Diverse Probleme nach Kauf

Diskutiere Diverse Probleme nach Kauf im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Guten Abend liebe Seat-Community. Habe mir kürzlich einen Seat Leon 1P 1,4 TSI zugelegt. Finde das Preis-Leistungs-Verhältnis und das Auto an sich...

maxh

Beiträge
7
Reaktionen
0
Guten Abend liebe Seat-Community.
Habe mir kürzlich einen Seat Leon 1P 1,4 TSI zugelegt. Finde das Preis-Leistungs-Verhältnis und das Auto an sich wirklich super.
Fahrzeug hatte ~100 000 km gelaufen. Baujahr 2008 (glaube ich, bin gerade im Ausland).
Bei der Probefahrt habe ich gemerkt, dass die Schallschutzmatte im Kofferraum durchnässt war, aber ich war durch die Waschanlage gefahren und der Händler meinte, dass das sicher durch das viele Laub im Ablauf kam, was mir plausibel erschien. Es wurde vereinbart das zu reiningen.

Inzwischen habe ich natürlich herausgefunden, dass das ein gängiges Problem
bei dem 1P ist. Habe die Matte erstmal entfernt, damit sie trocknen kann. Außerdem ist mir aufgefallen, dass es dahinter schimmelte. Jetzt komme ich zu meinem Hauptproblem: Im Innenraum und schon 2-3m vom Auto entfernt, stinkt das Auto merklich. Bei der Probefahrt habe ich nur kurz geguckt, ob die Klima geht und habe sie dann ausgemacht, um auf andere Geräusche zu achten. Mir ist nichts besonderes aufgefallen.

Jetzt im "Normalbetrieb" ist auffällig, dass es modrig stinkt, gefühlt mit aktiver Klima mehr, als bei nur Heizung. Die Ursache könnte Schimmel sein, der immer angesaugt wurde von der gammligen Matte im Motorraum.
Habe eine Ozon-Klimadesinfektion durchführen lassen und den Innenraumfilter gewechselt. Das hat so gut wie gar nichts gebracht. Hat jemand eine Idee was das sein könnte?
Habe öfters gelesen, dass der Ablauf der Klima defekt sein könnte, aber konnte nirgendwo finden wo er sich befindet und wie man ihn reinigt. Es ist so schlimm, dass meiner Freundin und mir die Augen brennen und es im Hals kratzt in dem Auto und die Haut bei einer 2hFahrt schon den Gestank leicht annimmt.

Kleine Randfrage: Bei kaltem Motor raucht das Auto weiß und zwar so, dass man es im Rückspiegel sehen kann. Sobald das Auto warm ist nicht mehr. Ist das normal?
Bei Gasgeben im mittleren Drehzahlbereich ruckelt es etwas. AUch normal oder Turbo defekt?

Wäre gut für mich Mängel jetzt gleich zu bemerken, damit ich auf Gewährleistung pochen kann. Hoffentlich ist das Gestankproblem kein Verschleiß. Das muss man ja schon vorher bemerkt haben und durch Unterlassen ist es jetzt erst so schlimm.

Danke für Eure TIpps und Eure Bemühungen vorab.
Gruß,
Max
 
12.01.2016
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Diverse Probleme nach Kauf . Dort wird jeder fündig!
Hetcher

Hetcher

Beiträge
700
Reaktionen
128
Wann hast den gekauft?

Verschwiegene Mängel sind ein rückgabegrund
 

maxh

Beiträge
7
Reaktionen
0
Im Dezember. Weiß nicht, ob das so einfach ist. Müsste ja beweisen, dass der Händler das wusste.
In jedem Fall müsste er ja nachbessern und wenn er den Mangel nicht beseitigen kann, dann kommt mit Sicherheit ein Rücktritt vom Kaufvertrag in Frage.
 
Hetcher

Hetcher

Beiträge
700
Reaktionen
128
Ja nachbessern darf er,Probier es auf jeden Fall mal wenn das jetzt schon so losgeht hast du keinen Spaß damit [emoji106]

Das mit dem weißen Rauch bedeutet immer das öl verbrannt wird,bei mir gehen da immer die Alarmglocken an,sprich Zylinderkopfdichtung oder ähnliches.

Riech mal am kühlwasserbehälter ob die Kühlflüssigkeit nach Kraftstoff riecht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Magpie

Magpie

Beiträge
18
Reaktionen
1
Also weißer Rauch bei KALTEM Motor ist meistens nur Wasserdampf, also vor allem im Winter normal. Wenn allerdings bei warmen Motor noch weißer oder sogar leicht bläulicher Rauch rauskommt, dann würde ich mir sorgen machen.
 

maxh

Beiträge
7
Reaktionen
0
Werde ich machen. Danke für die Tipps. Habt ihr noch eine Idee was die Ursache bzw. Beseitigungsmöglichkeiten für das Gestankproblem sein können?
Und dieses leichte Ruckeln beim beschleunigen ist normal?
 
Leonfr170

Leonfr170

Beiträge
834
Reaktionen
135
Hallo maxh! Vielleicht hast Du ja ein totes Tier im Motorraum
 

Interceptor

Beiträge
710
Reaktionen
1
Also wenn es nach "nassem Pudel" im Fahrzeug riecht - dann kommt das von der Klimaanlage.
Klimaanlage leeren (lassen) und neu befüllen (incl. Desinfektionsmittel). Dann sollte nichts mehr riechen. Also nicht nur Klimaservice, wo die Fehlmenge aufgefüllt wird.

Ruckeln im Teillastbereich kann viele Ursachen haben - Turbo eher unwahrscheinlich. Könnte z.B. verbrauchte Zündkerzen, Kraftstofffilter oder verschmutzte (verharzte) Drosselklappe sein.
 
sly

sly

Beiträge
340
Reaktionen
3
Weisser Rauch bei kaltem Motor ist nichts ungewöhnliches bei warmen Motor würde es auf Wasserverbrauch hinweisen nicht Öl. Bei verbrannten Öl ist der Rauch bläulich.
Viel Glück
 
Hetcher

Hetcher

Beiträge
700
Reaktionen
128
Blau weiß halt
 

maxh

Beiträge
7
Reaktionen
0
Werde den Händler anrufen und ihm sagen er soll das in den Griff bekommen. Hatte nur gehofft dass ihr vielleicht einen Tipp habt was es ist und wonach ich ihn suchen lassen soll. Gab aber ja schon ein paar super Tipps.
Evtl muss er die Klima zerlegen. Wenn schon großflächig befallen wird Ozon vermutlich nicht mehr reichen. Mich wundert insbesondere dass das auto auch außen stinkt
 

maxh

Beiträge
7
Reaktionen
0
Ja, das stimmt schon im Bezug auf die normale Gewährleistung. Nur das mit den "verschwiegenen Mängeln" oben wäre ja arglistige Täuschung und die müsste ich beweisen, um den Kaufvertrag direkt anzufechten.
 
Leonfr170

Leonfr170

Beiträge
834
Reaktionen
135
Wenn es ein Seriöser Händler war, hat der doch bestimmt vor dem Verkauf eine neue Inspektion gemacht ,das ist doch normal oder nicht ? Da hätte das mit der stinkenden Klimaanlage auffallen müssen.
 

maxh

Beiträge
7
Reaktionen
0
Es war zwar ein freier Händler und kein SEAT-Händler, aber er hat eine Inspektion gemacht und sogar Bremsen erneuert etc. Normalerweise besteht so eine Inspektion aus meiner SIcht aus einem Ölwechsel und einem Stempel fürs Scheckheft.
Insofern habe ich die Hoffnung, dass er sich der Sache annimmt.
 

der_Bär

Gast
maxh: Wenn der Händler nach Deiner Meinung einer Inspektion gehandelt hat, wundern mich die Mängel wenig. Was Du beschreibst ist ein Ölwechsel, keine Inspektion.

Mit oder ohne "formularmäßige" Inspektion hat der Händler den Wagen zu inspizieren, denn er haftet für Mängel des Wagens bei der Übergabe aus seiner Gewährleistung. Also mit dem Händler Kontakt aufnehmen, die Mängel beschreiben, Abhilfe einfordern und Frist dafür setzen. Nach zweimaligen Fehlschlagen der Mängelbeseitigung - hoffentlich nicht - letzte Frist setzen und Wandlung des Kaufvertrags androhen.
 
Leonfr170

Leonfr170

Beiträge
834
Reaktionen
135
Eine Probefahrt haben die sicherlich auch gemacht und Funktionsprüfungen das wäre normal . Wie sonst sollten sie festellen das alles in ordnung ist ( Lüftung , Heizung , Klima usw )
 

maxh

Beiträge
7
Reaktionen
0
der_Bär: Nicht dass wir uns falsch verstehen. Diese Ölwechsel-only Inspektion ist nicht das Soll aus meiner Sicht, aber wird häufig so gehandhabt glaube ich.

Melde mich wieder, wenn ich eine Antwort des Händlers habe. Danke für eure Beiträge.
 

lemon

Beiträge
419
Reaktionen
15
Oft wird auch einfach nur ein Neues Ölschild reingehängt und die Anzeige zurückgesetzt.
 
Thema:

Diverse Probleme nach Kauf

Diverse Probleme nach Kauf - Ähnliche Themen

  • Cupra Feedback

    Cupra Feedback: Hallo Liebe Seat freunde :) Kurz zu mir ich heiße Daniel bin 23 Jahre alt komme aus dem Raum Mannheim und fahre zurzeit einen Golf 5. Nun meine...
  • Leon 1P, 1.4TSI CAXC turbo probleme

    Leon 1P, 1.4TSI CAXC turbo probleme: Hallo, Ich habe meine leon schon 4 jahre, ist 2011 BJ. Motor ist 1.4TSI, CAXC, mit 92kW. Er hat 139000km, und ist in diese zeit 3x turbo kaput...
  • Original Rückleuchten LED Probleme.. HILFE

    Original Rückleuchten LED Probleme.. HILFE: Servus, hab mir einen Ersatz Funkschlüssel Codieren lassen doch seid dem hab ich Probleme mit dem Licht. Ich habe es Vorort bemerkt das meine...
  • Funktion Bi Xenon/ Probleme Fernlicht rechts

    Funktion Bi Xenon/ Probleme Fernlicht rechts: Servus an alle, vielleicht kann mir einer von euch weiter helfen. Folgendes Problem: Habe bemerkt, dass mein Fernlicht (rechts) nicht mehr...
  • arge Probleme

    arge Probleme: Hallo, ich hatte letztens einen verkokelten Geruch im Auto. Seitdem außer Funktion: Sitzheizung, Knopf zum resetten der RDK, Knopf für ESP und...
  • arge Probleme - Ähnliche Themen

  • Cupra Feedback

    Cupra Feedback: Hallo Liebe Seat freunde :) Kurz zu mir ich heiße Daniel bin 23 Jahre alt komme aus dem Raum Mannheim und fahre zurzeit einen Golf 5. Nun meine...
  • Leon 1P, 1.4TSI CAXC turbo probleme

    Leon 1P, 1.4TSI CAXC turbo probleme: Hallo, Ich habe meine leon schon 4 jahre, ist 2011 BJ. Motor ist 1.4TSI, CAXC, mit 92kW. Er hat 139000km, und ist in diese zeit 3x turbo kaput...
  • Original Rückleuchten LED Probleme.. HILFE

    Original Rückleuchten LED Probleme.. HILFE: Servus, hab mir einen Ersatz Funkschlüssel Codieren lassen doch seid dem hab ich Probleme mit dem Licht. Ich habe es Vorort bemerkt das meine...
  • Funktion Bi Xenon/ Probleme Fernlicht rechts

    Funktion Bi Xenon/ Probleme Fernlicht rechts: Servus an alle, vielleicht kann mir einer von euch weiter helfen. Folgendes Problem: Habe bemerkt, dass mein Fernlicht (rechts) nicht mehr...
  • arge Probleme

    arge Probleme: Hallo, ich hatte letztens einen verkokelten Geruch im Auto. Seitdem außer Funktion: Sitzheizung, Knopf zum resetten der RDK, Knopf für ESP und...