dieselpartikelfilter warnleuchte

Diskutiere dieselpartikelfilter warnleuchte im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; hallo forum, seat leon 02/2007, diesel, 1900ccm/77kw tolles auto, aber leider ... ... beständige probleme mit warnleuchte...

mikeleon

Beiträge
6
Reaktionen
0
hallo forum,

seat leon 02/2007, diesel, 1900ccm/77kw tolles auto, aber leider ...

... beständige probleme mit warnleuchte "dieselpartieklfilter" noch garantie, schon mehrmals in werkstatt gewesen, einstellungsarbeiten, anbauteile erneuert usw

dennoch
alle 2 wochen leuchte aktiv. mit der sogenannten "reinigungsfahrt" kann das zwar jedesmal behoben werden. aber es wird LÄSTIG.

das auto wird viel in r stadt bewegt, dennoch wollen wir nicht hinnehmen, dass alle 2 wochen die warnleuchte zu einer extrafahrt zwingt.

seat will keine weiteren garantiearbeiten zusagen, es liegt kein technisch messbarer defekt vor. wir sagen alle zwei wochen leuchte und extrafahrt ist sehr wohl ein defektverhalten.

kennt jemand das problem ?? hat jemand einen heissen tipp für uns ?

danke für alle tipps schon jetzt :very_hap:
 
17.09.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: dieselpartikelfilter warnleuchte . Dort wird jeder fündig!

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Hast du auch im Foren-Bereich "Der Leon 2" (1P) gefragt und gesucht?
Da kommen einige Ergebnisse, wo es um die komischen Filter geht. :)
 

mikeleon

Beiträge
6
Reaktionen
0
ja schon da sind ein paar geschichten über notläufe und verschiedene ursachen rund das partikelfiltersystem.

noch laufe ja behebungsversuche seitens der werkstatt. ich werde mir mal eine detaillierte liste der arbeiten der letzten 5 werkstattaufenthalte aus den geheimen archiven der garantieleistungen der werkstatt besorgen.

was mich interessiert ist, ob ich mich darauf einstellen muss damit zu leben, dass pdf bei stadtverkehr nahezu ständig nach reinigung schreit, oder ob ich seat nicht doch einen mangel am system einwenden soll.

aus meiner sicht ein misslungenes system. wennd as auto damit nicht stadttauglich ist. bitte um entschuldigung an leon freaks, aber er sollte schon alltagstauglich sein. so schön es auch ist ihn forsch und schneller zu bewegen.
 
Porter

Porter

Beiträge
1.590
Reaktionen
0
Nur Stadtverkehr heißt, der Wagen wird nicht sehr warm, daher müßte ihn schon ab und an über die AB scheuchen! Als Stadtauto hätte ich ihn ohne Filter geordert. Btw: eine Diesel als Stadtwagen - lohnt sich das überhaupt? ?(
 

MaSt

Ehrenmitglied
Beiträge
9.083
Reaktionen
0
Hier paßt's besser. ;)
 

mikeleon

Beiträge
6
Reaktionen
0
nun - beide leon diesel/benziner vor kauf beim händler gefahren. diesel hatte einfach den grösseren "spaßfaktor" :p nur ich keine ahnung betreff dpf. so kams zustande. vielleicht wäre ein eintrag in der betriebsanleitung sinnvoll: dpf nur für überlandstrecken geeignet. hoffentlich büßt seat damit keine verkaufstückzahlen ein.
 
Porter

Porter

Beiträge
1.590
Reaktionen
0
Das Problem ist, daß die Filter eine entsprechende Abgastemperatur brauchen, um sich "freizubrennen". Das klappt nur auf der AB. Vielleicht hätte Dich der Händler darauf hinweisen sollen ...
 

mikeleon

Beiträge
6
Reaktionen
0
genau das stört mich ja jetzt an der sache. natürlich sagt beim verkauf niemand dass der dpf in der stadt probleme machen kann - das wäre denk ich äusserst werbeunwirksam. und wenn es dann im betrieb dazu kommt, kriege ich von seat nur seeeehr zurückhaltende stellungnahmen. in die falle getappt sozusagen. meiner meinung nach wird hier ein noch nicht serientaugliches system verbaut. welches das sonst klaglos funktionierende auto sogar zum stillstand bzw in den notlauf zwingt.

ganz schlecht :( verdirbt einem nämlich die freude am neuwagen.

händler und importeur raten uns jetzt - aktuelle nachricht von gestern - einen autotausch an und lassen ganz zart anklingen, dass man ein angebot legen wird. darauf bin ich schon äussert sehr total gespannt. ich glaub nämlich nicht daran dass finanziell hier ein geschenk auf uns wartet. :nene:

sagt mal, blöde frage, rückbauen (raus mit dpf) lässt sich das ja nicht oder ? - mit vertretbarem aufwand ....
 
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
1
Der Ausbau des DPF´s ist nicht zulässig.
Da man dadurch in eine schlechtere Schadstoffklasse kommen würde.
 
Porter

Porter

Beiträge
1.590
Reaktionen
0
Ich bin mir nicht sicher, ob die "Warnleuchte" irgendeine Auswirkung auf den Motor hat! Heißt ja "nur", der Filter ist fast zu. Aber stört das irgendwen? Ich glaube nicht, daß der verstopfte Filter irgendeinen Einfluß auf die Leistung bzw. Fahrtauglichkeit des Wagens hat ... außer die Abgaswerte, die sind natürlich dann mies!

@mike: Hast Du nicht die Option, alle 500km den Wagen mal auffe AB zu scheuchen? Grad für 20 Min. oder so?
 

mikeleon

Beiträge
6
Reaktionen
0
ja leider wenn man die warnleuchte zu lange ausser acht lässt, kommt es zum "notlauf" mit leistungsverlust und zusätzlich warnleuchte "motormanagement" oder wie die jetzt heisst :rolleyes: hatten wir schon. dann musst auto stehen lassen. und werkstatt darf notlauf rausprogrammieren.

das auto wird für täglichen arbeitsweg benutzt und da haben wir nicht immer zeit abends noch auf die ab zu düsen. ich bin einfach nicht zufrieden damit, dass die problematik inzwischen alle 2 bis 3 wochen auftritt. das kanns einfach nicht sein.

wenn ich mir einen lambourghini zulege und dann immer semmeln holen fahr, ist das auto missbraucht. klar. muss ich mit problemen rechnen.

aber ein leon sollte stadtfahrten von 2x 15 km pro tag schon mal 2-3 monate aushalten. sonst ist das verbaute system nicht alltagstauglich. sag ich jetzt. und das ist mein vorwurf an seat. da passt was nicht.
 
Satty

Satty

Beiträge
1.677
Reaktionen
0
Der Motor ist ja von VAG und auch bei VW, Skoda, Audi verbaut. Evtl. mal in einer VW Werkstatt fragen, ob es da eine Lösung gibt.

So wie Du die Probleme beschreibst ist das ja nicht wirklich akzeptabel und zu einer Autobahnfahrt alle 2 Wochen darf Dich ja auch niemand zwingen. Wandlung bringt auch Verluste, aber mit Rechtsschutz würde ich das zumindest auch mal durchspielen
 

FRguenni

Beiträge
45
Reaktionen
0
hi.

sowas ahnliches hatte ich auch. meiner (fr 2.0 tdi) hatte ein problem mit irgendnem drucksensor vom pdf. bei mir leuchtete aber immer nur das motorlämpchen und ein einziges mal leuchtete kurz der pdf.

sensor getauscht und aktuelle software drauf. jetzt geht er zwar nicht mehr ganz so gut (braucht ewig auf 230) aber das lästige aufleuchten der motorlampe is zumindest weg.

vieleicht hilft es dir ja.
 

Crabro

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

leider bin ich auch einer der Betroffenen, ich war in den knapp zwei Jahren jetzt auch schon mehr als 10 Mal in der Werkstatt, wegen PFD Leuchte und/oder Motroleuchte, auch schon schön mit 70 km/h über die Autobahn gefahren.

Mal abgesehen vom Leistungsverlust seit der damals ersten großen 15.000 er Inspektion. Ich fahre jeden Tag 2x 75km, d.h. bessere warm-werde-Strecken gibt es wohl kaum.

Als erstes Anzeichen kann ich aber sagen, wenn der Wagen bei 3750 rpm und ca 198 km/h abriegelt, dann geht spätestens nach 250km die PDF Leuchte an. Und dann halt die Kette mit Motorleuchte, etc. pp.

Eine wirkliche Lösung konnten die zwei größten Werkstätten in meiner Nähe nicht finden, nun habe ich kurz vor Ablauf der Garantie den Fall bei Seat gemeldet, die sich um das Problem kümmern wollen. Ob das die Lösung bringt, naja das bleibt fraglich. Ich habe aber einfach keine Zeit alle 10.000 km in die Werkstatt zu fahren, um dann noch nicht mal einen Ersatzwagen zu erhalten, um doch irgendwie zur Arbeit zu kommen.

Kann irgendwer von euch aus seinen Erfahrungen berichten was ich eventuell noch probieren könnteß Wäre wirklich wichtig.

Besten Dank im voraus.
 

JBS-82

Beiträge
281
Reaktionen
16
Mal im Ernst.
Lohnt sich der Kauf eines DPF-Diesels wirklich? Ich spiele mit dem Gedanken mir nächstes Jahr einen FR TDI zu holen, wenn ich die Berichte hier aber so lese könnte man meinen, es sei das Geld nicht wert.

Fahre täglich ca. 4km Stadt und 40km Landstraße
 
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
1
Meiner macht bis jetzt keine Probleme, hat aber auch erst knapp 16.000 Km gelaufen.
Was relativ wichtig ist, dass man dem DPF die Möglichkeit gibt, sich zu reinigen.
Zum Freibrennen/ Reinigen ist eine Drehzahl von 2500 - 3000 U/min am besten.
Und diese müsste man relativ konstant halten, für 10 - 15 Minuten (zumindest wenn die DPF-Lampe bereits leuchtet).
Fährt man öfters in längere Strecken in diesem Drehzahlbereich, dann sollte der DPF sich freibrennen können.
Bspw. bei Vollgas/ Vollast kann sich der DPF nicht freibrennen.
 
MrMarple

MrMarple

Ehrenmitglied
Beiträge
5.919
Reaktionen
155
Bei meinem 2-Liter-TDI hat sich die Leuchte bisher 2 Mal ´gemeldet: Bei rund 30.000km und bei rund 60.000km... :dontknow:

Bei mir steht im Übrigen in der Betriebsanleitung, dass man das Auto zum Freibrennen mit konstand 1400 oder 1600 U/min (?) fahren soll, bis die Leuchte erlischt... Hat die beiden Male auch prima geklappt, und zwar auf freier Strecke IN der Stadt (z. T. überland)... ;)
 
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
1
Ok... bei den Drehzahlen wirst du wohl recht haben ;)
Das Handbuch hatte ich dazu noch nicht gelesen :D
 

mikeleon

Beiträge
6
Reaktionen
0
hallo zusammen !

bei uns gibt es momentan keine lösung. nach 5 werkstattaufenthalten behauptet seat jetzt, wenn alle 2-3 wochen und 800 km die leuchte kommt und eine reinigungsfahrt gemacht werden muss, dann ist das kein mangel.

wir sind da ein wenig anderer meinung.

der händler rät uns wie schon vormals erwähnt einen autotausch an, nächste woche haben wir termin. unser leon ist aber ein leasingauto und wir sind schon neugierig wer die mehrkosten tragen wird.

unser auto fährt täglich 30-50 km stadt. und auf jeden fall !! 2 mal im monat irgendeine autobahn/bundesstraßenstrecke. seit märz 2007 gesamt 26.000 km.

wir berichten wenn es was neues gibt.
 
MrMarple

MrMarple

Ehrenmitglied
Beiträge
5.919
Reaktionen
155
... behauptet seat jetzt, wenn alle 2-3 wochen und 800 km die leuchte kommt und eine reinigungsfahrt gemacht werden muss, dann ist das kein mangel.
Seat nennt sowas dann auch gern "Stand der Technik"... :rolleyes:
der händler rät uns wie schon vormals erwähnt einen autotausch an, nächste woche haben wir termin. unser leon ist aber ein leasingauto und wir sind schon neugierig wer die mehrkosten tragen wird.
Wenn Seat nicht eingesteht, dass es ein Mangel ist, ist eine Wandlung NICHT MÖGLICH... In diesem Fall wäre die Mehrkosten von Euch zu tragen... :dontknow:
 
Thema:

dieselpartikelfilter warnleuchte

dieselpartikelfilter warnleuchte - Ähnliche Themen

  • Alle Warnleuchten blinken während der Fahrt

    Alle Warnleuchten blinken während der Fahrt: Hi, seit einiger Zeit leuchten sporadisch alle Warnleuchten im Cockpit auf. Mal 5-6 mal nacheinander, mal nur einmal, dann ne ganze zeitlang gar...
  • ESP Warnleuchte

    ESP Warnleuchte: Hallo Zusammen, seit gestern leuchtet bei meinem leon 1p 1.6 benziner dauerhaft die ESP Warnlampe, nun habe ich mal ein wenig hier im Forum...
  • ESP-Warnleuchte und el. Problemchen

    ESP-Warnleuchte und el. Problemchen: Hallo... Seid heute leuchtet meine ESP-Lampe durchgehend und dazu spielt vorne Links der Fensterheber verrueckt. ESP scheint nichtmehr...
  • Warnleuchten !! Hilfe!!

    Warnleuchten !! Hilfe!!: Hallo habe folgendes problem bei meinem Super 2.0 TDI Öllampe leuchtet (öl ist genug drauf) Warnton Abgaskontrolleuchte leuchtet ESP leuchtet...
  • Blinkerrelais defekt, Warnleuchte leuchtet auf

    Blinkerrelais defekt, Warnleuchte leuchtet auf: Moin. Bin gestern mit meiner Freundin zusammen von Ulm heim gefahren und plötzlich ging mein Licht nicht mehr - KEINS. Dann haben wir den...
  • Blinkerrelais defekt, Warnleuchte leuchtet auf - Ähnliche Themen

  • Alle Warnleuchten blinken während der Fahrt

    Alle Warnleuchten blinken während der Fahrt: Hi, seit einiger Zeit leuchten sporadisch alle Warnleuchten im Cockpit auf. Mal 5-6 mal nacheinander, mal nur einmal, dann ne ganze zeitlang gar...
  • ESP Warnleuchte

    ESP Warnleuchte: Hallo Zusammen, seit gestern leuchtet bei meinem leon 1p 1.6 benziner dauerhaft die ESP Warnlampe, nun habe ich mal ein wenig hier im Forum...
  • ESP-Warnleuchte und el. Problemchen

    ESP-Warnleuchte und el. Problemchen: Hallo... Seid heute leuchtet meine ESP-Lampe durchgehend und dazu spielt vorne Links der Fensterheber verrueckt. ESP scheint nichtmehr...
  • Warnleuchten !! Hilfe!!

    Warnleuchten !! Hilfe!!: Hallo habe folgendes problem bei meinem Super 2.0 TDI Öllampe leuchtet (öl ist genug drauf) Warnton Abgaskontrolleuchte leuchtet ESP leuchtet...
  • Blinkerrelais defekt, Warnleuchte leuchtet auf

    Blinkerrelais defekt, Warnleuchte leuchtet auf: Moin. Bin gestern mit meiner Freundin zusammen von Ulm heim gefahren und plötzlich ging mein Licht nicht mehr - KEINS. Dann haben wir den...
  • Schlagworte

    warnleuchte dieselpartikelfilter seat

    ,

    seat dieselpartikelfilter bordbuch

    ,

    seat dieselpartikelfilter boardbuch

    ,
    seat leon 1p dieselpartikelfilter
    , partikelfilter meldung seat leon, seat leon 5f Anzeige dieselpartikelfilter, seat leon partikelfilter freibrennen, seat Partikelfilter Leon warnlicht