Dämmmatte (unter Motorhaube)

Diskutiere Dämmmatte (unter Motorhaube) im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; Servus Habe schon im Sommer feststellen müssen, das sich die Dämmmatte bei meinem FR TDI in der Mitte sehr stark durchbiegt.Hatte das Teil auch...

Speedy leon

Beiträge
1.133
Punkte Reaktionen
1
Servus

Habe schon im Sommer feststellen müssen, das sich die Dämmmatte bei meinem FR TDI in der Mitte sehr stark durchbiegt.Hatte das Teil auch schon ausgebaut damit die Feuchtigkeit raus geht,weil sie sich vollgesaugt hat wie ein Schwam.Jetzt hat sie schon leichte Scheuerstellen von der Motorabdeckung.Wie schaut das Teil bei euch so nach einer Weile aus?Mir gehts jetzt nicht um Garantiesachen, sondern mal nur um Erfahrungswerte!


---------------------------------------------------------------------------
Edit vom Moderator:
Hier noch der Link zur Umfrage:
http://www.seat-leon.de/vboard/showthread.php?t=83038
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
LeonStylance

LeonStylance

Clubmember
Beiträge
900
Punkte Reaktionen
0
bei mir ist es das selbe

die Matte hängt auch durch in der Mitte, scheuert auf der Motorabdeckung, saugt sich mit Wasser voll:angry:

Ich hatte schon mal ein paar der Halteklammern entfernt um darunter zu schauen.
Ich glaub, dass es ohne Probleme möglich ist, die Matte in der Mitte besser durch weitere Halterungsclips möglich ist
 
Hightower997

Hightower997

Beiträge
1.015
Punkte Reaktionen
2
Habe das teil rausgeworfen hat sich bei mir selbst im sommer immer mit wasser vollgesaugt bei regenfahrten und wurde nur sehr langsam trocken !
 
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Punkte Reaktionen
1
Meine ist noch drin, aber sie hängt ebenfalls durch und fäng an zu Schimmeln,
angeblich wurde die Matte ja eingespart, da sie immerwieder anfängt zu schimmeln?(
 

amfti

Gast
Meine schimmelt auch... wie die Hölle! :evil:
Hab ich in den Erfahrungsberichten unter "FR TFSI - 10000km Erfahrung" auch schon rein geschrieben.
Werde morgen mal ein Pic machen und das hier rein stellen!

Und, Dienstags geht's zum Händler, ich bestehe auf den Tausch der Matte!
 

V.I.P

Beiträge
91
Punkte Reaktionen
0
Ich hatte das Problehm auch jeoch habe ich es gelöst indem ich in der mitte ein Doppelseitiges Klebeband angebracht habe. (so ein Industrie klebeband hält wie sau) Seitdem ist das problehm gelöst.

Ich bekam aber vom Freundlichen eine neue Matte da sich meine Schon richtig aufgelöst hat durch das viele Wasser!

Im Sommer ist sie eh nicht wichtig aber im Winter soll dadurch der Motor länger warm bleiben bzw. schneller warm werden, und das ist mir wichtig!
 

Speedy leon

Beiträge
1.133
Punkte Reaktionen
1
Das ist schon komisch,da sitzt das Teil über dem Motor und wird trotzdem nicht trocken:rolleyes: Nächste Woche gehts zum Service.Mal schaun was der Freundliche sagt.
 
foghorn leghorn

foghorn leghorn

Beiträge
114
Punkte Reaktionen
0
angeblich wurde die Matte ja eingespart, da sie immerwieder anfängt zu schimmeln?(


Stimmt nicht. Habe meinen FR am 10.11. abgeholt. Da war die Matte mit bei. Hab heut mal nachgeschaut. Ich denk, die lässt mittig auch schon den Kopf hängen... Mal sehn, wie´s weiter geht.
 
Satty

Satty

Beiträge
1.677
Punkte Reaktionen
0
Was sprich eigentlich dagegen, die Matte rauszuwerfen und gegen eine Nachrüst-Klebematte zu ersetzen (mal abgesehen von der Tatsache, dass Seat und nicht der Kunde nachbessern sollte)?

Die kosten pro Quadratmeter nur um die 20,- € (Wasser- und Hitzefest). Hab' jetzt keinen Diesel wie alle anderen hier im Thread, bei mir wäre es ohne Matte evtl. sogar besser... auch noch keine Probleme mit dem Teil. Wenn es aber irgendwann Ärger macht (Schimmel geht ja mal gar nicht), dann raus damit.
 
DaKuhhhh

DaKuhhhh

Beiträge
810
Punkte Reaktionen
0
Stellt sich nur die Frage, wie es dazu gekommen ist, dass die Matte nass ist. Bei meinem ist nach 31.000 km die Matte furztrocken.
 
DaKuhhhh

DaKuhhhh

Beiträge
810
Punkte Reaktionen
0
*Hmm*, *grübel*, *nachdenk*: Soweit ich mich erinnern kann, fahre ich nicht die ganze Zeit in nem Tunnel bzw. steht das Auto seit dem Kauf nicht in der Garage...
Mein :baby: hat schon einiges an Wasser gesehen. Ist zwar kein Amphibienfahrzeug, aber am Sonntag konnte man fast nen Wasserskifahrer hinterher ziehen. :very_hap:
 

amfti

Gast
So, mein Händler sagt, ob der Tausch der Matte ein Gewährleistungsfall wäre, kann er mir jetzt so nicht sagen, das müsse erst mit SEAT abgeklärt werden.
1. Warum Gewährleistung? Dachte, ich hätte Garantie.
2. Warum muss seit neuestem wirklich ALLES mit Seat abgeklärt werden? Dürfen die Händler eigentlich gar nicht mehr frei entscheiden??? Nichtmal in 1% der Fälle??? :rolleyes:
und
3. Ich hasse WARTEN!!! Vielleicht werd ich von dem Schimmel bzw. den Sporen, die jetzt sukzessive von der Matte durch die Lüftung in den Innenraum gezogen werden ja sogar noch krank?! Who knows? Beziehungsweise: Wenn die Sporen dann im Innenraum sind, und dieser mal richtig feucht wird, hab ich den Schimmel dann auch IM Auto? :mad:

Aber, sind wir mal ehrlich, eigentlich sind wir ja alle selbst dran schuld an so einer Misere: Warum um Gottes Willen fahren wir auch MIT EINEM AUTO einfach so draußen IM FREIEN herum und setzen es somit Nässe und Feuchtigkeit aus, was Schimmel geradezu erst begünstigt? :evil:

Wir sind unmöglich! :rolleyes:

Es dauert nicht mehr lange, dann fahre ich irgendwann mal mit einem rießengrooooooooooßen Schlachtermesser zu SEAT Deutschland nach Mörfelden und dann... :angry:
 

setil

Beiträge
262
Punkte Reaktionen
0
du hast nen Pollenfilter.. der sollte das eigentlich zurückhalten ;-)
 

amfti

Gast
...vielleicht wurde gerade dieser mittlerweile inkl. Halterung und/oder Abdeckung (unbemerkt) auch eingespart! Sieht man ja schließlich nicht - also warum dann verbauen? Das spart doch Geld... :angry: :laughing:

Nee, aber stimmt schon, der "sollte" das zurückhalten... hoffentlich tut er das auch! :tremblin:
 

MaSt

Ehrenmitglied
Beiträge
9.083
Punkte Reaktionen
0
Wenn Dir in nächster Zeit irgendwie "unwohl" wird, solltest Du darüber nochmal nachdenken ;) :D
 
Marco84

Marco84

Beiträge
1.448
Punkte Reaktionen
0
Also ich habe die Matte auch drin und konnte noch keine Probleme feststellen....
Vieleicht kommts ja auch noch:p
 
LeonStylance

LeonStylance

Clubmember
Beiträge
900
Punkte Reaktionen
0
hab heut meine Matte mal etwas genauer angeschaut.
und siehe da die hat auch an einer kleinen Stelle schon Schimmelbefall :mad:

Könnte man nicht so eine Motorhaubendichtlippe wie beim 1M nachrüsten?
Gibts so was für den 1P überhaupt
 
Thema:

Dämmmatte (unter Motorhaube)

Dämmmatte (unter Motorhaube) - Ähnliche Themen

Lack-Aufbereitung mit Soft99 Fusso Coat: Da ich über die Suchfunktion keinen eigenen Thread zur Versiegelung mit „Soft99 Fusso Coat“ gefunden habe, jedoch in letzter Zeit querbeet in...
Anja_FR - nein, kein frauentypischer Leon FR 1.4 in Nevada Weiß ;-): So, nun wird es wirklich Zeit für eine kleine Präsentation meines Löwen, den ich seit 03/2017 mein Eigen nennen darf. Ich habe im Forum einige...
Cupra ST folgt A3 3.2 in NRW: Das wird höchstwahrscheinlich bis Mitte 2016 passieren. Hallo zusammen. Es soll ein roter Cupra ST 280 / 290 als Gebrauchtwagen werden, definitiv...
Heckscheibenwischer entfernen und mit Glasstopfen ersetzen: Hey Leute! Heute hab ich mich an das Experiment Heckscheibenwischer entfernen gemacht. Experiment deshalb, weils ja im Netz keine brauchbaren...
[2.0TFSI] GFB DV+ T9351 - Solider Ersatz für originales Blow-Off-Ventil :): Hallo Leute :wave: Seit letzter Woche habe ich ein neues Blow-Off verbaut, da mein originales nach knapp 150tkm undicht geworden war. Beim 5...
Oben