[Cupra] Cupra 4Drive Kardan

Diskutiere Cupra 4Drive Kardan im 5F - Antrieb Forum im Bereich 5F - Tuning; Moin Jungs! Nachdem ich Sonntag meine Downpipe eingebaut habe macht mein Cupra unter Last "knarzende" Geräusche beim Schalten. Am Getriebe war...

steAK

Beiträge
98
Reaktionen
5
Moin Jungs!

Nachdem ich Sonntag meine Downpipe eingebaut habe macht mein
Cupra unter Last "knarzende" Geräusche beim Schalten.
Am Getriebe war ich natürlich nicht, allerdings
musste die Kardanwelle
vorne abgeflanscht werden (alternativ hätte man auch das LG ausbauen können).

Frage von mir: Gab es da was zu beachten was ich nicht wußte?
Kann man die Welle verspannen oder sowas in der Art wodurch es zu diesen Geräuschen kommen
könnte? Das die Schrauben der Welle getauscht werden müssen weiß ich, aber was gibt es da sonst
noch zu wissen?!?

Danke für die Antworten

Grüße
steAK`

Niemand ne Info für mich?!? :(
 
Zuletzt bearbeitet:
29.01.2018
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Cupra 4Drive Kardan . Dort wird jeder fündig!
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
6.601
Reaktionen
2.422
Vielleicht mit dem falschen Drehmoment angezogen? ±5% können sich an so einer empfindlichen Stelle schon bemerkbar machen. Und die meisten "Kaufhaus-Drehmomentschlüssel" sind nur auf ±10% genau.
 
kiter

kiter

Beiträge
4.045
Reaktionen
572
War es nicht so da man ein Drehmoment aufbringen musste und dann nochmal 90°? Das muss du wirklich aus der ELSA entnehmen!
 

steAK

Beiträge
98
Reaktionen
5
Leider stehen mir weder Elsa noch Etka zur Verfügung. Von daher habe ich „direkt“
keine Möglichkeit an die Info’s zu kommen. Daher frage ich ja auch hier.
Im Zweifel muss ich dann meinen freundlichen bitten das zu fixen...
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
6.601
Reaktionen
2.422
Also hast du es "einfach festgezogen"?
Das kann nicht funktionieren....
 

sanbucher

Beiträge
14
Reaktionen
0
Kann mir bitte jemand das Drehmoment der Schrauben an der Kardanwelle mitteilen? Ich werde am Montag die DP ersetzen.
 
flieger-baby

flieger-baby

Beiträge
2.514
Reaktionen
174
Kann meiner Meinung nach nicht davon kommen.

Wenn man irgendwas falsch macht beim anflanschen der Kardanwelle, dann hat man Vibrationen beim Fahren.
Je schneller man fährt, umso schlimmer die Vibrationen.

War vielleicht die Drehmomentstütze gelöst ? Wenn die zu fest angezogen ist, kann es zu Geräuschen bei Lastwechsel kommen.
 

steAK

Beiträge
98
Reaktionen
5
Nene, Drehmostütze war nicht los. Hab au schon überlegt ob eventuell iwas von der Downpipe wegen dem eventuell höheren Drehmo und der anderen Rohrführung/ Katposition an iwelche anderen Bauteile oder die Karosse kommt.
Auch ruckt der Cupra (allerdings selten) wenn er von Gang 2 in 3 wechselt. Das, vermute ich mal einfach, liegt dann wohl an der noch fehlenden Softwareanpassung von Motor und DSG.
Würde eine härtere Lagerung des Motors in der hinteren Stütze dem Kippmoment unter Last etwas entgegenwirken, oder darf man die nur alle tauschen? Auf der Bühne konnte man nämlich schon sehen das da ordentlich Leben im Gebälk ist wenn man mit eingelegtem Gang und Fuß auf der Bremse Gas gibt. Allerdings ließ sich das Geräusch so nicht reproduzieren....
Ist echt nur während der Fahrt so ab 50-60% Gaspedalstellung, und dann auch nicht immer...

Mal schauen, ich werde auf jeden Fall berichten wenn ich weiß woran es lag.
 

Mort

Beiträge
79
Reaktionen
8
Versuch bezüglich dem ruckeln vom 2. in den 3. Gang das DSG mal zu reseten oder gar neu anzzulernen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

sanbucher

Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo
Ich habe am Montag meine HJS DP auch eingebaut. Bei mir war das Problem wenn ich Beschleunigte ich ein Polter Geräusch hörte. Wir haben dann gesehen das die DP unten dort wo sie befestigt wird anschlägt. Wenn der Motor sich bewegt. Beim Träger unten dort wo die orangenen Gummis sind musste ich ein wenig weg Flexen. Schau dir das mal an.
 

steAK

Beiträge
98
Reaktionen
5
Würde beim Fahren auch sagen dass das Geräusch iwo aus der Richtung kommt. Ob Träger oder Hitzeblech ist noch unklar, arbeitsbedingt keine Zeit da ran zu gehen.
Mort: Wie setze ich denn das DSG zurück?
Geht das mit VCDS?!?

Grüße
 

Mort

Beiträge
79
Reaktionen
8
Lernwerte zurücksetzen

1.) Zündung an
2.) Gaspedal voll durchtreten (für 30 Sekunden) bis über den Kickdown-Punkt hinaus.
3.) Zündung aus

Komplett neu anlernen, soweit ich weiß, nur über VCDS.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

steAK

Beiträge
98
Reaktionen
5
Für die Schrauben ist es ne Mischung aus Dreh- und Winkelmoment.
Vorzug mit 50Nm, dann noch einmal 90° hinterher.

Das mit den Lernwerten habe ich gemacht, gerucke ist weg,
dafür schmeisst er mir jetzt (2 mal heute) den 1. Gang einfach raus beim
Anrollen. Geht erst wieder automatisch rein wenn man steht.

Komische Kiste....

Das Geklapper unter Last kam wirklich von dem Halter der Downpipe,
die Ecke etwas umgelegt, nu ist Ruhe in der Kiste.
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
6.601
Reaktionen
2.422
Was heißt den Gang raushauen? Geht in N wenn du anrollst?
 
DSG-Pilot

DSG-Pilot

Beiträge
2.267
Reaktionen
1.840
Lernwerte zurücksetzen

1.) Zündung an
2.) Gaspedal voll durchtreten (für 30 Sekunden) bis über den Kickdown-Punkt hinaus.
3.) Zündung aus

Komplett neu anlernen, soweit ich weiß, nur über VCDS.
Das ist ein Internet-Hoax. Durch diese Methode wird rein gar nichts zurückgesetzt. Das Getriebe legt auschließlich Adaptionswerte für Kupplungsdruck, Kiss-Points, Synchronpunkte etc. an, und dieser werden dadurch nicht im Geringsten beeinflusst. Würde diese Methode tatsächlich funktionieren, würde sich das Getriebe erst mal furchbar fahren lassen, unsauber kuppeln und laute Schaltgeräusche verursachen. Dass nichts verändert wird, kann jeder mit VCDS nachvollziehen indem er vorher und nachher die erweiterten Messwerte ausliest.

Eine Grundeinstellung lässt sich nur über VCDS durchführen, und dabei passiert auch hör- und spürbar einiges im Getriebe.

dafür schmeisst er mir jetzt (2 mal heute) den 1. Gang einfach raus beim
Anrollen. Geht erst wieder automatisch rein wenn man steht.
Wie ChrisEngel sagte, bitte genauer beschreiben. Woran machst du fest, dass der 1. Gang rausgeschmissen wird? An der Stelle könnte entweder die Mechatronik fehlerhaft sein oder die Rastierung der Schaltgabel bzw. die Schaltverzahnung.

Jedenfalls denke ich nicht, dass man deine Probleme mit Softwareupdates oder Grundeinstellungen beheben kann. Du solltest versuchen die Probleme, soweit möglich, auf Video zu dokumentieren.

Mit Garantie oder Gewährleistung, das sage ich dir ganz offen, dürfte es in deinem Fall aufgrund der Modifikationen schwierig werden, zumal du sie offenbar nicht mal sachgemäß ausführt hast.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mort

Beiträge
79
Reaktionen
8
Ich kann nur von mir ausgehend sagen, dass nach diesem Vorgehen mein DSG definitiv ganz anders schaltet, als zuvor.

Der [emoji5] hat mir das auch schon bestätigt, jedoch ohne Angabe, was genau passiert.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

steAK

Beiträge
98
Reaktionen
5
Was heißt den Gang raushauen? Geht in N wenn du anrollst?
Nee, da steht nur D anstatt D1, wie gesagt, beim anrollen. Dauert so 2-8 Sekunden, je nachdem wie schnell man steht. Das fühlt sich allerdings so an als würde man auf N stellen, man kann in dem Moment auch nix manuell machen, also weder über Wilpen, noch über Schaltknauf.

Modifikationen? Hab am DSG nix gemacht ;)
Kardanschtauben werden kaum Grund für
ein solches Verhalten sein....
Wegen des Ölverlustes und der lauten Schleifgeräusche in 3 Gängen ist er Mittwoch eh
beim :)
Anbei: bis auf die DP wurde alles von meinem :) montiert.....
 
DSG-Pilot

DSG-Pilot

Beiträge
2.267
Reaktionen
1.840
Ich kann nur von mir ausgehend sagen, dass nach diesem Vorgehen mein DSG definitiv ganz anders schaltet, als zuvor.

Der [emoji5] hat mir das auch schon bestätigt, jedoch ohne Angabe, was genau passiert.
Ich weiß, dass viele "Freundliche" das sagen. Die lesen das halt auch im Internet und glauben es. Von den Vorgängen im DSG haben die doch keine Ahnung. Ich verspreche dir, dabei passiert gar nichts. Das ist ein Internet-Hoax, der sich irgendwann mal verbreitet hat und scheinbar nie ausstirbt.

Schilder doch mal was sich genau bei dir am Schaltverhalten geändert hat?

Modifikationen? Hab am DSG nix gemacht ;)
Kardanschtauben werden kaum Grund für
ein solches Verhalten sein....
Wegen des Ölverlustes und der lauten Schleifgeräusche in 3 Gängen ist er Mittwoch eh
beim :)
Anbei: bis auf die DP wurde alles von meinem :) montiert.....
Doch, du hast am Antrieb etwas gemacht, und bist bei der Montage nicht nach Herstellervorgaben vorgegangen. Es könnte ja z. B. sein, dass durch die falsche Montage der Kardanwelle Vibrationen in den Allradflansch und von dort ins Getriebe geleitet werden, die das Innenleben schädigen. So könnte der Hersteller argumentieren. Ich weiß nicht ob es Probleme gibt, inbesondere wenn die Werkstatt selbst den größten teil montiert hat, aber man kann es nicht ausschließen.

Ansonsten klingt das bei dir schon nach einem mechanischen Schaden im Zahnradkasten. Wenn der Gang wirklich rausfliegt, und danach sieht es aus, dann stimmt evtl. etwas im Bereich Synchroneinrichtung, Schiebemuffe oder Schaltverzahnung nicht. Die Schaltverzahnung hat einen Hinterschliff, wodurch die Schiebemuffe in ihrer Position gehalten wird und der Gang geschaltet bleibt. Zusätzlich hat die Schaltgabel eine im Getriebegehäuse angebrachte Rastierung. Wenn die Schaltverzahnung nicht in Ordnung ist, und Kräfte wirken, wie dies z. B. beim Anfahren der Fall ist, kann der Gang "rausfliegen". In dem Fall wird die Schaltgabel bewegt und ist dann nicht mehr an der vom Getriebe erwarteten Position, wodurch es erst mal durcheinander kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: FL224

steAK

Beiträge
98
Reaktionen
5
Also von iwelchen Vibrationen hab ich in den knapp 30 km die ich nach der DP Montage gefahren nicht ansatzweise was gemerkt.
Warten wir einfach mal ab was da los ist, bzw. woran das nun wieder liegt. Interessant fand ich halt nur das er damit
angefangen hat nachdem die "Rücksetzung" stattfand. Glaub heute Abend nehme ich mal das Schlepptop mit in die Garage.
Mal schauen ob er mir via vcds iwas rauswirft....
 
Thema:

Cupra 4Drive Kardan

Cupra 4Drive Kardan - Ähnliche Themen

  • Hat ein Neuwagen bereits 100% Leistung ?

    Hat ein Neuwagen bereits 100% Leistung ?: Hallo zusammen. Ich habe mir kürzlich den Leon Cupra 300 ST 4drive gekauft und wollte gerne wissen, ob es richtig ist, das der Leon Cupra Neuwagen...
  • [Cupra] Sammelthread Bilder-Video´s-Fakten: Abgasanlagen Cupra ST 300 4-drive OPF ! ! !

    [Cupra] Sammelthread Bilder-Video´s-Fakten: Abgasanlagen Cupra ST 300 4-drive OPF ! ! !: Servus zusammen, da hier immer mehr mit dem Cupra ST 300 4-drive OPF unterwegs sind oder es in Zukunft sein werden, wollte ich hier eine kleine...
  • [Cupra] Auspuff vom Cupra 300 an den Cupra 280

    [Cupra] Auspuff vom Cupra 300 an den Cupra 280: Hallo. Wollte mal fragen ob es möglich ist den Auspuff vom Cupra 300 an meinen Cupra 280 zu tun? Fahre einen Handschalter u hätte nur bisschen...
  • Prüfstandmodus

    Prüfstandmodus: Hallo, ich will in kürze mein Seat Cupra 300 ST 4Drive auf einem Allrad Prüfstand prüfen lassen, weil ich ''Stage 1'' verbaut lassen habe und...
  • [Cupra] ST Cupra 300 4drive Fox AGA

    [Cupra] ST Cupra 300 4drive Fox AGA: Wer von euch hat unter seinem 300er ST (auch gerne die 280/290 falls die nicht anders gedämmt sind?) eine Fox Anlage ab Kat drunter (70mm)? Ist...
  • ST Cupra 300 4drive Fox AGA - Ähnliche Themen

  • Hat ein Neuwagen bereits 100% Leistung ?

    Hat ein Neuwagen bereits 100% Leistung ?: Hallo zusammen. Ich habe mir kürzlich den Leon Cupra 300 ST 4drive gekauft und wollte gerne wissen, ob es richtig ist, das der Leon Cupra Neuwagen...
  • [Cupra] Sammelthread Bilder-Video´s-Fakten: Abgasanlagen Cupra ST 300 4-drive OPF ! ! !

    [Cupra] Sammelthread Bilder-Video´s-Fakten: Abgasanlagen Cupra ST 300 4-drive OPF ! ! !: Servus zusammen, da hier immer mehr mit dem Cupra ST 300 4-drive OPF unterwegs sind oder es in Zukunft sein werden, wollte ich hier eine kleine...
  • [Cupra] Auspuff vom Cupra 300 an den Cupra 280

    [Cupra] Auspuff vom Cupra 300 an den Cupra 280: Hallo. Wollte mal fragen ob es möglich ist den Auspuff vom Cupra 300 an meinen Cupra 280 zu tun? Fahre einen Handschalter u hätte nur bisschen...
  • Prüfstandmodus

    Prüfstandmodus: Hallo, ich will in kürze mein Seat Cupra 300 ST 4Drive auf einem Allrad Prüfstand prüfen lassen, weil ich ''Stage 1'' verbaut lassen habe und...
  • [Cupra] ST Cupra 300 4drive Fox AGA

    [Cupra] ST Cupra 300 4drive Fox AGA: Wer von euch hat unter seinem 300er ST (auch gerne die 280/290 falls die nicht anders gedämmt sind?) eine Fox Anlage ab Kat drunter (70mm)? Ist...
  • Schlagworte

    seat leon cupra 300 4drive probleme

    ,

    seat leon st cupra 300 4drive probleme

    ,

    Leon cupra 4 drive downpipe einbauen