Cupra R 1.8T 20V Brembo Bremsbeläge

Diskutiere Cupra R 1.8T 20V Brembo Bremsbeläge im 1M - Fahrwerk & Räder Forum im Bereich 1M - Tuning; Hiho Community, ich habe mal wieder ein kleines „Problem“ das ich euch gerne erläutern würde. Ich habe mir einen Cupra R 1.8T 20V zugelegt...

Alex91

Gast
Hiho Community,

ich habe mal wieder ein kleines „Problem“ das ich euch gerne erläutern würde.

Ich habe mir einen Cupra R 1.8T 20V zugelegt.
Gekauft beim Seat Vertragshändler.

TÜV wurde beim Kauf neu gemacht. Also am 17.01.2012

Habe ihn jetzt seit Freitag zuhause stehen, und ein kleines „Problem“
wenn ich langsam schleifend auf
die Bremse trete, fängt diese an zu quietschen.

Bin dann heute morgen zu meiner Seat Werkstatt gefahren (nicht der Verkäufer des Autos)
& dieser sagte mir dass die Bremsbeläge fertig seien. Nach Rücksprache mit dem Verkäufer versicherte der mir, dass die Bremsen in Ordnung wären, da das Auto sonst nicht über den TÜV gekommen wäre & außerdem ja auch die Brems-Verschleiss Anzeige sich nicht meldet.

Er sagte mir dass die Bremsbeläge bei den Brembo Bremsanlagen „dünner“ sind als bei „normalen“ Bremsbelägen.

Kann das jemand bestätigen? Ich soll jetzt nochmal zum TÜV bei mir fahren & nochmal in Sachverständigen drüber schauen lassen. Unabhängig von der Werkstatt & dem Verkäufer.

Die Brembo Bremsbeläge kosten rund 160 € also auch nich soo die Welt. Aber wenn es nicht sein müsste, könnte man sich das Geld ja sparen.

Was sagt ihr zu dem ganzen ?`

Lieben Dank im Voraus.

LG
Alex
 
31.01.2012
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Cupra R 1.8T 20V Brembo Bremsbeläge . Dort wird jeder fündig!

NoName1982

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo

wenns schleift kann es auch sein das es vom evtl langem stehen kommt Flugrost auf den Bremscheiben ansonsten würd ich das Rad runter machen schaun was sache ist oder gleich dahin fahren wo du ihn gekauft hast !

ob die Belege dünner sind als andere kann ich nicht sagen, habe zwar auch ein Brembo Anlage an meinem Cupra aber fahr andere Belge

gruß Patrick
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
meine bremsen quietschen schon auch ein bissl wenn der wagen paar tage steht. aber nach paar mal bremsen is das weg.
 
tomatenundsalat

tomatenundsalat

Ehrenmitglied
Beiträge
4.679
Reaktionen
2
auf dem tüv bescheid stehen die bremswerte vom bremsenprüfstand drauf...
mal nachgeschaut?

die beläge sind dünner aber halten genauso lange grob über den daumen gepeilt.

ich tippe auf flugrost und dreck.
 

Alex91

Gast
Danke schonmal für eure antworten. Auf den Tüv Bericht schau ich gleich morgen früh, liegt nämlich im Auto & werds euch hier Posten..

Die Werkstatt hat mir die beläge noch mit Kupferpaste geschmiert & danach wars eigentlich auch weg. Warten wir die nächsten Tage mal ab. :)
 
tomatenundsalat

tomatenundsalat

Ehrenmitglied
Beiträge
4.679
Reaktionen
2
kupfer????

bei alu sättel in verbindung mit salzwasser?

bist dir sicher???

wenn ja raus damit sonst gibts lochfrass... beim brembo bzw. alusättel immer keramik!!!
 

Alex91

Gast
Sie sah mal kupferfarben aus. Ob es welche war weis ich nicht Nein.
 

NoName1982

Beiträge
5
Reaktionen
0
eijo dann is Rost der druff is ma bischen fahren und Bremsen und das geht mit de zeit Weg
 
tomatenundsalat

tomatenundsalat

Ehrenmitglied
Beiträge
4.679
Reaktionen
2
keramik ist weiß. das ist jetzt echt kein witz, hab schon porsche sättel vom 993 überholen müssen da die bekannterweise genau aus diesem grund unter der feder anzufangen zu fressen (und die beläge am gleiten hindern) die brembo gt junior sind da besser aber nicht unantastbar
 

Alex91

Gast
Also auf dem TÜV Bereicht steht folgendes:

Messwerte: Betriebsbremse:

Achse 1:

Links 400
Rechts 410

Achse 2

Links 280
Rechts 290


Gute Werte ? Schlechte Werte ?
 

Alex91

Gast
in Bezug auf das Leergewicht .. komm ich auf 95% Bremsfähigkeit.

Hat das jetzt auch aussagekraft auf die Bremsbeläge direkt ?
 
tomatenundsalat

tomatenundsalat

Ehrenmitglied
Beiträge
4.679
Reaktionen
2
??? ist der wert nicht für die katze wenn keine angabe für den reibewert der reifen hast?
der ändert sich ja material und temperaturabhängig
 

Alex91

Gast
ich kenn mich da leider nicht aus..
war allerdings gestern beim TÜV..& der bestätigte mir dass ich noch 8mm Belag drauf hab. Also gar kein Problem. alles ok.
 

CupraREX

Beiträge
50
Reaktionen
0
8mm? das ist ja schon fast neuwertig :D würde mich aber trotzdem NICHT auf die verschleissanzeige verlassen. hab jetzt 2 mal die beläge gewechselt beim 1. mal waren die schon soweit runter das das kabel von der verschleissanzeige weggescheuert war. beim 2. mal war die zwar noch dran aber bei ca. 1,5-2mm dachte ich mir wird zeit. da die beläge sehr schnell verschleissen würd ich mal öfter nachsehn. meine waren nach etwas über 15tkm runter.
aber 160 für "original" beläge find ich schon heftig. greif doch zu ATE oder änlichem. kein billig kram aber deutlich günstiger.
 

Alex91

Gast
eben ;) habe mir das offiziell & auch schriftlich vom TÜV bestätigen lassen. Ich soll nochmal drauf schauen wenn ich meine Sommerreifen draufzieh..aber er sieht da keine Probleme. Evtl im Winter oder Anfang nächsten Jahres.

Die ATE Beläge sind genauso "gut" wie die originalen ? Einfach nur billiger wohl hm :) ?!
 
fhantastic

fhantastic

Beiträge
260
Reaktionen
0
Die Beläge stehen dem Original in nichts nach ;)
Ich hatte bis jetzt in allen meinen Autos ATE oder Brembo beläge verbaut und kann absolut nichts negatives sagen, die Qualtiät bei ATE ist immer gleichbleibend und die Bremsstaubentwicklung hält sich in Grenzen (bei normaler Fahrweise natürlich :D ).

Kann ich also bedenkenlos empfehlen :)
 
tomatenundsalat

tomatenundsalat

Ehrenmitglied
Beiträge
4.679
Reaktionen
2
zufälligerweise hinten?

nicht das es bei den großen bremsen unüblich wäre ;-)

wenn es vorne nicht besser ist - beläge ausbauen alle kanten abphasen mit schleifpapier, mittelnut säubern und wieder einbauen...

hinten ist es nen bisschen auswendiger - schreib ich dann bei bedarf
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
beim rückwärtsfahren und bremsen klingt mein auto wie'n dampfer ^^
stört mich aber ned weiter ...
 
Thema:

Cupra R 1.8T 20V Brembo Bremsbeläge

Cupra R 1.8T 20V Brembo Bremsbeläge - Ähnliche Themen

  • Gewindefahrwerk mit/für cupra stabi

    Gewindefahrwerk mit/für cupra stabi: Hallo, ich möchte meinem Leon (1.9 tdi ts) ein Gewindefahrwerk spendieren und im gleichen zuge den Stabi tauschen. Meine Frage daher wäre welche...
  • Cupra R Federn mit Spurverbreiterung

    Cupra R Federn mit Spurverbreiterung: Guten Abend, ich habe das ganze Forum nach diesem Thema durchgestöbert aber nichts explizites gefunden deshalb mach ich mal hier einen neuen...
  • Seat Leon Cupra V6 Probleme bei Gewindefahrwerk H&R

    Seat Leon Cupra V6 Probleme bei Gewindefahrwerk H&R: Moin moin vor 2 Wochen habe ich mit einem Kumpel (KFZler) in meinen Cupra ein H&R Monotube Gewindefahrwerk (Art.-Nr. 29431-1) eingebaut. Beim...
  • Umgerüstet auf Cupra R Brembo Vorne - Frage Führung bzw Teilenummern Bremsleitungen ?

    Umgerüstet auf Cupra R Brembo Vorne - Frage Führung bzw Teilenummern Bremsleitungen ?: Moin , habe bei mir die Brembo vom Cupra R mit 323 mm Scheiben verbaut ...hab alle Teile neu einschlieslich schwarzer Bremsschlauch. Jetzt mein...
  • Gewindefahrwerk für Cupra R

    Gewindefahrwerk für Cupra R: hey Guys. ich habe eine frage, und zwar möchte ich mein Leon tiefer legen mit dem KW Gewindefahrwerk 'Variante 1 Inox für Seat Leon Typ 1M' dabei...
  • Gewindefahrwerk für Cupra R - Ähnliche Themen

  • Gewindefahrwerk mit/für cupra stabi

    Gewindefahrwerk mit/für cupra stabi: Hallo, ich möchte meinem Leon (1.9 tdi ts) ein Gewindefahrwerk spendieren und im gleichen zuge den Stabi tauschen. Meine Frage daher wäre welche...
  • Cupra R Federn mit Spurverbreiterung

    Cupra R Federn mit Spurverbreiterung: Guten Abend, ich habe das ganze Forum nach diesem Thema durchgestöbert aber nichts explizites gefunden deshalb mach ich mal hier einen neuen...
  • Seat Leon Cupra V6 Probleme bei Gewindefahrwerk H&R

    Seat Leon Cupra V6 Probleme bei Gewindefahrwerk H&R: Moin moin vor 2 Wochen habe ich mit einem Kumpel (KFZler) in meinen Cupra ein H&R Monotube Gewindefahrwerk (Art.-Nr. 29431-1) eingebaut. Beim...
  • Umgerüstet auf Cupra R Brembo Vorne - Frage Führung bzw Teilenummern Bremsleitungen ?

    Umgerüstet auf Cupra R Brembo Vorne - Frage Führung bzw Teilenummern Bremsleitungen ?: Moin , habe bei mir die Brembo vom Cupra R mit 323 mm Scheiben verbaut ...hab alle Teile neu einschlieslich schwarzer Bremsschlauch. Jetzt mein...
  • Gewindefahrwerk für Cupra R

    Gewindefahrwerk für Cupra R: hey Guys. ich habe eine frage, und zwar möchte ich mein Leon tiefer legen mit dem KW Gewindefahrwerk 'Variante 1 Inox für Seat Leon Typ 1M' dabei...