Die Legende vom Chiptuning!!!

Diskutiere Die Legende vom Chiptuning!!! im Chiptuning Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; es war einmal ein bekannter, der hatte einen a3 1.8t. eines tages kam der digi... *ähm* märchenonkel und erzählte, per chip seien 215ps gar kein...
FastenYourSEATBelts

FastenYourSEATBelts

Beiträge
88
Reaktionen
4
es war einmal ein bekannter, der hatte einen a3 1.8t. eines tages kam der digi... *ähm* märchenonkel und erzählte, per chip seien 215ps gar kein ding! der bekannte freute sich tierisch und
hörte nicht auf seine freunde, die ihm davon abrieten und sagten, das gibbet nich! aber er war zumindest so schlau, vor dem chippen den prüfstandonkel zu besuchen. dieser attestierte ihm 159 serien-ps! daraufhin fuhr der bekannte in das grosse bunte digi-reich, um sich die 215 ps zu erkämpfen. nachdem er den bösen digi-drachen besiegt und die 215 digi-ps erbeutet hatte, fuhr er zurück zu dem prüfstandonkel. er öffnete dort sein säcklein und siehe da: es waren nur 173 ps drin! *ooooooooooohhh*

und die moral von der geschicht: zaubern geht - oder auch nicht... :p
 
29.03.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Die Legende vom Chiptuning!!! . Dort wird jeder fündig!

@lex

Beiträge
403
Reaktionen
2
1.8T 150 PS ? schätze ja, bei gemessenen 159 PS ...
Ich kann nur sagen ich bin schon in einem A4 Avant 1.8T mitgefahren, Serie 150 PS, Oettinger Chip auf 195 PS.
Und: Das Teil geht auf jeden Fall wie 195 PS, etwas besser als der Serien 1.8T 180 PS jedenfalls !
Liegt dann wohl eher am Tuner selbst...
 

Winnie25

Beiträge
140
Reaktionen
0
Hat dein Bekannter denn wenigstens beim Märchenonkel auf den Tisch gehauen und seine Kohle zurückverlangt ?
 

thuneon

Beiträge
678
Reaktionen
0
las den bekannten mal nachsehen ob die Regenabweiserinne unter der Windschutzscheibe richtig sitzt. Bei Thuneon haben die Onkels von Digi das ding ned richtig montiert. ... Ein paar TKM später war dann doch zu viel wasser über das Steuergerät gelaufen und das ding ging kaputt :-(
 
FastenYourSEATBelts

FastenYourSEATBelts

Beiträge
88
Reaktionen
4
@lex
stimmt, 195 ps sind (bei 150 serien-ps) per chiptuning möglich, aber sowas kann dir niemand generell im vorfeld garantieren!!! ist doch logisch, dass es auf den jeweiligen motor ankommt und ECHTE 195 ps so ziemlich die ausnahme sind. dass der wagen subjektiv besser geht als ein wagen mit 180 serien-ps liegt in erster linie daran, dass sämtliche chips eine andere charakteristik (mehr drehmoment untenrum) vorweisen, was diesen eindruck SUBJEKTIV vermittelt...

Winnie25
er hat´s versucht, aber bislang vergebens. er ist bei weitem nicht der einzige, der sich von den märchenonkeln verar.... fühlte und dementsprechend zum anwalt gerannt ist. aber wenn du dir mal den apparat anschaust, den die märchenonkel mittlerweile um sich herum aufgebaut haben (es gibt ja keine autozeitschrift mehr, in denen du keinen anzeige von denen findest), dann kannst du dir vorstellen, dass da eine menge taler den besitzer wechseln und dass die mittlerweile sowas wie ´nen haus- und hofanwalt haben, der unzufriedenen kunden das leben schwer macht.
die versuchen´s halt mit ihren versprechen und ein grossteil der leute ist eben zufrieden, weil kaum jemand selbst zweimal auf einen prüfstand fährt. und der wagen läuft ja subjektiv besser als vorher...

thuneon
nee, das war soweit in ordnung, aber von diesen geschichten könnte ich auch noch einige vom stapel lassen. das kommt davon, wenn man vo lauter talerzählen das arbeiten vernachlässigt *g*

in diesem sinne - augen auf beim chipkauf :p
 

MarkusIbizaCupra

Beiträge
356
Reaktionen
0
Derartige Geschichten vom Digi-Märchenonkel kenne ich auch, deswegen würden die mein Auto auch NIE zum Chippen kriegen!

Mir wurden übrigens nur 138kW eingetragen, er leistet laut Prüfstand aber etwas mehr als 151kW, ich bin also mit dem Chippen ganz zufrieden.

Hängt halt immer vom Tuner ab.
 

peter

Beiträge
619
Reaktionen
0
Bei einem ehem. Geschäftskollegen haben die Digi-Onkels auch zugeschlagen. Auto: A4 2,5TDI versprochen wurden 190PS, naja auf dem Prüfstand hatte er dann irgendwas mit 170 PS. Die sind wohl nicht so der Hit.
 

Maniac

Beiträge
6.746
Reaktionen
0
Kann man sich gegen sowas nicht rechtlich absichern ?
 

Cooper

Beiträge
309
Reaktionen
0
Wenn die nicht die Leistung erreichen, die angeboten wird, müssen die normalerweise den Steuergerät auf Serienzustand zurückschreiben und dir dein Geld wiedergeben.

Die Digi-Onkels, oder wer auch immer, müssen schon das halten, was sie versprechen....... ;)
 

MAx-p0WER

Beiträge
63
Reaktionen
0
Arbeitskollege hat seinen Passat 1,8T 150PS auch bei den Digi Onkels chippen lassen. Anschliessend Probefahrt gemacht. Das Ding war kaum noch fahrbar meinte er, Gas mal angetippt und das Auto hat ein riesen Sprung nach vorn gemacht. Auf dem Heimweg lief die Kiste aber nur noch so um die 200. Er wieder hin und reklamiert. Dabei ist dann rausgekommen das der Chip einen falschen Softwarestand hatte. Nach der Nachbesseung hat er nochmal eine Probefahrt gemacht. Ging zwar noch recht gut aber deutlich bescheidener als mit dem falschen Softwarestand. Da er der Meinung war, das Auto hätte nun keine 200PS mehr, wurde auf dem Prüftstand die Leistung ermittelt. Dem Protokoll nach soll er 199PS haben. Er hat dann den Chip behalten ist noch zufrieden.
 
FastenYourSEATBelts

FastenYourSEATBelts

Beiträge
88
Reaktionen
4
ein prüfsatnd macht aber nur sinn, wenn der vorher- und der nachherprüfstand ein und derselbe sind. ansonsten sind den manipulationen tür und tor geöffnet...

ich find´s aber lustig, was auf einmal so zum vorschein kommt. merkt ihr was? chippen sollte doch von seriösen onkels gemacht werden, die dann vielleicht auch mal ein paar € mehr verlangen und nicht mit fabel-ps-zahlen locken... ;)
 

Knuddel

Beiträge
55
Reaktionen
0
Ich hab mal mit wem geredet, und der meinte, das es Autos gibt, die erkennen dass sie auf einem Prüfstand sind und dann immer die normale Leistung anzeigen. Ich kenn mich ja nicht so aus, aber ich finde, das ist durchaus möglich. Villeicht kommen daher die nur geringen Mehrleistungen ?(

:hammer: mich, wenn ich falsch liege..... :D
 
FastenYourSEATBelts

FastenYourSEATBelts

Beiträge
88
Reaktionen
4
nee knuddeln, es gibt fahrzeuge, die messen per abs sowohl die hinteren als auch die vorderen radumdrehungen auf dem prüfstand und wenn´s dann kein allradprüfstand ist, funzt´s natürlich auch nicht richtig. aber davon reden wir hier nicht. wir reden hier über märchen und legenden... :p
 

Maniac

Beiträge
6.746
Reaktionen
0
Das von Knuddel stimmt ! Wurde aber hauptsächlich in der Motorradindustrie von BMW bei der Abgasuntersuchung gemacht !
Sooo, zurück zum Thema seriöse Tuner......
....eigentlich hatte ich erwartet dass Digi-Tec angesichts der Präsenz auf dem Markt einigermassen seriös ist ! :rolleyes:
 
FastenYourSEATBelts

FastenYourSEATBelts

Beiträge
88
Reaktionen
4
...wenn man chips billig einkauft und wenig arbeit ins fahrzeugspezifische anpassen steckt, kann man sich jede menge marktpräsenz erkaufen (sprich werben bis der arzt kommt). und wenn man dann noch einen vertriebsstarken partner wie c&a (oder war´s d&_ *g*) findet, der nochmal kräftig mitverdienen kann, kocht das süppchen von alleine - clever sind die jungs nämlich allemal!

:evil:
 

Cooper

Beiträge
309
Reaktionen
0
Gut, ich würde jetzt aber die Digi-Onkels nicht mit jedem x-beliebigen Wald und Wiesentuner über einen Kamm scheeren.
Die machen ja auch hochgezüchtete Autos, z.B. RS4, da können die sich so Späßchen wie in diesem Thread beschrieben nicht erlauben.
Ich denke es kann bei jedem Tuning was daneben gehen, und da jetzt ein Unternehmen zu verurteilen, ist unpassend, denn ich denke den Leuten die mit den Digi Onkels reingefallen sind, stehen auch ne ganze Menge zufriedener Kunden gegenüber.
Ich kenne zumindest einen.
 

Bergziege

Beiträge
83
Reaktionen
0
@Cooper
Wenn Tuner nach einem Tuning rumzicken, wenn der Kunde zu Recht unzufrieden ist, dann sind mir alle zufriedenen Kunden egal :angry: !
Sorry für die harten Worte, aber was man verspricht, muß man halten. :evil:
 

Cooper

Beiträge
309
Reaktionen
0
Original von Bergziege
@Cooper
Wenn Tuner nach einem Tuning rumzicken, wenn der Kunde zu Recht unzufrieden ist, dann sind mir alle zufriedenen Kunden egal :angry: !
Sorry für die harten Worte, aber was man verspricht, muß man halten. :evil:
Ist ja richtig, ich wollte damit nur sagen, dass den Leuten die enttäuscht worden, bzw. unzufrieden sind, mit Sicherheit ne ganze Menge zufriedener Kunden gegenüber stehen.
 
FastenYourSEATBelts

FastenYourSEATBelts

Beiträge
88
Reaktionen
4
also cooper, die leute, die nicht unzufrieden sind, sind´s meistens nur deshalb, weil ihnen der direkte vergleich fehlt. nimm dir zwei identische fahrzeuge und lasse den einen bei den digis und den anderen bei mtm machen - was meinst du, wer von den beiden bei ´nem tracktest ins lenkrad beisst??? :baby:
 

TurboMöller

Beiträge
1.169
Reaktionen
0
Tja! Das hätte ich direkt gesagt! Die Digi-Onkels versprechen entweder zuviel oder gehen zu sehr an die Belastungsgrenze. Fazit: Booooom! :evil:
Das wäre Deinem bekannten bei SKN nicht passiert. 8)

Letztes Wort zu Digi-Tec:

Nicht jeder bekannte Tuner ist auch ein guter Tuner. :rolleyes:
 
Thema:

Die Legende vom Chiptuning!!!