Defekter Funkschlüssel; Motorprobleme bei zu niedrigen Drehzahlen ???

Diskutiere Defekter Funkschlüssel; Motorprobleme bei zu niedrigen Drehzahlen ??? im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo zusammen, bei meinem 1P (Ez 25.11.2005) hat sich nach ca. 7.500 km der Funkschlüssel verabschiedet. Erst die Öffnungstaste, nach einem Tag...

Mikie1980

Beiträge
59
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
bei meinem 1P (Ez 25.11.2005) hat sich nach ca. 7.500 km der Funkschlüssel verabschiedet. Erst die Öffnungstaste, nach einem Tag dann auch die Schliessen-Taste sowie die Kofferraumfernentriegelung.
Ist das noch
bei anderen passiert ? Falls ja, mal melden.

Desweiteren: Ein Kollege teilte mir mit, dass es nicht gesund für den Motor sei, in zu tieftourig zu fahren. Er war vorher Besiter eines 105 PS Golf IV mit Pumpe-Düse-Technik.
Bei ihm hat sich der Motor nach ca. 60 tkm verabschiedet. Bei der Fehlersuche sagte dieser dem Werkstattmeister, dass er das Fahrzeug oft in der Stadt auch mal im 5. Gang (ca. 1100 Touren) fahre.
Daraufhin habe der Meister geantwortet, dass dies bei Pumpe-Düse-Motoren nicht so gesund sei.
Kann mir da jemand weiter helfen ??
 
24.02.2006
#1

Anzeige

Gast

Hannesbu

Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo,
entweder ist die Batterie leer, sonst wird wohl der Funksender kaputt sein! Kommt schon manchmal vor!

1.100 Umdrehungen im 5. Gang schadet jedem Motor! Nicht nur dem Pumpe-Duse!
1.800 sollten es schon sein! Man fährt damit auch sparsamer, wegen geringerer Last und besserem Wirkungsgrad!
 

geomann

Beiträge
83
Reaktionen
0
Na da bin ich ja nicht allein, bei meinem Leon vom 1.11.2005 hat sich das Gleiche ergeben, FB sagt kein Ton. Der Freundliche=) sagt, ist Batterie - gewechselt und schwupp es funktioniert wieder. Mal sehen wie lange?(
 

slyzer

Beiträge
249
Reaktionen
0
Also die Sache mit den niedrigen Drehzahlen kann ich ebenfalls bestätigen. So 1500 U/min sollten aber reichen um Schäden zu verhindern. Dahinrollen kann auch mal mit weniger aber nur ohne große Last.
Ciao slyzer
 

Mikie1980

Beiträge
59
Reaktionen
0
Also: Bei mir war das Funkmodul des Schlüssels kaputt und nicht die Batterie.

Zur Fahrweise: Ich meine mit 1.100 U/min dahin rollen, ohne Gas zu geben.
Und 1.800 U/min als sparsame Fahrweise finde ich auch nicht unbedingt wirtschaftlich, 1.500 schon eher.
 

DerDuke

Gast
Also irgendwas zwischen 1500 und 2000U/min ist meiner Meinung nach für die Stadt ideal.

Weil 100%ig flach gehts nie dahin, und haut man z.B. den Tempomat rein und hat nur 1200U/min drauf, dann quält sich der Motor bei jedem Promille Steigung bzw. geht dort dann der Verbrauch viel mehr in die höhe als bei 1800U/min.

Ich fahre zwar auch spritsparend, aber unter 1300 oder 1400U/min beweg ich meinen 2.0 TDI nicht - das bringts einfach nicht mehr.
 

Mikie1980

Beiträge
59
Reaktionen
0
OK, vielen dank für die Tipps. Werde sie so beibehalten :very_hap:
 

Pioneer

Beiträge
384
Reaktionen
0
1.100 Umdrehungen im 5. Gang schadet jedem Motor! Nicht nur dem Pumpe-Duse!
1.800 sollten es schon sein! Man fährt damit auch sparsamer, wegen geringerer Last und besserem Wirkungsgrad!
Das galt früher mal für Motoren ohne elektronische Steuerung. Bei modernen Motoren ist das absolut kein Thema mehr. Da sorgt die Steuerung dafür, dass der Motor kein Gemisch bekommt, das ihm schaden könnte.

Gerade TDIs und FSIs brauchen im höheren Gang immer weniger Treibstoff und eignen sich hervorragend dafür, im 5. oder gar 6. Gang durch die Stadt zu cruisen. Immer vorausgesetzt, man lässt die Drehzahl nicht unter Leerlauf fallen.

Gruß, Pioneer.
 

Wu-mc

Beiträge
679
Reaktionen
0
Also bei meinem momentanen Mitsubishi Colt merk ich es mittlerweile auch. Fahre im Winter sehr untertourig, meist zwischen 900 und 1800 Umdrehungen. Jetzt wurden diesen Winter erst die Zündkerzen getauscht und jetzt macht er schon wieder mucken. Ob das wirklich daran liegt weiß ich nicht, aber anders kann ich mir das momentan nicht erklären. Aber in Zukunft ist das eh egal, da regelt das mein DSG :rasta:
 
Thema:

Defekter Funkschlüssel; Motorprobleme bei zu niedrigen Drehzahlen ???

Defekter Funkschlüssel; Motorprobleme bei zu niedrigen Drehzahlen ??? - Ähnliche Themen

  • 1,4 TSI CAXC Lamdasonde defekt

    1,4 TSI CAXC Lamdasonde defekt: Hallo Allerseits, der TÜV hat Probleme bei der Abgasreinigung festgestellt. Offenbar ist die Lamdasonde die Ursache. Frage: Ist der Wechsel im...
  • Zylinderkolfdichtung defekt? Oder Kolbenringe defekt?

    Zylinderkolfdichtung defekt? Oder Kolbenringe defekt?: Hallo ich hab mir vor kurzen einen cupra R gekauft bj 2012 und 59 tkm beim Kauf So er hat beim Kauf noch nen öl Wechsel bekommen jetzt ist mir...
  • Motorschaden durch defekten turbolader

    Motorschaden durch defekten turbolader: Hi zusammen, Gestern hat mein Seat Leon2 2.0 TDI auf der Autobahn bei ca 140km/h (130 000km/Bjr 2010) kein Gas mehr angenommen. Musste auf den...
  • Sitzlehnenverstellung/Sitzverstellung defekt (Cupra)

    Sitzlehnenverstellung/Sitzverstellung defekt (Cupra): Hallo Seat-Freunde, ich fahre einen Cupra 1P (mit den Serien-Schalensitzen) an dem die Sitzlehnenverstellung am Beifahrersitz nicht mehr richtig...
  • Turbolader jauelt beim beschleunigen

    Turbolader jauelt beim beschleunigen: Hi Leute seit neusten macht mein Turbolader die Geräusche die er sonst leiste macht beim Beschleunigen extrem laut,besonders wenn er kalt ist...
  • Ähnliche Themen
  • 1,4 TSI CAXC Lamdasonde defekt

    1,4 TSI CAXC Lamdasonde defekt: Hallo Allerseits, der TÜV hat Probleme bei der Abgasreinigung festgestellt. Offenbar ist die Lamdasonde die Ursache. Frage: Ist der Wechsel im...
  • Zylinderkolfdichtung defekt? Oder Kolbenringe defekt?

    Zylinderkolfdichtung defekt? Oder Kolbenringe defekt?: Hallo ich hab mir vor kurzen einen cupra R gekauft bj 2012 und 59 tkm beim Kauf So er hat beim Kauf noch nen öl Wechsel bekommen jetzt ist mir...
  • Motorschaden durch defekten turbolader

    Motorschaden durch defekten turbolader: Hi zusammen, Gestern hat mein Seat Leon2 2.0 TDI auf der Autobahn bei ca 140km/h (130 000km/Bjr 2010) kein Gas mehr angenommen. Musste auf den...
  • Sitzlehnenverstellung/Sitzverstellung defekt (Cupra)

    Sitzlehnenverstellung/Sitzverstellung defekt (Cupra): Hallo Seat-Freunde, ich fahre einen Cupra 1P (mit den Serien-Schalensitzen) an dem die Sitzlehnenverstellung am Beifahrersitz nicht mehr richtig...
  • Turbolader jauelt beim beschleunigen

    Turbolader jauelt beim beschleunigen: Hi Leute seit neusten macht mein Turbolader die Geräusche die er sonst leiste macht beim Beschleunigen extrem laut,besonders wenn er kalt ist...