Doch kein farbiges Navi - jetzt Becker Indianapolis -> Fragen!

Diskutiere Doch kein farbiges Navi - jetzt Becker Indianapolis -> Fragen! im Car Hifi, Multimedia & Navigation Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Hallo. Da der Aufwand für ein großes Navi doch zu groß ist und ich nicht sooo viel Kohle ausgeben will (gesamte Car-HiFi ca. 1.500 Euro) hab ich...

Norman81

Beiträge
128
Reaktionen
0
Hallo.

Da der Aufwand für ein großes Navi doch zu groß ist und ich nicht sooo viel Kohle ausgeben will (gesamte Car-HiFi ca. 1.500 Euro) hab ich mich für das
Becker Indianapolis 7922 entschieden.
Daran will ich vorn und hinten ein Canton QS 2.16 anschließen, da es sehr gut getestet wurde und momentan recht günstig ist.
Jetzt meine Fragen:
1. Brauche ich für einen guten Klang unbedingt eine Endstufe oder bringt das Becker genug Leistung (Musik 4x30, Sinus 4x18 Watt)?
2. Sollte ich dickere Kabel ziehen oder nicht unbedingt?
3. Wenn ich keine neuen Kabel ziehe, gibt es dann Adapter für die vorhandenen Stecker an den LSP, so daß ich sie nicht abzwicken muß?

Danke schon mal für hilfreiche Antworten!
 
10.02.2005
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Doch kein farbiges Navi - jetzt Becker Indianapolis -> Fragen! . Dort wird jeder fündig!
loki

loki

Beiträge
897
Reaktionen
0
Also ich hab's nicht gemacht! War mir im Endeffekt zu teuer.
Wollte DVD-Player nachrüsten u. meinen Blaupunktwechsler.

DVD-Player 179,- Euro und der passende Adapter für das VW-Navi kostete von Dietz 189,- Euro. 8o
Dann hätte ich noch einen Adapter für den Wechsler gebraucht = ca. 59,- Euro. Auch wenn ich mir einen anderen Wechsler gekauft hätte wäre der Adapter dafür nötig gewesen.
Dann noch mal das Geld für einen vernünftigen Hi-Low Adapter (2 Standartausführungen = ca. 19,- Euro pro Stück oder ein richtiger ca. 100,- Euro).

Das Ganze dann + die Umbaumaßnahmen an der Konsole etc.

Möchte das nicht schlecht reden, nur mach's halt nicht so wie ich, sondern mach' Dich vorher schlau was Du wirklich alles genau brauchst.
Allerdings konnte ich mein Navi mit deutlichem Gewinn verkaufen von daher... :]
 

Clawfinger

Beiträge
2.417
Reaktionen
0
RE: Farbiges Navi in Leon

Original von Black Beauty
Kann man einen MP3-Wechsler ohne Probleme anschließen, bei dem dann auch der Songtitel und die Ordner im Navi angezeigt werden?
Schlicht und ergreifend.... nö! Mag zwar sein das es mit erheblichem technischen Aufwand irgendwie möglich sein sollte, aber von "Plug & Play" kann keine Rede sein.
 

Norman81

Beiträge
128
Reaktionen
0
Also meint ihr ich komme mit einem Gerät wie z. B. dem AVIC X1 für ca. 1.500 Euro besser weg?

Was würde denn der Umbau auf OEM-Navi ca. kosten, wenn ich den Einbau selbst mache, nur die Teile kaufen muß?
 
loki

loki

Beiträge
897
Reaktionen
0
Also wenn Du für 1500,- an ein Avic X1 rankommst .. = dann ärgere ich mich, denn dafür hätte ich es auch gekauft! Hab' jetzt ein Becker Indianapolis + Wechsler gekauft!

Du würdest damit nicht günstiger wegkommen, aber das wäre auf jeden Fall die bessere Lösung! Vorallem hast Du dann bei dem Gerät auch Garantie! Wenn Du bei ebay was ersteigerst bist Du auch locker mal 600,- - 700,- Euro los für die neueren Versionen + die ganzen Einzelteile kommst auf 1000,- Euro. Dazu hast Du dann keine Garantie = wenn Dir das Teil nach 2 Monate fräggelt guckst Du in die Röhre hast alle Adapter etc. gekauft u. das war's.

Wenn Du das Pioneer für den Preis bekommst + ca. 250 Euro für 'nen Wechsler würde ich zugreifen!
 

Norman81

Beiträge
128
Reaktionen
0
Momentan bekommt man es ja für ca. 1.700 Euro.
Da es bei mir ja noch 1 - 2 Monate dauert spekuliere ich noch auf eine minimale Preissenkung. Rechne eigentlich mit ca. 1.500 Euro, kann natürlich auch sein daß es nicht mehr im Preis fällt bis dahin. Dann hab ich halt Pech.
Das mit der Garantie ist so eine Sache, da hast du schon recht...

Bin mir aber immer noch nicht schlüssig was nun besser ist. Beim Pioneer kann ich ja kinderleicht wieder auf Serie zurückrüsten, beim OEM wär das nicht so easy.
Was mach ich nur???
 
loki

loki

Beiträge
897
Reaktionen
0
Wie gesagt, ich hab' mich dagegen entschieden!
Das Becker ist so exakt, dass man die Kartendarstellung nicht wirklich braucht! Das wäre bei mir nur so ein Gimmick für DVD etc. gewesen! Dann kauf ich mir lieber (wenn ich mal wieder Kohle hab) noch 'nen 5,6 Zoll Monitor + DVD Player oder so! Gibt's auch schon günstig u. die hier bei ACR haben mich da schon ganz gut beraten!

Das Avic hatten die mir auch empfohlen u. im Auto demonstriert etc.! Scharfes Gerät!
 

Norman81

Beiträge
128
Reaktionen
0
Hab den ersten Beitrag nochmal editiert, einige Fragen...

Vielleicht könnt ihr mir helfen ?(
 
loki

loki

Beiträge
897
Reaktionen
0
Also ich hab' für's Becker Indianapolis 7922 + Wechsler + Einbau 1200,- Euro bezahlt. Ich habe eine Xetec Endstufe drin (gibt's schon recht günstig) u. eine von Signat (etwas teurer).

Ich würde einfach mal zu ACR oder sonstigen Händlern fahren u. mich da komplett beraten lassen. Fragen kostet ja nichts. ;)

Evtl. können die Dir ein günstiges Angebot mit Einbau etc. machen!
 
Colt

Colt

Beiträge
2.387
Reaktionen
0
Nur mal nebenbei...wo kommt bei dem Becker den die GPS_Antenne hin?

Will es gern selbst anschließen...schwer?
 
loki

loki

Beiträge
897
Reaktionen
0
Na ja, ich denke die kannst Du so ziemlich überall hin pappen! :)

Bei mir sitzt die hinter dem Tacho, unter dem Amaturenbrett!
 
Colt

Colt

Beiträge
2.387
Reaktionen
0
und wo bekomme ich dieses ominöse Rückfahrsignal her?

EDIT:

muss die Navi-CD wärend des navigierens drin sein, oder gehts auch ohne? sonst brauch ich auch noch einen CD_Wechser
 
helldriver.2306

helldriver.2306

Beiträge
5.033
Reaktionen
4
Rückfahrsignal gibts zum Beispiel am Rückfahrscheinwerfer. Oder direkt vom Taster am Schalthebel.

mfG
 

Überläufer

Beiträge
173
Reaktionen
0
Original von Diesel-Wiesl
und wo bekomme ich dieses ominöse Rückfahrsignal her?

EDIT:

muss die Navi-CD wärend des navigierens drin sein, oder gehts auch ohne? sonst brauch ich auch noch einen CD_Wechser
Die NaviCD muß während der Routenberechnung eingelegt sein - ich schleiße deshalb einen externen MP3 Festplattenplayer an weil ich keine Lust habe auf das ständige rein/raus der Navi CD. Während der Fahr wird dann normalerweise die CD nicht benötigt.

Wie es bei Routenneuberechnungen während der Fahrt aussieht weiß ich nicht. Es wäre denkbar das bei größeren Routenänderungen die CD während der Fahrt benötigt wird. :( ....ist mir in dieser Form noch nicht passiert.

Rückfahrisgnal: angeblich gibts neben der Fußstütze für den Fahrer hinter der Verkleidung ein blau/schwarzes Kabel. Am besten mal die Suche benutzen.
Wenn Du dann genau weißt wie es geht kannst Du ja mal ne Anleitung schreiben. :D Das Signal muß ich bei mir noch anschließen - gerade nach einer Parkplatzrangiererei ist ansonsten die erste Info kaum zu gebrauchen wenns nicht noch ein gerades Stück bis zur nächsten Kreuzung hat. :rolleyes:
 
Colt

Colt

Beiträge
2.387
Reaktionen
0
nun ich habe die Stromlaufpläne...werde mal versuchen das Kabel zu finden :)
 

AndiWGT

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hi zusammen!

Das Rückfahrsignal könnt ihr getrost weglassen. Funktioniert auch ohne tadellos. Habs net angeschlossen und bin bisher immer angekommen.
Braucht euch also darüber net den Kopf zerbrechen.

Gruß Andi
 
loki

loki

Beiträge
897
Reaktionen
0
Bei mir wurde das Rückfahrsignal auch weggelassen u. es funzt alles einwandfrei!
 
helldriver.2306

helldriver.2306

Beiträge
5.033
Reaktionen
4
Also zumindest bei Blaupunkt braucht man das Rückwärtssignal wirklich nicht unbedingt... :]
 

Überläufer

Beiträge
173
Reaktionen
0
Jedem das Seine.

Wir haben gerade zwei Fahrzeuge mit dem Indianapolis nachgerüstet. 1x mit Rückfahrsignal und 1x ohne.

Fazit: ohne ist gut, aber mit ist besser.

Das man auch ohne ankommt ist ja wohl klar. Und wenn man nur auf dem Land rumtuckert mag das auch OK sein. Wenn man aber direkt nach dem Losfahren in einer Großstadt sich spontan für "links" oder "rechts" entscheiden muß und das navi dabei Grütze anzeigt - das ist schon nervig.

Mir hat ein Hifiladen der zum Großteil Becker macht (die trugen sogar BECKER shirts und hatten überall Zertifikate von Becker hängen) auch erzählt das man des nicht anschließen braucht. Bullshit. Warum sollte ich ein Feature nicht nutzen? Ich hab's ja schließlich auch bezahlt.
 
helldriver.2306

helldriver.2306

Beiträge
5.033
Reaktionen
4
Also ich bin letztes Wochenende mit nem Indianapolis dürch Düsseldorf gefahren und es hat auch ohne Rückfahrsignal seht gut funktioniert. Aber is ja auch egal, war ja nich die Frag in dem Thread...
 
Thema:

Doch kein farbiges Navi - jetzt Becker Indianapolis -> Fragen!

Doch kein farbiges Navi - jetzt Becker Indianapolis -> Fragen! - Ähnliche Themen

  • Farbiges Seat Navi

    Farbiges Seat Navi: Was würdet Ihr bevorzugen? Das farbige Navi von Seat ab Werk? Mit wieviel Aufwand schliesse ich daran TV oder DVD an? Oder ein anderes von nem...
  • verkauf von Navigationssystem mit farbigem Multifunktionsdisplay

    verkauf von Navigationssystem mit farbigem Multifunktionsdisplay: ich habe mir einen seat leon bestellt der ein navigationssystem mit farbigem multifunktionsdisplay drinnen hat das ich aber nicht gebrauchen kann...
  • Ähnliche Themen
  • Farbiges Seat Navi

    Farbiges Seat Navi: Was würdet Ihr bevorzugen? Das farbige Navi von Seat ab Werk? Mit wieviel Aufwand schliesse ich daran TV oder DVD an? Oder ein anderes von nem...
  • verkauf von Navigationssystem mit farbigem Multifunktionsdisplay

    verkauf von Navigationssystem mit farbigem Multifunktionsdisplay: ich habe mir einen seat leon bestellt der ein navigationssystem mit farbigem multifunktionsdisplay drinnen hat das ich aber nicht gebrauchen kann...