Dokumentation selber machen

Diskutiere Dokumentation selber machen im 5F - Tipps & Tricks Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo Leute,ich muss und kann euch nur raten bei euren Fahrzeugen die Dokumentation von Mängel selber in die Hand zunehmen.Im Falle meines rechten...

Cuprakete

Gast
Hallo Leute,ich muss und kann euch nur raten bei euren Fahrzeugen die Dokumentation von Mängel selber in die Hand zunehmen.Im Falle meines rechten Scheinwerfers,der nach dem Funktionstest hängen bleibt,sollte mein AH ein Video drehen,wo man erkennt,dass der SW hängen bleibt.Zum Glück habe ich davon selber Bilder gemacht,die heute zu Seat geschickt wurden.Ob getauscht wird werde ich
morgen erfahren.Dazu ist das Ganze nahezu lächerlich.Selbst das AH kotzt ab.Wie sollen die das jetzt reproduzieren,wenn du Temperaturen weit über 5 Grad liegen?
Ebenso die Anweisung von Seat bei angelaufenen SW müssen 100 km Distanz bei eingeschaltetem Licht abgespult werden,erst dann und auch nur dann wird der SW gewechselt,sollte er immer noch angelaufen sein.Diese Anweisung bekomme ich die Tage vom AH mal vorgelegt zum Lesen.Ich habe meinem Meister gesagt,dass niemand ausser mir mit meinem Cupra 100Km fährt,ganz sicher nicht.

Heisst für mich in Zukunft,dass alle Mängel,die mir auffallen, fotografisch dokumentiert werden oder sogar ein Video davon machen.Problem ist einfach,dass sich Seat absolut streubt irgendwelche Mängel,die bekannt sind,abzustellen.Es besteht einfach kein Interesse.Seat läßt die AH´s im Regen stehen und somit uns Kunden.
Daher mein Tip,macht es so wie ich,alles selber in die Hand nehmen.
Ich habe wenigstens für die Tage die mein Cupra im AH ist ein Auto bekommen,dass mich ausser Benzin nichts kostet.Das macht das AH auf eigene Rechnung.Finde ich schon frech von Seat.Aber big brother (VW) is watching you.
 
05.03.2015
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Dokumentation selber machen . Dort wird jeder fündig!

Nikko

Gast
Ersetzt ein Video denn den Nachweis den das Autohaus erbringen muss, dass der Fehler auch wirklich vorhanden ist? (Wenn man das so ausdrücken kann)
Habe/Hatte an kalten Tagen beim ersten Einsteigen das Gefühl, dass die Verkleidung der Fahrertür "poltert". Sobald der Innenraum auf Temperatur kommt, ist es weg. Habe davon ein Video gemacht wie ich sanft mit der Hand gehen die Türverkleidung klopfe und diese "vibriert".
Öfters dagegen hab ich ein Poltern aus dem Bereich der hinteren Beifahrertürverkleidung oder B-Säule - kann ich nicht genau identifizieren - schon bei leicht unebenen Straßen. Da das Problem sicherlicht nicht auftreten wird, wenn ich damit zum Autohaus fahre, wollte ich davon auch ein Video machen.

Nur wenn das Autohaus die Videos nicht anerkannt, da sie trotzdem in der Pflicht sind das Problem nachzuweisen, kann ich mir das auch sparen. cuprakete: Wie war das bei dir? Irgendwelche Erfahrungen dazu?
 
mago

mago

Beiträge
475
Reaktionen
32
Kann mir vorstellen, dass ein Autohaus, wenn die wirklich einen sehr harte Kurs fahren, einen Dreck auf so ein Video oder sogar ein Foto gibt. Sind wir mal ehrlich: Die Manipulationsmöglichkeiten sind gewaltig.
Und was man hier so liest sind "harte Kurse" leider nichts ungewöhnliches.
Am besten ist es halt einfach, wenn der Werkstattmeister testet und dabei selbst das wackelnde Teil abbricht oder das System zum Absturz bringt. Aber wann passiert das schon... Die Zeit nimmt sich ja keiner, und warum ist auch durchaus nachvollziehbar: Warum Zeit investieren um einen Fehler zu finden, den man dann selbst an der Backe hat? Und jetzt soll keiner mit "Kundenzufriedenheit" kommen, habe den Eindruck, dass es da einfach nicht mehr drauf ankommt.

Jedenfalls sind das so Eindrücke, die ich beim Lesen des Forums hier so bekomme. Mag sein, dass das ein bisschen ins Negative abdriftet ;)
 

Cuprakete

Gast
Nikko
Genau so ist es.Das AH muss Seat gegegenüber den Beweis erbringen das ein Mangel vorliegt.Erst so wird Seat Kulanz zulassen,wenn überhaupt.Ob der Video oder die Bilder vom AH sind oder vom Kunden,weiß nicht ob das eine Rolle spielt.Werde ich ja sehen.Meine Bilder wurden von dem hängengebliebenen SW an Seat übermittelt.Was rauskommt kann ich erst sagen,wenn sich heute mein AH gemeldet hat.

---------- Beitrag am 06.03.2015 um 14:23 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 06.03.2015 um 13:11 Uhr ----------

Eben hat sich mein AH gemeldet.Scheinwerfer werden nicht gewechselt.Den Grund werde ich nachher beim Abholen erfahren,wollte mein AH nicht übers Telefon machen.Ob es an meiner Dokumentation liegt,keine Ahnung.

---------- Beitrag am 06.03.2015 um 19:21 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 06.03.2015 um 14:23 Uhr ----------

Habe jetzt meinen Cupra wieder abgeholt und Seat reicht meine Dokumentation nicht aus.Kulanz für Scheinwerfer wurde abgelehnt.Anbei die 3 Bilder,die an Seat geschickt wurden:






Man muss also kein Spezialist sein um zu sehen,dass da was nicht stimmt.
 
Zuletzt bearbeitet:
lima_FR

lima_FR

Beiträge
1.095
Reaktionen
9
Vom Wasser im Fussraum und Wasser im Rücklicht hab ich auch sofort Fotos gemacht und diese vor gelegt. Beide Sachen wurden (zum Glück) ohne wenn und aber geregelt.
 
Deluxe5020

Deluxe5020

Beiträge
320
Reaktionen
29
Schreib Seat Deutschland direkt an.
 

Sniperhobit

Beiträge
536
Reaktionen
3
Der rechte hängt bei dir? Woran erkennt man welcher hängt, weil mir kommt die ausleuchtung auf deinem rechten (im obersten bild) vor wie bei mir nomalerweise beide sind [emoji28]
 

Cuprakete

Gast
Deluxe5020
Habe ich vorhin schon gemacht.Bin auf die Antwort gespannt. Sniperhobit
Man sieht ,dass der rechte SW direkt vors Auto scheint.Der linke SW ist so normal.Wenn bei dir beide so sind,dann würde ich sagen,dass sie zu tief eingestellt sind.Aber bitte deine Thematik in diesem Thread nicht weiter ausführen.Danke.
 
Rostocker

Rostocker

Clubmember
Beiträge
306
Reaktionen
33
Ich frage mich da, was machen die älteren Fahrer die nicht so Technik begeistert sind? Läuft es dann unter Pech gehabt?
 

Cuprakete

Gast
Das läuft unter PP=persönliches Pech.Wobei man nicht unbedingt Technik-begeistert sein muss,um den hängenbleibenden SW zu erkennen.Seat freut sich über jeden Kunden,der es nicht sieht oder übersieht,denn für diesen Kunden muss kein Geld ausgegeben werden.Ich bin absolut enttäuscht von Seat.Bin heute recht früh wach geworden und weil es kalt ist,habe ich gleich ein Video gemacht,aber leider hat der SW heute funktioniert.Naja,werde das Ganze weiter im Auge behalten.
 
Deluxe5020

Deluxe5020

Beiträge
320
Reaktionen
29
Also ich bin auch von Seat Service enttäuscht. Bei mir ist es aber eher das Autohaus. Ich hab jetzt über 2 Monate gebraucht damit sie bei mir mein Lenkrad wechseln Bzw. bestellen ( warte da momentan drauf). Der Seat Service Deutschland war sehr nett und einsichtig , im Gegensatz zu meinem Händler.
Du bist in der Beweispflicht. Aber wenn du das gut Dokumentierst,(Video,Fotos) sehe ich da kein Problem, das sie es tauschen. Ganz wichtig. Nicht direkt aufgeben sondern um seine Sache kämpfen. Die Händler usw. wimmeln gerne schnell die Leute ab... bei den meisten klappt das auch.

Ich werde demnächst mal im meinen Thread zum Lenkrad die genaue Story über meinen Vorfalle erzählen sobald mein es getauscht worden ist.
 

Cuprakete

Gast
Deluxe5020
Deine Erfahrungen kann ich nicht teilen,da mein AH wirklich gut ist.Seat sehe ich hier als Buhmann.
Wie du im oberen Post siehst habe ich es dokumentiert und es hat trotzdem nicht geholfen.Seat drückt sich vor Kostenübernahme.
 
Thema:

Dokumentation selber machen

Dokumentation selber machen - Ähnliche Themen

  • Die "Connectivity Box" selber verbauen?

    Die "Connectivity Box" selber verbauen?: Hallo zusammen, hat schon mal jemand versucht einen Qi Wireless Power Charging Pad im neuen 5f in der Mittelkonsole zu verbauen?
  • Die "Connectivity Box" selber verbauen? - Ähnliche Themen

  • Die "Connectivity Box" selber verbauen?

    Die "Connectivity Box" selber verbauen?: Hallo zusammen, hat schon mal jemand versucht einen Qi Wireless Power Charging Pad im neuen 5f in der Mittelkonsole zu verbauen?