Der Airride Thread

Diskutiere Der Airride Thread im 1M - Fahrwerk & Räder Forum im Bereich 1M - Tuning; Hallo Zusammen, wir hatten zwar schon einiges Threads über Airride aber einen festen Airride-Thread haben wir noch nicht, dies soll sich an der...
MikeNr.1

MikeNr.1

Beiträge
619
Reaktionen
0
Hallo Zusammen,

wir hatten zwar schon einiges Threads über Airride aber einen festen Airride-Thread haben wir noch nicht, dies soll sich an der Stelle ändern.

Es hat sich mittlerweile einiges getan in der Weiterentwicklung der Fahrwerke daher möchte ich auch
keinen alten Thread weiterführen wo es um die Erfahrungswerte von 2005 oder so geht....

Also hier kann jeder seine Fragen, Meinungen und Erfahrungen zu den aktuell angeboten Airridesystemen posten :p

Und da mein Airride jetzt "eigentlich" da ist, fang ich gleich mal mit den Fragen an und hoff dass mir vielleicht Jemand helfen kann. Das Fahrwerk hab ich mit Koni-Dämpfern bestellt wenn ich diese haben will müsste ich noch bis April warten was natürlich nicht unbedingt in meinem Interesse entspricht.
Als Alternative kann ich Spax-Dämpfer haben die sind im Vergleich zu den Koni-Dämpern hinten auch im eingebauten härteverstellbar sind.

Hat Jemand Erfahrungen mit Spax-Dämpfern? Ist das ein Rückschritt im Vergleich du den Konis?

Danke und Viel Spaß
 
22.02.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Der Airride Thread . Dort wird jeder fündig!
Eibi

Eibi

Beiträge
3.407
Reaktionen
0
Hast dir gas geholt ja?
Also spax kenn ich nur die schrauben :p
Mit dwen konidäpfern das ist so ne sache bei gas... da das airride ja sohr oft ganz unten ist werden die dämpfer sehr stark beansprucht..
Hps hat andere dämpfer mit doppelkammersystem welche bei voll runter gefahrenen airride die 2te kammer mit einem überdruckventil öffnet...
Dient aber alles nur der langlebigkeit der dämpfer...
Desweiteren wird dein leon ein sommerauto kälte und salz können die luftbalgen garned ab... und wenn du den im winter einmottest... aufbocken...
Und die balgen regelmässig einschmieren mit dem kondischer welcher dabei ist...
Das übrigens der gleiche wie bei wasserbetten....
Haste noch mehr fragen frag ruhig
Axo zum einbau am besten die schleuche unterm auto verlegen dann hasse nicht so schnell knicke drin
 
Exoticar

Exoticar

Beiträge
825
Reaktionen
0
hey das ist ja nen thread für mich . da kann ich auch posten. ich würde von den spax abraten wenn ich wüsste das spax immernoch so mies ist wie früher.

also ich hab ein gas und ja mit konidämpfern. hab nen großes system sprich mit 3 tanks. ich hab auch unterm auto verlegt. finde es besser.

inzwischen hab ich bei ballo im cabrio auch eines eingebaut und bin jetzt beim 3. bei und zwar im golf 4 V6. dort werden 2 tanks und 2 Kompressoren (viar 550c) verbaut. also für jede achse einer. bei fragen zum eibau einfach an mich wenden.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
MikeNr.1

MikeNr.1

Beiträge
619
Reaktionen
0
Jo ich will die Spax-Dämpfer auch nicht wirklich ausser es hätte jetzt Jemand gepostet dass die mittlerweile super Zeug machen...
Ich hab zwei 11,5 Liter Tanks, 2-Wege Ventile, Gewebeschläucht und auch den 550 C Kompressor also das System sollte so ganz ordentlich sein.
Über HPS hab ich auch nachgedacht aber das GAS Angebot war halt besser zudem muss ich ein paar Sachen beim Karrosseriebauer machen lassen und der verbaut auch nur GAS.
 
SpecialDragon

SpecialDragon

Beiträge
348
Reaktionen
0
Ja genau müsste jemand aus erfahrung sagen das die Spax wirklich gut sind!
 

Brainbug666

Beiträge
378
Reaktionen
0
Das ist ein cooler thread.
Bin auch gerade dabei mir ein airride zu kaufen, sollte ich im cupra r ein gas v1 oder besser ein v2 mit härteverstellbaren konis kaufen? rentiert sich der aufpreis?

nen 40 liter lufttank hab ich schon :)

Gibts eigentlich den gas stützpunkthändler style n chrome in schorndorf noch?
Weil die seite von dem ist immer offline. style-n-chrome.de
 
Eibi

Eibi

Beiträge
3.407
Reaktionen
0
Nee ich glaub die sind weg

Bullog style machen jetzt auch eigene airrides... nur wir warten noch drauf das sie gutachten fertig werden aber das schon seit einem jahr. Die dämpfer technik die die verwenden ist ähnlich der von hps nur weiterentwickelt und vom innenraum härtevestellbar... hieß es letztens
Für den leon gibbet wohl kein airride mehr aber der nächste kriegt eins... wenn die den für den eos eins bauen
 
Exoticar

Exoticar

Beiträge
825
Reaktionen
0
dafür brauchste kein airride. denn die von bullock gehen nicht wirklich tief. und ich kann dir da nen lustigen thread empfehlen von jemanden der sich eines gekauft hat und sich nur geärgert hat. und hab heute von dem nächsten erfahren der nur stress damit hat. dieser welche wollte sein umtauschrecht bzw das geld zurückhaben und wurde wohl vom hof gejagt.
 
MikeNr.1

MikeNr.1

Beiträge
619
Reaktionen
0
Möcht jetzt selber nichts schlechtes über bullock schreiben aber wenn man in anderen Foren liest würde ich einfach gleich mal Grundsätzlich davon abraten

Ok Frank war schneller aber wir reden vom gleichen :p
 

Wohli_Racing

Beiträge
468
Reaktionen
0
also...

HPS kann ich mittlerweile nicht mehr empfehlen...
Ein Dämpfer vorne hat schon seinen GEist aufgegeben und der zweite hatte acuh schon Spiel mit der Kolbenstange...
Wobei es vom Fahrverhalten WUNDERBAR war...

Inzwischen bin ich vorne auf Rennsportdämpfern von KONI unterwegs und muss sagen diese Version fährt sich jetzt wirklich wie ein Gewindefahrwer. Ist allerdings so nirgendwo zu bekommen(Einzelanfertigung aus Edelstahl...).

Was ich zu den Spaxdämpfern sagen kann:
Also so wie mir das erst gesagt wurde gibt es die Konis bei GAS nur weil die Kundschaft immer nach Koni gefragt hat(einfach weil die einen guten Ruf haben usw...).
Diesem Wunsch ist GAS nachgegangen und hat nun normalerweise Konis.
Der Vorteil der Spax soll aber sein, dass man diese acuh im eingestellten Zusatand(an der HA) einstellen kann, während man die Konis an der HA dazu ausbauen muss.

@ Brainbug: dir würde ich wenn dann V3 empfehlen! Ob es dir das wert ist kannst nur du entscheiden, aber ich denk mal wenn man schon so nen starken motor hat dann muss acuh das Fahrwerk perfekt sein.
 

Wohli_Racing

Beiträge
468
Reaktionen
0
Also um das klar zu stellen:
GAS v1 hat KEINE Konidämpfer!
Wenn ich das auf der HP von GAS richtig lese wurden lediglich im V2 Konidämpfer verbaut!
Diese sind in der Härte verstellbar.
Bei der V3 kann die Härteeinstellung elektronisch aus dem Innenraum erfolgen(5 Einstellungen können gespeichert werden)
DAs V4 FAhrwerk hat die glecihe Funktion wie das V3 ist allerdings wie ein Gewindefahrwerk aufgebaut(aus Edelstahl), so dass man die Höhe noch universeller einstellen kann.
 
Exoticar

Exoticar

Beiträge
825
Reaktionen
0
richtig so stehts da geschreiben. und da wiederspreche ich dir auch nicht. nur heißt das noch lange nicht das ich keine drin hab;)
 

Rabbit GTI

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo

ich hab auch ein GAS V2 verbaut gehabt und muß sagen das es sich sehr sehr gut gefahren hat,
bin jahrelang nur KW Gewinde Variante 1 oder 2 gefahren und konnte kein wirklichen Unterschied feststellen
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
MikeNr.1

MikeNr.1

Beiträge
619
Reaktionen
0
Hab auch das V2 man kann es zwar nicht 100%ig mit nem Gewinde vergleichen aber es taugt schon recht gut. Beim großen Diesel (110 KW) ist das Problem dass die Antriebswelle recht schnell am Rahmen anschlägt.
Also wer auch tief fahren will kann sich entscheiden entweder Rahmen bearbeiten oder Gewinde behalten....
Vom sportlichen fahren war mein H&R auf jeden Fall besser aber Airride kann halt auch nicht alles...
 

x-dream

Beiträge
73
Reaktionen
0
hallo
ich wolte mir die nächsten tage auch ein airride hollen:) ... jetz hab ich schon gelessen das ich nicht recht tiefer wie mit einem gewinde kann weil die Antriebswelle am Rahmen ansteht..?(

hab heut gleichmal nachgeschaut und festgestellt das meine ja jetz schon anschlägt am Rahmen.. 8o
was habt ihr da jetz gemacht?? ein stück rausgeschnitten?? oder geht es einfach nicht tiefer???(

MFG
 
sondera

sondera

Ehrenmitglied
Beiträge
5.013
Reaktionen
8
steht doch genau ein post drüber. rahmen bearbeiten. was anderes geht nicht ....
 

x-dream

Beiträge
73
Reaktionen
0
hm ok danke dann werd ich die woche mal was unternehmen *g*
 
nasay

nasay

Beiträge
76
Reaktionen
0
so hab mir jetzt auch ein gas v2 geholt. wird wohl in den nächsten tagen bei mir aufschlagen. hab nen 11,5l tank und den standert kompressor 350. reicht das oder solt ich mir gleich noch nen zweiten einbauen?
mal so ne frage zum verlgen der leitungen.
habt ihr die unterm auto oder im auto verlegt? ?(
 
Exoticar

Exoticar

Beiträge
825
Reaktionen
0
unterm auto gehört sich nicht. außen man nimmt schächte wo sie versteckt sind. 350er reicht nur wenn du keine show machen willst
 

FREETERNITY

Beiträge
1.496
Reaktionen
0
G.A.S. kontra H.A.S Airride

Vorab, habe nix entsprechendes mit Hilfe der Suche gefunden. Waren nur alte Threads aber ohne Vergleichsmöglichkeiten.

An die Airride Profis, was würdet Ihr für meinen Leon empfehlen:

GAS V1 (Ausstattung ist ja bekannt denk i mal)

oder

H.A.S. mit Intelli- Ride Steuerung
*Kompl. Luftfederbeine für vorne mit Stahlflexleitungen ( Koni)
*Stossdämpfer für hinten ( Koni)
*Kegelbälge für hinten incl. Befestigung
*Intelli-Ride kompl. Steuereinheit
*Luftleitungen und Verbinder


Erstmal ganz vom Preis abgesehen..
*welches geht weiter runter?
*Fahrverhalten?
*Haltbarkeit der Bälge u.s.w

Wär cool wenn Ihr mir da behilflich sein könntet.

..greetz FreeT
 
Thema:

Der Airride Thread

Der Airride Thread - Ähnliche Themen

  • Sommerreifen Thread

    Sommerreifen Thread: Da ich in 2 Monaten 2 Sommerreifen drauf machen möchte und jetzt schon kaufen wollte da günstiger , hier der Reifen Thread ! Welche Sommerreifen...
  • Airride im Leon

    Airride im Leon: @ all, hat jemand schon Erfahrungen mit einem Airride Fahrwerk gemacht...? GAS (German Airride System) bietet das für den Leon an. Ich überlege ob...
  • Airride im Leon - Ähnliche Themen

  • Sommerreifen Thread

    Sommerreifen Thread: Da ich in 2 Monaten 2 Sommerreifen drauf machen möchte und jetzt schon kaufen wollte da günstiger , hier der Reifen Thread ! Welche Sommerreifen...
  • Airride im Leon

    Airride im Leon: @ all, hat jemand schon Erfahrungen mit einem Airride Fahrwerk gemacht...? GAS (German Airride System) bietet das für den Leon an. Ich überlege ob...