DQ250 Optimierung im 135kW Diesel

Diskutiere DQ250 Optimierung im 135kW Diesel im 5F - Antrieb Forum im Bereich 5F - Tuning; Hallo Zusammen, ich bin noch immer vom Leon mit DSG und 184PS Diesel begeistert, ABER nach über 5.000km stört mich das Schaltverhalten doch...

Meich

Beiträge
3.636
Reaktionen
965
Hallo Zusammen,

ich bin noch immer vom Leon mit DSG und 184PS Diesel begeistert, ABER nach über 5.000km stört mich das Schaltverhalten doch desöfteren. Ich bin bisher regelmäßig DQ200 mit 1.6er Diesel
sowie Scirocco 2.0 mit DQ250 gefahren, was sich jedoch in dieser Kombination völlig anders fahren lässt.

Untenrum ist es bei langsameren Fahrten wie kriechen, rangieren und schalten nervlich lautstark am Arbeiten, dann fährt es zu sehr untertourig, schaltet zu spät hoch/runter und ist oftmals sehr nervös. Wenn man spontan stärker abbremst, merkt man das es beim Runterschalten ruckt, als würde man die Kupplung schnakken lassen.

Deshalb spiele ich mit dem Gedanken einer Optimierung des DQ250.

Hat hier jemand von Euch bereits Softwareoptimierungen vornehmen lassen und kann hier seine Erfahrungen mitteilen, unabhängig vom VAG Fahrzeug?!

Beste Grüße
 
17.06.2014
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: DQ250 Optimierung im 135kW Diesel . Dort wird jeder fündig!

w4rP

Beiträge
147
Reaktionen
0
Habe es damals am Passat machen lassen und an einem Golf IV R32 mit DSG.

Was mir gestern aufgefallen ist, dass das DSG nicht selbstständig hoch schaltet sondern wenn man Manuell unterwegs ist es die Gänge hält. Bin richtig erschrocken, als ich dem Mini hinterher bin und auf einmal im Dritten Gang kein Schub mehr kam und der Drehzahlmesser bei 5.000 U/Min am wackeln war :D

Das hätte ich mir sonst wohl programmieren lassen.
 

MichaRR

Beiträge
171
Reaktionen
0
Ist doch cool, wenn es nicht selbst schaltet, das wäre für mich der Größte Vorteil einer solchen Optimierung. Kannst ja sonst einfach auf D fahren und manuell schalten, dann übernimmt das DSG ja nach ner bestimmten Zeit wieder die Kontrolle. Manuell sollte komplett Manuell sein mMn.
 

w4rP

Beiträge
147
Reaktionen
0
Ja das sehe ich ja auch so :)

Das wäre mir an einer Optimierung das wichtigste gewesen, dass kein selbsständiges Hochschalten erfolgt.
 

Meich

Beiträge
3.636
Reaktionen
965
Finde, dass mein Heizöl Leon oftmals selbst für einen Diesel zu untertourig fährt. Man merkt es dann am ganzen Körper - und er schaltet und schaltet nicht runter bzw äußerst spät. Das hätte ich gerne behoben. Manche Schaltpunkte - die man nicht übers Spiel mit dem Gaspedal beeinflussen kann.
 

Torti1986

Beiträge
34
Reaktionen
1
Moin Moin
Ich hab auch den großen TDI mit DSG.
In welchen Profilen habt ihr den das Untertourigeverhalten?
Weil bei meinem habe ich keine Probleme das er so tief dreht.
Das einzige was ich habe wenn ich im Sport Modus fahre und das DSG auf S stehen lasse dreht er extrem hoch und schaltet halt sehr spät. Aber das kann man ja umgehen
indem man auf D stellt. dann schaltet er ja nicht so spät. aber ist Nervös wenn man mal nen tick zu fest das Pedal drückt.

Was soll den eine Optimierung des DQ250 bewirken?
 

MichaRR

Beiträge
171
Reaktionen
0
Das DSG passt sich eurer Fahrweise an dürft ihr nicht vergessen. Du gibst wenn es so früh schaltet, dann anscheinend wirklich wenig Gas immer. In meiner Einfahrzeit hatte ich das auch. Mittlerweile fahre ich flotter und es schaltet nun ganz anders
 

Meich

Beiträge
3.636
Reaktionen
965
Ja, glaube auch - das DSG hat sich adaptiert. Die Profile laufen ganz anders wie am Anfang, aber er dreht im "Normal" Modus immer noch an leichten Steigungen zu niedrig - per Gaspedal wird das dann korrigiert :D
 
Thema:

DQ250 Optimierung im 135kW Diesel

DQ250 Optimierung im 135kW Diesel - Ähnliche Themen

  • DSG Optimierung 5f, wer macht das?

    DSG Optimierung 5f, wer macht das?: Hallo, Ich habe mal eine Frage wo kann man eine DSG Optimierung machen lassen? ist es möglich sich folgendes Programmieren zu lassen? Im...
  • Ladeluftkühler am 2.0TDI 135KW

    Ladeluftkühler am 2.0TDI 135KW: Hallo an alle, ich habe jetzt meinen Leon seit 3monaten und bin sehr zufrieden mit dem Auto. Man kann eigentich am 184ps´ler nicht rum meckern ...
  • [5D] anderen ESD am TDI 135Kw

    [5D] anderen ESD am TDI 135Kw: Moin, ich hab die Suche schon genutzt aber nix wirklich brauchbares gefunden drüber. Ich bekomme hoffentlich in bälde meinen FR Diesel und war...
  • Welche Einspritzdüsen TDI 135KW

    Welche Einspritzdüsen TDI 135KW: Welchen Einspritzdüsentyp hat der TDI 135KW Piezo oder Magnetventil?
  • 110kw 135kw TDI Motoren - Unterschied

    110kw 135kw TDI Motoren - Unterschied: Mich interessiert welche Unterschiede die 110kw und 135kw TDI Motoren haben? Ist es nur Software, ist es der Turbo oder ist noch mehr anders an...
  • 110kw 135kw TDI Motoren - Unterschied - Ähnliche Themen

  • DSG Optimierung 5f, wer macht das?

    DSG Optimierung 5f, wer macht das?: Hallo, Ich habe mal eine Frage wo kann man eine DSG Optimierung machen lassen? ist es möglich sich folgendes Programmieren zu lassen? Im...
  • Ladeluftkühler am 2.0TDI 135KW

    Ladeluftkühler am 2.0TDI 135KW: Hallo an alle, ich habe jetzt meinen Leon seit 3monaten und bin sehr zufrieden mit dem Auto. Man kann eigentich am 184ps´ler nicht rum meckern ...
  • [5D] anderen ESD am TDI 135Kw

    [5D] anderen ESD am TDI 135Kw: Moin, ich hab die Suche schon genutzt aber nix wirklich brauchbares gefunden drüber. Ich bekomme hoffentlich in bälde meinen FR Diesel und war...
  • Welche Einspritzdüsen TDI 135KW

    Welche Einspritzdüsen TDI 135KW: Welchen Einspritzdüsentyp hat der TDI 135KW Piezo oder Magnetventil?
  • 110kw 135kw TDI Motoren - Unterschied

    110kw 135kw TDI Motoren - Unterschied: Mich interessiert welche Unterschiede die 110kw und 135kw TDI Motoren haben? Ist es nur Software, ist es der Turbo oder ist noch mehr anders an...