DSG - Erfahrungen / Fragen zur Benutzung

Diskutiere DSG - Erfahrungen / Fragen zur Benutzung im 5F - Erfahrungsberichte Forum im Bereich Der Leon 3; Habe gerade einen Leon mit DSG (TDI 184 PS) bestellt. Ist mein erster Wagen mit DSG, bin aber einen Leon mit DSG probegefahren und war begeistert...
Macberg

Macberg

Beiträge
272
Punkte Reaktionen
3
Habe gerade einen Leon mit DSG (TDI 184 PS) bestellt. Ist mein erster Wagen mit DSG, bin aber einen Leon mit DSG probegefahren und war begeistert. Habe allerdings nicht den manuellen Modus ausprobiert.
Ich hatte schon mal Automatik bei einem 83er Mitsubishi, seitdem hat sich aber wohl so einiges getan. Ich hoffe, jemand hat die Geduld, einem DSG-Neuling ein, zwei Fragen zur Bedienung des DSG zu beantworten:

Wenn ich während der Fahrt (Hebel auf D) die Schaltwippen (oder den Hebel) betätige, komme ich in den manuellen Modus, richtig? Ab diesem Zeitpunkt bin ich selbst für das Rauf- und Runterschalten verantwortlich, auch richtig?

Wie kommt man dann vom manuellen Modus in den automatischen Modus zurück?

Schon mal vielen Dank
 

C280

Beiträge
730
Punkte Reaktionen
285
AW: DSG - allgemeine Fragen zur Benutzung

je nach Fahrmodus (Comfort/Sport/...) geht das DSG nach einigen Sekunden selbst wieder zurück in den Automatikmodus. Man kann den DSG-Wahlhebel in Stellung D auch nach rechts drücken, dann ist man permanent im manuellen Modus, was bedeutet, dass man mit den Wippen oder dem Wahlhebel die Gänge schalten kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Macberg

Macberg

Beiträge
272
Punkte Reaktionen
3
AW: DSG - allgemeine Fragen zur Benutzung

Ah, OK. Aber bei grenzwertigen Drehzahlen (zu hoch/niedrig) wird man auch nach dem "Nach-rechts-drücken" trotzdem "überstimmt" und das DSG kehrt dauerhaft in den Automatik-Modus zurück? Oder überstimmt die Automatik nur für den Moment und lässt mir danach wieder die manuelle Kontrolle?
 
Ragman

Ragman

Beiträge
104
Punkte Reaktionen
3
AW: DSG - allgemeine Fragen zur Benutzung

Den "Hebel" kannst du nur betätigen indem du ihn vorher nach rechts drückst, u. genau solange bist du dann auf manuell, bis du ihn wieder nach links drückst.
Wenn du im autom. Modus eine Wippe am Lenkrad betätigst, wechselt er in den manu. u. wechselt nach einer kurzen Zeit wieder in den autom. zurück.
klingt kompliziert, aber probiers einfach aus! Ist keine Hexerei!
 
Zuletzt bearbeitet:

Hase

Gast
AW: DSG - allgemeine Fragen zur Benutzung

Wenn du den Hebel nach rechts drückst, bleibt er dort. Dort ist er in der manuellen Gasse. Dort bleibt er und du damit manuell bis du ihn wieder von Hand zurückstellst.

*auch zu langsam gewesen
 
Ragman

Ragman

Beiträge
104
Punkte Reaktionen
3
AW: DSG - allgemeine Fragen zur Benutzung

Es ist nicht nur ein nach rechts drücken, der Hebel rastet rechts ein! Und den schleudert es auch nicht von selbst wieder nach links! Das heist nach dem kurzen Eingriff der Automatik bist u. bleibst du auf manuell.
 

whs

Beiträge
95
Punkte Reaktionen
2
AW: DSG - allgemeine Fragen zur Benutzung

kurze Nebenfrage: ist es besser bei einem längeren Stopp in Neutral zu gehen um die Kupplungsscheiben zu schonen?
Vielen Dank!
 

Schewski22

Beiträge
55
Punkte Reaktionen
1
AW: DSG - allgemeine Fragen zur Benutzung

Zudem ist zu sagen, dass wenn du mal manuell mit den Wippen schalten willst, obwohl du im Automatikmodus bist, kannst du schnell wieder in den Automatikmodus zurück, wenn du den rechten Hebel kurz gedrückt hälst. Dann musst du nicht so lange warten bis das Fahrzeug es automatisch macht. Geht jedoch nicht wenn der Wahlhebel in der manuellen Stellung ist.

Musst nicht in den neutralen Modus gehen bei längerem Stopp. Entweder der Motor geht bei festen Tritt und eingeschalteter SSA aus, oder er kuppelt aus, sollte die SSA nicht aktiv sein.
 

Hase

Gast
AW: DSG - allgemeine Fragen zur Benutzung

Beim 6-Gang DSG war ich überrascht wie Kupplungsschonend sich das alles subjektiv anfühlt wenn man ruhig fährt. Die Schaltzeiten sind dermassen schnell und trotzdem weich, da hat nix Zeit zu schleifen.
Schleifen gibts nur kurz beim anfahren, aber da ist die Last gering. Im Stau vermeide ich es lange mit Standgas zu kriechen, vom Gefühl her werden die Scheiben also sehr lange halten.
 

afr

Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
AW: DSG - allgemeine Fragen zur Benutzung

Wie kommt man dann vom manuellen Modus in den automatischen Modus zurück?
Es gibt da mindestens 3 Varianten:
1. Abwarten: Automatikmodus aktiviert sich von selbst wieder - ist aber nicht unbedingt zeitabhängig. Eine gleichmässige Gaspedalstellung aktiviert die Automatik deutlich früher als das Spiel mit Gaspedal und Bremse
2. Schaltwippe rechts ziehen und kurz halten - da wird allerdings durch das Betätigen der Wippe erstmal ein Gang hochgeschaltet
3. Schalthebel nach hinten ziehen - Automatikmodus wird aktiviert OHNE dass ein Gang geschalten wird und bleibt auch im gewählten Profil (D oder S)
 
Ragman

Ragman

Beiträge
104
Punkte Reaktionen
3
AW: DSG - allgemeine Fragen zur Benutzung

afr
Variante 3 kann ich so nicht bestätigen!
Wenn ich mich im D- Modus befinde u. über die Wippen in dem Manuellen wechsle, bin ich nach dem Ziehen des Wahlhebels wieder im Automatik- Modus, ABER auf S! Umgekehrt funktioniert es genauso, von Automatik S mit Wippe in Manuell, 1x ziehen in Automatik D! :dontknow:
 

der_Bär

Gast
AW: DSG - allgemeine Fragen zur Benutzung

Ragman: Also bei meinem 5F funktioniert das so wie von afr beschrieben, was ich auch häufiger nutze, wenn ich die Motorbremse ausnutzen will...mit den Pedalen wird heruntergeschaltet, bin ich auf meiner Wunschgeschwindigkeit, ziehe ich einmal den Schalthebel nach hinten und er ist wieder im D-Automatikmodus und wählt den passenden Gang. Allerdings war ich vorher auch in "D".

whs: Um die Kupplungsschonung brauchst Du Dich nicht zu kümmern, denn die beiden Kupplungen - anders als beim 7Gang-DSG der kleineren Motoren - laufen als Visco-Kupplung im Ölbad, also schleif- und verschleissfrei....das einzige was anfällt, ist ein Ölwechsel alle 60tkm. ;)
 

afr

Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
AW: DSG - allgemeine Fragen zur Benutzung

Hab Variante 3 auf dem Weg zur Arbeit gerade nochmal ausgiebig getestet.
Bei mir bleibt der vorher eingestellte Modus D oder S bei 1x ziehen jeweils erhalten (1.8 TSI, MJ 2014).
Ist auch unabhängig vom gewählten Drive-Profil...
 
Ragman

Ragman

Beiträge
104
Punkte Reaktionen
3
AW: DSG - allgemeine Fragen zur Benutzung

So, ebenfalls nochmal getestet, u. meiner (MJ 2013) wechselt definitiv IMMER den Modus! :dontknow:
D - Wippe hoch od. runter auf manuell - 1x ziehen = S;
S - Wippe hoch od. runter - 1x ziehen wieder auf D
Im Eco- Modus wechselt er zwischen E und S.

Vielleicht gibt's hier noch wen mit dieser Variante, od. hat meiner einen Bug!?
 
Zuletzt bearbeitet:

der_Bär

Gast
AW: DSG - allgemeine Fragen zur Benutzung

Ragman: Dann ist bei Deinem DSG etwas "verdreht"....ich habe es vorhin auch nochmal ausprobieren (dürfen). Es funktioniert so wie beschrieben, wobei mich ein anderes Verhalten des DSG - also wie bei Dir - schon wundern würde.

ach so: afr hat das 7-Gang DSG, ich das 6-Gang.
 

C280

Beiträge
730
Punkte Reaktionen
285
DSG - allgemeine Fragen zur Benutzung

Bei meinem Cupra ist es auch wie bei Ragman. In D den Wahlhebel nach hinten gezogen wechselt in S... und umgekehrt (im Modus Komfort). Wie die Wippe reagiert, muss ich noch testen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ragman

Ragman

Beiträge
104
Punkte Reaktionen
3
AW: DSG - allgemeine Fragen zur Benutzung

Vielleicht wurde das irgendwann mal geändert? Meiner hatte das jedenfalls von Anfang an! Wenn ich wie Du mit den Wippen zurückschalte um die Motorbremse zu nutzen, habe ich mir angewöhnt den Hebel kurz nach rechts u. wieder links zu klappen um in den Automatik- Modus zurück zu gelangen, ohne gleich auf Sport zu wechseln. Ich kann damit leben, u. wusste nicht das es scheinbar nicht Serie ist! Meiner ist halt was besonderes! ;)
 

der_Bär

Gast
AW: DSG - allgemeine Fragen zur Benutzung

C280: Darum geht es nicht. Wenn Du in "D" bist und den Hebel ziehst, sollte er in "S" wechseln, genau wie er wieder nach "D" wechseln sollte, wenn Du aus "S" kommst.....es geht hier um das Zusammspiel von Schalt- und Automatikmodus, wobei der Schaltmodus über die Wippen aktiviert wird.
 
Ragman

Ragman

Beiträge
104
Punkte Reaktionen
3
AW: DSG - allgemeine Fragen zur Benutzung

C280
Das mit ziehen u. wechseln ist schon klar, soll ja auch so sein!
Es geht darum wie ich nach einem manuellen Eingriff via Paddels wieder zurück in den Automatik- Modus komme durch ziehen des Wahlhebels.
 

C280

Beiträge
730
Punkte Reaktionen
285
AW: DSG - allgemeine Fragen zur Benutzung

Ok. Wenn ich manuell geschaltet habe, habe ich einfach entweder noch ein paar Mal manuell weiter gemacht, oder das DSG ist selbständig wieder in den Automodus zurückgegangen. Das sind ja immer nur ein paar Sekunden.
 
Thema:

DSG - Erfahrungen / Fragen zur Benutzung

DSG - Erfahrungen / Fragen zur Benutzung - Ähnliche Themen

Die ersten 1.600km mit dem Cupra Leon 2.0 TSI 245PS: Hallo Leute, seit ich den Cupra Leon vor fast genau einem Monat abgeholt habe, bin ich knapp 1600km damit gefahren. Daher mal ein kleines Fazit...
[5D] Midnight schwarzer 1.8 TSI DSG - alle guten Dringe sind drei: N´Abend zusammen, :wave: nachdem ich bereits zwei Seat Ibizas als fahrbaren Untersatz hatte, konnte ich nun endlich meinen lang ersehnten Wunsch...
70000km 5F FR 2.0 TDI 150ps DSG MJ2013: Hallo, ich fahre nun schon seit August 2013 den 5F und möchte allen "neueren" Besitzern mal ein kleines Feedback nach 2 Jahren und 70.000 km...
1.8 DSG, Schwerpunkt: Motor + DSG , *Ergonomie: Nachdem ich in den vergangenen Wochen das Forum überwiegend als Konsument genutzt habe, als selbst etwas zu schreiben, möchte ich nun gerne auch...
1.2 TSI mit DSG - Ein ausführlicher Erfahrungsbericht und eine kleine Geschichte: Einführung “Die Bedienungsanleitung ein zweites mal lesen! Das nächste mal, wenn Sie hier sind fragen wir das ab”, erwiderte der Händler, als ich...
Oben