Dämmung bei geschl. Gehäusen?

Diskutiere Dämmung bei geschl. Gehäusen? im Lautsprecher Forum im Bereich Car Hifi, Multimedia & Navigation; Hallo Leutz! Bin gerade am planen eines geschl. Subs. Jetzt stellt sich die Frage ob firstein geschl. Gehäuse innen auch zusätzlich mit...

waidler

Beiträge
70
Reaktionen
0
Hallo Leutz!

Bin gerade am planen eines geschl. Subs. Jetzt stellt sich die Frage ob
ein geschl. Gehäuse innen auch zusätzlich mit Noppenschaumstoff oder dergleichen gedämmt werden soll(muss), oder ob das mit dem "Dröhneffekt" nur die Bassreflex-Kisten betrifft.
Wenn ja, sollten die gesammten Innenwände ausgekleidet werden oder nur die Wand direkt hinter dem Lsp?

Thanx schon mal im Voraus.
C.U.
 
04.08.2005
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Dämmung bei geschl. Gehäusen? . Dort wird jeder fündig!

goravr6

Gast
müssen muß man nichts. das kann man immer erst sehen wenn man einmal probegehört hat.
 

waidler

Beiträge
70
Reaktionen
0
Hallo

Das heißt also, dass auch ein geschlossener anfangen könnte zu dröhnen oder welchen Effekt will man dadurch beseitigen?

M.f.G. Markus
 
Philipp20V

Philipp20V

Beiträge
180
Reaktionen
0
Eigentlich brauchst du kein Stoff in das Gehäuse packen, wenn es groß genug für den Sub ist. Ich z.B habe ein 38er in der Reserveradmulde und da ich sehr schwer auf genügend Volumen komme, habe ich den Stoff mit verarbeitet um ein wenig mehr Volumen vorzutäuschen.

Hauptsache das Gehäuse ist stabil und dicht...

Gruß Phil
 

SamX

Beiträge
491
Reaktionen
0
Ich empfehle Lautsprecher Dämmwolle, das bremst die Schwingungen und der Lautsprecher "dröhnt" nicht so sehr.
 

leuchtturm

Beiträge
659
Reaktionen
0
Sowohl Dämmwolle als auch Noppenschaumstoff verwendet man, um das Volumen "zu vergrößern". Bei Bassreflex Gehäusen nimmt man üblicherweise Noppenschaumstoff, Dämmwolle verwendet man in geschlossenen Gehäusen.

Die Vergrößerung des Volumens bewirkt z.B., dass der Subwoofer "fetter" (nicht mehr so hohl) klingt.
 

arrakis

Beiträge
33
Reaktionen
0
kein Noppenschumstoff!

Hallo,

Noppenschaumstoff eignet sich nicht zur virtuellen Volumenvergrößerung. Dafür ist er viel zu dicht. Man sollte lieber etwas gelockerte Dämmwolle nehmen. Um Resonanzen der Gehäusewände zu vermeiden entweder Leisten zur Versteifung aufkleben oder Bitumenmatten aufkleben.

Gruß, Ronny
 

Dalishuz

Beiträge
136
Reaktionen
0
@threadsteller:

Man redet in dem Zusammenhang von "Dämpfung" und nicht von "Dämmung"!

Deine Türen dämmst du, aber ein Gehäuse kann man dämpfen.

Mein Tipp: Probiers aus, ich hab bei meinen Gehäusen keinen Unterschied gehört.
 

waidler

Beiträge
70
Reaktionen
0
@dalizhuz

Überhaupt kein Unterschied, gut dass ich das Zeug zurückgeben konnte, sonst hätt ich mich wohin gebissen....

M.f.G. Markus
 
Spawn

Spawn

Beiträge
901
Reaktionen
0
noch mal ne zusatzfrage:

kann ich mit dämmwolle auch verhindern, das die luft die durch die hubbewegungen des subs an die rückwand gedrückt wird abgeschwächt wird!?
hab nämlich das problem das durch diese besagte luftbewegung einige frequenzen gekillt werden und sich der sub sehr unsauber anhört/nicht korrekt schwingen kann.

wenn das geht, wieviel prozent des gehäuses sollte ich damit ausfüllen!?

danke
 

KellerKind

Beiträge
797
Reaktionen
0
Kann jemand ein ungefähres Verhältniss zwischen Volumen und Volumenvergrößerung durch Dämmwolle sagen?


hab momentan n Gehäuse (geschlossen) mit 20L und wollte es etwas "vergrößern mit dem Dämmwolleneffekt
 

Bierteufel

Beiträge
477
Reaktionen
0
Die virtuelle volumenvergr.. sind ca 5-10%. ich hab bei mir muhwolle reingeschmissen und gut :D
 

KellerKind

Beiträge
797
Reaktionen
0
5-10% wären dann bei mir ja ca 1-2l naja das is nich gerade viel :D


hab neulich gehört angeblich bringt 1kg Wolle 2l Volumen
 

bc2k1

Beiträge
2.059
Reaktionen
0
Dann musst ja in dein Minigehäuse mindestens 5kg Wolle stopfen... :totlach: :totlach:


bc2k1
 

KellerKind

Beiträge
797
Reaktionen
0
:tongue:

dafür passt es optimal in die Ersatzradmulde und wenn ich Glück hab bekomm ich dann noch ne Ersatzbat. dort rein :D
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Euch ist doch klar das ihr damit nicht das Volumen verdoppeln koennt.
 

bc2k1

Beiträge
2.059
Reaktionen
0
Das ist schon klar. Es war auch von meiner Seite aus eher als Späßle gemeint. Wie an den Smilies zu sehen sein sollte... ;)


bc2k1
 

Solidox

Beiträge
724
Reaktionen
6
Ähm, stimmt das mit dem Noppenschaumstoff, dass es damit auch geht ? Hab gehört das soll grade das Gegenteil bewirken.
 
Thema:

Dämmung bei geschl. Gehäusen?