite, die neuen PKW - wie der Leon - verfügen über zahlreiche elektronische Helferlein, die einen teilweise in der Funktion überraschen, weil man sie nicht vorher kannte. Vielleicht ist doch etwas daran, dass sich Ross und Reiter - also Leon und Fahrer - aneinander gewöhnen müssen. ;)
 
the-quick-Brisco

the-quick-Brisco

Beiträge
340
Reaktionen
6
Wenn Zündung aus ,dann alles aus was an Fahrhilfen so gibt. Der steile Abhang bringt deinen Motor mal kurz in Drehbewegung bis zum nächsten Verdichtungstakt. In Zukunft jetzt die Handbremse mit benutzen und es passiert dann nichts mehr.
 
Ragman

Ragman

Beiträge
104
Reaktionen
3
the-quick-Brisco
Steiler Abhang??? :dontknow:
10% (Post#1) entsprechen 10m Höhenunterschied auf 100m Wegstrecke!!!
 

UliBN

Beiträge
3.865
Reaktionen
7
Eigentlich müssten mit Zündungsunterbrechung die Funktionen kpl. weg sein.
 

der_Bär

Gast
Schon mal daran gedacht, dass der "mechanische" Druck im der Bremshilfe auch nach Zündschluss ein paar Sek halten könnte?
 

UliBN

Beiträge
3.865
Reaktionen
7
Jetzt ist dann nur die Frage, wie lange der Bremseingriff zusammen mit dem hydraulischen Komfortbremsassistenten und der Getriebesteuerung rein mechanisch hält. Normal im Betrieb sind in Abhängigkeit von den eingestellten Versionen 2 - 3 sec mit sofortigem Lösen der Bremsfunktion bei Betätigung des Gaspedals zum Anfahren.
 
Zuletzt bearbeitet:

der_Bär

Gast
Schon recht, aber nach dem Ergebnis des "Feldversuchs" von M0r4n3 sollten wir uns darauf einigen, dass es halt kein "Durchdrehen" des Motors ist und nicht weiter denkbare Möglichkeiten erörtern, die die Praxis bereits widerlegt hat. ;)
 
JYQ

JYQ

Beiträge
940
Reaktionen
65
Hai,

wenn du einen Gang einlegst, dann wird nichts im Getriebe blockiert!
Das Auto wird durch die Kompression im Motor gebremst.

Ausserdem solltest du du nach Möglichkeit vermeiden, das sich der Motor falsch herum dreht. Das ist aber definitiv der Fall, wenn das Auto Bergauf steht, du aber den 1. Gang eingelegt hast.

Lege Bergauf den Rückwärtsgang ein. Dann wirst du weder das "Problem" mit der Berganfahrhilfe haben, denn die macht dann gar nicht erst zu und läufst auch nicht Gefahr, den Motor zu beschädigen.
 
Thema:

Durchrutschen des Getriebes am Berg im stehen???

Durchrutschen des Getriebes am Berg im stehen??? - Ähnliche Themen

  • Bedeutung Einbau Differenzierung für Getriebe"DQ 200"

    Bedeutung Einbau Differenzierung für Getriebe"DQ 200": Hallo, weiß jemand was das bedeutet: Einbau Differenzierung für Getriebe"DQ 200" Steht in der Fahrzeugbeschreibung bei gebrauchtwagen auf mobile z.b.
  • Schwitzen des DSG Getriebe (1.8 TSI)

    Schwitzen des DSG Getriebe (1.8 TSI): Hallooo zusammen, beim Hochheben auf eine Bühne, ist mir aufgefallen das mein Getriebe ein paar Ablagerungen unten hat, ich bin jetzt nicht drauf...
  • DQ200 DSG Getriebe TV Bericht 01.09.19

    DQ200 DSG Getriebe TV Bericht 01.09.19: Am Sonntag dem 01.09 gab es auf VOX ein Bericht über das DQ200 DSG Getriebe. Es wird zum Beispiel darüber Berichtet, das vom Hersteller...
  • Import aus aus Tschechien - welches Getriebe? Sonstige Abweichungen?

    Import aus aus Tschechien - welches Getriebe? Sonstige Abweichungen?: Hallo, ich habe einen gebrauchten Seat Leon (Bj. 2013) gekauft, der damals aus Tschechien importiert wurde. Der Motor ist der 1,2 TSI mit 105 PS...
  • [Cupra] Frage zum DSG Getriebe

    [Cupra] Frage zum DSG Getriebe: Hallo zusammen, mal ne Frage über das DSG Getriebe. Ich fahre beispielsweise 50 kmh im 3. Gang. Kann ich dann mit Vollgas beschleunigen, ohne...
  • Ähnliche Themen
  • Bedeutung Einbau Differenzierung für Getriebe"DQ 200"

    Bedeutung Einbau Differenzierung für Getriebe"DQ 200": Hallo, weiß jemand was das bedeutet: Einbau Differenzierung für Getriebe"DQ 200" Steht in der Fahrzeugbeschreibung bei gebrauchtwagen auf mobile z.b.
  • Schwitzen des DSG Getriebe (1.8 TSI)

    Schwitzen des DSG Getriebe (1.8 TSI): Hallooo zusammen, beim Hochheben auf eine Bühne, ist mir aufgefallen das mein Getriebe ein paar Ablagerungen unten hat, ich bin jetzt nicht drauf...
  • DQ200 DSG Getriebe TV Bericht 01.09.19

    DQ200 DSG Getriebe TV Bericht 01.09.19: Am Sonntag dem 01.09 gab es auf VOX ein Bericht über das DQ200 DSG Getriebe. Es wird zum Beispiel darüber Berichtet, das vom Hersteller...
  • Import aus aus Tschechien - welches Getriebe? Sonstige Abweichungen?

    Import aus aus Tschechien - welches Getriebe? Sonstige Abweichungen?: Hallo, ich habe einen gebrauchten Seat Leon (Bj. 2013) gekauft, der damals aus Tschechien importiert wurde. Der Motor ist der 1,2 TSI mit 105 PS...
  • [Cupra] Frage zum DSG Getriebe

    [Cupra] Frage zum DSG Getriebe: Hallo zusammen, mal ne Frage über das DSG Getriebe. Ich fahre beispielsweise 50 kmh im 3. Gang. Kann ich dann mit Vollgas beschleunigen, ohne...
  • Schlagworte

    berganfahrhilfe deaktivieren