Doppel-DIN-Radio

Diskutiere Doppel-DIN-Radio im 1P - Tipps & Tricks Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo! Nachdem ich meinen ersten TFSI vorgestern nach fünf Tagen beim Händler zurückgegeben habe (der hatte leider vergessen mir zu sagen, dass...

TiFoSI

Beiträge
123
Reaktionen
0
Hallo! Nachdem ich meinen ersten TFSI vorgestern nach fünf Tagen beim Händler zurückgegeben habe (der hatte leider vergessen mir zu sagen, dass wegen eines Transportschadens beide Türen auf der Beifahrerseite übergelackt worden waren und wohl nicht damit gerechnet, dass ich gleich anschliessend eine Lackdickemessung machen würde) erwarte ich im Juni ein
neues (dann hoffentlich mängelfreies) Auto.
Nach den paar Tagen Erfahrung mit dem CD2-(mp3-)Radio habe ich mit dem (jetzt sehr) freundlichen Händler vereinbart, dass der Neue nur mit dem Standardradio kommt und dies dann von ihm kostenlos gegen den Radiovorbereitungssatz ausgetauscht wird.
Nun endlich die Frage: Kann mir jemand sagen, ob man in den dann wohl enthaltenen Doppel-DIN-Schacht ein Doppel-DIN-Radio bzw. DVD-Gerät (z. B. Kenwood DPX701U/DPX501U - http://www.kenwood.de/car_carcd_frmset.htm bzw. DDX6029 - http://www.kenwood.de/carenter_frmset.htm oder JVC KW-AVX700- http://jdl.jvc-europe.com/product.php?id=KW-AVX700&catid=100026) einbauen kann? Hier im Forum habe ich leider keine entsprechende Info gefunden. Insbesondere ist mir unklar, ob einer der beiden Einsätze im Radiovorbereitungssatz vielleicht festsitzt oder womöglich ein Steg zwischen beiden Einsätzen ist.
Größere Basteleien würden mich nämlich eher davon abhalten, so ein Doppelschacht-Gerät einzubauen.
Vielleicht noch eins: Kennt jemand noch andere Doppelschacht-Geräte oder hat gar Erfahrungen damit. Bei ebay gibt's noch ein Gerät von Karowa, das aber so billig ist, dass ich mir da wenig von versprechen würde.
 
14.04.2006
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Doppel-DIN-Radio . Dort wird jeder fündig!
Crusty13

Crusty13

Beiträge
368
Reaktionen
0
Hallo Erfahrung mit nem Doppel-Din habe ich nicht, aber ich habe 2 Din Geräte eingebaut und bin damit sehr zufrieden. Der Eibau ging auch recht leicht von der Hand. Anbei die Bilder:



 

TiFoSI

Beiträge
123
Reaktionen
0
Ja, das sieht auch sehr schick aus. Allerdings läge der Charme z. B. des JVC KW-AVX 700 natürlich darin, dass der Monitor nicht die Knöpfe oberhalb der Schächte verdeckt.
Wenn ich Dich und das Foto recht verstehe, kann man also beide Einsätze problemlos entfernen und muss auch sonst nicht irgendwie Platz schaffen?
 

Master199

Beiträge
1
Reaktionen
0
Also ich habe von einem Händler gehört das es demnächst einen Einbaurahmen für 2 DIN Geräte geben soll. Beim Altea gibt es ein solches Teil schon. Danach soll es ohne Probleme möglich sein 2 DIN Geräte einzubauen.
 
roman

roman

Clubmember
Beiträge
3.723
Reaktionen
103
Radio mitbestellen, Radio raus, Radioblende raus, Radioblende aus Fahrzeugen mit "nur Radiovorbereitung" rein. Fertig.
Diese beiden DIN-Ablagefächer (von denen sprichtst Du, oder? ... sind übrigens 2 gleiche) KANN man einbauen (einzeln oder gemeinsam), muß man aber nicht.

Hast Du das gemeint, oder?

Eine Barriere sollte Dich dort weiters nicht erwarten, denn ab Werk muß ja auch das "Nahe-Doppel-DIN" Navi reinpassen (das unterscheidet sich ja runderherum baulich auch nur durch eine etwas andere - da einwenig größer als Doppel-Din - Frontblende)

Wenn Du selbst zahlen müsstest, wäre das auch kein großes Drama. Die Blende kostet rund 15 Euro, und jedes der Ablagefächer (die Du aber ohnehin nicht brauchst in Deinem Fall) rund 20 Euro.

Zu den Nachmarkt-Geräten aus dem Zubehör kann ich Dir gar nichts sagen. Gibt aber viele HiFi-Freaks hier, die kennen sich da wohl besser aus :)
 
Zuletzt bearbeitet:

TiFoSI

Beiträge
123
Reaktionen
0
Also ich habe von einem Händler gehört das es demnächst einen Einbaurahmen für 2 DIN Geräte geben soll. Beim Altea gibt es ein solches Teil schon. Danach soll es ohne Probleme möglich sein 2 DIN Geräte einzubauen.
Dass es so einen Rahmen gibt, hatte ich in einem anderen Thread schon entdeckt, da ist sogar ein Foto dabei. Und mir geht's ja auch nicht um zwei DIN-Geräte sondern um ein Doppel-DIN-Gerät.
Dummer Weise habe ich aber nur bei Kenwood und JVC derartiges entdeckt, obwohl doch viele Autohersteller (VW-Konzern, Ford, BMW) heute solche Doppel-DIN-Schächte einbauen.
Offenbar sind die meisten Kunden mit den Werksradios zufrieden.

Radio mitbestellen, Radio raus, Radioblende raus, Radioblende aus Fahrzeugen mit "nur Radiovorbereitung" rein. Fertig.
Diese beiden DIN-Ablagefächer (von denen sprichtst Du, oder? ... sind übrigens 2 gleiche) KANN man einbauen (einzeln oder gemeinsam), muß man aber nicht.
Danke Roman! Genau das hatte ich gemeint. Hatte aber oben schon geschrieben, dass mein Auto mit der Radiovorbereitung kommen wird. Ich hatte jetzt nur Zweifel bekommen, ob man da auch wirklich ein Doppel-DIN-Gerät einbauen kann, oder eines der Ablagefächer fest mit dem Rest verbunden ist.

Übrigens: Seltsam, dass Ihr an einem Tag wie heute alle vor den PCs, statt in Euren Leons sitzt ...;)
 
roman

roman

Clubmember
Beiträge
3.723
Reaktionen
103
>Und mir geht's ja auch nicht um zwei DIN-Geräte sondern um ein Doppel-DIN-Gerät.

2x DIN = Doppel-Din :)
Diese Ablagefächer die Du angesprochen hast, sind ja genau in DIN-Größe, und dazwischen liegt keine Barriere.

>Offenbar sind die meisten Kunden mit den Werksradios zufrieden.

Ja, das wäre auch mein Eindruck. Bis auf echte Freaks baut heute kein Mensch mehr dahingehend was aus bzw. um.

>Hatte aber oben schon geschrieben, dass mein Auto mit der Radiovorbereitung kommen wird

Eigentlich hast Du oben geschrieben, dass es mit Radio bestellt wird, und blendenmäßig auf Radiovorbereitung umgerüstet wird. Das ist auch die bessere Lösung (mal abgesehen von den Kosten).
Denn würde man es ab Werk schon ohne Radio bestellen, hättest Du zwar die gewünschte Blende drin (die allerdings eh fast nichts kostet), aber anderes wichtige - und teure - würde fehlen (AFAIK fehlen dann Lautsprecher und div. andere Kleinigkeiten ... da es solche Autos praktisch nicht gibt, weiß ich leider nicht genau, was wirklich alles fehlt)

>Übrigens: Seltsam, dass Ihr an einem Tag wie heute alle vor den PCs, statt in Euren Leons sitzt ...;)

Es regnet, es ist trüb, es hat knapp 8 Grad in den Voralpen ...
 
roman

roman

Clubmember
Beiträge
3.723
Reaktionen
103
2x DIN = Doppel-Din :)
Naja nicht ganz: Es gibt tatsächlich Geräte, die beide Schachte brauchen. Siehe meine Links oben.
Jaja schon klar. Wollte damit nur sagen, dass die beiden Ablagefächer im Leon im ausgebauten Zustand ein großes Fach (ohne Trenner o.ä.) ergeben. Wir sprechen da eh vom selben ...

Der TFSI kommt serienmäßig mit Radio. Ich denke, abbestellen kann man das nicht.
Da hast natürlich recht. Ich hab' nur nicht berücksichtigt, dass es vom TFSI natürlich gar kein Basismodell gibt (betrifft nur die "kleinen" Motoren).
 
deadeye5589

deadeye5589

Beiträge
1.495
Reaktionen
1
Also der Einbau von den doppel Din Radios ist mit dem Rahmen problemlos möglich. Allerdings kann es zu Problemem mit der Klimaanlage kommen, wenn der Monitor zuviel Hitze entwickelt. Seat hat einen Infrarot Temperatursensor im Innenraum installiert. Das ist dummerweise dieser kleine Schwarze knubbel zwischen der Steuerung der Gebläsestärke bei verbauter Klimaautomatik. Gut zu sehen bei Crustys oberen Bild. Wenn man jetzt nen Display hat, daß viel wärme entwickelt und zu nahe am Sensor sitzt, wie z.B. bei diesen komischen Alpine Radio mit ein-einhalb Din Display oder ein Flip Out Monitor wie bei Crusty, kann es passieren, daß die Klimaautomatik denkt es währe permanent zu warm und pustet immer kalte Luft rein. Wie gesagt kann sein, muss es aber nicht. Vielleicht kennt Crusty ja das Problem schon oder seine Klima lief wegen den Temperaturen noch nicht, vielleicht wird sein Monitor auch nicht so warm um das zu provozieren. Jedenfalls hatte mein Händler mal jemanden da mit dem Problem und erzählt mir das breit grinsend, wie die sich nen Wolf gesucht haben, warum die Klima immer auf kalt geht.
 

TiFoSI

Beiträge
123
Reaktionen
0
Naja, da ist es doch sogar besser, wenn der Monitor nicht raus- und hochfährt, sondern im Doppelschacht bleibt.
Oder siehst Du das anders?
 
deadeye5589

deadeye5589

Beiträge
1.495
Reaktionen
1
Nö, ist dann ja so wie in Seriennavi. Allerdings kenne ich kein Doppel Din Navi und wenn man den Bildschirm nach unten setzt sollte es bei 1 Din Flip-Out Navis auch keine großen Probleme geben.
 

Homer

Beiträge
288
Reaktionen
0
Hallo! Nachdem ich meinen ersten TFSI vorgestern nach fünf Tagen beim Händler zurückgegeben habe (der hatte leider vergessen mir zu sagen, dass wegen eines Transportschadens beide Türen auf der Beifahrerseite übergelackt worden waren und wohl nicht damit gerechnet, dass ich gleich anschliessend eine Lackdickemessung machen würde) erwarte ich im Juni ein neues (dann hoffentlich mängelfreies) Auto.
wow also das höre ich zum ersten mal das einer direkt an der Übergabe ne lackdickenmessung macht...... naja........

aber kriegt man dann gleich ein neues Auto ? ist das ein Umtauschgrund ? also ich würde höchstens die Türen wechseln ist ja kein Unfallschaden......:dontknow:

krass was es alles gibt ich dachte immer meine Kundschaft wäre anspruchsvoll....
 

TiFoSI

Beiträge
123
Reaktionen
0
Hallo! Nachdem ich meinen ersten TFSI vorgestern nach fünf Tagen beim Händler zurückgegeben habe (der hatte leider vergessen mir zu sagen, dass wegen eines Transportschadens beide Türen auf der Beifahrerseite übergelackt worden waren und wohl nicht damit gerechnet, dass ich gleich anschliessend eine Lackdickemessung machen würde) erwarte ich im Juni ein neues (dann hoffentlich mängelfreies) Auto.
wow also das höre ich zum ersten mal das einer direkt an der Übergabe ne lackdickenmessung macht...... naja........

aber kriegt man dann gleich ein neues Auto ? ist das ein Umtauschgrund ? also ich würde höchstens die Türen wechseln ist ja kein Unfallschaden......:dontknow:

krass was es alles gibt ich dachte immer meine Kundschaft wäre anspruchsvoll....
Falls es Dich interessiert: Im Thread 'Neuer Löwe schon nachlackiert' unter Leon 2 Allgemein und 'Pickel im Lack' unter Leon 2 Mängelliste hatte ich Näheres beschrieben.
Wohlgemerkt, der Händler ist gesetzlich verpflichtet, unaufgefordert auf solche Vorschäden hinzuweisen, ansonsten blüht ihm bei Querulanten wie mir, dass er das Fahrzeug umtauschen muss.

Ehrlich gesagt, wundere ich mich über die Auffassung einiger Leute hier. Wenn Ihr bei Karstadt ein Hemd kauft und zuhause feststellt, dass das irgendwo geflickt ist, geht Ihr es doch auch umtauschen, oder?
 
Crusty13

Crusty13

Beiträge
368
Reaktionen
0
Wenn man jetzt nen Display hat, daß viel wärme entwickelt und zu nahe am Sensor sitzt, wie z.B. bei diesen komischen Alpine Radio mit ein-einhalb Din Display oder ein Flip Out Monitor wie bei Crusty, kann es passieren, daß die Klimaautomatik denkt es währe permanent zu warm und pustet immer kalte Luft rein.
Ich habe keine Probleme mit meinem Monitor, er wird gerade mal "Hand warm" wenn überhaupt. Außerdem kann man ja den Winkel des Displays verändern und den Abstand wie weit das Disüplay rauskommen soll auch. Also wenn es zu warm werden sollte, einfach das Display bisschenweiter raus fahren lassen ;)
 

TiFoSI

Beiträge
123
Reaktionen
0
Da ich den Eindruck habe, dass ein bißchen von meinem Thema abgeschweift wurde, vielleicht nochmal die Frage, ob jemand Erfahrungen mit Doppel-DIN-Geräten im Leon II hat.

Vielleicht gibt's ja auch jemanden, der was ähnlich schickes wie Crusty13 mit der Radiovorbereitung angestellt hat. Da wäre ich dann über Fotos sehr dankbar.
 

franz

Beiträge
79
Reaktionen
0
Ich möchte auch ein doppel-DIN, welchen Rahmen benötige ich (Originalbestellnummer?) und wo kann ich diesen herbekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

TiFoSI

Beiträge
123
Reaktionen
0
Danke! Das scheint mir auch interessant zu sein, wenn auch der JVC (Link ganz oben) im Detail noch bessere Features (DivX) und einen bekannteren Namen hat (Zenec, nie gehört).

Das JVC gibt's übrigens zum gleichen Preis bei (http://www.12voltshop.gr). Bestimmt bald auch hier billiger, da offenbar ganz neu auf dem Markt.
 
Thema:

Doppel-DIN-Radio

Doppel-DIN-Radio - Ähnliche Themen

  • Neues doppel DIN Radio, Hilfe beim einbau

    Neues doppel DIN Radio, Hilfe beim einbau: Hallo Leute, ich habe mir vor Tagen ein ZENEC Z-E2015 zugelegt, ist auch soweit schon angekommen. Nun meine Frage, wie ich das befestigen kann...
  • Radio lässt sich nicht mehr einschieben

    Radio lässt sich nicht mehr einschieben: Moin zusammen, ich habe heute bei meinem Löwen einen USB Anschluss nachgerüstet. Alles hat soweit auch Super Funktioniert Radio und Handschuhfach...
  • Originale Bluetooth Freisprecheinrichtung mit anderem Radio verwenden

    Originale Bluetooth Freisprecheinrichtung mit anderem Radio verwenden: Hallo liebes Forum, ich suche immer, wenn ich etwas über meinen Löwen wissen will, in eurem Forum und werde auch meistens fündig. Doch auf meine...
  • Sprache BC / Radio umstellen?

    Sprache BC / Radio umstellen?: Moin zusammen, meine Freundin sucht derzeit ein neues Auto und hat sich heute quasi für einen Leon 1.6TDI E-Ecomotive entschieden, der bei einem...
  • Standard Radio/CD

    Standard Radio/CD: Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe meinen Seat Leon 1P aus Spanien und dadurch sind die Anleitungen natürlich auf spanisch. Das...
  • Standard Radio/CD - Ähnliche Themen

  • Neues doppel DIN Radio, Hilfe beim einbau

    Neues doppel DIN Radio, Hilfe beim einbau: Hallo Leute, ich habe mir vor Tagen ein ZENEC Z-E2015 zugelegt, ist auch soweit schon angekommen. Nun meine Frage, wie ich das befestigen kann...
  • Radio lässt sich nicht mehr einschieben

    Radio lässt sich nicht mehr einschieben: Moin zusammen, ich habe heute bei meinem Löwen einen USB Anschluss nachgerüstet. Alles hat soweit auch Super Funktioniert Radio und Handschuhfach...
  • Originale Bluetooth Freisprecheinrichtung mit anderem Radio verwenden

    Originale Bluetooth Freisprecheinrichtung mit anderem Radio verwenden: Hallo liebes Forum, ich suche immer, wenn ich etwas über meinen Löwen wissen will, in eurem Forum und werde auch meistens fündig. Doch auf meine...
  • Sprache BC / Radio umstellen?

    Sprache BC / Radio umstellen?: Moin zusammen, meine Freundin sucht derzeit ein neues Auto und hat sich heute quasi für einen Leon 1.6TDI E-Ecomotive entschieden, der bei einem...
  • Standard Radio/CD

    Standard Radio/CD: Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe meinen Seat Leon 1P aus Spanien und dadurch sind die Anleitungen natürlich auf spanisch. Das...