Diebstahlwarnanlage

Diskutiere Diebstahlwarnanlage im 5F - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 3; first.....

UliBN

Beiträge
3.865
Reaktionen
7
.....
 
Zuletzt bearbeitet:
04.08.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Diebstahlwarnanlage . Dort wird jeder fündig!

Panda78910

Beiträge
258
Reaktionen
1
Auf Erschütterung reagiert das System nicht wirklich. Ich habe mal am Auto gewackelt und da ist nichts passiert.
Eine Fliege hatte ich noch nicht eingeschlossen ;)
Bis jetzt kein Fehlalarm (y)
 

der_Bär

Gast
Ich habe zwar keine im 5F, hatte aber mal eine im 1M und dort hat eine Fliege für die Innenraumüberwachung - die aber separat abschaltbar - ausgereicht, den Alarm auszulösen. Die Empfindlichkeit einstellen war nicht vorgesehen.

Den Wert einer derartigen Anlage halte ich im Übrigen für eher gering. Normalerweise kümmert sich kaum jemand um ein "blöckendes" Automobil, weil die Fehlalarme doch sehr häufig sind....LKW fährt vorbei...Alarm, Alarm^^....Gegen die Entwendung schützt schon die Wegfahrsperre und das der ganze Leon von "pösen Puben" abtransportiert wird, halte ich für recht unwahrscheinlich - ist ein Seat (!). Die beste "Alarmanlage" ist es, den Leon neben einem Golf oder Audi zu platzieren...obwohl..auch die "Geschmäcker" der "Langfinger" können sich ändern^^.

Also: Nutzen gering, Kosten moderat....wenn Du sie meinst, brauchen zu müssen, kauf sie...mehr Schutz bringt sie aber nicht wirklich!
 

UliBN

Beiträge
3.865
Reaktionen
7
.....
 
Zuletzt bearbeitet:
OctanXXL

OctanXXL

Clubmember
Beiträge
2.126
Reaktionen
65
Für einen Diebstahl des Autos ist eine Aramanlage heutzutage sinnlos, da die Fahrzeuge heut schon mit nachgemachten Schlüsseln und Elektronik geklaut werden. Eventuell sinnvoll bei z.B. Äußeren Beschädigungen wie Parkrempler, oder wenn einer die Scheibe einschmeißt und was raus klaut. Aber verhindern tut die Anlage das natürlich meist nicht, nur Aufmerksamkeit.
 

Panda78910

Beiträge
258
Reaktionen
1
Darum geht es doch auch, um Aufmerksamkeit. Das ganze heißt ja auch Diebstahl-Warnanlage.
Du wirst gewarnt, dass sich gerade jemand an deinem Auto zu schaffen macht. Wenn du nicht in der Nähe bist, dann nützt dir das Ganze natürlich nicht viel.
Das ist aber kein "Problem" einer Diebstahl-Warnanlage, sondern einfach nur ihre Funktion.
Einen Fehlalarm durch vorbeifahrende LKW wird es nicht geben, vielleicht bei einem Panzer ^^
 
OctanXXL

OctanXXL

Clubmember
Beiträge
2.126
Reaktionen
65
Die nützt dir aber auch nicht wenn die dein Auto Klauen und die garnicht erst auslöst. Das andere habe ich ja beschrieben.
 

der_Bär

Gast
Panda78910: Ich arbeite an einer Hauptverkehrsstrasse in Köln, Du glaubst gar nicht, wie viele "Fehlalarme" dort durch schwere LKWs an den parkenden PKW mit Alarmanlage ausgelöst werden...mittlerweile schaut keiner mehr hin, wenn ein PKW "blinkt". Ob es die Innenraumüberwachung oder die Abschleppwarnung ist vermag ich nicht zu beurteilen, nur das Alarm ausgelöst wird^^.
 

Panda78910

Beiträge
258
Reaktionen
1
Das Glaub ich dir gerne.
Wir haben aber zu zweit am Auto gewackelt und es ist nichts passiert, da wird bei vorbeifahrenden LKW auch nichts passieren. Vielleicht ist das bei anderen Autos anders.
Und dass ein hupendes Auto andere nicht interessiert, das steht außer Frage.

Vermutlich kann hier zu *hust* ^^
 

M1CH43L

Gast
Meine These: Wenn eine Diebstahlwarnanlage etwas taugen würde, dann würde jede Kfz.-Versicherung einen Nachlass auf die Kasko-Prämie für Fahrzeuge mit Diebstahlwarnanlage gewähren. Kennt jemand eine Versicherung die einen Nachlass für die Diebstahlwarnanlage gewährt? Ich kenne keine.
 

Top20VT

Beiträge
352
Reaktionen
0
Meine These: Wenn eine Diebstahlwarnanlage etwas taugen würde, dann würde jede Kfz.-Versicherung einen Nachlass auf die Kasko-Prämie für Fahrzeuge mit Diebstahlwarnanlage gewähren. Kennt jemand eine Versicherung die einen Nachlass für die Diebstahlwarnanlage gewährt? Ich kenne keine.
Ja genau!

Ich war bei meinem ersten Auto (2002, ein Ibiza 6L) so blöd und hab die DWA mitbestellt. Das einzige was das Ding gemacht hat: Nerven!
Wenn man das Auto mal mit dem Nicht-Funk-Schlüssel aufgeschlossen hat, dann musste man innerhalb von 5 Sekunden die Zündung anmachen, sonst hat das Ding wie wild rummgehupt. Vorteile bei der Versicherungen sind auch mir gänzlich unbekannt. Ich habe seitdem bei keinem Neuwagen mehr eine DWA mitbestellt.

Kostet Geld und bringt einem nix --> nicht lohnenswertes Extra!
 

cfi

Beiträge
49
Reaktionen
5
Ich weiß nicht wie das bei SEAT ist, aber da es bei Audi so ist, dachte ich es ist da gleich:
* mit DWA "blinkt" das Auto erst wenn alles zu ist (auch Motorhaube und Kofferraum)
* nur mit DWA kann man das "Hupen beim verschließen" aktivieren (lassen)
Diese zwei Dinge waren für mich der Grund für die DWA und nicht deren eigentliche Funktion...
 
Energygum

Energygum

Clubmember
Beiträge
2.461
Reaktionen
2
Jedoch ist das Hupen beim schließen nicht zugelassen in der Stvo ;)
 
lmcors1683

lmcors1683

Clubmember
Beiträge
114
Reaktionen
0
Jedoch ist das Hupen beim schließen nicht zugelassen in der Stvo ;)
Und um unnötige Diskussionen gleich im vornherein Auszuschließen (hab ich schon oft genug erlebt :astonish: ) hier die jeweiligen Texte dazu:

§ 38b StVZO Anhang RICHTLINIE 95/56/EG:
"9.9.1 Zur Bereitstellung von Informationen über den Zustand des AS (scharfgeschaltet, entschärft, Frist für die Alarmbereitschaft, Alarm wurde
aktiviert) sind optische Anzeigen innerhalb und außerhalb des Insassenraums zulässig. Die Lichtstärke von optischen Signalen außerhalb
des Insassenraums darf 0,5 cd nicht übersteigen.

9.9.2 Ist eine kurzfristige Anzeige von „dynamischen“ Prozessen wie dem
Umschalten von „scharfgeschaltet“ auf „entschärft“ und umgekehrt
vorgesehen, muß diese gemäß 9.9.1 optisch sein. Eine solche optische
Anzeige kann auch durch das gleichzeitige Aufleuchten der Fahrtrichtungsanzeiger und/oder Innenraumbeleuchtung erfolgen, sofern die
Dauer der optischen Anzeige durch die Fahrtrichtungsanzeiger 3
Sekunden nicht übersteigt." Quelle

Und offiziell von Seat:
"Darüber hinaus quittiert das Back-Up-Horn mit einem kurzen akustisches Signal die Ent-, bzw. Verriegelung des Fahrzeuges über die Funkfernbedienung. Allerdings ist diese Funktion in Deutschland nicht zulässig und wird somit in den Fahrzeugen für den deutschen Markt elektronisch deaktiviert." Quelle

:D
 

cfi

Beiträge
49
Reaktionen
5
Ich sagte nicht, dass man es darf (denn das ist mir schon bekannt - zumindes in D, für AT weiß ich es nicht sicher, ist aber denke ich auch so), sondern dass man es "könnte" ;-)...
Und da es andere Hersteller "serienmäßig" machen (z.B. Renault wenn man Keyless hat) mache ich mir da keine sorgen.
 
lmcors1683

lmcors1683

Clubmember
Beiträge
114
Reaktionen
0
Mein Post war auch nicht direkt an Dich cfi gerichtet, sondern eher so ne Art Prävention für die Allgemeinheit ;)
 

Rhyo

Beiträge
10
Reaktionen
0
Ist das schon immer so oder ist das in den letzten Jahren irgendwann gekommen?
Denn bei meinem Toledo welchen ich bis vor sieben Jahren hatte kam beim abschließen immer das Backup Horn und weder TÜV noch Polizei haben jemals was dazu gesagt.
 

cfi

Beiträge
49
Reaktionen
5
Mein alter Audi A4 BJ98 hatte das auch noch und da lernte ich das eben schätzen - ich denke die Regel kam irgenwann danach, denn mein jetziger BJ 02 hat es nicht mehr...
 

vleon

Beiträge
138
Reaktionen
0
Als ehemaliger Sixt- Kunde hatte ich öfters einen Mercedes, dort konnte man das kurze Hupen beim abschließen aktivieren. Es darf vllt nicht zu laut sein...
 
lmcors1683

lmcors1683

Clubmember
Beiträge
114
Reaktionen
0
Sollte so seit 1995 sein (lt. der Richtlinie) und darf akustisch überhaupt nicht sein!
Mal davon abgesehen, mein A6 C4 Bj. 96 hatte das "Chirpen" auch und ich fand das immer sehr praktisch.. So wusste man halt genau ob die Anlage nach betätigen des "Infrarotschlüssels" scharf war oder nicht :D
 
Thema:

Diebstahlwarnanlage

Diebstahlwarnanlage - Ähnliche Themen

  • Erkennungsmerkale Alarmanlage

    Erkennungsmerkale Alarmanlage: Bin ich verrückt geworden...?:D Innenraumüberwachung ....oder hör ich da tatsächlich was? Okey, ich muss zugeben das ich wohl nicht verrückt...
  • Erkennungsmerkale Alarmanlage - Ähnliche Themen

  • Erkennungsmerkale Alarmanlage

    Erkennungsmerkale Alarmanlage: Bin ich verrückt geworden...?:D Innenraumüberwachung ....oder hör ich da tatsächlich was? Okey, ich muss zugeben das ich wohl nicht verrückt...
  • Schlagworte

    seat leon diebstahlwarnanlage

    ,

    diebstahl-warnanlage seat leon