DSG beim manuellen Schalten

SandraH.

SandraH.

Beiträge
16
Reaktionen
2
Irgendwie funktioniert die suche nicht, selbst wenn ich Seat eingebe wird nichts gefunden, wenn es die Frage schon gab, bitte einfach einen Link :D

Habe meinen Leon nun 1500km+x eingefahren und zum ersten mal den S Modus des Getriebes und später auch manuell schalten über die Wippen ausprobiert.
In beiden Fällen bestätigt sich
, was ich schon beim vorsichtig einfahren zu fühlen gemeint habe:

So wirklich sauber schaltet mein DSG nicht...
Während man ruckeln und unsauberes Schalten in D nicht reproduzieren kann, ist es deutlich heftiger und auch häufiger, wenn ich über die Wippen runterschalte ( nicht in den roten Bereich, einfach bei 1500-2000Umin von 3 auf 2 z.b. )
Wie fühl sich das bei euch an? Hätte eigentlich erwartet, dass man das Schalten kaum spürt.
Hab Manuell leider bei der Probefahrt nicht probiert, aber irgendwie hab ich das Gefühl das mit meinem DSG was nicht stimmt.
Achso: Ich habe den neuen 2L Benziner, welcher ja irgendwie auch ein neues DSG bekommen hat?! ?(

Noch eine andere frage, wo wir gerade beim ruckeln sind :

Wie sauber bremst euer Stauassistent? Meiner Bremst erst recht spät, dann recht stark, und kurz vor dem anhalten mit leichtem ruckeln, als ob er sich nicht sicher ist, ob er sich noch etwas näher rantrauen soll ;)
 
14.12.2018
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: DSG beim manuellen Schalten . Dort wird jeder fündig!
Neuer Leon

Neuer Leon

Beiträge
171
Reaktionen
54
Hallo Sandra,

auch ich habe das Glück seit etwa 5 Wochen einen neuen 2.0 TSI mit DSG7 zu fahren.
Bei mir schaltet das DSG recht "Butterweich". Was du da beschreibst, kann ich so nicht bestätigen.

Wenn das so extrem ist, dann würde ich mal beim Freundlichen vorbeifahren und Ihm dies so schildern.

VG Frank

PS: Dein Avatar sieht nett aus:)
 
Personaler

Personaler

Beiträge
1.951
Reaktionen
1.507
Wie Neuer Leon es beschreibt, ist es bei mir auch. "Butterweiches" Schalten auch im S-Mode und wenn ich, was selten vorkommt, die Wippen betätige, legt er ruckfrei die Gänge ein. Sollte es zu ruppig sein, würde auch ich empfehlen, den Händler aufzusuchen.

Zum Stauassistent: Je nach Einstellung des Abstandes zum vorausfahrenden Auto habe ich das auch schon erlebt. Im Allgemeinen macht er das aber gerade bei stockendem Verkehr sehr ordentlich.
 
UncleDoc

UncleDoc

Beiträge
67
Reaktionen
26
Das mit dem Stau Assistent kann ich bestätigen. Das DSG an meinem Cupra schaltet butterweich. Egal ob D, S, E oder manuell.
 
SandraH.

SandraH.

Beiträge
16
Reaktionen
2
Hallo Sandra,



PS: Dein Avatar sieht nett aus:)
Bin ich ja auch ?( :rolleyes:

:p


Bei kaltem Wagen ist es nicht besser, gerade nochmal probiert...

Aber es ruckelt weniger, wenn ich Gas gebe, während ich runterschalte?!
Das macht ja keinen Sinn, beim runterschlagen bremst man ja, und gibt nicht Gas...

Bin mal gespannt wie mich ein Händler behandelt, wenn ich mit Neuwagen von einem anderen Händler ( bei Josten mit Kurzzeitzulassung gekauft, Nummernschild aus Süddeutschland ) da ankomme und evtl das Getriebe getauscht werden muss ^^
 
Personaler

Personaler

Beiträge
1.951
Reaktionen
1.507
Bin mal gespannt wie mich ein Händler behandelt, wenn ich mit Neuwagen von einem anderen Händler ( bei Josten mit Kurzzeitzulassung gekauft, Nummernschild aus Süddeutschland ) da ankomme und evtl das Getriebe getauscht werden muss ^^
Das sollte dem Händler egal sein. Der Wagen ist in der Garantie und sie rechnen das eh mit Seat D ab. Aber es muss ja nicht direkt das Getriebe getauscht werden. Erst einmal abwarten, Wichtig ist, dass es dokumentiert wird, da sie ggf. eh sagen, es sei normal.
 
SandraH.

SandraH.

Beiträge
16
Reaktionen
2
Bin mal gespannt wie mich ein Händler behandelt, wenn ich mit Neuwagen von einem anderen Händler ( bei Josten mit Kurzzeitzulassung gekauft, Nummernschild aus Süddeutschland ) da ankomme und evtl das Getriebe getauscht werden muss ^^
Das sollte dem Händler egal sein. Der Wagen ist in der Garantie und sie rechnen das eh mit Seat D ab. Aber es muss ja nicht direkt das Getriebe getauscht werden. Erst einmal abwarten, Wichtig ist, dass es dokumentiert wird, da sie ggf. eh sagen, es sei normal.
Ich kenne das nur von meinem alten Golf, mit reparieren war da nicht viel, bei VW hätten sie direkt getaucht. Ob das in der Garantie etwa doch günstiger geht? Wer weiß :D
Sobald der Kunde zahlt, wird reparieren bei VW jedenfalls unmöglich :p
 
Personaler

Personaler

Beiträge
1.951
Reaktionen
1.507
Einfach nicht abwimmeln lassen. Wenn tatsächlich ein Defekt vorliegt, wird es eh nicht besser. Aber ggf. würde ich Dir empfehlen, DSG-Pilot mal eine PN zu schreiben. Er hat sehr viel Ahnung vom DSG und ggf. kann er Dir weiterhelfen.
 
Odin1978

Odin1978

Beiträge
535
Reaktionen
298
Das mit dem Händler und wo du reparierst oder die Gewährleistung in Anspruch nimmst ist relativ egal, sofern es ein SEAT Vertragshändler ist.

Meiner ist auch vom Josten und ich war bereits am nächsten Tag bach der Abholung zum ersten mal in der Werkstatt und das bei einer Laufleistung von 81 KM.
Der Händler hat das Fahrzeug angenommen, ohne auch nur auf die Idee zu kommen und zu sagen das ich zum ausliefernden Händler muss.

Zum Josten würde ich eh nicht in die Werkstatt gehen, deren Ruf ist nicht so der Brüller.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Personaler
SandraH.

SandraH.

Beiträge
16
Reaktionen
2
Das mit dem Händler und wo du reparierst oder die Gewährleistung in Anspruch nimmst ist relativ egal, sofern es ein SEAT Vertragshändler ist.

Meiner ist auch vom Josten und ich war bereits am nächsten Tag bach der Abholung zum ersten mal in der Werkstatt und das bei einer Laufleistung von 81 KM.
Der Händler hat das Fahrzeug angenommen, ohne auch nur auf die Idee zu kommen und zu sagen das ich zum ausliefernden Händler muss.

Zum Josten würde ich eh nicht in die Werkstatt gehen, deren Ruf ist nicht so der Brüller.
Ist eh zu weit weg, dass ich damit zu meinem Händler vor Ort muss ist mir klar. Bin halt gespannt, wie sehr die sich freuen :D
Aber wie schon erwähnt, bin ich ja nett, das wird schon ;)
 
Neuer Leon

Neuer Leon

Beiträge
171
Reaktionen
54
Fahr zum Händler deines Vertrauens in der Nähe.

Wenn Du dann zur Annahme kommst, wird der Mitarbeiter sicherlich ein Lächeln im Gesicht haben. :D
 

DSG-Pilot

Beiträge
2.109
Reaktionen
1.411
SandraH.

Mir fehlen leider großflächige Erfahrungen mit dem DQ381. Allerdings kann ich dir sagen, dass alle DSGs, die ich bisher hatte, im manuellen Modus teilweise spürbar geschaltet haben, und zwar genau nach dem von dir bereits festgestellten Muster. Hochschalten ist im Allgemeinen grundsätzlich wenig bis gar nicht spürbar, aber beim Hunterschalten sind die Schaltvorgänge bei niedriger Last bzw. im Schubbetrieb mitunter deutlich spürbar.

Ich vermute, dass liegt vor allem daran, dass beim manuellen Schalten eine schnelle Reaktion auf den Schaltbefehl des Fahrers zu Ungunsten des Schaltkomforts priorisiert wird, was sich je nach Lastsituation, Drehzahlbereich und Gangsprung mehr oder weniger stark bemerkbar macht. Beim Herunterschalten kommt noch die plötzlich einsetzende Motorbremswirkung dazu. Am spürbarsten ist solch ein manuelle Schaltvorgang in der Regel beim Bergabfahren im Schubbetrieb, wenn ein hoher Drehzahlunterschied ausgeglichen werden muss, d. h. beim Schalten im höheren Drehzahlbereich und in den niedrigen Gängen stärker als in den hohen, denn dort sind die Gangsprünge am größten.

Wenn dein Getriebe in D sauber schaltet, ist aus meiner Sicht alles in Ordnung. Im S-Modus merkt man aufgrund des des früheren Herunterschaltens vor allem beim Ausrollen das etwas stärkere Einsetzen der Motorbremse. Vielleicht können Personaler und Neuer Leon das Getriebeverhalten im manuellen Modus nochmals testen. Ich gehe eigentlich fest davon aus, dass deren Getriebe in den kritischen Situationen dann auch spürbarer schaltet als in D.

Das Verhalten des Stauassistenten lässt sich über die ACC-Einstellung in der Fahrprofilauswahl beeinflussen. In der Einstellung Eco bremst und beschleunigt das System relativ weich, allerdings muss man beim Beschleunigen ggf. etwas nachhelfen. Dass das System manchmal etwas "roboterartig" zum Stehen kommt ist leider Stand der Serie.

PS: Hast du zufällig OBDeleven, Sandra?
 
Zuletzt bearbeitet:
SandraH.

SandraH.

Beiträge
16
Reaktionen
2
SandraH.

Mir fehlen leider großflächige Erfahrungen mit dem DQ381. Allerdings kann ich dir sagen, dass alle DSGs, die ich bisher hatte, im manuellen Modus teilweise spürbar geschaltet haben, und zwar genau nach dem von dir bereits festgestellten Muster. Hochschalten ist im Allgemeinen grundsätzlich wenig bis gar nicht spürbar, aber beim Hunterschalten sind die Schaltvorgänge bei niedriger Last bzw. im Schubbetrieb mitunter deutlich spürbar.

Ich vermute, dass liegt vor allem daran, dass beim manuellen Schalten eine schnelle Reaktion auf den Schaltbefehl des Fahrers zu Ungunsten des Schaltkomforts priorisiert wird, was sich je nach Lastsituation, Drehzahlbereich und Gangsprung mehr oder weniger stark bemerkbar macht. Beim Herunterschalten kommt noch die plötzlich einsetzende Motorbremswirkung dazu. Am spürbarsten ist solch ein manuelle Schaltvorgang in der Regel beim Bergabfahren im Schubbetrieb, wenn ein hoher Drehzahlunterschied ausgeglichen werden muss, d. h. beim Schalten im höheren Drehzahlbereich und in den niedrigen Gängen stärker als in den hohen, denn dort sind die Gangsprünge am größten.

Wenn dein Getriebe in D sauber schaltet, ist aus meiner Sicht alles in Ordnung. Im S-Modus merkt man aufgrund des des früheren Herunterschaltens vor allem beim Ausrollen das etwas stärkere Einsetzen der Motorbremse. Vielleicht können Personaler und Neuer Leon das Getriebeverhalten im manuellen Modus nochmals testen. Ich gehe eigentlich fest davon aus, dass deren Getriebe in den kritischen Situationen dann auch spürbarer schaltet als in D.

Das Verhalten des Stauassistenten lässt sich über die ACC-Einstellung in der Fahrprofilauswahl beeinflussen. In der Einstellung Eco bremst und beschleunigt das System relativ weich, allerdings muss man beim Beschleunigen ggf. etwas nachhelfen. Dass das System manchmal etwas "roboterartig" zum Stehen kommt ist leider Stand der Serie.

PS: Hast du zufällig OBDeleven, Sandra?
Was hab ich? ?(
 

DSG-Pilot

Beiträge
2.109
Reaktionen
1.411
Das ist eine Diagnosesoftware, aber wenn du schon so fragst, hast du es wahrscheinlich nicht. Damit hättest du zur Sicherheit nochmal eine Getriebe-Grundeinstellung durchführen können, aber das halte ich eigentlich sowieso für überflüssig, weil dein Getriebe meiner Auffassung nach in Ordnung ist.
 
SandraH.

SandraH.

Beiträge
16
Reaktionen
2
Ne, sowas hab ich sicher nicht mitbestellt :D
Hab ja Garantie, darum sollen die sich selber kümmern ;)

Erstmal besten dank, denke das rucken kann man in einem Video eh nicht erkennen, sonnst könnte ich das hier mal zeigen.
Fahre bei Gelegenheit mal in die Werkstatt, aber wird dann ja nichts bringen :D
Bin aber natürlich trotzdem für andere Erfahrungen offen, ruckt es bei euch, wenn ihr manuell runter Schaltet, ohne dabei Gas zu geben?
 

DSG-Pilot

Beiträge
2.109
Reaktionen
1.411
SandraH.

Warte vorm Werkstattbesuch lieber erst mal einige Erfahrungen von anderen Mitgliedern ab. Der Personaler ist ein sehr hilfsbereiter Mensch, der wird das bestimmt bei der nächstbesten Gelegenheit ausführlich testen. Wenn man ein völlig intaktes Auto in die Werkstatt stellt, dann ist es hinterher im besten Fall genauso intakt wie vorher, aber meine Lebenserfahrung zeigt, dass der beste Fall selten eintritt. ;)
 
Personaler

Personaler

Beiträge
1.951
Reaktionen
1.507
SandraH.

Wie DSG-Pilot schon geschrieben hat, scheint das normal zu sein. Bei mir konnte ich es so wie Du es beschreibst im manuellen Modus auch feststellen. Ich würde mir da keine Sorgen machen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SandraH.
SandraH.

SandraH.

Beiträge
16
Reaktionen
2
Ok, danke. Hab ja noch 4 Jahre und 10 Monate Garantie, werde erstmal dabei bleiben, und schauen ob sich was verändert .
 
UncleDoc

UncleDoc

Beiträge
67
Reaktionen
26
War heute auch kurz Überland unterwegs. Also beim manuellen runter schalten ruckt nichts, das Gefühl unmittelbar danach, ist als ob ich leicht in den Gurten hänge, was aber an der Motorbremse liegt und so auch okay ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Balu.

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen