Dichtklappe in der Luftfilterabdeckung

Diskutiere Dichtklappe in der Luftfilterabdeckung im 1M - Wartung Forum im Bereich Der Leon 1; Hey Leute, bin heute zu dem Entschluß gekommen meine K&N Tauschmatte wieder gegen den Serienfilter zu tauschen,beim auseinanderbauen der...

dschNgz

Beiträge
53
Reaktionen
0
Hey Leute,
bin heute zu dem Entschluß gekommen meine K&N Tauschmatte wieder gegen den Serienfilter zu tauschen,beim auseinanderbauen der
Luftfilterabdeckung habe ich bemerkt das vorne eine Dichtklappe sitzt,mit einer Feder dran und hinten einem Runden Stück mit einer langen Feder.Wird die klappe bei Unterdruck nach unten gezogen sodass Luft durch kann und im Stand die Luft begrenzt wird oder wozu dient das ganze ?
Hoffe man konnte es halbwegs verstehen :D

Hier noch ein paar Bilder:
http://pichost.de/9Dc
http://pichost.de/9Dt
 
01.03.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Dichtklappe in der Luftfilterabdeckung . Dort wird jeder fündig!

chriztal

Beiträge
279
Reaktionen
0
Darf man fragen warum du wieder den Serienfilter einbaust? ;)
 

dschNgz

Beiträge
53
Reaktionen
0
Tauschmatte bringt eh nicht wirklich was,bisschen placebo,lässt mehr Luft durch aber auch mehr Dreck und mein Spritverbrauch war bisschen höher als normal,mal gucken ob der Serienfilter das senkt :)
 
the real Skunk

the real Skunk

Clubmember
Beiträge
1.984
Reaktionen
11
das ist deine warmluftansaugung. diese klappe ist bei kaltem motor so gestellt das sie warme luft vom krümmer zieht um den motor schneller und schonender warm zu bekommen. wenn der motor warm ist (also die angesaugte luft vom krümmer auch) schlist sich die klappe, da die feder wie eine art bimetall oder shape-memorie metall wirkt (ist natürlich kein shape-memorie, wäre viel zu teuer...).

den serienfilter einzubauen ist die richtige entscheidung. tauschmatte bringt rein gar nix auser mehr dreck in der ansaugluft. fahre in meinem 1.8t 360PS mit original papier filter...
 
Thema:

Dichtklappe in der Luftfilterabdeckung