Dieselpartikelfilter und Chiptuning - geht das?

Diskutiere Dieselpartikelfilter und Chiptuning - geht das? im 1M - Antrieb Forum im Bereich 1M - Tuning; ?( Wenn man viel über das Chiptuning liest, haben hier doch viele, auch namhafte Hersteller doch große Probleme. ABT mit den 140 PS Passat...

roterkaiser

Beiträge
1.715
Reaktionen
0
?(
Wenn man viel über das Chiptuning liest, haben hier doch viele, auch namhafte Hersteller doch große Probleme.
ABT mit den 140 PS Passat Variant mit Dieselfilter hat (te) große Probleme.
Aber auch andere Hersteller.

Beispiel: Autobild testete den neuen BMW E 90. Mit der mittleren Dieselmaschine mit 163 PS gechipt auf 195-200 PS.
Zwar sind die Leistungsunterschiede auf den Papier
nicht schlecht.
0-100 zwischen 7,5 (Wimmer) bis 8,0 sec (AC Schnitzer) und die Spitze zwischen 235-238 km/h mit 19" und auch die Elastizität 60-100 zwischen 5,3 (Wimmer) und 6,7 (Schnitzer) von 60-100 im 4. Gang.
Nur was nützt einen die ganze Leistungssteigerung wenn bei längeren Vollgasstrecken die von Wimmer, Mattig und Wetterauer der Tacho plötzlich von 240 auf 210 fällt um nach ein paar Sekunden wieder zu steigen??:astonish:
Nur der Schnitzer hatte diese Probleme beim Test nicht.
Erklärt wurde dieses Phänomen mit den Rußpartikelfilter der für diesen Umstand Schuld sein soll.
700 Grad Celsius sollte vor und hinter den Filter gewährleistet sein um Schäden zu verhindern.
Schutzparameter verhindern eine Überhitzung. Und hier liegt genau das Problem.
Die Einspritzmenge wird von den Tunern erhöht um die Elastizitätswerte zu verbessern wobei allerdings die Schutzparameter zur Vermeidung von Schäden eingreifen und die Leistung zurücknehmen.
Ich stelle mir das auf der Autobahn lustig vor wenn ein noch eben auf der Autobahn mich überholender 3er BMW sich auf einmal von meinen kleinen Ibiza überholen lassen muß;)

Dieselfilter und Chiptuning- paßt das zusammen???(
 
28.01.2006
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Dieselpartikelfilter und Chiptuning - geht das? . Dort wird jeder fündig!

haris

Beiträge
2.099
Reaktionen
0
AW: Dieselfilter und Chiptuning; geht das

Dieselfilter und Chiptuning- paßt das zusammen???(
das habe ich mir kürzlich auch überlegt, weil hier in der schweiz darüber nachgedacht wird, dass alle diesel-autos einen DPF nachrüsten...

nimmt mich auch wunder..

hab übrigens den beitrag von autobild auch gelesen. der 320d ist wirklich ne wucht :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Nag

Beiträge
863
Reaktionen
0
AW: Dieselfilter und Chiptuning; geht das

edit
 
Zuletzt bearbeitet:

haris

Beiträge
2.099
Reaktionen
0
AW: Dieselfilter und Chiptuning; geht das

nein passt absolut nicht - fahr mal im sommer, wenns warm ist und das ding geht dir wegen diesem dämlichen filter oder besser wegen der abgastemperatur notlauf/regelt runter
dann gibts für mich wohl drei lösungen, falls DPF in der CH pflicht wird:

1. auf serie zurückrüsten, DPF einbauen und software abstimmen lassen, damit mir der motor nicht in notlauf geht
2. nen benziner kaufen
3. auf die pflicht pfeifen und weiter ohne filter fahren :D

ja, ich glaub ich entscheid mich für option #3 :D
 
Vatte

Vatte

Beiträge
1.088
Reaktionen
0
AW: Dieselfilter und Chiptuning; geht das

Und wie soll das dann beim 330d funktionieren?


Gruß
Vatte
 

roterkaiser

Beiträge
1.715
Reaktionen
0
AW: Dieselfilter und Chiptuning; geht das

nein passt absolut nicht - fahr mal im sommer, wenns warm ist und das ding geht dir wegen diesem dämlichen filter oder besser wegen der abgastemperatur notlauf/regelt runter
dann gibts für mich wohl drei lösungen, falls DPF in der CH pflicht wird:

1. auf serie zurückrüsten, DPF einbauen und software abstimmen lassen, damit mir der motor nicht in notlauf geht
2. nen benziner kaufen
3. auf die pflicht pfeifen und weiter ohne filter fahren :D



ja, ich glaub ich entscheid mich für option #3 :D
Würde mich interessieren wie das mit chipgetunten 140 PS Motoren beim Leon aussieht??
Müßte ja leider ähnlich sein.
Da wäre es zu überlegen sich gleich den FR mit 170 PS zu kaufen?
 

Mirco

Gast
AW: Dieselfilter und Chiptuning; geht das

Das Phänomen haben auch Opel-Diesel, dessen Filter sich unregelmässig "freibrennt", das heisst das kann passieren, wärend man gerade überholt, die Leistung fällt dann rapide ab, solange wie der Vorgang dauert. Kein Scherz. Oder es passiert, während der Fahrt durch die Stadt und man zieht Rauchwolken hinter sich her.
 
Cupra-Turbo

Cupra-Turbo

Beiträge
7.305
Reaktionen
0
AW: Dieselfilter und Chiptuning; geht das

@roterkaiser

ändere doch mal den Topic-Namen ;)
der Dieselfilter ist nämlich was anderes als der Dieselpartikelfilter...
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.803
Reaktionen
340
AW: Dieselfilter und Chiptuning; geht das

Kann er nedd... aber ich übernehm das gern mal :D
 

Thilo

Beiträge
1.611
Reaktionen
0
@haris
bis anhin redet noch niemand von Pflicht bei bestehenden resp. "alten" Autos.;) Zudem soweit ich weiss immer noch kein guter DPF für den 110kW TDI gibt.:rolleyes:
 

Mirco

Gast
Stimmt, zumindest alle Neufahrzeuge sollen mit einem DPF ausgerüstet sein, umrüsten wird leider schwierig. Wie man liest, wird VW künftig auf Common-Rail-Technik umrüsten, da wirds sowieso einfacher werden mit den Filtern. Wir werden sehen.
 

roterkaiser

Beiträge
1.715
Reaktionen
0
Stimmt, zumindest alle Neufahrzeuge sollen mit einem DPF ausgerüstet sein, umrüsten wird leider schwierig. Wie man liest, wird VW künftig auf Common-Rail-Technik umrüsten, da wirds sowieso einfacher werden mit den Filtern. Wir werden sehen.
Ja die ersten Chips für die 170 PS Versionen sind schon da.
Wetterauer auf 200 PS und 410 NM Spitze 227 km/h (Basis Golf GT)
Competence Tuning auf 204 PS und 420 NM 245 km/h??8o (Basis Passat B7)
Haben den Golf noch nicht in der Datenbank
 

Leo TDII

Beiträge
221
Reaktionen
5
AW: Dieselfilter und Chiptuning; geht das

Das Phänomen haben auch Opel-Diesel, dessen Filter sich unregelmässig "freibrennt", das heisst das kann passieren, wärend man gerade überholt, die Leistung fällt dann rapide ab, solange wie der Vorgang dauert. Kein Scherz. Oder es passiert, während der Fahrt durch die Stadt und man zieht Rauchwolken hinter sich her.
Der DPF muß sich unregelmässig regenerieren ,da er ja je nach Fahrweise nicht gleichmäßig gefüllt wird. Der DPF wird ca. alle 800-1500km entleert, wobei nicht die Betriebsstunden oder die km den Zyklus auslösen, sondern der Füllungsgrad des DPF ist ausschlaggebend.

Der Leistungsverlust bei der Regeneration beträgt bis zu maximal 10PS, von einem rapiden Leistungsverlust kann also keine Rede sein.
Den Vorgang erkennt mann daran das der Momemtanverbrauch laut BC um einige Liter ansteigt.

Tuning per Powerbox hat wohl bei vielen getunten mit DPF zu verstopften Filtern geführt, die dann die Regeneration beim Händler mittels Diagnosegerät machen lassen mußten.
Ein ordentliches Tuning per OBD bedarf einiges an Abstimmungsarbeit, damit das in Verbindung mit dem DPF problemlos funktioniert.
 

Thilo

Beiträge
1.611
Reaktionen
0
AW: Dieselfilter und Chiptuning; geht das

Der Leistungsverlust bei der Regeneration beträgt bis zu maximal 10PS, von einem rapiden Leistungsverlust kann also keine Rede sein.
HEY 10PS!!!!:astonish: :astonish: :astonish:
Das ist für unserein ne Menge Dampf!!:D :D Wenn ich schon die Klima merke !! Das heisst wenn die Klima läuft und der DPF freigebrannt wird, hast du schnell mal 15-20PS weniger!!!8o ;) :D Du weisst ja was ein PS Mehr normalerweise kostet!!

:laughing:
 
icefox

icefox

Beiträge
1.055
Reaktionen
0
*entstaub*

irgendwie werde ich aus dem thread hier nicht schlau....
wie ist es, wenn ich meinen wagen jetzt chippen lasse und mir nächstes oder übernächstes jahr einen partikelfilter einbauen will? geht das dann mit dem chip?
ich habe mal bei einem händler angefragt, ob die einen filter für den leon TopSport haben, der auf 180ps gechippt wurde. die meinten eindeutig nein.

kann man nicht einfach nen filter von einem größeren tdi nehmen und den da einbauen? so einen von nem 2.5 oder 3.0 tdi?
 

Next24

Beiträge
88
Reaktionen
0
In der Regel geht das schon. Wenn nicht sollte man die Software noch etwas nachjustieren lassen.
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Na die Filter sind ja immer nur für bestimmte Modelle zugelassen, weil nur für die jeweiligen Motorisierungen Abgasgutachten erstellt wurden. Und sicher nicht für den Leon.
Ergo gibts auch keine Fördergelder, weil keine Abgaswerte für den Leon ermittelt wurden.

Bei HJS gibts Filter, die auch im Motorsport verwendet werden.
Die gehen dann nach Leistungsklassen. Allerdings ist das Zeug da richtig teuer.
Und ich weiß auch nicht, wie es da mit der Förderung bzw. Straßenzulassung aussieht.
In meinen Augen ist das sowieso nur ein Korken im Abgastrackt und eine zusätzliche Problemquelle. :)
 
icefox

icefox

Beiträge
1.055
Reaktionen
0
In meinen Augen ist das sowieso nur ein Korken im Abgastrackt und eine zusätzliche Problemquelle. :)
So könnte man so ein ding glaub ich am besten beschreiben. mir geht es bei der frage ja auch nur um den fall: was ist wenn man den irgendwas wirklich mal braucht um z.B. zur arbeit zu kommen oder sowas...
ganz so heiß bin ich auf son ding auch nich :D
 
Thema:

Dieselpartikelfilter und Chiptuning - geht das?

Dieselpartikelfilter und Chiptuning - geht das? - Ähnliche Themen

  • Sport-Kupplungsscheibe mit Serien-Druckplatte kombinierbar?

    Sport-Kupplungsscheibe mit Serien-Druckplatte kombinierbar?: Hallo Leute, ich hätte mal ne Frage zum Thema Kupplung. Vll hat ja der ein oder andere schon Erfahrungen gemacht mit dem Sachverhalt. Erstmal zu...
  • Von Chiptuning, Super Plus und verbrannten Ventilen

    Von Chiptuning, Super Plus und verbrannten Ventilen: Hi, Gruß an alle! Bin neu hier und wollte euch eigentlich nur mal dran teilhaben lassen, was ich aus dem Motor meines Leon 1.8t letzte Woche zu...
  • Chiptuning 90 Ps 1,9 Tdi noch rentabel??

    Chiptuning 90 Ps 1,9 Tdi noch rentabel??: Hallo, ich habe einen Seat Leon 1,9 90 Ps Tdi, und würde ihn evtl Chippen lassen. Der Leon hat allerdings schon ca. 165 tkm runter. Lohnt es...
  • 20VT nach Chiptuning im Notlauf

    20VT nach Chiptuning im Notlauf: War vor letztens mit meinem 20VT beim Chiptuner. War auf der Heimfahrt mehr als zufrieden mit der Leistung. Allerdings hielt die Freude nicht...
  • ChipTuning Unterschied 5 oder 6 Gang Getriebe??

    ChipTuning Unterschied 5 oder 6 Gang Getriebe??: Hallo wollte meinen 1,8T 180PS 6 Gang ChipTuning machen, wieviel PS hätte ich dadurch mehr?? Macht das auch Unterschied ob man ein 5 oder 6 Gang...
  • ChipTuning Unterschied 5 oder 6 Gang Getriebe?? - Ähnliche Themen

  • Sport-Kupplungsscheibe mit Serien-Druckplatte kombinierbar?

    Sport-Kupplungsscheibe mit Serien-Druckplatte kombinierbar?: Hallo Leute, ich hätte mal ne Frage zum Thema Kupplung. Vll hat ja der ein oder andere schon Erfahrungen gemacht mit dem Sachverhalt. Erstmal zu...
  • Von Chiptuning, Super Plus und verbrannten Ventilen

    Von Chiptuning, Super Plus und verbrannten Ventilen: Hi, Gruß an alle! Bin neu hier und wollte euch eigentlich nur mal dran teilhaben lassen, was ich aus dem Motor meines Leon 1.8t letzte Woche zu...
  • Chiptuning 90 Ps 1,9 Tdi noch rentabel??

    Chiptuning 90 Ps 1,9 Tdi noch rentabel??: Hallo, ich habe einen Seat Leon 1,9 90 Ps Tdi, und würde ihn evtl Chippen lassen. Der Leon hat allerdings schon ca. 165 tkm runter. Lohnt es...
  • 20VT nach Chiptuning im Notlauf

    20VT nach Chiptuning im Notlauf: War vor letztens mit meinem 20VT beim Chiptuner. War auf der Heimfahrt mehr als zufrieden mit der Leistung. Allerdings hielt die Freude nicht...
  • ChipTuning Unterschied 5 oder 6 Gang Getriebe??

    ChipTuning Unterschied 5 oder 6 Gang Getriebe??: Hallo wollte meinen 1,8T 180PS 6 Gang ChipTuning machen, wieviel PS hätte ich dadurch mehr?? Macht das auch Unterschied ob man ein 5 oder 6 Gang...