Diebstahlsystem für nen Appel und nen Ei!

Diskutiere Diebstahlsystem für nen Appel und nen Ei! im 1P - Tipps & Tricks Forum im Bereich Der Leon 2; Hier erkläre ich ein ganz einfaches und selbst für Laien durchführbares System sein gestohlenes Auto wiederzufinden! Kurzfassung: 1x Handy mit...
Didi1982

Didi1982

Beiträge
29
Reaktionen
0
Hier erkläre ich ein ganz einfaches und selbst für Laien durchführbares System sein gestohlenes Auto wiederzufinden!

Kurzfassung: 1x Handy mit GPS, 1x Ladegerät FERTIG!!!

1. baut eure Blende ( Zigarettenanzünder, Verriegelung, Spiegeleinstellung etc. ) hinter der Mittelkonsole aus. Am besten nehmt ihr dafür die Anleitung aus diesem Thread Zigarettenanzünder ausbauen

2. schließt das Handyladegerät unsichtbar an
den 12V Anschluss des Zigarettenanzünders an. Also in Richtung Unterseite der Abdeckung

3. nun verbindet das Ladegerät mit dem eingeschalteten Handy

4. Platz bietet sich genug unter der Ablage jedoch sollte ein wenig gedämmt werden

5. Fertig Das Handy sollte immer erreichbar bleiben da sich das Akku bei jedem zünden direkt wieder auflädt. Steht das Auto mal mehrere Tage einfach mal anrufen und schauen ob es neben euch klingelt :D

6. Sollte euer Auto wirklich mal nicht mehr da stehen wo es sein sollte könnt ihr dieses nun mittels des Handysignals orten. Entweder durch die zahlreichen Ortungsanbieter im Netz oder aber am leichtesten und legalsten ab zur Polizei das Fahrzeug als gestohlen melden und bekannt geben das eine Handyortung wohl zu sofortigem Erfolg führt.

Die Ortungssysteme sind mittlerweile genau auf 1,5m und da schafft keiner mehr das Auto großartig zu verstecken ;)


Fazit: wer vielleicht noch nen unbenutztes Handy rumliegen hat und nicht weiß was damit zu tun ist bitte!



gruß Steffen
 
Zuletzt bearbeitet:
24.05.2009
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Diebstahlsystem für nen Appel und nen Ei! . Dort wird jeder fündig!
deniz45

deniz45

Beiträge
640
Reaktionen
0
AW: Diebstahlsystem für nen Appel und nen Ei!!!

Das ist cool aber auch bereits bekannt. Wurde schon öfter hier diskutiert!

Besser ist es wenn man sich so einen kleinen schwarzen GPS kasten einbaucht man kann mit dem handy immer erfragen wo das auto ist. Desweitern kann man auch über google maps schauen und zb. das auto mit einem kreis einzeichen das wenn das fahrzeug den kreis verlässt wird man per sms benachrichtigt. Und wenn man lust hat den jenigen eins auszuwischen dann schaltet man die zündung aus übers netzt oder per sms! Sollte man allerdings nicht während der fahrt machen die guten zeigen einem auch die geschwindigkeit sowie ob der fahrer angeschnallt ist etc.
 
Zuletzt bearbeitet:
Didi1982

Didi1982

Beiträge
29
Reaktionen
0
jop aber Deine Variante ist eben kostenintensiver, nen altes Handy was nur rumliegt ist kein Verlust. dazu kann man es sogar noch bluetooth aktiv nutzen als normales Telefon ;)
 
deniz45

deniz45

Beiträge
640
Reaktionen
0
Ja das stimmt in der tat wir haben das bei einem Bus von uns probiert funktioniert super und die luxus variante kostet vergünstigt ca 250 € bei unserem Händler!
 

Georgios

Beiträge
500
Reaktionen
1
AW: Diebstahlsystem für nen Appel und nen Ei!!!

Besser ist es wenn man sich so einen kleinen schwarzen GPS kasten einbaucht man kann mit dem handy immer erfragen wo das auto ist. ...
Das hört sich für mich ziemlich narrensicher an, sofern das GPS-Modul von den Dieben nicht gefunden wird. Ist das eine sichere Methode, sein Auto wieder zu finden oder werden Profis auch mit so etwas fertig?

Grüße Georgios
 

phobos

Clubmember
Beiträge
954
Reaktionen
0
@Didi1982
Wenn du von Handyortung redest, dann meinst du doch bestimmt die Ortung übers Handynetz, oder? Dafür braucht das Handy überhaupt gar keinen GPS Empfänger. Dumm ist nur, dass die Genauigkeit, die du mit 1,5m angegeben hast, absolut utopisch ist. Die Genauigkeit liegt eher im Bereich von mehreren hundert Metern.

Selbst einfache GPS Empfänger sind nur auf ca. 10-15m genau und nicht auf 1,5m!
 
Didi1982

Didi1982

Beiträge
29
Reaktionen
0
@Georgius: denke nicht das die sich die Mühe machen sämtliche Verkleidungen rauszubauen. Und in der Regel merkt man ja recht schnell wenn das Auto weg ist. Denke nicht das sie es bis dahin bemerkt haben!


@Phobos: Hier nen GPS Artikel von: Oberlehrer
Lieber heimlich schlau als unheimlich doof!

Hier der ganze Artikel

Oberlehrer
Lieber heimlich schlau als unheimlich doof!


Sony GPS CS3KA
Ist der Standard bei Sony Handys kannst gerne mal googlen bei dem sind es z.B. 3m

Durchmesser von 3m / 2 = 1,5m Radius = 1x um die eigene Achse drehen und jeder müsste sein Auto sehen!
 

phobos

Clubmember
Beiträge
954
Reaktionen
0
3m sind aber wohl nur im Optimalfall erreichbar. Vor allem wenn das Handy irgendwo tief im Auto vergraben ist, dürfte der GPS Empfang wohl eher dürftig sein.
Hinzukommt, dass bei der Handyortung AFAIK die GPS Daten vom Handy gar nicht gelesen werden. Man könnte sich höchstens eine Applikation bauen, die die GPS Koordinaten vom Handy auf Abruf irgendwo hinschickt.
 

phobos

Clubmember
Beiträge
954
Reaktionen
0
Ich kenne beide nicht, aber generell sind die Sachen von Kufatec ja nicht schlecht.
 

-Franz-

Gast
Habe mal ne Anfrage wegen des Unilocators losgeschickt, mal sehen, wo der preislich liegt. Falls der günstiger als das Kufatec-Gerät ist, wäre der wahrscheinlich meine erste Wahl.
 

kgh

Beiträge
5
Reaktionen
0
Und was kostet das Gerät?
Hast du eine Antwort erhalten?

Zum GPS: Ist wirklich Quatsch. Würde nur gehen mit einer extra Antenne die irgendwie nach außen muss.
GPS braucht direkten "Sichtkontakt" zu den Sateliten bzw. die "Reflektionen" davon z.B. von Häuserwänden etc. aber das hast du beides nicht irgendwo im Innenraum unter ner Abdeckung.

Als kleinen Test kann ja jeder mal einfach die Hand oben auf sein TomTom/Garmin/Handy etc. machen und beobachten, wie der GPS-Empfang in die Knie geht :).
Und selbst wenn das Handy GPS Empfang hätte bräuchte man wie schon erwähnt irgendeine extra Applikation, die auf dem Handy läuft und die GPS Position irgendwie irgendwohin überträgt.
Normales Handy reicht also aber ist wie bereits gesagt je nach verwendeter Methode nur auf ca. 25m - 600m Ortbar.
Mit der Technik, mit der die meisten Basisstationen in Deutschland ausgerüstet sind, liegen die Werte im Moment meistens bei 100m - 200m.

Denke das ist aber ein super Anfang!

Meine Idee war zusätzlich einen kleinen Peilsender im Auto zu installieren (um die letzten Meter zu Orten).
Die Vorteile wären, dass die Dinger extrem klein sind und sehr wenig Strom benötigen --> könnte man einmal direkt verbauen und sich nie wieder gedanken über Akkuladung etc. machen müssen.
Denke auch nicht, dass die teuer sind weils im Prinzip extrem simple Technik ist.
Wäre eine optimale Ergänzung zu einer GSM-Ortung (nicht GPS).

Habe mal eine Preisanfrage an eine Firma gesendet die Peilsender und Aufspürgeräte usw. anbieten.
Berichte dann, ob es bezahlbar ist :).
 
Zuletzt bearbeitet:

Zappy

Beiträge
10
Reaktionen
0
Der Tread ist zwar schon alt aber vielliecht interessiert doch jemand eine bei weiten günstigere Lösung um knapp 10€ und bissl Zeit...

Mittlerweile können alle elektronischen Mittel die einen Diebstahl verhindern sollen umgangen werden, also hab ich mir etwas überlegt das verhindert das der Wagen (in den meisten Fällen) überhaupt gestohlen wird. Denn selbst mit GPS sender ist dein Auto weg und die wiederbeschaffung mühsam oder unmöglich. Zum einen liegt es daran das sich die Polizei im Ausland kaum dafür interessiert und selbst hinfahren und das Auto holen auch keine gute Idee ist zum anderen Teil liegts auch daran das die Autos oft geschlachtet werden und du dann vielleicht nur deinen GPS Sender zurück bekommst da es dein Auto nicht mehr gibt.

Meine Lösung: Unterbrechung der Kraftstoffzufuhr.

Ich fahre selbst einen Leon Cupra 1p Bj 2008 und wohne nahe an der Grenze. Bei uns wird seit einem Monat fast täglich ein Auto des VAG Konzern gestohlen. Meistens Tagsüber am Bahnhof oder sonstige öffentliche Plätze.

Ich habe daher also zum Überlegen begonnen und nun folgendes gemacht:

Ich habe die Stromzufuhr zur Benzinpumpe in meinem Wagen umgelegt und mit 3 einpoligen Kippschalter versehen. Diese sind im Innenraum versteckt und vom Fahrersitz aus zu erreichen. Das ich die Schalter betätigen kann man nicht erkennen falls man mich beobachtet!
Solange nicht alle 3 Schalter in die richtige Stellung bringt ist die Benzinpumpe ohne Strom und dies führt daszu das der Wagen nach dem Starten max 22 Sekunden (ich habs gestoppt) läuft und das abstirbt. Nochmals starten ist dann nicht mehr Möglich da einfach kein Sprit mehr da ist. Sollte der Wagen dann irgendwo auf der Straße stehen und die Polizei dich desshalb anrufen, kannst du gleich Schildern was der Grund dafür sein wird^^

Der Dieb nimmt sich nicht die Zeit die fehlerursache zu suchen bzw die Schalter zu suchen und lässt den Wagen stehen. Sollte er doch suchen, bin ich mir sehr Sicher das er max. 2 Schalter findet wenn er gut ist und Zeit hat, jedoch nicht den dritten.
Es bleibt also nur die Möglichkeit den wagen abzuschleppen oder aufladen auf einen Hänger oder LKW, was eher unwahrscheinlich ist.

Geht bei jedem Auto,
kostet ca. 10€,
ist nicht mit Störsendern oder sonstigen zu umgehen da mechanisch
und gringt ein besseres Gefühl beim Schlafen :)
 
patti_9000

patti_9000

Beiträge
105
Reaktionen
0
vielleicht könntest du uns ja ein paar bilder posten....
natürlich nicht von den Schaltern, sondern wo du die Benzinpumpe angezapft hast?!
Wenn ich das richtig verstehe, hast du einfach alle 3 Schalter in Serie geschalten oder?
Wenn der Wagen, dann mal trocken ist, gibt's da keine Probleme wenn man den wieder starten möchte?

mfg
Patti
 

Zappy

Beiträge
10
Reaktionen
0
Servus patti, Bilder kann ich demnächst sicher mal machen wenn ich arbeitsmäßig wieder mehr Luft hab.

Richtig, die 3 Schalter sind in Serie geschalten so dass alle 3 richtig stehen müssen damit der Strom durch kann.

Ich habe nach dem einbau natürlich jeden Schalter einzeln getestet um mir sicher zu sein damit alles hinhaut und dabei ergab sich folgendes.
Wenn ein Schalter nun falsch steht lasst sich der Wagen starten und stirbt nach ca. 20 Sek. wieder ab und lässt sich nicht mehr starten da er keinen Sprit hat.

Wenn du nun wieder starten willst brauchst du nur die Schlüssel abziehen, alle Schalter in die richtige Stellung bringen und den Schlüssel wieder einstecken.
Wenn du nun die Zündung aufdrehst gelangt der Strom zur Benzinpumpe und du hörst kurz wie sie den Druck in der Leitung wieder aufbaut. Nun kannst du ganz normal wieder starten und losfahren.
Schaden tut diese Variante der Benzinpumpe nicht da es gleich kommt mit Zündung aufdrehen (Strom kommt) und Zündung abdrehen (Strom los)

Zum anderen weis der Besitzer des Wagens ja das dies so verbaut ist und der Wagen wird im normalfall (außer wenn man darauf vergisst) ja ganz normal gestartet und laufen


Angeschlossen hab ich es wie folgt:

Den Stecker der Benzinpumpe unter der Rücksitzbank mal durchgemessen damit ich weis wo der Strom drinnen ist.
Das Kabel hab ich dann verfolgt bist zum dicken Kabelstrang in der Seitenleiste und dort hab ich es unterbrochen.
Hab dann ein neues Kabel unter dem Teppich dort hin gelegt wo die Schalter sitzen sollen und wieder das Kabel mit dem im Kabelstrag verbunden. Mann kann es sich wie eine zusätzliche Schleife vorstellen in der halt die Schalter sitzen.


Gruss
Marco
 
Zuletzt bearbeitet:

okram

Gast
Also eine einfache Reihenschaltung mit 3 Kippschaltern. Da kannst du auch welche mit 3 Stellungen nehmen. Dann wird es noch interessanter. Hast du die Schalter irgendwie gesichert? Gegen unbeabsichtigtes schalten?
 
Zuletzt bearbeitet:

Zappy

Beiträge
10
Reaktionen
0
Morgen,

genau, eine Reihenschaltung.
einen Schalter mit 3 Stellungen ist natürlich auch möglich das bleibt dann jedem selbst überlassen, aber ich bin sehr zuversichtlich das man nicht alle 3 findet wenn mans nicht weis und von daher reichen auch 2-stellige ;-)

Gegen unbeabsichtigtes abschalter? du meinst unabsichtlich ankommen während der fahrt? - Weil das ist bei mir nicht möglich

Gruss
 

Noplex

Beiträge
395
Reaktionen
10
Schalter kann a 1000 Stellungen haben. Schalter rausziehen , Kabel zusammendrehen, fertig
 

Creadle

Beiträge
606
Reaktionen
16
Würde voraussetzen, das der, der das Auto entwenden möchte
1. Weis, was Sache ist.
2. Zeit hat, das Problem zu finden
3. Die Schalter zu umgehen. Soviel Zeit hat keiner wenn das Auto abröchelt.
 

hobe84

Beiträge
101
Reaktionen
1
Also ich finde das mit dem versteckten Schalter in der Stromzufuhr für die Kraftstoffpumpe immer noch am effektivsten.
Es reicht auch 1 oder 2 Schalter wenn diese gut versteckt sind und man nicht direkt hinten am Stecker der Kraftstoffpumpe abzweigt :) Schalter liegt schon bereit und ich habe bei meinem 5F schon einen netten platz dafür gefunden, werde mich jetzt demnächst mal drüber her machen
 
Thema:

Diebstahlsystem für nen Appel und nen Ei!

Diebstahlsystem für nen Appel und nen Ei! - Ähnliche Themen

  • OBD Adapter mit App für Iphone

    OBD Adapter mit App für Iphone: Hallo Leute. 14 Tage nach Softwareupdate: gestern ein Fehler -> Motor im Notlauf. Glücklicherweise nach Neustart wieder in Ordnung. Fehler wird...
  • Welche Schutzfolie für Türgriffmulden?

    Welche Schutzfolie für Türgriffmulden?: Hallo Leute, hat hier jemand schon Erfahrungen gesammelt mit einer Folie für die Türgriffmulden - zum Schütz vor Kratzern? Das Angebot bei...
  • Lösung für LED Blinker mit original Steckfassung

    Lösung für LED Blinker mit original Steckfassung: Hallo Leute für alle, für die das abtrennen der original Fassung bisher der Gund war keine seitlichen LED Blinker zu verbauen, hier die Lösung ...
  • Stromstecker für die Türen in A- und B-Säule lösen

    Stromstecker für die Türen in A- und B-Säule lösen: Hallo, Habe nach langem Suchen nun zwar gefunden wie ich die ganze Verkleidung abbekomme, nun steh ich aber vor dem nächsten Problem: Wie geht...
  • Can Bus Lastwiderstände für Seat Leon 1P Facelift

    Can Bus Lastwiderstände für Seat Leon 1P Facelift: Tach wie baue ich das Can Bus Lastwiderstände für Seat Leon 1P Facelift ein sende fotos von den einbau oder wie auch immer.......... gr kai
  • Can Bus Lastwiderstände für Seat Leon 1P Facelift - Ähnliche Themen

  • OBD Adapter mit App für Iphone

    OBD Adapter mit App für Iphone: Hallo Leute. 14 Tage nach Softwareupdate: gestern ein Fehler -> Motor im Notlauf. Glücklicherweise nach Neustart wieder in Ordnung. Fehler wird...
  • Welche Schutzfolie für Türgriffmulden?

    Welche Schutzfolie für Türgriffmulden?: Hallo Leute, hat hier jemand schon Erfahrungen gesammelt mit einer Folie für die Türgriffmulden - zum Schütz vor Kratzern? Das Angebot bei...
  • Lösung für LED Blinker mit original Steckfassung

    Lösung für LED Blinker mit original Steckfassung: Hallo Leute für alle, für die das abtrennen der original Fassung bisher der Gund war keine seitlichen LED Blinker zu verbauen, hier die Lösung ...
  • Stromstecker für die Türen in A- und B-Säule lösen

    Stromstecker für die Türen in A- und B-Säule lösen: Hallo, Habe nach langem Suchen nun zwar gefunden wie ich die ganze Verkleidung abbekomme, nun steh ich aber vor dem nächsten Problem: Wie geht...
  • Can Bus Lastwiderstände für Seat Leon 1P Facelift

    Can Bus Lastwiderstände für Seat Leon 1P Facelift: Tach wie baue ich das Can Bus Lastwiderstände für Seat Leon 1P Facelift ein sende fotos von den einbau oder wie auch immer.......... gr kai