Die ersten 4 Monate im ST FR

Diskutiere Die ersten 4 Monate im ST FR im KL - Erfahrungsberichte Forum im Bereich Der Leon 4; Hab ich firstauch. Aber noch keinen Kopf drum gemacht.
a_dogs_life

a_dogs_life

Beiträge
309
Reaktionen
169
Hab ich
auch. Aber noch keinen Kopf drum gemacht.
 
KSchumi785

KSchumi785

Beiträge
87
Reaktionen
37
@
a_dogs_life
Da deiner ja auch ständig piept. Kann man diese nervtötende "Töne" irgendwie abstellen? 😉
 
a_dogs_life

a_dogs_life

Beiträge
309
Reaktionen
169
🧨🔥🤣

Wie gesagt, bei mir ist seit dem Wechsel der Raddrehzahlsensoren inkl. Verkabelung Ruhe im Karton.
 
KSchumi785

KSchumi785

Beiträge
87
Reaktionen
37
Gestern Mittag war im Leon plötzlich alles auf "Werkseinstellung" zurück gesetzt, dabei habe ich nichts gemacht 🙄 . Sprache war slowenisch, Klima verstellt, Radio verstellt, alle Tankwerte auf 0 zurück und das Datum war ein Tag hinterher. Dafür nun dieses nerventötende und extrem laute Gepiepe ,wenn der Bremskraftverstärker ausfällt ,in Dauerschleife. Das hält man echt nur die 5 km zur Arbeit und wieder zurück aus. Das die Fahrertür am Seat überhaupt noch schließt wundert mich, so fest ich sie jedesmal zuhämmere ,wenn ich gefrustet aus der Karre steige😈.
Und immer diese elendige Warteschleife bei Seat und in der Werkstatt geht auch niemand ran.
 
dk_XCELLENCE

dk_XCELLENCE

Beiträge
1.560
Reaktionen
751
Ich auch! Warum tut ihr euch das an und gebt die Autos nicht zurück? Da wäre mir meine Zeit definitiv zu schade, sie in Warteschleifen oder der Werkstatt zu verbringen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Melliy95 und CU111
KSchumi785

KSchumi785

Beiträge
87
Reaktionen
37
Wenn er denn wenigstens mal in die Werkstatt käme. Aber seit jetzt fast 2 Monaten warte ich auf diesen Kack - Kabelbaum. Aber wohin soll ich den Wagen zurück geben? Der EU Händler sagte im März schon das es nun an Seat liegt was passiert und nicht mehr an ihm? Ob das so richtig ist, weiß ich nicht, hatte solch einen Fall ja noch nicht gehabt.
Und ja ich bewundere selbst meine Geduld. Fahre sonst sehr sehr gerne Auto aber immo gehe ich lieber zu Fuß oder fahre mit dem Rad.
Sollte dann doch irgendwann in diesem Jahrtausend der Leon seinen neues Bäumchen bekommen , bin ich echt gewillt ihn danach zu verticken und mir ein KfZ ohne diesen ganzen Elektronik Schnickschnack zu kaufen. So schön die ganzen Assis auch sind, richtig wichtig wären mir nur Regen und Lichtsensor.
Oh man was habe ich den Weißen erst gefeiert und nun ist er mir vollkommen egal 😖 🙄😉.
 
KSchumi785

KSchumi785

Beiträge
87
Reaktionen
37
Seat mal wieder 🤣.
Eben eine E-Mail von denen bekommen und die schreiben doch echt ,das das Ersatzteil leider "kurzfristig" nicht lieferbar ist. Kurzfristig🤪🤪🤪? Ich warte seit Mitte Mai auf das sch**ß Teil, das ist nicht kurzfristig.
Habe mit einer sehr passenden Antwort auf diese Mail reagiert. Mal sehen was passiert.
Habe ab dem 6.9 Urlaub , sollte bis dahin keine Reaktion kommen ,gehe ich wirklich zum Anwalt, auch wenn ich darauf echt keinen Bock habe. Hab das jetzt schon oft gesagt aber diesmal werde ich es wohl oder übel wirklich durchziehen......müssen.
 
STFather

STFather

Beiträge
73
Reaktionen
49
Sorry, aber Du bist seit mindestens 5 Monaten zu spät beim Anwalt...
Alles Gute.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Melliy95
KSchumi785

KSchumi785

Beiträge
87
Reaktionen
37
Ich bin "zu guter Mensch". Glaube zu lange an das gute im Menschen (in diesem Fall halt Seat) .
Und mal ernsthaft, wer geht schon gerne zum Anwalt? Also ich nicht. Mein Bruder hat schonmal einen Rechtsstreit mit einem Autohersteller (in seinem Fall war es Ford) verloren und blieb auf den Anwaltskosten sitzen. Von daher bin ich ein wenig gebrandmarkt 😉.
 
Personaler

Personaler

Beiträge
6.874
Reaktionen
7.347
Die Aussichten, dass Du in Deinem Fall einen Rechtsstreit gewinnen würdest, sind extrem gut. Ein Fall ist nicht wie der andere. Man braucht auch nicht vom ersten Tag an einen Anwalt, wenn man es sich selbst zutraut, eine Mängelrüge zu formulieren und die Wandlung des Vertrages gegenüber dem Händler zu erklären. Den Anwalt braucht man spätestens, wenn der Händler sich weigert. Hat man eine RV, so sollte man den Anwalt die Sache abwickeln lassen.
 
KSchumi785

KSchumi785

Beiträge
87
Reaktionen
37
Neues vom weißen Ungetüm:
Nach wie vor nervt die Karre mit ihrem ständigen Getöse, Gepiepe und Warnmeldungen. Der Verbrauch ist mittlerweile auf knapp 7,5 l gestiegen, weil ja ständig irgendwas mit der Bremse nicht stimmt und ich nur noch Kurzstrecke fahre. Hatte Seat bzw. der Werkstatt eine Frist bis gestern gesetzt, sonst gehts zum Anwalt. Und siehe da, die Werkstatt rief tatsächlich an. Der "wahrscheinliche" Termin für das Eintreffen des Leistungssatzes ist Ende November 🤣 . Man würde alles tun ,damit ich mobil bliebe aber Seat würde sich streuben mir einen kostenlosen Leihwagen zu stellen. Der Werkstattleiter versucht Montag nochmal bei Seat Deutschland einen Antrag zu stellen ,das das klappt. Naja wers glaubt🧐.
Ich habe nach diesem Gespräch dann meine Rechtsschutzversicherung kontaktiert und die meinten ich solle bis Dienstag warten, mich dann nochmal melden, falls es immer noch nicht weiter geht und sie würden mir den passenden Anwalt in meiner Nähe zuweisen.
 
a_dogs_life

a_dogs_life

Beiträge
309
Reaktionen
169
Oh man ich drück dir die Daumen.
 
KSchumi785

KSchumi785

Beiträge
87
Reaktionen
37
Zu allem Überfluß habe ich mir die Tage eine meiner 19´er Zöller heftigst angekratzt. In einer engen Ortsdurchfahrt nahm mir ein Lkw die Vorfahrt. Ich mußte stark ausweichen und knallte dann mit der rechten Felge vorne gegen die Bordsteinkante. Hätten die Assis funktioniert hätte der Leon bestimmt ne Vollbremsung gemacht und es wäre nix passiert. Aber da ja alles nicht funzt habe ich Idiot den "falschen Weg" genutzt.
Da es jetzt morgens länger und abends eher dunkel ist, fährt man wieder deutlich öfter mit Licht. Und da ist nun auch der Fernlichtassistent im Fehlermodus. Es reißt einfach nicht ab 🤪 😖 .
Bin gespannt ob morgen wirklich die Werkstatt anruft, habe da so meine Zweifel.
IMG_20210920_172508.jpg
 
pirate man

pirate man

Beiträge
2.342
Reaktionen
310
Hm, das klingt aber nicht nach leichtem Kontakt mit dem Randstein. Hoffentlich wurde da nichts am Fahrwerk beschädigt.
Wobei die Beschädigung der Felge ja nicht sonderlich tief ist.
 
KSchumi785

KSchumi785

Beiträge
87
Reaktionen
37
Schnell war ich zum Glück nicht ,dafür war die Straße einfach zu eng.
 
david84

david84

Beiträge
191
Reaktionen
81
Hast du denn Unfall aufnehmen lassen. Der Lkwfahrer muss doch jetzt für dein Schaden aufkommen
 
CU111

CU111

Beiträge
3.235
Reaktionen
1.122
Das Fahrzeug gehört in die Resteverwertung.
 
KSchumi785

KSchumi785

Beiträge
87
Reaktionen
37
So, es geschehen noch Zeichen und Wunder.
Mein Leon steht aktuell beim Händler in der Werkstatt und ich habe einen kostenlosen Leihwagen👍.
Leider selber Konzern🤪.
 
Thema:

Die ersten 4 Monate im ST FR

Die ersten 4 Monate im ST FR - Ähnliche Themen

  • [ST] Die ersten 25tkm im ST

    [ST] Die ersten 25tkm im ST: Ich fahre seit Februar diesen Jahres einen Leon ST FR (TDI mit 110 kw und dementsprechend aus DSG) und wollte hier mal kurz über meine bisherigen...
  • Meine ersten Erfahrungen mit dem Leon e hybrid

    Meine ersten Erfahrungen mit dem Leon e hybrid: Moin, habe meinen Leon e hybrid letzte Woche Freitag bekommen. Nach den ersten Tagen muss ich sagen, das ich etwas enttäuscht davon bin, dass es...
  • Vier Monate ST FR und keine Lust mehr

    Vier Monate ST FR und keine Lust mehr: Moin, ich fahre seit Ende Mai diesen Jahres einen neuen ST FR 1.5 eTSI und habe meinem Händler jetzt angedroht, den Kaufvertrag rückabzuwickeln...
  • Ähnliche Themen
  • [ST] Die ersten 25tkm im ST

    [ST] Die ersten 25tkm im ST: Ich fahre seit Februar diesen Jahres einen Leon ST FR (TDI mit 110 kw und dementsprechend aus DSG) und wollte hier mal kurz über meine bisherigen...
  • Meine ersten Erfahrungen mit dem Leon e hybrid

    Meine ersten Erfahrungen mit dem Leon e hybrid: Moin, habe meinen Leon e hybrid letzte Woche Freitag bekommen. Nach den ersten Tagen muss ich sagen, das ich etwas enttäuscht davon bin, dass es...
  • Vier Monate ST FR und keine Lust mehr

    Vier Monate ST FR und keine Lust mehr: Moin, ich fahre seit Ende Mai diesen Jahres einen neuen ST FR 1.5 eTSI und habe meinem Händler jetzt angedroht, den Kaufvertrag rückabzuwickeln...