Cupra V6 Bremse mit Zimmermann Scheiben und Belägen

Diskutiere Cupra V6 Bremse mit Zimmermann Scheiben und Belägen im 1M - Fahrwerk & Räder Forum im Bereich 1M - Tuning; Hi Leute, hat schon jemand Erfahrung mit den Bremsscheiben von Zimmermann firstgemacht? Lasse mir gerade Scheiben und Beläge von Zimmermann mit...

SeatSzeneHessen

Beiträge
29
Reaktionen
0
Hi Leute,
hat schon jemand Erfahrung mit den Bremsscheiben von Zimmermann
gemacht? Lasse mir gerade Scheiben und Beläge von Zimmermann mit dem Seriensattel drauf machen. Die Serienscheiben sind echt kläglich. Verbaut sind ausserdem noch Stahlflexleitungen. Bin auf das Ergebnis gespannt.
 
11.03.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Cupra V6 Bremse mit Zimmermann Scheiben und Belägen . Dort wird jeder fündig!

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Gibt doch einfach mal bei der Suche den Begriff "Zimmermann" ein.
Da kommt sicher einiges. Aber leider nix Gutes!

Besser als Serienscheiben sind die Zimmermänner mit Sicherheit nicht!
Die haben bestenfalls Erstausrüsterqualität.
Ich hoffe, du hast keine gelochten Scheiben von Zimmermann gekauft.
Dann hättest du neben der mäßigen Bremsleistung zukünftig auch noch Probleme mit Rissbildung.
Tut mir leid, dass ich dir nichts erfreulicheres schreiben kann!
Frag das nächste Mal lieber vor dem Kauf.
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.816
Reaktionen
354
Hier mal nen kleine Hilfe... den Rest erledigt die Suche... es gibt mit Zimmermann wirklich Tonnen von Threads. Wobei hier auch daraus hervorgeht: Zimmermann is eigentlich immer Mist :D
 

Mirco

Gast
Entweder die Powerdisk oder bissi teurer sind Tarox-Scheiben und die kann man dann auch mit besseren Belägen fahren, nicht wie diese Zimmermanns. Damit ist dann auch das Nassbremsproblem gelöst, denn die Cuprabremse ist sonst tadellos.
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
wegen torax-scheiben kannst du mal hier weiter lesen! da gibt es kein tüv! http://www.seat-leon.de/vboard/showthread.php?t=69566&highlight=Tarox-Scheiben

ich hab die nordmann scheiben drauf und bin sehr zufrieden!
Das kommt sicher auch auf den eigenen Anspruch drauf an.
Die originale Bremse ist ganz ok. Bis man sie mal hart ran nimmt oder aus einer sehr hohen Geschwindigkeit schnell runter bremsen muss.
Das macht eine Zimmermann oder Serien-ATE genau einmal mit.
Ich habe lieber eine sehr gute nicht zugelassene Bremsscheibe als eine zugelassene Scheibe, die nix taugt.
Und bei den Tarox Zero sieht man optisch keinen Unterschied zur Serienscheibe.
Wie wahrscheinlich ist es da, dass jemand danach fragt?
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.816
Reaktionen
354
So gut wie 0.. zumal nach paar 1000 km soweiso alles verostet oder sonst was ist womit man noch was lesen könnte ;)
 

ApeX_

Gast
ich bin auch davon aus gegangen das er gelochte/geschlitzte scheiben einbauen will und da fragt dann schon mal jemand nach! aber bei ganz normalen ist es ja egal!
 

SeatSzeneHessen

Beiträge
29
Reaktionen
0
Also, die Zimmermann Scheiben (gelocht) sind jetzt drauf inklusive der Sportbremsbeläge von Zimmermann. Da ich erst 150km gefahren bin mit der Bremse kann ich natürlich noch nicht voll in die Eisen steigen. Herstellervorgabe sind mehr wie 300km. Mich würde ja ein Erfahrungsbericht von jemand interessieren der diese Scheiben selber schon gefahren hat. Das diese Scheiben "einreissen" habe ich schon gehört, was soll das bedeuten? Das die quasi brechen? Kann ich mir echt nicht vorstellen, selbst unter hoher Belastungwird das nicht passieren. Sollten die Scheiben nach einer harten Bremsung schlag bekommen und eine Unwucht haben, werde ich natürlich neue verlangen, logisch oder?
Noch 150km dann werde ich mal testen wie sie aus 200km/h und mehr bremsen und sich verhalten.
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Also, die Zimmermann Scheiben (gelocht) sind jetzt drauf inklusive der Sportbremsbeläge von Zimmermann. ...

Mich würde ja ein Erfahrungsbericht von jemand interessieren der diese Scheiben selber schon gefahren hat. ...

Sollten die Scheiben nach einer harten Bremsung schlag bekommen und eine Unwucht haben, werde ich natürlich neue verlangen, logisch oder?

Noch 150km dann werde ich mal testen wie sie aus 200km/h und mehr bremsen und sich verhalten.
Ich hatte meine Bremse auch mit Zimmermann-Scheiben auf 312 umgebaut.
Daher weiß ich schon, wovon ich schreibe!
Die Bremsleistung war ganz ok, aber nicht gut.
Nachdem ich jetzt Sandtler- und Tarox-Bremsscheiben hatte, kann ich das ganz gut einschätzen.
Nach etwa 15.000 km hatte ich eben besagte Hitzerisse und einen Verschleiß der Scheiben, der absolut inakzeptabel war. Selbst mit Serienbelägen waren die Scheiben am Ende und die Beläge hatten noch gute 70 % Restbelag.
Übrigens sind die Zimmermann nicht hitzebehandelt und zählen außerdem zu den Verschleißteilen.
Wenn sie sich also bei der ersten Bremsung auflösen, ist ein Umtausch ausgeschlossen.
Daher würde ich mir eine 200 auf 0 km/h - Bremsung aufheben, weil es nicht viel mehr als eine geben wird.
Aber es gibt noch sehr viele andere User hier, die meine Erfahrungen teilen! Leider.
 

SeatSzeneHessen

Beiträge
29
Reaktionen
0
Also, habe die Zimmermannbremse nun seit 2000km drauf. Ich war vor 2 Wochen damit auf der Nordschleife.Man merkt das die Bremse beim V6 einfach unterdimensioniert ist, die 312er passt zum 1.8T aber beim V6 mit 1605kg Leergewicht hätte es min. eine Nummer grösser sein MÜSSEN !! Auf der Nordschleife war trotz teils heftiger Bremsmanöver (z.B. 190--->70) nie ein Zittern in der Lenkung zu spüren, ausser einem brummen der Bremsscheiben vorne war nichts zu hören.
Heute sind wir Autobahn gefahren, A49 Richtung Marburg, wir hätten fast die Anfahrt BadWildungen verpasst und ich habe bei 500metern vor der Abfahrt bei 250km/h laut Tacho den Anker geschmissen und was dann passiert ist hat mich echt fassungslos gemacht. Das Lenkrad schlug wild nach rechts und links und es brummte und die Verzögerung war erbärmlich. Ich weiss das 1605kg eine ziemlich hohe massenbeschleunigung haben aber wenn diese Sportbremsscheiben nichtmal sogut bremsen wie die Serie das ist schon ein Armutszeugnis für den Hersteller. Ich werde umsteigen auf Sandtler GT und dann nochmal berichten wenn die verbaut sind. Ich habe den Hersteller angeschrieben und sowas wie eine Wandlung vorgeschlagen, bin gespannt.
 

SeatSzeneHessen

Beiträge
29
Reaktionen
0
Was hast du für die Scheiben von Sandtler hingelegt? Ich meine die temperierten, die liegen pro Scheibe bei 209€. Die Zimmermann sind nicht temperiert und verziehen sich scheinbar beim Bremsen aus höheren Geschwindigkeiten.


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Ach mit Zimmermann selber habe ich auch telefoniert. ich konnte mir dann anhören das ich scheinbar nicht der " richtige Ansprechpartner" wäre da ich von Bremsen keine Ahnung hätte. Was soll man dazu sagen? Am Dienstag oder Mittwoch wollen die sich nochmal bei mir melden um abzusprechen wie wir weiter verfahren wollen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Was hast du für die Scheiben von Sandtler hingelegt? Ich meine die temperierten, die liegen pro Scheibe bei 209€. Die Zimmermann sind nicht temperiert und verziehen sich scheinbar beim Bremsen aus höheren Geschwindigkeiten.
Die Tarox sind hitzebehandelt und von der Qualität her viel besser als die Sandtler!
Nur eine ABE gibt es leider nicht.
Wenn es dir nicht um die Optik sondern um Bremswirkung geht, dann kauf dir die Tarox Zero.
Die sehen aus, wie Serienscheiben und da wird kein Hahn danach krähen.
Die Sandtler sind viel zu teuer und das Geld auf keinen Fall wert!
Ich sag es nochmal: krumm nach 4ooo km!!
Und ich hab auch so um die 200 € pro Sandtler-Scheibe gezahlt.
Über die Zimmermann-Scheiben müssen wir nicht reden.
Da wurde schon genug drüber geschrieben. Die taugen mal gar nix für sportliches Fahren.

Und vielleicht können wir das in nur einem Thread klären! :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Eibi

Eibi

Beiträge
3.407
Reaktionen
0
ich bin mit den zimmermann`s ganz zufrieden, hatte vorher ate powerdisk drauf aber die haben nach kurzer zeit angefangen zu schlagen wenn die scheibe warm wurde
 

SeatSzeneHessen

Beiträge
29
Reaktionen
0
ich bin mit den zimmermann`s ganz zufrieden, hatte vorher ate powerdisk drauf aber die haben nach kurzer zeit angefangen zu schlagen wenn die scheibe warm wurde
Also ich muss sagen, das die Scheiben bei mir momentan nicht mehr so schlimm wie am Anfang. Die Bremsbeläge haben sich scheinbar erst eingeschliffen. Allerdings ist eine Vollbremsung aus über 240km/h den Zimmermann-Scheiben mit Sicherheit nicht zumutbar, jedensfalls nicht bei 1605kg Leergewicht. Wenn man allerdings auf der Landstrasse schnell fährt (140-180kmh) und Kurven sehr hart anbremst ist das kein Thema. Fading ist wesentlich geringer wie Serie.
 
Heiko1976

Heiko1976

Beiträge
2.378
Reaktionen
0
Wenn man allerdings auf der Landstrasse schnell fährt (140-180kmh) und Kurven sehr hart anbremst ist das kein Thema.
In dem Fall sitzt das Problem dann wohl eher irgendwo zwischen den Ohren.
Mal ehrlich: Hast Du noch alle Kerzen am Christbaum?
Und wenn ich weiter oben les', daß man auf der Autobahn unbedingt ne Gewaltbremsung machen muß.... nee, solche Zeitgenossen wie Dich will ich echt nicht auf der Straße haben. :vomit:
 
Thema:

Cupra V6 Bremse mit Zimmermann Scheiben und Belägen

Cupra V6 Bremse mit Zimmermann Scheiben und Belägen - Ähnliche Themen

  • Gewindefahrwerk mit/für cupra stabi

    Gewindefahrwerk mit/für cupra stabi: Hallo, ich möchte meinem Leon (1.9 tdi ts) ein Gewindefahrwerk spendieren und im gleichen zuge den Stabi tauschen. Meine Frage daher wäre welche...
  • Cupra R Federn mit Spurverbreiterung

    Cupra R Federn mit Spurverbreiterung: Guten Abend, ich habe das ganze Forum nach diesem Thema durchgestöbert aber nichts explizites gefunden deshalb mach ich mal hier einen neuen...
  • Seat Leon Cupra R 312mm Bremsen, welche?

    Seat Leon Cupra R 312mm Bremsen, welche?: Hallo und zwar brauche ich neue Bremsbeläge und bremsscheiben vorne. Jetzt stellt sich mir die frage ob es sinnvoll ist auf was anderes...
  • Bremsen brembo cupra r

    Bremsen brembo cupra r: HAllo habe mal eine frage fahre einen cupra r 209ps mit der brembo anlage und meine verschleiß anzeige ging eben an wieviel km kann ich zirka noch...
  • Bremsen Belüftung beim Cupra

    Bremsen Belüftung beim Cupra: Gibts beim Cupra so eine Bremsenbelüftung die in den Öffnungen unterhalb der Nebelscheinwerfer sitzen?
  • Bremsen Belüftung beim Cupra - Ähnliche Themen

  • Gewindefahrwerk mit/für cupra stabi

    Gewindefahrwerk mit/für cupra stabi: Hallo, ich möchte meinem Leon (1.9 tdi ts) ein Gewindefahrwerk spendieren und im gleichen zuge den Stabi tauschen. Meine Frage daher wäre welche...
  • Cupra R Federn mit Spurverbreiterung

    Cupra R Federn mit Spurverbreiterung: Guten Abend, ich habe das ganze Forum nach diesem Thema durchgestöbert aber nichts explizites gefunden deshalb mach ich mal hier einen neuen...
  • Seat Leon Cupra R 312mm Bremsen, welche?

    Seat Leon Cupra R 312mm Bremsen, welche?: Hallo und zwar brauche ich neue Bremsbeläge und bremsscheiben vorne. Jetzt stellt sich mir die frage ob es sinnvoll ist auf was anderes...
  • Bremsen brembo cupra r

    Bremsen brembo cupra r: HAllo habe mal eine frage fahre einen cupra r 209ps mit der brembo anlage und meine verschleiß anzeige ging eben an wieviel km kann ich zirka noch...
  • Bremsen Belüftung beim Cupra

    Bremsen Belüftung beim Cupra: Gibts beim Cupra so eine Bremsenbelüftung die in den Öffnungen unterhalb der Nebelscheinwerfer sitzen?