Drehzahlschwankung / Zündaussetzer

Diskutiere Drehzahlschwankung / Zündaussetzer im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo , Vielleicht kann mir hier einer weiterhelfen. Habe mir einen Seat Leon geholt mit Stage 2 mit ca 300 PS und 116.000 km der kauf ist jetzt...
Marcel300

Marcel300

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo ,
Vielleicht kann mir hier einer weiterhelfen.
Habe mir einen Seat Leon geholt mit Stage 2 mit ca 300 PS und 116.000 km
der kauf ist jetzt ca 3 Wochen her alles Lief ganz normal wie es auch sein
soll jetzt fägt er an.
Beim starten hat er leichte Probleme man muss etwas Gaß geben das er sauber anspringt sonst ruckelt er bischen rum geht dan aber auch an.
(die Probleme hat er nur im Kaltstart)
Beim berghochfahren in einem hohen gang hat er leichte zündaussetzer und heute hat auch die Drehzahl geschwankt zwischen 800 und 1200 u/min hat er noch nie gemacht und das auch nur 2-3 mal hochgedreht :rolleyes:
Die Motorkontrolleuchte ist an, sie war schoneinmal an da war es aber nur das Tankentlüftungsventil hab den Fehler gelöscht und er kam auch erst nach ca 500 KM wieder ?(
hOffe mal ihr könnt mir weiterhelfen habe auch schon gesucht aber bin nicht fündig geworden bei den problemen:astonish:
 
10.06.2016
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Drehzahlschwankung / Zündaussetzer . Dort wird jeder fündig!

bavarian_blend

Beiträge
549
Reaktionen
33
Als erstes musst du nochmal den Fehlerspeicher auslesen. Da gibt's viel zu viele Möglichkeiten die jetzt an dem schuld sein können. Vor allem wär für dich wichtig, welche Software bzw.
welche Tuningfirma an dem Auto war.
 
Marcel300

Marcel300

Beiträge
12
Reaktionen
0
Laut verkäufer war PP-Performance an der Software
Den Fehlerspeicher lese ich in der mittagspause nocheinmal aus vermute mal das es die Zündspulen sind oder die Kerzen
 
Venenomalo

Venenomalo

Beiträge
82
Reaktionen
17
Nehm mal den Luftfilter ab und schau dir das PCV Ventil an. Is ne Krankheit von den 2.0l .. Dieses is öfters porös .. Wenn ja lass dir ein PCV Fix nachrüsten ;)
 
sly

sly

Beiträge
340
Reaktionen
3
Hochdruckpumpen Becherstößel würde ich kontrollieren und Kurbelwellengehäuse Entlüftung ( PCV )
 
Marcel300

Marcel300

Beiträge
12
Reaktionen
0
so ich war jetzt im Fehlerspeicher drin steht Bank 1, Kraftstoffbemessungssystem System zu mager bei Leerlaufdrehzahl statisch
Luftmassenmesser-G70 Versorgungsspannung sporadisch
Tankentlüftungsventil Durchsatz Fehlerhaft sporadisch
was meint ihr mit PCV ? habt ihr dazu mal einen Link habe gerade gesucht aber nichts hilfreiches gefunden
 
sly

sly

Beiträge
340
Reaktionen
3
Geb mal bei Google 2.0 tfsi pcv ein dann solltest du was finden.
 
Marcel300

Marcel300

Beiträge
12
Reaktionen
0
gehe mir nach dem Feierabend mal ein neues holen mal schauen vielleicht ist der Fehler dann weg gebe eine Rückmeldung erstmal danke ;)
 
sly

sly

Beiträge
340
Reaktionen
3
Hier ein bisschen was zum Lesen was gut zu wissen und zu kontrollieren ist, wirklich wichtig der Hochdruckpumpenstößel ;)
 
Marcel300

Marcel300

Beiträge
12
Reaktionen
0
so also ich habe mal den pcv gewechselt seitdem keine Probleme mehr auser das alt bekannte das er im kaltstart etwas schwer anspringt.
VCDS/VCP Habe ich leider nicht habe nur CARPORT mit dem ich gerade auch am rumprobieren bin zwecks codierung usw
 
the-quick-Brisco

the-quick-Brisco

Beiträge
340
Reaktionen
6
Zum Problem "Schwer anspringen". Tu mal folgendes, Zündung an, 2-3 sec warten und dann starten. Berichte uns mal.
 
Cupra_84

Cupra_84

Beiträge
34
Reaktionen
7
Zum Problem "Schwer anspringen". Tu mal folgendes, Zündung an, 2-3 sec warten und dann starten. Berichte uns mal.
mein Cupra springt im "kalten" Zustand auch etwas schlechter an! In der Garage bzw. nach dem warm fahren ist der sofort da.
Leerlaufdrehzahl geht dannn kurzzeitig auf ca. 1200 und senkt dann wieder auf den normalen Wert, da bleibt die dann auch.

Habe mal die Zündkerzen getauscht, aber ohne Erfolg. Fehler sind keine hinterlegt und Aussetzer oder Leistungsverlust kann ich auch nicht beklagen.
Du meinst also ähnlich einem Diesel beim vorglühen? Ich werde das in jedem Fall mal testen und wieder berichten!
 
the-quick-Brisco

the-quick-Brisco

Beiträge
340
Reaktionen
6
Wenn er ohne lange nuddeln dann anspringt nach dieser kurzen Wartezeit dann ist die Spritversorgung träge. Abhilfe wüßte ich jetzt keine, mir ist das auch mal passiert nachdem ich den Becherstößel gewechselt hatte. Ich hatte darauf hin die HD-Pumpe noch mal demontiert, Dichtring gesäubert und gefettet und seit dem alles wieder top.
 
Cupra_84

Cupra_84

Beiträge
34
Reaktionen
7
Ich habe es jetzt mal 2 Tage getestet und ich musste feststellen, das es definitiv besser wurde!
Der Cupra springt direkter und auch besser an! Wirklich lange orgeln musste ich jedoch nie.

Werde das vielleicht demnächst mal von einem Bekannten Mechaniker testen lassen!
 
Marcel300

Marcel300

Beiträge
12
Reaktionen
0
sorry war eine Woche im Urlaub konnte hier nichts lesen also ich teste es auch mal mit Zündung eine Zeit anlassen habe jetzt bei meinem auch das becherstösel gewechselt das pcv und das originale sxhubregelventil gegen das gfb dv+ gewechselt nur ist ein neues Problem aufgetreten ich habe Öl im Motorraum vermute aber schon das es von dem pcv ventil kommt das zur ansaugbrücke geht ist aber bis jetzt minimal zudem habe ich jetzt ein klappern im Innenraum Beifahrerseite das nur im Leerlauf da ist.
Erstmal danke für die vielen Antworten
 
the-quick-Brisco

the-quick-Brisco

Beiträge
340
Reaktionen
6
zudem habe ich jetzt ein klappern im Innenraum Beifahrerseite das nur im Leerlauf da ist.
Könnte/dürfte die Spritleitung sein die am Boden schlägt. Habe ich auch, bei dieser wärme wird sich die Leitung stark ausdehnen und dann labbrig gegen den Boden schlagen. Ich habe da etwas an der Spritleitung gezogen vom Motorraum aus.
 
Marcel300

Marcel300

Beiträge
12
Reaktionen
0
ja komischerweise seidem es kälter ist ist es weg :)
 
Thema:

Drehzahlschwankung / Zündaussetzer

Drehzahlschwankung / Zündaussetzer - Ähnliche Themen

  • Leon (1P) 1.4 TSI Kühlwasserverbrauch und Zündaussetzer

    Leon (1P) 1.4 TSI Kühlwasserverbrauch und Zündaussetzer: Hallo zusammen, ich habe bei meinem Seat Leon 1.4 TSI (125 PS) BJ 2012, 156tkm folgendes Problem: Anfang des Jahres war das Fahrzeug mit...
  • BWA-Motor: Zündaussetzer Zylinder 4

    BWA-Motor: Zündaussetzer Zylinder 4: Hi, hab auch schon mein erstes Problem: Auto läuft im Leerlauf auf 3 Zylinder, beim beschleunigen hat er hin und wieder ein Ruckeln, dassman aber...
  • "Zündaussetzer" im kalten Zustand 1,6TDI

    "Zündaussetzer" im kalten Zustand 1,6TDI: Hallo Forum-Gemeinde. Ich habe folgendes Problem. Heute morgen bin ich bei 7 Grad in meinen Leon 1,6 TDI Ecomotive gestiegen. Beim Starten...
  • 1,8 TSI Zündaussetzer und unruhiger Leerlauf

    1,8 TSI Zündaussetzer und unruhiger Leerlauf: Halli Hallo, tja Erfahrungen mit meinem 1.8 TSI...... kann ich nicht viel sagen , hatte ihn 5 Tage und jetzt steh er seit fast 3 Wochen beim...
  • Ähnliche Themen
  • Leon (1P) 1.4 TSI Kühlwasserverbrauch und Zündaussetzer

    Leon (1P) 1.4 TSI Kühlwasserverbrauch und Zündaussetzer: Hallo zusammen, ich habe bei meinem Seat Leon 1.4 TSI (125 PS) BJ 2012, 156tkm folgendes Problem: Anfang des Jahres war das Fahrzeug mit...
  • BWA-Motor: Zündaussetzer Zylinder 4

    BWA-Motor: Zündaussetzer Zylinder 4: Hi, hab auch schon mein erstes Problem: Auto läuft im Leerlauf auf 3 Zylinder, beim beschleunigen hat er hin und wieder ein Ruckeln, dassman aber...
  • "Zündaussetzer" im kalten Zustand 1,6TDI

    "Zündaussetzer" im kalten Zustand 1,6TDI: Hallo Forum-Gemeinde. Ich habe folgendes Problem. Heute morgen bin ich bei 7 Grad in meinen Leon 1,6 TDI Ecomotive gestiegen. Beim Starten...
  • 1,8 TSI Zündaussetzer und unruhiger Leerlauf

    1,8 TSI Zündaussetzer und unruhiger Leerlauf: Halli Hallo, tja Erfahrungen mit meinem 1.8 TSI...... kann ich nicht viel sagen , hatte ihn 5 Tage und jetzt steh er seit fast 3 Wochen beim...
  • Schlagworte

    unrunder Leerlauf gfb

    ,

    seat leon fr 2 0 tdi zündaussetzer

    ,

    zündaussetzer seat hochdruckpumpe