Delle und Lack ab :(

Diskutiere Delle und Lack ab :( im 5F - Wartung Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo Zusammen, vor ein paar Tagen ist meine Beifahrertür dummer weiße gegen einen Briefkasten geknallt. Nun firstist dort eine Delle und...

Meddes1987

Beiträge
16
Reaktionen
1
Hallo Zusammen,

vor ein paar Tagen ist meine Beifahrertür dummer weiße gegen einen Briefkasten geknallt.
Nun
ist dort eine Delle und zusätzlich der Lack weggesprungen.
Kennt sich von euch jemand mit so einem Schadensbild aus und kann mir mal vorsichtig näherbringen mit welchen kosten ich hier zu rechnen habe.
Da der Wagen geleast ist muss ich das instand setzen lassen.

http://www.fotos-hochladen.net/view/20160116141815tk09qlf42z.jpg

Vielen Dank
Matthias
 
18.01.2016
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Delle und Lack ab :( . Dort wird jeder fündig!
C280

C280

Beiträge
716
Reaktionen
279
Ich sehe in Tapatalk kein Foto. Kann aber auch an dieser unterirdisch schlechten App liegen....
 

halmi

Beiträge
125
Reaktionen
5
versuch mal bitte zwei drei bessere Bilder zu machen, so kann man es schlecht beurteilen.
 
KTS

KTS

Beiträge
755
Reaktionen
119
das Foto ist auch schlecht. Eventuell geht es mit Smartrepair ca. 150- 200 Euro, ansonsten Türe lackieren würde ich mit 350-450 Euro rechnen.
 

bavarian_blend

Beiträge
549
Reaktionen
33
Wenn die ganze Tür lackiert wird musst locker mit 700 - 800€ rechnen. Sofern du es bei Seat direkt machen lässt.
 

Cuprakete

Gast
Vielleicht hast du Glück und das geht mit Smartrepair.Sicher kann ich dir das aber nicht sagen, da muss ein Spezialist ran. Sollte die ganze Türe lackiert werden bist du ohne Vorarbeiten gute 200€ los.
 
Frankenbu

Frankenbu

Ehrenmitglied
Beiträge
2.961
Reaktionen
175
Sollte mit smart smartrepair zu machen sein, das Bild IST zwar nicht das beste aber die Delle sollte gut zu richten sein, wie deine Farbe zum beilackieren geht weiß ich nicht weil ich dank der super Aufnahme nicht mal erkenne was es ist. Wenn es schwarz ist geht es. Wenn du wieder ein Auto leasen willst dann nimm das nächste in schwarz da kann man immer schön beilackieren.
 

Meddes1987

Beiträge
16
Reaktionen
1
Erst mal Danke für eure Einschätzungen.
Ja das Bild war nicht das Beste und mein Leon ist schwarz.
Ich hab gestern noch bei meinem Leasingpartner angerufen und die haben mir eine Werkstatt vorgegeben zu der ich auch gleich gefahren bin.
Die Delle wird ausgebeult und die Tür wird komplett lackiert. Kostenvoranschlag 730€. Im Nachhinein würde ich so einen Schaden nicht mehr melden (obwohl ich eigentlich muss). Ich würde das selbst privat reparieren lassen, aber da komm ich jetzt nicht mehr raus.
Danke Nochmal
 
KTS

KTS

Beiträge
755
Reaktionen
119
Leasing eben. Bei der Rücknahme wird dann vermutlich das Nachlackieren moniert.
 
Frankenbu

Frankenbu

Ehrenmitglied
Beiträge
2.961
Reaktionen
175
Befürchte ich auch stark. Hättest es mit smart smartrepair machen lassen dann wäre die Reparatur günstiger gewesen und die hätten es wohl nicht mitbekommen. So kommt am Ende der Laufzeit auch noch die Wertminderung dazu.
 

Meddes1987

Beiträge
16
Reaktionen
1
Eine Frage noch, das ganze ist eigentlich nicht mir sondern meiner Freundin passiert. Sie hat die Beifahrertür aufgemacht, ist ausgestiegen und dann hat der Wind die Tür gegen den Briefkasten geknallt. Hört sich zwar abenteuerlich an aber so ist das abgelaufen. Haftet in so einem Fall nicht die "normale" Haftpflichtversicherung von meiner Freundin?
Danke
 
Leonfr170

Leonfr170

Beiträge
786
Reaktionen
118
Nein ich glaube nicht ,es gab da mal eine Klausel die die Verwandschafts verhältnisse abgedeckt hat aber in ganz alten <Policen ,das wurde geändert weil so viel Mist gemacht wurde durch bekannte und verwannte .
 
seba2711

seba2711

Beiträge
1.091
Reaktionen
111
Leonfr170: Ja die Verwandschaftsklausel gibt es! Aber seine Freundin ist nicht mit ihm Verwandt :) Solltest du mal in ihrer Versicherungspolice prüfen was da bei ihr drin steht! Wenn ihr zusammen wohnt, könnte es schon wieder schwer werden! Aber ein Versuch isses allemale wert!
 
Leonfr170

Leonfr170

Beiträge
786
Reaktionen
118
Seba 2711! Es ging mir um das Ehe ähnliche Verhältniss was dann auch wohl in dieser Klausel steht denke ich .
 
seba2711

seba2711

Beiträge
1.091
Reaktionen
111
Eine Partnerin mit der ich nicht zusammen wohne ist kein Eheähnliches Verhältnis.
Selbst wenn ich mit ihr zusammen wohne wäre das noch ne einzel entscheidung vor Gericht!

Letzendlich versuchen kann man es! Solange man bei der Wahrheit bleibt in den Angaben ist das auch alles erlaubt,nawas die versicherung dann daraus macht ist ja dann eine andere Geschichte!
 
Thema:

Delle und Lack ab :(