Diagnoseleuchte

Diskutiere Diagnoseleuchte im 1M - Wartung Forum im Bereich Der Leon 1; Hey Leute, bin neu hier im Forum und wollte mich eigentlich noch etwas einlesen, jedoch ist mir ein Problem zuvorgekommen. Ich hoffe firstihr...

Leon-Fr-10

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hey Leute, bin neu hier im Forum und wollte mich eigentlich noch etwas einlesen, jedoch ist mir ein Problem zuvorgekommen. Ich hoffe
ihr könnt Verständnis dafür aufbringen.

Also, ich fahre einen Leon 1M Baujahr 2005. Als ich heute Mittag mein Auto anmachte erlosch die laut Handbuch "Diagnose*/Erhöhte Schadstoffabgabe"-Kontrollleuchte nicht. Jemand eine Idee was das sein könnte, bzw soll ich einfach morgen mal zum Händler fahren?
Was mich auch interessieren würde, kann/darf ich damit noch fahren, oder lieber erstmal stehen lassen und vermeidbare Fahrten vermeiden?

Grüße, Kai
 
22.11.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Diagnoseleuchte . Dort wird jeder fündig!
Brian91

Brian91

Clubmember
Beiträge
1.485
Reaktionen
19
zum händler fahren und auslesen lassen...alles andere wäre nur geraten

zum thema fahren:.....würde jetzt keinen 500km trip machen...man weiß ja nicht was da jetzt los ist. also schnellstmöglich zur werkstatt..freie werkstätten können den fehler übrigens auch auslesen. musst nicht unbedingt zu SEAT
 

Leon-Fr-10

Beiträge
2
Reaktionen
0
Also ich war heute morgen mal dort, Sie ist angegangen, da die Glühkerze vom 4. Zylinder Defekt sein soll. Jedoch ist die "Kontaktleiste" die vor den Kerzen sitzt an drei Stellen gebrochen. Er meinte, dass das auch davon kommen könnte.
Ich habe mir die jetzt die Teilenummern herausgesucht und war mir heute die Glühkerze kaufen beim Teilehändler, und habe die Leiste bei einem Bekannten, der bei der VW arbeitet bestellt. Sie sollte am Dienstag geliefert werden.

Hat das schonmal jemand gemacht und hat einige Tipps auf Lager, oder einige Infos was es genau zu beachten gibt.

Schonmal danke für die bisherige Antwort.

Grüße, Kai
 
Thema:

Diagnoseleuchte