Diesel oder Benziner, was lohnt sich heutzutage eigentlich noch?

Diskutiere Diesel oder Benziner, was lohnt sich heutzutage eigentlich noch? im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Hey Community. Das sich diesel immer gelohnt hat, wenn man vielfahrer ist, das ist ja nichts neues, aber was ist firstwenn man mal in die Zukunft...
Energygum

Energygum

Clubmember
Beiträge
2.461
Reaktionen
2
Hey Community.

Das sich diesel immer gelohnt hat, wenn man vielfahrer ist, das ist ja nichts neues, aber was ist
wenn man mal in die Zukunft schaut? wird es so bleiben?

Ich habe mir da schon Angebote gemacht für den FR als TDI und TFSI und da ist sogar schon der Diesel in der Verischerung um 100Euro teurer als der TFSI und das im vierteljahr + Steuer die natürlich teurer ist.

Was ist eure Meinung dazu??


LG ...:::Energygum:::...
 
25.05.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Diesel oder Benziner, was lohnt sich heutzutage eigentlich noch? . Dort wird jeder fündig!
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
0
Momentan würde ich mir den Diesel nicht holen, obwohl ich ca. 25 - 30.000Km im Jahr fahre.
Dafür ist der Diesel in der Anschaffung, Versicherung und den Steuern einfach zu teuer.
 
Hanny

Hanny

Clubmember
Beiträge
3.568
Reaktionen
0
Hallo,

also wenn jemand wüsste, was die Zukunft bringt....
Der lang erwähnte Trend, dass Diesel sich dem Benzin angleicht ist ja eingetreten.
Zum jetzingen Zeitpunkt ist aus rein finanzieller sicht ein Benziner bis 15.000km sicher günstiger, wenn man die Autos und Motoren vergleich auswählt.

Hier und auf vielen anderen Internetseiten gibt es schon viele Diskussionen und Beiträge zu diesem Thema.

Am Ende muss jeder selber ausrechnen und überlegen was er will.

Es gibt ja so viele Paramter die ein einfließen.
Der Diesel verbraucht in der Regel weniger, hat aber wieder teurere Versicherungen, Steuern und die Wartung ist auch wieder teurer.
Benziner erreichen wieder nicht so ne hohe Laufleistung...usw..
 
Energygum

Energygum

Clubmember
Beiträge
2.461
Reaktionen
2
Allerdings soll das ja mittlerweile auch nicht mehr so sein das die Dieselmotoren mehr KM schaffen. Zumindest habe ich das mal gelesen, das sich das mittlerweile ziemlich ausgleicht.....
 
Muffti

Muffti

Beiträge
31
Reaktionen
0
naja früher werden sich die diesel wohl noch mehr gelohnt haben als heutzutage! denk das man mit nem benziner auf alle fälle billiger kommt. wenn man denkt das der diesel 1.höhere steuer 2. höhere versicherung 3.diesel fast den gleichenpreis hat wie benziner. der diesel wird sich denk erst bei 50.000 km lohnen! (meine meinung)
 

da_jupp

Beiträge
730
Reaktionen
0
Meiner Meinung hat der Erfolg des Diesels sich selbst zerstört. Aus Erdöl wird in etwa zu gleichen Teilen Benzin und Diesel raffiniert. Da aber in den letzten Jahren der Trend massiv zum Dieselfahrzeug gegangen ist, steigt natürlich auch die Nachfrage nach Diesel, bzw. übersteigt sogar die des Benzins.
Man kann sagen Diesel ist vom ehemaligen "Abfallprodukt" zu einer sehr gefragten Kraftstoffsorte geworden.
Die Folge: 1000kg Diesel kostet mehr als die gleiche Menge Benzin, nur die steuerliche Begünstigung des Diesels verhindert eine größere "Preisexplosion".
Wenn es so weiter geht, wird Diesel teuerer als Benzin und auch der Minderverbrauch ist dann kompensiert.
Was übrig bleibt sind höhere Anschaffungskosten gegenüber Benzinern, schlechterer Wiederverkaufswert (wer kauft sich in ein paar Jahren noch einen Diesel, wenn heute schon viele unschlüssig sind), sowie höhere Steuer, Wartungskosten, Versicherung und halt der verhältnismäßige "unsportlichere" Motor.
In der heutigen Zeit würde ich keinen Diesel mehr kaufen, die Tankstellenpreise sind hier die besten Argumente, wohin der Trend führt.
 

BigP

Beiträge
1.382
Reaktionen
21
Diesel wird teurer wie Super werden, bzw. ist es vereinzelt schon!

Ein FR TDI lohnt somit immer später, z.zt. wohl ab 20-30tkm.
 
Energygum

Energygum

Clubmember
Beiträge
2.461
Reaktionen
2
...was ich dann immer nicht verstehe, warum die Seat Autohändler immernoch fast nur Dieselfahrzeuge bei sich stehen haben, bei großen Maschinen. Ihr Argument ist, das sich halt der Diesel bei den größeren Maschinen noch lohnt...wo ich nicht so richtig der Meinung bin... Würde gerne ma den FR TFSI Probefahren, habe aber bisher bei 4 Seathändlern nur den TDI FR zur Verfügung gestellt bekommen.....
 
DaKuhhhh

DaKuhhhh

Beiträge
810
Reaktionen
0
Naja, wenn ich die Begründung dass Diesel und Benzin gleich teuer sein sollten höre... Im Moment ist es einfach ne große Abzocke durch die Ölkonzerne. Das mit der Herstellung von 50% Diesel und Benzin stimmt so nicht. Diesel ist ein Vorprodukt von Benzin. D.h. die Herstellkosten von nem Liter Diesel ist weitaus geringer als die von Benzin. (Diesel ist ein Schweröl und Benzin ein Leichtöl. Wenn Rohöl aus der Erde sprudelt, dann muss es erst raffineriert werden. zuerst Schweröl, danach weiterraffinieren und schließlich Leichtöl)
Wenn es 50 zu 50 hergestellt wird, dann müsste der Preis von nem Liter Diesel an der Tanke trotzdem 18,5 Cent niedrieger liegen. (das ist der Betrag, den Diesel im Moment weniger an Steuern kostet).

Wenn ich dann wiederum die Gewinne von den Konzernen sehe, dann muss ich eh kotzen. Dadurch, dass der Diesel angezogen hat, versuchen die Ölkonzerne die Preise so weit auszuloten um den maximalen Gewinn zu erzielen. Die kalkulieren so, dass es irgendwann für Vielfahrer kein Unterschied mehr macht ob Diesel oder Benziner.
 
Hanny

Hanny

Clubmember
Beiträge
3.568
Reaktionen
0
[...]Im Moment ist es einfach ne große Abzocke durch die Ölkonzerne. [...] Wenn es 50 zu 50 hergestellt wird, dann müsste der Preis von nem Liter Diesel an der Tanke trotzdem 18,5 Cent niedrieger liegen. (das ist der Betrag, den Diesel im Moment weniger an Steuern kostet).
In Deutschland herrscht ein freier Markt. Frei bedeutet, dass jeder seine Produkte so verkaufen wie er will und Markt bedeutet, dass Angebot und Nachfrage aufeinander treffen. Na ja und derzeit wird halt mehr Diesel nachgefragt als Benzin.
Wenn ich so schaue, dann sind da ne Menge LKW auf den Starßen die alle mit Diesel laufen und dann die Mehrzahl der neuen Fahrzeuge Diesel sind, dann gibts da halt ne größere Nachfrage.
Ich meine wenn ich rote Gümmibärchen teurer verkaufen kann als grüne, obwohl die ja billiger herzustellen sind, würde ich das auch machen.
 

Marty21

Beiträge
729
Reaktionen
0
trotzdem sind in D noch einiges mehr an benzinern Unterwegs, also muss die Nachfrage nach benzin großer sein. Zumal verbrauchen benziner auch mehr, was die Nachfrage auch erhöht.
Schöner satz mit angebot und Nachfrage, aber die konzerne sind praktisch Monopolisten und bei denen liegt der Preis immer einiges höher als er Aufgrund von Normalen Marktmechanismen sein müsste.
meine Meinung: ist einfach abzocke, die Regierung hat auch Maßgeblich schuld daran mit doppelter Besteuerung.

Für mich lohnt sich der Diesel noch bei 24tkm. Bei Annahme von 3 Liter Mehrverbrauch spare ich noch ein bisschen was im Monat. Kann sich aber noch ändern
 
Hanny

Hanny

Clubmember
Beiträge
3.568
Reaktionen
0
Na ja und diese ganze Rechnereien ab wann sich was "lohnt" ist ja immer eine Momentaufnahme.

Der nächste Schritt ist dann, dass die Leute dann noch mehr auf Gas umsteigen, da kostet der Liter grad mal 0.80€
was dann da passiert, wenn die Subventionen gestrichen (2019?) werden kann sich auch so mancher vorstellen...

Das einzige was sich derzeit "lohnt" ist wenig fahren, mit Diesel oder Benziner :rolleyes:
 
Satty

Satty

Beiträge
1.677
Reaktionen
0
Also wenn ich mich recht erinnere (Ausbildung liegt ja schon lange zurück), dann wird Benzin und Diesel im gleichen Raffinade-Prozess gewonnen. Ist auch erst ein paar Wochen her, da hatte ich nach den Herstellungskosten gegoogled... da lag Benzin/Super nur 1% über Diesel, nur Super+ ist wegen der zusätzlichen Entschwefelung etwas teurer in der Herstellung.

Jetzt haben Diesel-PKW die Zulassungszahlen der Benziner eingeholt. Wenn man dann noch rechnet, dass Dieselöl in LKW, Schiffen (tonnenweise), als Heizöl usw. verbraucht wird, dann kann man schon nachvollziehen, das Diesel auf Grund der größeren Nachfrage einfach immer teuer wird.

Bei 5000-8000 Km wie bei mir, da braucht man nicht mehr rechnen. Erst wer ab 25.000 km/Jahr hat, der muss halt sein persönliches Profil zusammenstellen und nachrechnen. Glaube sogar, die hier genannten 50.000 km/Jahr können bei bestimmten Leistungsklassen/Versicherungswerten sogar schon spannend werden.

Aber Hanny hat auch recht, bei der Geschwindigkeit wie die Kraftstoffpreise steigen, ist jede Rechnung bald überholt.
 
speedwilli

speedwilli

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hy,

also ich bin auch total verunsichert hab mir voller stolz den Diesel gekauft aber was ist wenns so weiter geht??? - Diesel kostenintensiver wie Super was ist mit unserer Welt los??? also jetzt würde ich mir nochmalig genau überlegen wieviel km ich tatsächlich zurücklege und erst nach ernsthafter überlegeung entscheiden
 
DaKuhhhh

DaKuhhhh

Beiträge
810
Reaktionen
0
Naja, das mit Angebot und Nachfrage kannste so direkt auch nicht beziffern! Wie war das, als die Ölkonzerne sich mal uneins waren und das Benzin so günstig geworden ist?
Im Endeffekt haben die Unternehmen ein Oligopol und können sich gegenseitig abstimmen. Nur weil jetzt nen paar Autos mehr nach Diesel schreien, steigt der Preis nicht so happig an. Wie du schon sagtest, die meiste Nachfrage haben die Schiffe und die LKW. Und die fahren in letzter Zeit nicht wirklich mehr.

Das ist das gleiche wie mit dem Feinstaub! Für PKW haben sie die Bestimmungen mit den Plaquetten, hat aber jemand schonmal was wegen den LKW gesagt? Die haben nen Verbrauch von min 30 L/100km. Da kannste 3-4 Autos locker mit fahren lassen.
 

ToX

Beiträge
300
Reaktionen
0
Also ich bin auch n Vielfahrer (30tkm+/Jahr) und hab nen Benziner.

-> Fahr aber mit Gas :D.

Diesel lohnt sich wirklich nicht mehr.

Gruß
Jan
 
DaKuhhhh

DaKuhhhh

Beiträge
810
Reaktionen
0
Stimmt auch nicht wirklich. Man muss es kalkulieren. Bei gleichem Preis von Benzin zu Diesel lohnt sich ein Diesel trotzdem ab ner gewissen km-Menge. Man muss ja bedenken, dass die km-Anzahl ne Variable ist und beim Diesel diese kleiner ist (Verbrauch ist weniger). Sonst würden die LKW alle auf Benzin umstellen^^
 

Marty21

Beiträge
729
Reaktionen
0
Im Endeffekt haben die Unternehmen ein Oligopol und können sich gegenseitig abstimmen.
Das habe ich oben schon gesagt. Du hast es nur noch genauer ausgedrückt ;)

Sollte jeder selbst durchrechnen, so schwer ist das doch nicht. Bei mir lohnt es sich noch, und verglichen z.B. mit dem 150ps fsi macht er einfach mehr spaß.

Gas ist nat. super, habe betrieblich bereits ein paar Autos umrüsten lassen. Aber privat müsste ich noch zu weit fahren zum tanken
 

Berlileo

Beiträge
445
Reaktionen
43
Warum werden hier eigentlich immer nur die Konzerne als Abzocker an das Kreuz genagelt? Am meisten verdient Vater Staat am Spritpreis. Und der langt da zu, wo am meisten zu holen ist. Wenn alle auf GAS umsteigen, wird er bald bei GAS sein Geld verdienen.

Im Moment wäre vermutlich nen normaler 1,6er Benziner mit Gasumbau am günstigsten, wenn man möglichst günstig unterwegs sein will.
 

Marty21

Beiträge
729
Reaktionen
0
Am meisten verdient Vater Staat am Spritpreis.
Das ist wohl nichts neues, hab ich oben auch schon geschrieben.

Warum werden hier eigentlich immer nur die Konzerne als Abzocker an das Kreuz genagelt?
Weil die Konzerne maßgeblich für die Preistreiberei in letzter Zeit verantwortlich sind, oder auch für die lächerliche Aktion mit der Anpassung der normal und super Preise

Mit dem Gas hast Du vollkommen recht, der Staat wird sicher noch vor 2019 eine tolle Sondersteuer erfinden. Aber da ist man wenigstens nicht von wenigen Ölkonzernen abhängig
 
Thema:

Diesel oder Benziner, was lohnt sich heutzutage eigentlich noch?

Diesel oder Benziner, was lohnt sich heutzutage eigentlich noch? - Ähnliche Themen

  • Problem: Diesel und Benzin gemischt...Hilfe!!!

    Problem: Diesel und Benzin gemischt...Hilfe!!!: Hallo, ich habe heute an der Tankstelle ausversehen 2,5 Liter Benzin in mein Tank laufen lassen. Vermischt sich das Benzin mit dem Diesel? Hätte...
  • FR Diesel gegen FR Benziner tauschen

    FR Diesel gegen FR Benziner tauschen: Hallo Leutz !! Wollte mal mehrere Meinungen hören, desshalb der Fred hier. Bin am überlegen, ob es Sinn macht, den FRtdi gegen einen FRtfsi zu...
  • Entscheidung: 1,9l TDI mit 90PS oder 1,4l Benziner mit 86PS?

    Entscheidung: 1,9l TDI mit 90PS oder 1,4l Benziner mit 86PS?: Hallo! Auf meiner Suche nach Infos zum Seat Leon bin ich auf dieses Forum hier gestoßen und es würde mich freuen, wenn mir jemand mit seiner...
  • Diesel VS Benziner Kostenvergleich

    Diesel VS Benziner Kostenvergleich: ich schreibe das hier rein, weil der 2.0TDI wohl mit dem 1P Motor identsich ist, wobei dieser Vergleich ein wenig hinkt, weil der 1,4TSI Motor...
  • Diesel oder Benziner ?? Die Rechnung!!

    Diesel oder Benziner ?? Die Rechnung!!: Guten Morgen zusammen, also ich habe mir einen Leon FR 2.0 Turbo mit 200 Pferdchen bestellt!! So da sich der Liefertermin noch weiterverschoben...
  • Diesel oder Benziner ?? Die Rechnung!! - Ähnliche Themen

  • Problem: Diesel und Benzin gemischt...Hilfe!!!

    Problem: Diesel und Benzin gemischt...Hilfe!!!: Hallo, ich habe heute an der Tankstelle ausversehen 2,5 Liter Benzin in mein Tank laufen lassen. Vermischt sich das Benzin mit dem Diesel? Hätte...
  • FR Diesel gegen FR Benziner tauschen

    FR Diesel gegen FR Benziner tauschen: Hallo Leutz !! Wollte mal mehrere Meinungen hören, desshalb der Fred hier. Bin am überlegen, ob es Sinn macht, den FRtdi gegen einen FRtfsi zu...
  • Entscheidung: 1,9l TDI mit 90PS oder 1,4l Benziner mit 86PS?

    Entscheidung: 1,9l TDI mit 90PS oder 1,4l Benziner mit 86PS?: Hallo! Auf meiner Suche nach Infos zum Seat Leon bin ich auf dieses Forum hier gestoßen und es würde mich freuen, wenn mir jemand mit seiner...
  • Diesel VS Benziner Kostenvergleich

    Diesel VS Benziner Kostenvergleich: ich schreibe das hier rein, weil der 2.0TDI wohl mit dem 1P Motor identsich ist, wobei dieser Vergleich ein wenig hinkt, weil der 1,4TSI Motor...
  • Diesel oder Benziner ?? Die Rechnung!!

    Diesel oder Benziner ?? Die Rechnung!!: Guten Morgen zusammen, also ich habe mir einen Leon FR 2.0 Turbo mit 200 Pferdchen bestellt!! So da sich der Liefertermin noch weiterverschoben...