Cupra Ateca: wer will ihn und warum

Diskutiere Cupra Ateca: wer will ihn und warum im Cupra Ateca Forum im Bereich Cupra; Damit es hier im neuen Unterforum mal langsam los geht und der Ateca ja in den Startlöchern steht, starte ich hiermit firstden ersten Teil der...
RoterFR

RoterFR

Moderator
Beiträge
3.642
Reaktionen
1.227
Damit es hier im neuen Unterforum mal langsam los geht und der Ateca ja in den Startlöchern steht, starte ich hiermit
den ersten Teil der neuen Marke Cupra.

Wer hat das Auto ins Visier genommen und warum?
Ich persönlich bin kein Freund des SUV, kann mir aber, wenn überhaupt, dieses Auto tatsächlich vorstellen. Optisch finde ich den Ateca gelungen. Wenn sie es mit dem Preis nicht übertreiben, denke ich zumindest mal drüber nach. Die Fahrleistungen, die man im Netz findet, sind ebenfalls uberzeugend.
 
31.07.2018
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Cupra Ateca: wer will ihn und warum . Dort wird jeder fündig!
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
6.693
Reaktionen
2.554
Sofern er mit Anhängerkupplung betrieben werden kann, wäre ein Ateca mit 300PS sehr schön, um zwei Pferde zu ziehen. Dafür würde ich ihn ins Visier nehmen. Da es dort häufig schlammig etc. zugeht, wäre der SUV dann mit der Leistung zum Ziehen ganz praktisch..... aber sonst bin ich den SUVs eher abgeneigt.
 
RoterFR

RoterFR

Moderator
Beiträge
3.642
Reaktionen
1.227
Überraschend finde ich ja die Werte 0 auf 100 (5,4) und Endgeschwindigkeit (245).
Man kann also das eine (Dynamik) haben, ohne auf das andere (absoluten Fahrkomfort) zu verzichten. Und das mit dem Fahrkomfort ist ja besonders im Alter ein ernstzunehmender Aspekt. :rolleyes:
 
Eokin_FR

Eokin_FR

Beiträge
149
Reaktionen
24
Der sieht sogar richtig gut aus. Das einzige was mir nicht gefällt ist das Emblem/Logo. Woher stammt das? :rolleyes:
Aber das ist ja Geschmackssache.
 

cruis

Beiträge
54
Reaktionen
19
Der verbraucht ja schon normal 8 Liter bei moderater Fahrweise. Never ever SUV mit Power. Da kannst du den Tankanhänger hinten dran hängen. Gut, dann hast durch die Last wieder einen normalen Ateca :D
 
Personaler

Personaler

Beiträge
3.600
Reaktionen
3.406
Ich glaube kaum, dass der Cupra Ateca mit 10-11 l auskommen wird. Ich bin kürzlich mit einem Ateca FR 2.0TSI 4Drive gefahren und der hatte im BC einen Durchschnittsverbrauch von 11,2 l stehen. Da wird der Cupra noch locker 1-2 l mehr brauchen. Aber trotzdem ein tolles Auto, dass in seiner Klasse eigentlich keine Mitbewerber hat. Diese sind alle eine Klasse drüber und kosten locker in der Basis schon mindestens 5t€ mehr. Ob ich ihn aber nutzen würde um einen Pferdeanhänger mit 2 Pferden zu ziehen, wage ich zu bezweifeln. Wobei es da ja auch auf die Häufigkeit ankommt. Da wäre der normale Ateca als 190 PS Diesel meine Wahl.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Commander-K.
donmarten

donmarten

Beiträge
150
Reaktionen
12
Bin stark am überlegen mir den Cupra Ateca zu holen, da mein 280er in einem Jahr eh weg soll. Ich werde aber vermutlich noch auf die Schalensitze warten
 
RoterFR

RoterFR

Moderator
Beiträge
3.642
Reaktionen
1.227
Ich frage mich gerade wie ihr auf diese Verbräuche kommt?

Angegeben ist er mit kombiniert 7,3, also in etwa wie seine kleiner Bruda. Ich sehe derzeit keinen Grund weshalb der Ateca nicht mit einer hohen 8 oder tiefen 9 auskommen sollte. Mein 300er nimmt 9,1.

---------- Beitrag am 01.08.2018 um 09:54 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 01.08.2018 um 09:53 Uhr ----------

Brüda, das muss doch einleuchten. ;)
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
6.693
Reaktionen
2.554
Also mein 290er nimmt derzeit 6,7 (Langzeit) ?( ....liegt aber an der neuen Arbeitsstrecke. Denke ein Cupra Ateca würde auf derselben Strecken vielleicht 7,5 nehmen....wenn nicht sogar weniger, bzw. identisch. Denn der höhere Verbrauch kommt erst bei höheren Geschwindigkeiten durch.
 
Personaler

Personaler

Beiträge
3.600
Reaktionen
3.406
6,7 l auf der Strecke. Alle Achtung, das ist echt sparsam. Da braucht mein Diesel ja mehr, der liegt bei vergleichbarer Strecke (ist in Teilen ja nur die Gegenrichtung :D) 7,2 l.
Der Ateca FR 2.0 TSI, den ich gefahren bin, war ein Wagen, der im Alltag bewegt wird und kein Vorführfahrzeug. Ich habe als Alternative zu dem Leon über den Wagen nachgedacht und auf Grund des hohen Verbrauchs abgewunken. Ich bin ca. 50 km im Mix mit dem Wagen gefahren. Wie der eigentliche Besitzer mit dem Fahrzeug im Alltag fährt kann ich nicht sagen.
 
Cupra 300ST

Cupra 300ST

Beiträge
230
Reaktionen
119
Ich frage mich gerade wie ihr auf diese Verbräuche kommt?

Angegeben ist er mit kombiniert 7,3, also in etwa wie seine kleiner Bruda. Ich sehe derzeit keinen Grund weshalb der Ateca nicht mit einer hohen 8 oder tiefen 9 auskommen sollte. Mein 300er nimmt 9,1.

---------- Beitrag am 01.08.2018 um 09:54 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 01.08.2018 um 09:53 Uhr ----------

Brüda, das muss doch einleuchten. ;)
Ich fahre im Moment noch einen Audi Q3 mit 170 PS. Mein Durchschnittsverbrauch liegt bei 10 ltr. Das man den Ateca mit 300PS unter 11 ltr fährt ist für mich schwer vorstellbar. Außer, man legt es auf Schleichfahrt an, dann würde ich aber eine andere Motorisierung empfehlen

---------- Beitrag am 01.08.2018 um 13:29 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 01.08.2018 um 13:20 Uhr ----------

Und leider befürchte ich, dass wie beim Leon Cupra, keine Anhängerkupplung verfügbar ist. Da die nicht in das sportliche Bild der Marke Cupra reinpassen würde.
 

ChAG

Beiträge
211
Reaktionen
43
Also wenn der SUV keine optionale Anhängerkupplung bekommen sollte würde mich das schon sehr wundern!
 
RoterFR

RoterFR

Moderator
Beiträge
3.642
Reaktionen
1.227
Worauf wäre denn der exorbitante Mehrverbrauch zurück zu führen? Gewicht? CW Wert? Fänd ich schon seltsam, wenn der Ateca vier Liter mehr schlucken würde als angegeben.
 
Cupra 300ST

Cupra 300ST

Beiträge
230
Reaktionen
119
Also es ist auf jeden Fall der CW Wert und in der Regel auch das höhere Gewicht. Will nicht sagen, das ich meinen Q nicht auch mit 8 ltr fahren kann, aber das ist dann schon sehr, sehr zurückhaltend gefahren. Bei normaler Fahrweise bin ich auf jeden Fall bei 10 ltr.

Wenn beim Ateka keine Anhängerkupplung bekommt, wäre das schon ein KO-Kriterium. Zu mindestens, so denke ich, würde eine größere Käuferschicht wegfallen. Alleine für die Fahrradträgerfunktion wäre das ein wichtiger Punkt. Ist auch beim Leon Cupra ein Punkt, der mich einfach stört.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Personaler
Personaler

Personaler

Beiträge
3.600
Reaktionen
3.406
Hauptsächlich wegen der AHK für den Fahrradträger habe ich auch den 1.8er bestellt, da dies beim Cupra nicht möglich ist (bzw. nur mit Umwegen) und ich den Wagen lease. Der Cupra Ateca wäre als nächster Wagen durchaus interessant, wenn AHK möglich ist. Da die AHK beim Ateca ja eine elektrisch ausfahrende ist, glaube ich, dass sie beim Cupra Ateca auch verbaut werden kann. Wenn der Wagen unter 10 l im Realbetrieb zu fahren sein wird, ist er auf jeden Fall eine Alternative zu höherklassigen SUV´s, die ja deutlich teurer sind und unter dem Strich im Preis-/Leistungsverhältnis nicht mehr zu bieten haben.
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
6.693
Reaktionen
2.554
[...] Da die nicht in das sportliche Bild der Marke Cupra reinpassen würde.
Dass der bisherige Cupra keine AHK hat, hat weniger etwas mit einem sportlichen Bild zu tun, als tatsächlich mit einen technischen Hintergrund (auch wenn dieser dämlich ist). Und da der Ateca ebenfalls den 2.0TSI mit identischer Leistung bekommt, wird auch hier keine AHK möglich sein.
 
Cupra 300ST

Cupra 300ST

Beiträge
230
Reaktionen
119
Hier im Forum steht irgendwo, dass das Aussehen die Begründung von Seiten Seat war, den Cupra nicht mit der AHK auszustatten. Kann ich mir schon vorstellen. Jedenfalls hat hier im Forum jemand eine AHK genehmigt bekommen (hat den Fahrzeugschein mit der Eintragung gepostet), allerdings nur als Fahrradträger. Begründung, es liegt keine Stützlast von Seat vor. Also ist es technisch machbar, unter dem Cupra eine AHK zu installieren. Allerdings hat derjenige auch gepostet, dass sein TÜV wohl "großzügiger" ist wie andere. Habe auch nur von diesem einen Fall gelesen, dass es eingetragen wurde. Ich werde also ohne AHK leben müssen

Hoffe, habe mich nicht vertan, dass es hier war, da ich auch noch in einem anderem Forum sporadisch unterwegs bin.

Bleibt also abzuwarten, ob der Cupra Ateca wirklich die AHK bekommt oder ob das nur die "niedrigeren" Modelle erhalten. Ist ja, wenn man die Marketingstrategen her nimmt, auch ein Alleinstellungsmerkmal
 
mojo73

mojo73

Beiträge
532
Reaktionen
170
Meine Frau mag keine SUVs. .... sind Opa-Autos sagt sie.
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
6.693
Reaktionen
2.554
Cupra 300ST, natürlich ist es rein technisch möglich, eine AHK zu MONTIEREN. Das Betreiben einer AHK als solche, bzw. das Ziehen einer Last ist aber durch Seat technisch bedingt nicht möglich. Weshalb sie keine Anhängelast im Schein angeben und damit eine Eintragung unmöglich ist (nicht Stützlast...ist was ganz anderes). Das ist also schon bedingt richtig, was du da gelesen hast, allerdings hast du offensichtlich nur einen Bruchteil des Ganzen gelesen ;)
 
phchecker17

phchecker17

Moderator
Beiträge
1.725
Reaktionen
528
Aus welchem technischen Grund soll das denn nicht möglich sein? Einen 300PS-SUV ohne AHK auf den Markt zu bringen halte ich für keine gute Idee, da damit schon ein ordentlicher Teil der möglichen Käufergruppe wegfällt.
Die werden dann eben doch zum großen Diesel greifen.
 
Thema:

Cupra Ateca: wer will ihn und warum

Cupra Ateca: wer will ihn und warum - Ähnliche Themen

  • Cupra Ateca / Tuning

    Cupra Ateca / Tuning: Firma Abt hat bereits auf der EMS den Cupra Ateca Abt vorgestellt, nun gibts nen Videoreview von und mit Daniel Abt...
  • Cupra Ateca / Fahrwerk

    Cupra Ateca / Fahrwerk: Hier bitte alles rein was zum Thema passt.
  • Cupra Ateca / Karosserie

    Cupra Ateca / Karosserie: Hier bitte alles rein was zum Thema passt.
  • Cupra Ateca / Innenraum

    Cupra Ateca / Innenraum: Hier bitte alles rein was zum Thema passt.
  • Cupra Ateca / Motor und Getriebe

    Cupra Ateca / Motor und Getriebe: Hier bitte alles rein, das zum Thema passt.
  • Cupra Ateca / Motor und Getriebe - Ähnliche Themen

  • Cupra Ateca / Tuning

    Cupra Ateca / Tuning: Firma Abt hat bereits auf der EMS den Cupra Ateca Abt vorgestellt, nun gibts nen Videoreview von und mit Daniel Abt...
  • Cupra Ateca / Fahrwerk

    Cupra Ateca / Fahrwerk: Hier bitte alles rein was zum Thema passt.
  • Cupra Ateca / Karosserie

    Cupra Ateca / Karosserie: Hier bitte alles rein was zum Thema passt.
  • Cupra Ateca / Innenraum

    Cupra Ateca / Innenraum: Hier bitte alles rein was zum Thema passt.
  • Cupra Ateca / Motor und Getriebe

    Cupra Ateca / Motor und Getriebe: Hier bitte alles rein, das zum Thema passt.
  • Schlagworte

    cupra ateca lieferzeit

    ,

    cupra ateca lieferzeiten

    ,

    lieferzeit cupra ateca

    ,
    cupra ateca lieferzeit 2019
    , vor probefahrt mit cupra ateca etwas beachten, cupra ateca meinungen, seat cupra ateca anhängerkupplung, cupra ateca aktuelle lieferzeit, cupra ateca käufergruppe, cw Wert Seat Ateca, cupra Alleinstellungsmerkmal, cupra ateca blinker led, cupra ateca cw wert, cupra ateca tuning ahg, lieferzeit vom cupra ateca, seat konfigurator katalogmodus, cupra ateca forum, cupra ateca anhängerkupplung, cuppra forum, cupra forim, cupra ateca erfahrungen, ateca cupra Anhängerkupplung, cupra ateca anhängerkupplung nachrüsten, lieferzeit seat cupra ateca, cupra ateca anhänger ziehen