Dämmung von Türen

Diskutiere Dämmung von Türen im Car Hifi, Multimedia & Navigation Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Der Bereich Dämmung Hallo @all ! Uns Moderatoren würde mal interessieren wer von euch sein Fahrzeug gedämmt hat? Wir wollten den Bereich...
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Der Bereich Dämmung

Hallo @all !

Uns Moderatoren würde mal interessieren wer von euch sein Fahrzeug gedämmt hat? Wir wollten den Bereich Fahrzeugdämmung einfach mal ansprechen.

Dämmung? Wozu
eigentlich?

Nun es hat zwei bestimmte Gründe ein Fahrzeug wegen der Musik zu dämmen. Zum einen wäre das um klappernde Teile ruhig zu stellen und zum anderen um "Auslöschungen" zu vermeiden.

"Auslöschungen" entstehen wenn das Karosserieblech der Lautsprechermembran entgegen schwingt. Wenn zwei Wellen mit gleicher Kraft aufeinander treffen heben sie sich gegenseitig auf. Das heisst eure Schallwellen werden reduziert und gelangen somit auch nicht zu euren Ohren.

MfG Mario
 
21.07.2001
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Dämmung von Türen . Dort wird jeder fündig!

Rainer

Beiträge
128
Reaktionen
0
Re: Der Bereich Dämmung

Ich habe alleine einen ganzen Tag beim Einbau nur der Dämmung gewidmet. Habe beim Einbau an jeder Türpappe die Rückseite mit Bitumenmatten beklebt und von der Tür selber alle außenliegenden Blechteile. Hohlräume habe ich zur Entkoppelung mit BoForm Matten gefüllt. Der Wagen scheppert und dröhnt jetzt kein bischen mehr. Kostenpunkt an Material ca. 400,-DM.
 

Heiko

Ehrenmitglied
Beiträge
2.821
Reaktionen
0
Re: Der Bereich Dämmung

Ich halte das Thema Dämmung für sehr wichtig, um Musik ungetrübt zu hören.
Wichtig ist das dämmen der Türen um einen guten Kickbass und Grundton zu bekommen.Meist reicht es dabei schon aus große Flächen der Türen mit Bitumenmatten zu bekleben.Das selbe gilt meines Erachtens auch für die Reserveradmulde, wenn man dort den Subwoofer einbaut.
Ich selbst habe die Türen komplett mit Noisekiller, Bitumenmatten,Bofam und Phonocar´s Rainstop behandelt.Dabei habe ich aber nicht nur die Verkleidung und das Zwischenblech sondern auch die Innenseite des Außenbleches bearbeitet.Im Kofferraum kamen ebenfalls Noisekiller und Bitumenmatten zum Einsatz.Die Verkleidung der Heckklappe wurde mit Schaumstoff hinterlegt.Das Dach habe ich nur mit btumenmatten beklebt.Alles in allem kamen nach der ersten Dämmschlacht rund 15 kg Mehrgewicht zustande.Jetzt dürften es noch 10kg mehr sein.
Das Auto ist absolut ruhig.Das schließen der Türen ist die reinste Wonne,so satt gehen die ins Schloß.Da hat sich der Aufwand von mehreren Tagen gelohnt.


MfG Heiko
 

gordo

Beiträge
59
Reaktionen
0
RE: Der Bereich Dämmung

wollte mal die gelegenheit nutzen diesem, ja man kann schon sagen antiken thread wieder auferstehen zu lassen, wollte fragen ob jemand zufällig fotos gemacht hat als er die vorderen türen gedämmt hat(am besten mit bitumenmatten)

wollte mich morgen auch dran wagen, hab leider aber nicht so viel ahnung davon.

also möchte es mir möglichst einfach machen
 

leuchtturm

Beiträge
659
Reaktionen
0
Schau mal beim User "Frank&Ina" auf die Homepage... oder hier in die CarHifi Gallery,da hat Frank die glaube ich auch hochgeladen :)
 

Frank H.

Beiträge
199
Reaktionen
0
Ja ich habe Fotos :D

Must aber auf meine Homepage gehen , da Cupra es noch nicht geschaft hat die Bilder in die Gallery aufzunehmen :(

Ich habe für jede Tür 5 Matten genommen !
Wenn du die Bilder grösser , oder in einer besseren Auflösung, haben willst must du bescheid sagen !
Ich kann sie dir dann Mailen :D

MFG Frank
 

Ares

Beiträge
235
Reaktionen
0
Sehr schön dann werde ich auch mal auf deiner Page vorbeischauen! Habe schon ewig die Bitumen hier rum liegen aber noch nicht wirklich angefangen! denke mal das ich das so in der ersten maiwoch mit dem musikeinbau in angriff nehmen werde! Da gab es dann ja kohle! :D
 

Darkenergie

Beiträge
237
Reaktionen
0
Wieviel klangverbesserung bringt mir die Dämmung da der leon ja schon ein sehr gutes Türgehäuse hat.

Hatte bei meinem Alten leon die VDO1700 drin ohne Dämmung

In deinen Fr sollen nun neu rein schon gekauft.

Wo und viel soll ich Dämmen?

Audiohändler hat gesagt würde sich beim leon nicht lohnen deswegen Frag ich nochmal

Woher bekomm ich billig Dämmaterial?
 

leuchtturm

Beiträge
659
Reaktionen
0
Das bringt schon noch ne ganze Menge, ich würde empfehlen, die Türverkleidung sowie das Türinnenblech mit Bitumenmatten zu dämmen, so etwa 5 - 6 pro Fronttür. Ich hab diese drin, die gabs IMHO aber auch schon mal irgendwo für 1,99 Euro / Stück.
 

DJMoe2004

Beiträge
535
Reaktionen
0
So, habe nun mein kompletten Kofferraum gedämmt, habe insg. 15Matten bzw. 7-8 kg Sinus Live Anti-Dröhn-Matten (5kg/m²) verklebt.

Habe 3-4 Matten an die äußerste Innenwand der Kofferraumklappe geklebt und die restlichen im Kofferraum,
vor allem innere Innenwand der Ladekante, Reserveradmulde und eine Matte an Radkasten.

Fazit: durch diese super leicht montierbaren, sehr guten Matten, konnte ich einen besseren, sauberen Klang erzielen,
desweiteren sind keine rießige Vibrationen am Heck zu hören, von außen hört man so gut wie nichts mehr!!!

Jedoch sind über 1000 WRMS nur schwer zu bändigen, denn die rechte Rückleuchte an der Heckklappe vibriert dann
doch noch ab 50-60% der Lautstärke, auch die dumme Plastik/Kunststoff-Verkleidung unter der originalen Heckschürze
weist immer noch ein leises knarzen (ähnlich wie nagen von Ratten) auf, habe keine Ahnung, wie ich diese Störgeräusche
dämmen soll.

Außerdem werde ich nun die kommenden 2Wochen eine 4Kanal (wahrscheinlich eine Helix HXA 40) für die Originallautsprecher
vorne im Fußraum des Beifahrers verbauen, will dann aber gleich auch noch die Türen mit dämmen! Werde pro Türe 2-3 Matten
verkleben, jedoch weis ich nicht recht, ob ich die Matten auf die äußerste Innenwand kleben soll oder einfach nur auf das schwarze
darüber geschraubte Blech.

Wo sollte ich die Türen am besten dämmen? Ich denke das schwarze Blech wird wohl am meisten bringen.

THX Greetz Moe
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
kurz zur anlage ... ich würd bei ner 4kanal ned auf die orginalen LS gehen ... hol dir lieber anständige LS von RF oder MB-Q oder sonst was ... sonst hast hinten mächtig druck und vorne kommt nur ein quiecken raus ... weil die die serien LS ned die leistung haben ...

hab mir bei ner wesentlich kleineren anlage 3 der tief-mitteltöner geschossen weil ich die an ner billigen rodek 4 kanal hängen hatte ... die macht nur knappe 100w pro kanal ... und das war nach ca. 30minuten testlauf zuviel des guten für die Serien LS ... und mein aktueller notkauf (rodek rc164rf 16er compo) macht auch scho mätzchen und wird wohl in den nächsten monaten auch mal das zeitliche segnen ...

zur dämmung: ich hab dämmpaste auf das schwarze blech und die kunststoff verkleidung ... das ist relativ gut ... mein prob ist nur das die verstrebung vom türpin und schloß und die türverkleidung selbst ( ist ja nur geklipst) vibriert wenn ich richtig aufdreh ...

werd das im winter noch verbessern bei mir ... und auch die anlage "updaten"
 

DJMoe2004

Beiträge
535
Reaktionen
0
danke danke

kenne mich bestens aus mit anlagen, aber ich hänge ERST mal die Helix an die Teile, da ich schließlich nicht alles auf einmal kaufen kann, FR kommt erst Ende 2005, dann werden es aber gescheite, denke fest an RAINBOW CLS

aber wollte nicht wissen was ich kaufen oder nicht kaufen sollte, sondern wollte wissen, wie ich dämmen soll ;)
 

Sparky222

Beiträge
47
Reaktionen
0
Auf's Außenblech zwei Bitumen matten... dann ein Dämfließ zwischen türträger und Innenverkleidung. So würde ich anfangen...

Hast du evt. Bilder von deinem Kofferraum ausbau... steht mir noch bevor... :]
 

chris0815

Gast
...

kommt immer darauf an wieviel du ausgeben willst!
ich hab zum beispiel bei meinen türen die bleche komplett mit bitummatten beklebt. mußte halt vorher den wachs entfernen.
das zwischenblech hab ich so gelassen und die verkleidungnochmal großflächig abgeklebt...
 

leuchtturm

Beiträge
659
Reaktionen
0
Ich würde empfehlen, Türverkleidung sowie Innenblech mit insgesamt 4 - 5 Bitumenmatten zu dämmen.. IMHO bringt die Türverkleidung am meisten. Dazu noch auf dem Außenblech direkt hinterm TMT, so musste nicht die ganze Tür auseinanderbasteln...
 

DJMoe2004

Beiträge
535
Reaktionen
0
bilder vom ausbau???

<--- schau mal links ;)



bzw. klick mal unten den link an

|
|
V
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
dann ein Dämfließ zwischen türträger und Innenverkleidung. So würde ich anfangen...
Das würde ich schwerstens sein lassen da dies Feuchtigkeit aufsaugt. ;)

Schade das keiner Bilder gemacht hat als der Spasti aufm Treffen in Altenburg ´03 die Anlage eingebaut hat. Da wude die Tür sowie die Verkleidung gedämmt. Das Auto gehörte Dooloittle würd mich interessieren ob er noch zu frieden ist?
 

BuLLeTpRooF

Beiträge
173
Reaktionen
0
Ich dämme mein material auschließlich mit SOUNDTEX (R) das zufällig die Firma herstellt in der ich arbeite ^^

www.freudenberg.de

Ist nur paar mm dick und hat ne eigene Haftmasse die man mit nem Heißluftfön aktiviert!

Geräusch und wärme dämmung hinzu kommt eine volumenvliess eigenschaft.

Gibt nix besseres! Auch zum abdichten und volumenvergrössern von Basskisten
 

BuLLeTpRooF

Beiträge
173
Reaktionen
0
Weiss net, ich zahl gar nix :p

Und da wir nur an Industrie liefern, weiss ich auch net was der Kostenpun kt für endverbraucher ist.

Echt kein Plan, ich kann höchstens mal fragen wo man das als Endverbraucher beziehen kann!
 
Thema:

Dämmung von Türen

Dämmung von Türen - Ähnliche Themen

  • Dämmung zur Geräuschunterdrückung

    Dämmung zur Geräuschunterdrückung: Huhu ihr Profis, ich habe mir überlegt ob ich es nicht irgendwie hinbekomme meinen Volvo innen noch leiser zu bekommen als er es sowieso schon...
  • Frage zur Anlage - Subwoofer, Dämmung, ...

    Frage zur Anlage - Subwoofer, Dämmung, ...: Hi erstma, hab meinen Leon jetzt seit einer Woche (TFSI 2.0 FR, BJ07) und bin bis jetzt mehr als zufrieden. Aber meine offizielle Vorstellung...
  • Nach Dämmung geht Türe nicht mehr auf

    Nach Dämmung geht Türe nicht mehr auf: So Jungs und Mädels, vielleicht könnt ihr mir aus der Patsche helfen, ich hab da ein kleines Problem. Ich habe am Montag meine rechte hintere...
  • Dämmung

    Dämmung: Sorry aber ihr wisst ja...die Suche :( Also hab mir auf seat-carhifi mal das Thema Dämmen durchgelesen,da das(wenn mein FR denn bald mal kommt...
  • Dämmung der vorderen beiden Türen

    Dämmung der vorderen beiden Türen: Hi! Da ich jetzt bald 10 Tage Urlaub habe möchte ich jetzt endlich mein Frontsystem einbauen (Focal 165 V). Ich habe mir schon die zugehörigen...
  • Dämmung der vorderen beiden Türen - Ähnliche Themen

  • Dämmung zur Geräuschunterdrückung

    Dämmung zur Geräuschunterdrückung: Huhu ihr Profis, ich habe mir überlegt ob ich es nicht irgendwie hinbekomme meinen Volvo innen noch leiser zu bekommen als er es sowieso schon...
  • Frage zur Anlage - Subwoofer, Dämmung, ...

    Frage zur Anlage - Subwoofer, Dämmung, ...: Hi erstma, hab meinen Leon jetzt seit einer Woche (TFSI 2.0 FR, BJ07) und bin bis jetzt mehr als zufrieden. Aber meine offizielle Vorstellung...
  • Nach Dämmung geht Türe nicht mehr auf

    Nach Dämmung geht Türe nicht mehr auf: So Jungs und Mädels, vielleicht könnt ihr mir aus der Patsche helfen, ich hab da ein kleines Problem. Ich habe am Montag meine rechte hintere...
  • Dämmung

    Dämmung: Sorry aber ihr wisst ja...die Suche :( Also hab mir auf seat-carhifi mal das Thema Dämmen durchgelesen,da das(wenn mein FR denn bald mal kommt...
  • Dämmung der vorderen beiden Türen

    Dämmung der vorderen beiden Türen: Hi! Da ich jetzt bald 10 Tage Urlaub habe möchte ich jetzt endlich mein Frontsystem einbauen (Focal 165 V). Ich habe mir schon die zugehörigen...