der stärkste chip von 110 PS auf 150 PS?

Diskutiere der stärkste chip von 110 PS auf 150 PS? im 1M - Tuning Forum im Bereich Der Leon 1; Hi Leute ich wollte mal rumfragen wer von euch alles einen Chip im 110 PS TDI hat und auf first150 PS gesteigert hat??? Ich habe eine Powerbox...

swiffer00

Beiträge
544
Reaktionen
0
Hi Leute ich wollte mal rumfragen wer von euch alles einen Chip im 110 PS TDI hat und auf
150 PS gesteigert hat???
Ich habe eine Powerbox drin, die PSI von ATU aber das reicht mir leider nicht mehr :(
Deshalb frage ich euch wer auf 150 PS gesteigert hat und wie eure erfahrungen damit sind?
Was ist mit dem rußen?
Was passiert wenn er rußt, ist es schlimm oder siehts nur blöd aus?
verschleiss an Teilen?
und so weiter.....


Danke swiffer00
 
10.09.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: der stärkste chip von 110 PS auf 150 PS? . Dort wird jeder fündig!
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.913
Reaktionen
418
Ruß heisst entweder zu viel Sprit oder zu wenig Luft.... 8o :rolleyes:

Was das Bedeutet muss man ja nedd extra erwähnen, keines von beidem ist ideal ;)
 

Sixpack

Beiträge
123
Reaktionen
0
@swiffer00

also von so einem Chip der den 110 Ps Tdi auf 150 Ps bringt würde ich dir tunlichst raten: Lass die Finger davon!!

Dein Motor würde schneller abkratzen als dir lieb ist (vorher würdest du aber noch deine Kupplung, dein Getriebe sowie die Motoraufhängungen schlachten).

VW hat zum Beispiel um vom 115 Ps Tdi (ist jetzt ein Pumpedüse und der 110 Ps nicht aber egal dient hier nur um dir ein Beispiel zu geben) auf 150 Ps
zu bringen fast alles verändert was man verändern kann das heissst neue hochfeste Pleuel, neue Kolben, andere Metalllegierung für den Block, modifizierter Ventilltrieb, mod. Pumpedüseneinheiten, stabilerer Zylinderkopf, ausserdem anderer Turbo, usw......

Und das allermeiste davon diente nicht der Leistungssteigerung (das besorgte schon fast alleine das werkseigene Eletronik-tuning (oder "Chippen") und der neue Turbo sondern dient einzig und alleine der Stabilität und Lebensdauer.

Dein Getriebe ist nur für 250 Nm Dauerbelastung ausgelegt und fast jeder 110 Ps hat die locker (auch wenn Seat und VW "nur" 235 Nm angeben). Und Ps haste in Wirklichkeit locker so um die 120. Dafür ist dein Auto ausgelegt und nicht für 150 Gäule. Das geht schief.

mfg
 

Sonnengelb

Beiträge
308
Reaktionen
0
@swiffer00
Sehe ich genau so wie Sixpack.
Habe mal gelesen das man nicht mehr als 15% der Serienleistung steigern soll. Und alle Namhaften Tuner steigern meist auch nicht viel merh als ca. 15%.

Ps.
Die 15% beziehen sich rein auf Chiptuning , gilt also nicht für komplette Motorumbauten wo als noch mehr geändert wird als das Steuergerät.
 

Thilo

Beiträge
1.611
Reaktionen
0
HALLO!!??? ?( :astonished:
Sorry übertreibt ihr da nicht ein bisschen???
Dies was ihr beschreibt ist für ein Chip der über die 150 PS/300Nm geht. Aber sicherlich nicht bei 150PS!!!!

Meiner läuft schon seit Jahren mit 146PS/305Nm und absolut keine PRobleme!!

Gruzz Thilo
 

Eddie

Beiträge
432
Reaktionen
0
@ Thilo

Was heißt seit Jahren, wieviel KM hast Du seit dem Chip mit dem Leon schon abgerissen und welche Art von Strecken fährst Du?
 

Geraldo

Beiträge
285
Reaktionen
0
Ich gehe davon aus, dass Tuneline ein seriöser Tuner ist ( sind ja schon seit vielen Jahren damit beschäftigt) und die geben folgendes an:
148 PS bei 348 Nm und darauf geben die 2 Jahre Vollgarantie.

Dazu schreiben sie:

Stellen Sie doch folgende Fragen:
Wieso fährt man in der gesamten österreichische Diesel - Rallye - Meisterschaft mit TuneLine - Produkten?


Wird die Leistungssteigerung bei Bedarf individuell auf Ihr KFZ abgestimmt? - Wir können fast alles für Sie einstellen!


Wird die notwendige Programmierung ausschließlich im Motorsteuergerät durchgeführt? - Ohne Verwirrung externer Parameter?
Erhalten Sie eine Garantie auf die Fehlerfreiheit der Software, der Verarbeitung und den causalen Auswirkungen auf das Fahrzeug? Oder nur auf die verwendeten Bauteile so wie es bei den meisten anderen Mitbewerbern üblich ist? (Bei einem elektronischen Bauteil geht heutzutage praktisch nichts mehr kaputt - somit ist eine Garantie hierfür nur heisse Luft.)


Wollen Sie, daß die Leistungssteigerung in allen Drehzahlbereichen wirksam wird?


Wie ändert sich der Verbrauch Ihres KFZ?


Können Sie alle folgenden Inspektionen bei Ihrem Vertragshändler durchführen lassen, oder sind in Zukunft Spezialersatzteile nötig?


Erfolgt die Produktion in einem ISO9001:2000 qualitätszertifizierten Betrieb?


Wird ihr Fahrzeug KOSTENLOS zurückgerüstet, wenn Sie es verkaufen?


Gibt es wirklich eine Nachbetreuung für alle Ihre Fragen auch nach dem Kauf?


Sind die Leistungskits auf Abgasverhalten und Leistung hin untersucht worden?


Unterstützt der Importeur bei der Fehlersuche am veränderten Fahrzeug Ihren Vertragshändler?


Wird Ihnen VOR der endgültigen Kaufentscheidung eine Probefahrt mit Ihrem KFZ angeboten?


Ist bei den TDI-Steuergeräten eine Garantie von bis zu 24 Monaten ohne Kilometerbeschränkung inkludiert, welche die in Teilbereichen entfallene Werksgarantie ersetzt?

Hört sich ja ned schlecht an.
 

swiffer00

Beiträge
544
Reaktionen
0
Original von Thilo
HALLO!!??? ?( :astonished:
Sorry übertreibt ihr da nicht ein bisschen???
Dies was ihr beschreibt ist für ein Chip der über die 150 PS/300Nm geht. Aber sicherlich nicht bei 150PS!!!!

Meiner läuft schon seit Jahren mit 146PS/305Nm und absolut keine PRobleme!!

Gruzz Thilo


und bei wem hast du ihn chipen lassen?
 

BlackCat

Beiträge
156
Reaktionen
0
hab seit 40 km meinen 110 ps auf 146ps und 305nm und noch keine probleme ich glaube diese leistung ist angemessen und vertretbar bei mehr als 330nm hätte ich auch angst das mir die kupplung flöten geht
 
disel

disel

Beiträge
1.190
Reaktionen
0
hier im Forum einer hat seiner 110er auf 155PS gemacht.wie sied bei ihm aus?
 

Devilseye

Gast
Es ist doch nun wirklich kein Problem, einen 81kW-TDI auf 14X PS zu bringen... das haben schon sehr viele so betrieben und fahren damit gut! Mein Kumpel hatte seinen Golf von SKN auf 151PS und 300Nm chippen lassen - das war vor 5 Jahren... der Wagen läuft immer noch erste Sahne! :]
 

amfti

Gast
Gegendarstellung: :D
Obige Meinung von devilseye ist nicht wirklich seine, sondern vielmehr MEINE!!! :tongue: Denn immer, wenn ich mich versehentlich unter seat-leon.de einlogge, poste ich irrtümlich als devilseye!! (das kommt davon, dass sich mein PC vermutlich damals in devilseye's account verliebt hat und ihn nicht mehr hergeben will!! :rolleyes: :D )

Pardon also hierfür! :O

Oder weiß jemand, wie ich Abhilfe schaffen kann??? Cookies etc. hatte ich schon mehrmals gelöscht!! ;)
 

CupraXX

Beiträge
124
Reaktionen
0
Oiginal von Cupra
Ruß heisst entweder zu viel Sprit oder zu wenig Luft.... 8o :rolleyes:

Stimmt nicht ganz, Ideal sicher nicht, wobei ein Chip auch nicht Ideal ist.
Ideal ist wohl nur die Serienleistung für den Motor.
Ich habe schon mehrfach gelesen und gehört, dass beim Chippen bewußt die Einspritzmenge erhöht wird zwecks "kühlerer" Verbrennung, bzw. zwecks Turbokühlung unter Last.

Somit entsteht dann der extreme Ruß, ist also definitiv nichts schlechtes, sondern dient zur Motorschonung.

Bei jedem 1.8 T wird unter Volllast ebenfalls Sprit zur Kühlung des Laders "mitgegeben", daher schlucken die Dinger auch so,wenn man sie tritt.
Nichts anderes ist es beim Diesel, nur das hinten eben Ruß rauskommt.

Gegendarstellungen??? :D
 

peter

Beiträge
619
Reaktionen
0
Hatte früher schonmal nen Golf IV mit Chip von Dupre-Motorsport. Das Ding ging ab, sorry, wie eine Sau. Ich weiß leider nicht wieviel PS der hatte aber es waren sicherlich über 150 und locker über 300Nm. Der lief seine 220kmh auf der geraden im roten Berich. Allerdings hat er auch sehr stark gerußt. Also bis ich ihn verkauft habe (bei 92tkm) gabs keine Probleme.
 

Thilo

Beiträge
1.611
Reaktionen
0
von Eddie
Was heißt seit Jahren, wieviel KM hast Du seit dem Chip mit dem Leon schon abgerissen und welche Art von Strecken fährst Du?
Also mein Auto hat Jg 00 und ich habe im gleichen Jahr zuerst eine Hopabox montiert. (Leistungsdaten nicht gemessen aber bestimmt mehr Drehmoment als jetzt!!) Dann im 02 habe ich diese wieder rausgenommen und bei Digitpower meinen Originalchip abändern lassen mit den obigen Angaben. Dieser Chip fahre ich nun auch schon fast einem Jahr.
Zur Kilometerleistung, zur Zeit habe ich über 75tkm und fahre vorwiegend nur Landstrassen und Innerorts (fast keine Autobahn ausser zu den Treffen) Zudem wird mein Fahrzeug fast immer Ausgekotzt (Fahrwerk sowie Motor) dies können dir viele Leute hier bestätigen, dass ich mein Motor nicht gerade schone.
Und bis anhin hatte ich nur ein Problem und das ist das alltbekannte LMM-Problem ansonsten läuft er wie ne 1.

Gruzz Thilo

P.S. Kupplung auch noch voll in Ordnung!!
 

Eddie

Beiträge
432
Reaktionen
0
@ Thilo dann sag mir mal bescheid bei 100 tkm dann überleg ich mir das vielleicht doch noch mit dem Chip.


Oder gibt es im Forum jemanden der mehr als 150 tkm mit nem Chip hat???
 

dysma

Beiträge
514
Reaktionen
0
Also zu dem thema gibt es 2 Gruppen, die eine denkt das der Motor das locker abhaben kann und mit 150 ps und 310 Nm lange leben wird!

Die andere Gruppe, zu der ich auch gehöre denkt das das ein bnischen zu viel ist und das der Motor so nie so lange halten wird wie Standart oder weniger "krazzz" gechipter!

Ob man sich diesen starken chip nun antut hängt ganz alleine von der Person ab. Wenn sie ihn und die leistung für nötig hält, dann macht sie es auch!


dysma
 
liquide

liquide

Ehrenmitglied
Beiträge
6.209
Reaktionen
1
Original von Thilo
Zur Kilometerleistung, zur Zeit habe ich über 75tkm und fahre vorwiegend nur Landstrassen und Innerorts (fast keine Autobahn ausser zu den Treffen) Zudem wird mein Fahrzeug fast immer Ausgekotzt (Fahrwerk sowie Motor) dies können dir viele Leute hier bestätigen, dass ich mein Motor nicht gerade schone.
Richtig :D
Man merkt das dem Thilo Autofahren Spass macht 8)
*Turbopfeif* *Reifenquitsch*
 

Thilo

Beiträge
1.611
Reaktionen
0
Eddie
ich weiss nicht was für bedenken dass du hast! Es sind diverse Autos im Einsatz mit Chips und habe nie gehört dass was kaputt gegangen ist wegen dem Chip (langzeitschäden).
Zudem ein Kollege von mir hat einen Ibiza mit 110PS TDI und der läuft und läuft nach 100tkm hat er ihn an sein Daddy weiterverkauft und das Teil läuft immer noch ohne Problem.

Seit doch nicht immer so misstrauisch die Leute wissen was sie machen ansonten würden sie gar nicht mehr überleben. (und Ausnahmen gibts immer!)

No RISK no FUN!!!!

Gruzz Thilo
 

Marcocool

Beiträge
1.861
Reaktionen
0
100000 Km im Leon TDI basis 90 Ps gemessene Leistung laut Motorenprüfstand 107KW und bei Kilometer 90000 kam noch ein Chip dazu der hat aber denke ich nicht viel gebraucht nur ein paar Ps gefahren bin ich 80 % Autobahn und meistens sehr schnell unterwegs der Motor läuft immernoch ohne irgendwelche Probleme und deshalb behalte ich meinen Tdi auch wenn der Cupra da ist
 
Thema:

der stärkste chip von 110 PS auf 150 PS?

der stärkste chip von 110 PS auf 150 PS? - Ähnliche Themen

  • Stärke Kupplung für TS TDI

    Stärke Kupplung für TS TDI: Hallo Leute, mein auf 180 PS / 410Nm gechippter TDI braucht nach 30.000 KM eine neue Kupplung. Meine Frage nun an Euch, kennt jemand eine Quelle...
  • starkes Rußen nach MTM-Tuning

    starkes Rußen nach MTM-Tuning: Hi, mittlerweile sind ja nach der Tuningaktion bei MTM fast drei Wochen vergangen. Jetzt wollte ich mal Fragen wie es bei meinen Mitstreiter ist...
  • Fahrverhalten bei stärkerem Stabi hinten

    Fahrverhalten bei stärkerem Stabi hinten: Kann mir jemand sagen, wie sich das Fahrverhalten vom Leon Allrad V6 verändert, wenn an der Hinterachse der serienmässige Stabilisator mit 16mm...
  • Stärkere Stabis

    Stärkere Stabis: Suche stärkere Stabis für Vorder- und Hinterachse für meinen 20VT. Mir scheint das es da nich so viel Auswahl im Zubehörhandel gibt. hmm Wer kann...
  • 1.8T Stärkere Feder(n) für Forge Bypassventil

    1.8T Stärkere Feder(n) für Forge Bypassventil: Wie der titel schon aussagt, bräuchte ich eine stärkere feder für mein forge bypassventil. die alte scheint dem ladedruck nicht mehr standhalten...
  • Ähnliche Themen
  • Stärke Kupplung für TS TDI

    Stärke Kupplung für TS TDI: Hallo Leute, mein auf 180 PS / 410Nm gechippter TDI braucht nach 30.000 KM eine neue Kupplung. Meine Frage nun an Euch, kennt jemand eine Quelle...
  • starkes Rußen nach MTM-Tuning

    starkes Rußen nach MTM-Tuning: Hi, mittlerweile sind ja nach der Tuningaktion bei MTM fast drei Wochen vergangen. Jetzt wollte ich mal Fragen wie es bei meinen Mitstreiter ist...
  • Fahrverhalten bei stärkerem Stabi hinten

    Fahrverhalten bei stärkerem Stabi hinten: Kann mir jemand sagen, wie sich das Fahrverhalten vom Leon Allrad V6 verändert, wenn an der Hinterachse der serienmässige Stabilisator mit 16mm...
  • Stärkere Stabis

    Stärkere Stabis: Suche stärkere Stabis für Vorder- und Hinterachse für meinen 20VT. Mir scheint das es da nich so viel Auswahl im Zubehörhandel gibt. hmm Wer kann...
  • 1.8T Stärkere Feder(n) für Forge Bypassventil

    1.8T Stärkere Feder(n) für Forge Bypassventil: Wie der titel schon aussagt, bräuchte ich eine stärkere feder für mein forge bypassventil. die alte scheint dem ladedruck nicht mehr standhalten...