Doppel-DIN-Navi nachrüsten

Diskutiere Doppel-DIN-Navi nachrüsten im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Moin Mädels, mein FR ist zwar noch nichma 2 Wochen alt, aber ich würd gern das CD2 rausschmeißen und ein Doppel-DIN-Navi einbauen. Ich hab...

Goddy

Beiträge
273
Reaktionen
0
Moin Mädels,

mein FR ist zwar noch nichma 2 Wochen alt, aber ich würd gern das CD2 rausschmeißen
und ein Doppel-DIN-Navi einbauen.
Ich hab gesehen, von PIONEER / Kenwood
usw. gibs das bereits im Media Markt für
gut 1.000,- 1.500,- Euro.

was haltet ihr davon:
http://cgi.ebay.de/Navigationssystem-VW-MFD2-Navi-GolfV-Passat-Touran_W0QQitemZ160143893471QQihZ006QQcategoryZ76085QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

scheint das Original zu sein, dass es ab Werk für 2.500,- gibt :D



Sagt ma kann man das MFL mit jedem beliebig (teuren) DippelDIN-Navi weiterbenutzen?
Kommt wohl drauf an, ob die son Eingang haben, nich wahr?

Bzw. ist es schlimm, wenn man kein großes MFA im Tacho hat? Weil eigentlich ist mit Navi
ja von Werk aus das große drin, um Pfeile anzeigen zu können.
Kann man es vielleicht nachrüsten?
 
Zuletzt bearbeitet:
07.08.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Doppel-DIN-Navi nachrüsten . Dort wird jeder fündig!

MI-LK

Gast
AW: Navi nachrüsten

Hi,

also ich würde meine Finger davon lassen wird zwar recht günstig sein aber weis du ob das teil nicht aus irgend einem anderen Deutschen Auto ist oder hast du eine Idee wie die In Litauen an so viele Navi's kommen.:nene:

Gruß Axel
 
Wurmi023

Wurmi023

Clubmember
Beiträge
2.412
Reaktionen
2
AW: Navi nachrüsten

Also davon ma abgesehen, dass dir das Gerät allein ned reichen wird...du wirst die Radsensoren nachrüsten müssen (Lenkwinkelsensoren) und die Softwareanbindung der Geschwindigkeitssensoren....
 

WhamO

Beiträge
314
Reaktionen
0
Wieso sollte man dafür Sensoren nachrüsten müssen? Rad- und Lenkwinkelsensoren sind fürs ESP schon verbaut und über CAN direkt vom Navi benutzbar. Und wenn die Navi wirklich eigene bräuchte, wäre das Stand der Technik von vor 10 Jahren...
 
Wurmi023

Wurmi023

Clubmember
Beiträge
2.412
Reaktionen
2
Wenn das so einfach wäre....warum is dann das Navi mit 3000€ soooo teuer...??? Weil man nur a paar Signale freischalten muss...??? Nur das Gerät selber kann den Aufpreis ned rechtfertigen...
 

WhamO

Beiträge
314
Reaktionen
0
@wurmi: Nee, ich hab nie gesagt 3000 EUR wären gerechtfertigt! ;) In der Tat denke ich nicht, daß Seat oder VW für ein MFD2 viel mehr als 700 EUR an den Lieferant zahlen. Und daran ist das Display noch das teuerste. Im Infotainment-Bereich ist ein Faktor 3 zwischen EK und Aufpreis für den Endkunden normal. Am Rest vom Auto verdienen sie ja praktisch nix mehr.

@MrMarple: Von einem x-beliebiegen Navi war ja nie die Rede. Hier geht es ja um das MFD2, daß man ja auch direkt ab Werk für den Löwen bestellen kann. Das kam vielleicht nicht so raus, weil im ersten Posting auch die Rede vom Pioneer und Kenwood war. Der ebay-Link ging aber zu einem MFD2.

Nochmal zum ursprünglichen Posting: Das MFD2 wird sich vielleicht wundern, wenn es keine große MFA findet. Ob es dann den Dienst ganz verweigert oder das einfach ignoriert, weiß ich nicht. Vielleicht muß es auch entsprechend konfiguriert werden. Außerdem könnte es noch sein, daß es vom Fachmann mit dem Auto "gepaart" werden muß, um überhaupt zu funktionieren (Diebstahlschutz-Funktion).

Die Kenwood- und Pioneer-Teile stören sich da natürlich nicht dran, allerdings sind die Chancen auf Weiterverwendung der Lenkradfernbedienung eher gering. Außerdem wirst Du noch einen Einbaurahmen und einen CAN-Bus-Adapter brauchen, der die VAG-spezifischen CAN-Signale (Zündung, Radpulse, Licht, Lenkradfernbedienung, wenn möglich) umsetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chris V20

Beiträge
254
Reaktionen
0
So habe bei meiner Freundin ihre Leon das Große Navi gestern eingebaut wie sagt man so schön Plug&Play ;) es muß nichts nachgerüstet werden einfach einbauen und fertig is die Sache. Man braucht keine Sensoren und freischalten brauch man auch nix es gehen alle Funktionen eingfach TOP achso ja und die Navi´s aus Litauen gehen sehr gut :p
 
Philipp20V

Philipp20V

Beiträge
180
Reaktionen
0
Wenn Du ein Navi bei Ebay kaufst, dann lass dir die Seriennummer geben.
Mit der kannst Du bei der Polizei anfragen, ob das als gestohlen gemeldet ist.

Ich habe damals mein Doppeldin auch über eaby gekauft. Allerdings habe ich mehrere Seriennummern gar nicht bekommen und andere waren bei der Polizei gemeldet...
Bei Einem hatte ich dann endlich glück. Es ist also echt ne menge stress ein Navi bei ebay zu kaufen. Vor allem bei Artikelstandort Polen und Litauen...
 
roman

roman

Clubmember
Beiträge
3.721
Reaktionen
100
Wenn Du ein Navi bei Ebay kaufst, dann lass dir die Seriennummer geben. Mit der kannst Du bei der Polizei anfragen, ob das als gestohlen gemeldet ist.
Immer wieder dieser "Wunschtraum" mit der Seriennummernabfrage: bei 95% (ist meine Schätzung aber wohl nicht ganz falsch) aller gestohlenen Navis ist die Seriennummer nicht bekannt oder wird zumindestens nicht in der Diebstahlsanzeige aufgenommen.
Und sollte wirklich mal eine Seriennummer registriert werden, nützt das auch kaum was, da diese "schlanken" Datenbanken kaum länder- oder gar staatenübergreifend vernetzt sind.

Bei Einem hatte ich dann endlich glück. Es ist also echt ne menge stress ein Navi bei ebay zu kaufen. Vor allem bei Artikelstandort Polen und Litauen...
Auch dieses erworbene Gerät kann gestohlen sein (bei Standort Polen/Litauen sehr wahrscheinlich, aber auch bei Standort Deutschland leicht möglich). Falls die Sache "entdeckt" wird, mußt man das Gerät entschädigungslos zurückgeben und mit etwas Pech bekommt man auch noch eine Strafe wegen Hehlerei.
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
Ich muss roman insofern zustimmen, dass man trotz gepüfter Seriennr. sehr schnell in Bedrängnis kommen kann, falls das dann erworbene Gerät sich doch als Diebesgut erweisen sollte.

Auf der anderen Seite wird man kaum bei einer Fahrzeugkontrolle das Navi rausbauen müssen.

Dann noch zu den Datenbanken für Navi's. Diese gibt es sehr wohl und da kann man sogar ermitteln lassen in welchem Fahrzeug (Fahrgestellnummer genau) das Teil mal eingebaut war oder ob es schon mal zur Reparatur bei VAG ( oder dessen Subunternehmern) war.

Ich persönlich würde aus der Ecke nie ein Navi kaufen, weil ich mir einfach nicht sicher wäre, ob ich nach der Überweisung auch wirklich was zugeschickt bekäme, oder obs dann auch ein Navi ist.
 
roman

roman

Clubmember
Beiträge
3.721
Reaktionen
100
Ich muss roman insofern zustimmen, dass man trotz gepüfter Seriennr. sehr schnell in Bedrängnis kommen kann, falls das dann erworbene Gerät sich doch als Diebesgut erweisen sollte.
Auf der anderen Seite wird man kaum bei einer Fahrzeugkontrolle das Navi rausbauen müssen.
Dass man im Zuge einer Fahrzeugkontrolle auf ein gestohlenes Navi aufmerksam wird, davon gehe ich auch kaum aus. Wenn was passiert, dann entweder durch irgendeinen blöden Zufall, oder in dem die "Lieferkette" (also Dieb, Zwischenhändler, Hehler etc.) von der Polizei hops genommen wird. Auch wenn die Jungs meistens irgendwo im Osten sitzen, herrscht dort mittlerweile auch kein gänzlich rechtsfreier Raum mehr.
Und für den Fall dass der Verkäufer die Daten der Käufer vernichtet hat, sind diese bei ebay bis in alle Ewigkeit für die Strafverfolgungsbehörden (egal ob aus Polen oder Deutschland) kinderleicht abrufbar.
Ebay ist - wie immer wieder medial bestätigt wird - sehr auskunftsfreudig was die Daten von Verkäufern und Käufer betrifft, egal ob für Polizei, Finanz oder Justiz (mal von der US-homeland-security ganz abgesehen). Da kann die Polizei noch Jahre später alle Käufer-Daten unbürokratisch anfordern.

Dann noch zu den Datenbanken für Navi's. Diese gibt es sehr wohl und da kann man sogar ermitteln lassen in welchem Fahrzeug (Fahrgestellnummer genau) das Teil mal eingebaut war oder ob es schon mal zur Reparatur bei VAG ( oder dessen Subunternehmern) war.
Und Du meinst dass die Polizei bei jedem gestohlenen Navi in Eigeninitiative mit der Fahrgestellnummer eine Anfrage an SEAT stellt und um Angabe der Navi- oder Radio-Seriennummer ersucht?
Denn wenn ich die Werksdatenabfrage für die Händler recht im Kopf habe, sind darin KEINE Seriennummern angegeben. Von daher kann diese Verknüpfung von FIN und SN nur durch wenige zentrale Stellen eingesehen werden.

Zu den Datenbanken: Ich hab vor gut einem Jahr eine sehr interessante Reportage (war was seriöses, daher nicht RTL & Co) zu genau diesem Thema gesehen. Es gibt zwar diese Datenbanken (teils in Eigenregie von den Beamten erstellt), diese waren aber nichtmal zwischen allen deutschen Bundesländern verknüpft, sondern jeder hatte seine eigene Datenbank. Möglicherweise ist der Datenabgleich zwischen den deutschen Bundesländern schon besser geworden, aber was nützt das, es gibt ja auch noch dutzende andere Staaten in Europa in denen Navis gestohlen werden, und diese haben entweder eigene oder gar keine Datenbanken.

Von daher bin ich der Meinung dass man mit der Kontrolle der Seriennummer VOR dem Kauf nur sehr wenig Schutz vor Diebesgut hat.

Ich persönlich würde aus der Ecke nie ein Navi kaufen, weil ich mir einfach nicht sicher wäre, ob ich nach der Überweisung auch wirklich was zugeschickt bekäme, oder obs dann auch ein Navi ist.
Diese ebay-Verkäufer sind eigentlich sehr verlässlich und ich höre allerorts nur gutes. Von daher hätte ich persönlich keine Bedenken dass die Lieferqualität nicht gut wäre.
Aber ausgerechnet aus Polen oder Litauen zu einem Spottpreis ein LEGALES Navi zu bekommen, ist wohl so gut wie ausgeschlossen.
 

Goddy

Beiträge
273
Reaktionen
0
Dieses Original von VW hätte ich sowieso nicht bei ebay ersteigert ;)

ich dachte halt echt in diese Richtung:


Pioneer-Website

Man hat halt den Vorteil mit diesen nachgerüsteten Radios, dass diese 100% mp3s abspielen können
und sogar DVDs unterstützen.

Das mit dem Adapter für die Mittelkonsole ist schon klar, aber der kostet ja hier im Shop nicht die Welt.
Einzig, was dieser CAN-Bus (was auch immer das sein soll) - Adapter kostet, keine Ahnung.


ob man die große MFA nachrüsten kann, weiss ich aber auch noch nüsch ;(
 
Zuletzt bearbeitet:
Philipp20V

Philipp20V

Beiträge
180
Reaktionen
0
Wenn Du ein Navi bei Ebay kaufst, dann lass dir die Seriennummer geben. Mit der kannst Du bei der Polizei anfragen, ob das als gestohlen gemeldet ist.
Immer wieder dieser "Wunschtraum" mit der Seriennummernabfrage: bei 95% (ist meine Schätzung aber wohl nicht ganz falsch) aller gestohlenen Navis ist die Seriennummer nicht bekannt oder wird zumindestens nicht in der Diebstahlsanzeige aufgenommen.
Und sollte wirklich mal eine Seriennummer registriert werden, nützt das auch kaum was, da diese "schlanken" Datenbanken kaum länder- oder gar staatenübergreifend vernetzt sind.

Bei Einem hatte ich dann endlich glück. Es ist also echt ne menge stress ein Navi bei ebay zu kaufen. Vor allem bei Artikelstandort Polen und Litauen...
Auch dieses erworbene Gerät kann gestohlen sein (bei Standort Polen/Litauen sehr wahrscheinlich, aber auch bei Standort Deutschland leicht möglich). Falls die Sache "entdeckt" wird, mußt man das Gerät entschädigungslos zurückgeben und mit etwas Pech bekommt man auch noch eine Strafe wegen Hehlerei.

Also ich bin da etwas anderer Meinung, besser die Abfrage starten, als nicht. 100´% sicher ist es ja leider nie.
Allerdings hatte die Abfrage zur Folge, dass ich zur Polizei eingeladen wurde und den Beamten zeigen durfte wo in ebay was stand usw.
Das Navi, welches ich dann wirklich gekauft habe kam aus Wolfburg. War ein Garantiefall und wurde getauscht. Später von VW repariert und dann in ebay vertickt. Unterlagen, Beleg usw. war alles dabei. Und bis heute (3 Jahre) keine Probleme...
 
LaSarre

LaSarre

Beiträge
510
Reaktionen
0
@goddy
Das abgebildete Avic-D3 kann ich empfehlen, wir haben es bei meinem Kumpel im Polo nachgerüstet. Er Verkauft u.a. dieses System. Ist vor allem erweiterbar für u.a. Rückfahrkamera, Bluetooth und IPod. Du kannst es dir wie einen Desktop am Computer konfigurieren - Farbe, Hintergrund etc. Die Bildschirmqualität passt auch.

Geht eigentlich ganz einfach: GPS-Antenne, Lautsprecher-Verkabelung, Speed-Signal, Rückwärtsgang-Signal (sonst ist rückwärts für das Navi vorwärts...), Handbrems-Signal (wo schließt man das gleich an? :])

Nur das Reinschieben ist das übliche Gefummel, Gequetsche und Gefluche - vor allem, wenn die Cinch-Kabel der Sound-Anlage hinten sind, weiß noch nicht genau, wie viel Platz im 1P ist.

Fahre selbst einen JVC Doppel-DIN DVD-Moniceiver durch die Gegend und lasse mich vom TOMTOM auf dem XDA Orbit navigieren.
 

WhamO

Beiträge
314
Reaktionen
0
Geht eigentlich ganz einfach: GPS-Antenne, Lautsprecher-Verkabelung, Speed-Signal, Rückwärtsgang-Signal (sonst ist rückwärts für das Navi vorwärts...), Handbrems-Signal (wo schließt man das gleich an? :])
Ja, bei den Autos aus der Golf3- und Golf4-Generation ging das wirklich einfach... Da lag alles, was man dringend braucht, schon auf dem ISO-Stecker. Plug and Play. GPS-Antenne ranpfriemeln ist nicht schwierig, und auf Rückfahrsignal und Handbremse kann man zur Not auch noch verzichten.

Blöd ist halt, daß bei den CAN-lastigen Autos der Golf5-Generation gerade das so wichtige Speed-Signal nicht mehr zur Verfügung steht. Hier geht ohne CAN-Adapter ziemlich wenig, und die kosten ärgerlich viel Geld.

Ich wollte mir zuerst auch ein Doppel-DIN-Navi einbauen, am Ende ist es aber die kleine Lösung geworden: Becker Traffic Assist Pro mit TMC. Das schöne daran: Kann ich auch jederzeit in einem anderen Auto benutzen (gerade letzte Woche noch in Schweden im Mietwagen), und wenn man es konsequent mitnimmt und man den Saugnapf im Handschuhfach verschwinden lässt, bricht einem auch keiner das Auto auf.

Ok, DVD und iPod ist damit nicht, kann ich aber mit leben.
 
LaSarre

LaSarre

Beiträge
510
Reaktionen
0
was man sich nicht alles einfallen lässt, um die kunden ans haus zu binden @can :(

genau die sache mit miet- und firmenwagen war der grund für den xda. oder wenn man mal nicht selbst fährt, weil man was trinken will, aber sein auto nur ungern in fremde hände gibt. :D

leider ist auch bei golf3/4 - generation nix mit verzichten auf handbremssignal (sonst keine navigationseinstellung bzw. dvd-wiedergabe während der fahrt, für die, die es wünschen) oder speed-signal (sonst verrechnet sich z.b. das navi, wenn du rückwärts aus einer straße fährst und denkst du fährst vorwärts).
 

WhamO

Beiträge
314
Reaktionen
0
was man sich nicht alles einfallen lässt, um die kunden ans haus zu binden @can :(
Hm, das ist für die Autobauer eher ein angenehmer Nebeneffekt. In erster Linie stehen da Kostengründe im Vordergrund. Die ersten Autobauer haben jetzt auch schon eingesehen, daß es mittelfristig mehr Sinn macht, den Kunden zu ermöglichen, ihre mitgebrachten Geräte so einfach wie möglich anzuschließen - egal ob Handy, Navi, iPod oder sonstwas. Aber das stellt sich tatsächlich für die Autobauer als technisch schwieriger heraus als selber was zu bauen.

Back to topic:

leider ist auch bei golf3/4 - generation nix mit verzichten auf handbremssignal (sonst keine navigationseinstellung bzw. dvd-wiedergabe während der fahrt, für die, die es wünschen)
Das kann man aber faken, oder? Viel mehr als mit Masse oder Kl.30 kurzschließen, wird man da nicht machen müssen?

oder speed-signal (sonst verrechnet sich z.b. das navi, wenn du rückwärts aus einer straße fährst und denkst du fährst vorwärts).
Ich vermute, Du meintest hier jetzt nicht das Speed-Signal, sondern das Rückfahrsignal. Ich hatte früher ein Traffic Pro in meinen Astra F eingebaut (also ein 1-DIN-Navi) und das Rückfahrsignal auch nicht angeschlossen. Wenn ich mal ein paar Meter rückwärts gefahren bin, hat sich das Ding spätestens beim nächsten Abbiegen wieder auf die richtige Position gesetzt. Also damit kann man eigentlich leben, finde ich. Ok, bei Karten-Navis bewegt sich das Auto natürlich für eine kurze Weile auf der Karte in die falsche Richtung, finde ich aber auch nicht tragisch.
 
LaSarre

LaSarre

Beiträge
510
Reaktionen
0
Ich hab das zu meiner Peugeot-Zeit jahrelang selbst erlebt. Da werden Verträge zwischen VDO und Clarion abgeschlossen über die Lieferung von X Geräten. So lange die nicht alle eingebaut sind, hält nix anderes Einzug.
Kann die CAN-Bus-Vorteile ja nachvollziehen, ist ja auch immer mehr Steuergedöns im Auto, das Infofluss braucht. Aber mein TOMTOM berechnet ja auch alles richtig und hängt nur am 12V-Anzünder.

Wenn das bei der neuen Generation auch noch geht, ist Masse eine einfache Variante, um alle Funktionen auch während der Fahrt zu erhalten.

Meinte das Rückfahrsignal, hatte da wohl den nassen Hut auf... :)
Mein Kumpel mit dem Avic-D3 wohnt in einer 300m langen Einbahnstraße. Wir sind beides Ästheten, und daher stört uns sowas... ;)
 
Thema:

Doppel-DIN-Navi nachrüsten

Doppel-DIN-Navi nachrüsten - Ähnliche Themen

  • Navi Update und Radio

    Navi Update und Radio: Hallo, ich habe seit letzter Woche einen 1P, Bj. 2008, 118 KW, mit dem Seat Media Systhem... ( keine Ahnung welches Modell... ) und gleich zwei...
  • radio und iphone navi stimme über bordlautsprecher gleichzeitig hören funktioniert !!

    radio und iphone navi stimme über bordlautsprecher gleichzeitig hören funktioniert !!: hallo, nach langem suchen und infomieren habe ich nun endlich eine lösung gefunden wie ich mein iphone 4 mit navi aufm iphone so nutzen kann das...
  • Falsches Navi verbaut

    Falsches Navi verbaut: Servus zusammen, haben meinen Leon nun knapp 2 Wochen und da ist mir aufgefallen dass das falsche Navi verbaut ist. Momentan ist das 2.1 verbaut...
  • doppel din einbau

    doppel din einbau: Servus bin neu hir und stolzer besitzte eines komplet von je umgebauten Schwarzen 1p pics folgen noch nur jetzt mal eine frage will ein doppel...
  • Partnumber Doppel-DIN Schacht

    Partnumber Doppel-DIN Schacht: Hi zusammen, ich werde seid letztem Nov. von meinem Händler bzw. dessen SEAT Außendienstler immer wieder vertröstet das der Doppel-DIN Schacht...
  • Partnumber Doppel-DIN Schacht - Ähnliche Themen

  • Navi Update und Radio

    Navi Update und Radio: Hallo, ich habe seit letzter Woche einen 1P, Bj. 2008, 118 KW, mit dem Seat Media Systhem... ( keine Ahnung welches Modell... ) und gleich zwei...
  • radio und iphone navi stimme über bordlautsprecher gleichzeitig hören funktioniert !!

    radio und iphone navi stimme über bordlautsprecher gleichzeitig hören funktioniert !!: hallo, nach langem suchen und infomieren habe ich nun endlich eine lösung gefunden wie ich mein iphone 4 mit navi aufm iphone so nutzen kann das...
  • Falsches Navi verbaut

    Falsches Navi verbaut: Servus zusammen, haben meinen Leon nun knapp 2 Wochen und da ist mir aufgefallen dass das falsche Navi verbaut ist. Momentan ist das 2.1 verbaut...
  • doppel din einbau

    doppel din einbau: Servus bin neu hir und stolzer besitzte eines komplet von je umgebauten Schwarzen 1p pics folgen noch nur jetzt mal eine frage will ein doppel...
  • Partnumber Doppel-DIN Schacht

    Partnumber Doppel-DIN Schacht: Hi zusammen, ich werde seid letztem Nov. von meinem Händler bzw. dessen SEAT Außendienstler immer wieder vertröstet das der Doppel-DIN Schacht...