Cupra 280 sirrendes, klingelndes metallisches Geräusch, Turbo?

Diskutiere Cupra 280 sirrendes, klingelndes metallisches Geräusch, Turbo? im 5F - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo zusammen, habe einen neuen Cupra 280 und leider nur Ärger damit. Direkt als ich das Fahrzeug übernommen habe konnte ich beim Beschleunigen...
Cupra206

Cupra206

Beiträge
96
Punkte Reaktionen
1
Hallo zusammen, habe einen neuen Cupra 280 und leider nur Ärger damit.

Direkt als ich das Fahrzeug übernommen habe konnte ich beim Beschleunigen ein metallisch sirrendes Geräusch feststellen( 1600 -2300 U/min). Ich fuhr nur ca. 500 Meter mit dem Fahrzeug und dann zurück um den Mangel anzuzeigen. Der Servicemitarbeiter sagte mir, dass ich nicht beunruhigt sein muss. Ich solle erstmal 100 km fahren und mich dann wieder melden, wenn das Geräusch noch vorhanden ist.

Am Folgetag wurde dass Fahrzeug auf Veranlassung des Autohauses dann zur Werkstatt geschleppt, da das Geräusch was ich bemängelt hatte auf einen erheblichen Defekt am Turbolader des fabrikneuen Fahrzeugs schließen ließ.

Der Vorführwagen des Autohauses hatte nach 1200 km einen kapitalen Turbodefekt, sowie ein Audi S3 welcher 3000 km geschafft hatte.

Mein Turbo wurde gewechselt, bei den Arbeiten erlitt der Neuwagen übrigens mehrere Beschädigungen und der Hitzeschutz am Turbo wurde nur notdürftig reingestopft.

Angeblich hatte die Welle im Turbo zuviel Spiel und da Schaufelrad war nicht so freigängig wie es sein müsse.

Das Geräusch ist aber immer noch da, und hört sich sehr nach Turbolader an. Man hört es selbst im Cupra Modus deutlich und der ist ja schon ziemlich laut.

Hat jemand den 280 und ein ähnliches Problem oder Geräusch?

PS: Bei dem Vorführwagen hat sich das Schaufelrad des Turbos Abgasseitig zerlegt und den Kat gleich mit zerlegt. Beim S3 das auf der Ansaugseite was dem Motor gar nicht gut tat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Almandino

Beiträge
822
Punkte Reaktionen
9
Ausgehend davon dass es noch keine Lösung für dieses Problem gibt, und sie dir den selben "anfälligen" Turbolader wieder eingebaut haben, liegen die Chancen gut dass es wieder genau das selbe ist.
 

Chris R.90

Beiträge
82
Punkte Reaktionen
0
soweit ich das mitbekommen habe ist das ein problem der turbos bei allen benzinern der Leons und vllt auch den vw modellen? also bist nicht der einzige...
 

Almandino

Beiträge
822
Punkte Reaktionen
9
Ich glaube du verwechselst das Rasseln des Wastegate Gestänges mit diesem Problem. Auch wenn das Geräusch ähnlich zu klingen scheint, ein rasselndes Wastegate Gestänge ist im Vergleich zu einem Wellenschaden am Turbolader ein Kindergeburstag^^
 

Droid

Gast
Habe auch den Cupra 280 und exact das gleiche Geräusch!

Abgesehen davon ob es einen Defekt anzeigt oder nicht, ist es auf jeden Fall extrem störend!
 

michi1906

Beiträge
591
Punkte Reaktionen
129
Hmm im Forum zum Golf R (meinr.com) hat es auch schon zwei neue Golf R zerlegt... War auch ein Defekt des Turbos. Hoffentlich liegt hier kein größeres Problem vor!
 

Almandino

Beiträge
822
Punkte Reaktionen
9
Ich schätze mal dass es stark an einer Charge von schlecht gefertigten Turboladern liegt. Wenn ich die Problematik im Golf R und GTI Forum richtig gedeutet habe, dann kommen die ersten Modelle schon bald beim ersten Service an, und die betroffenen Fahrzeuge sind kaum aus der Einfahrzeit raus. Wenn VAG die fehlerhafte Charge identifizieren konnte dann dürfte dieses Problem schnell gelöst sein.

Falls das aber alle Turbolader dieser Generation betrifft und diese Charge nur extrem schlechte Toleranzen aufwies, dann kommen früher oder später wohl alle dran.
 
Cupra206

Cupra206

Beiträge
96
Punkte Reaktionen
1
@ Droid: Hast du denn das Geräusch schon mal beim Händler reklammiert? Selbst wenn es normal wäre stört es mich auch extrem.

---------- Beitrag am 26.04.2014 um 09:29 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 26.04.2014 um 09:17 Uhr ----------

Nur mal zur Info, zuerst hieß es das Problem sei bei Seat nicht bekannt. Dann hieß es, dass der neue Turbo schon überarbeitet wurde. Komisch wenn es doch kein Problem gibt. Der neue hat übrigens die gleiche Teilenummer wie der alte. Ein Schelm wer böses denkt.

Ob das Geräusch überhaupt vom Turbo kommt kann ich natürlich nicht sagen, der Händler ist durch die beiden anderen defekten Autos davon ausgegangen. Audifahrer soll vorher auch so ein Geräusch bemängelt haben. Und laut Händler war mein Turbo ja auch defekt.

War bis jetzt der Hoffnung das es was anderes ist.

Naja, erste Frist zur Nachbesserung ist abgelaufen und die zweite liegt am Montag direkt vom Anwalt vor. Habe keine Lust den Testfahrer zu spielen.
 
Brian91

Brian91

Clubmember
Beiträge
1.486
Punkte Reaktionen
20
Naja....das die teilenummer gleich ist, ist ja nicht unbedingt was schlimmes....kann ja echt an DEM einen Turbo liegen und der andere ist i.o....erst wenn der Index anders isty weiß man, dass da was getan wurde
 
Cupra206

Cupra206

Beiträge
96
Punkte Reaktionen
1
Mit DEM einen Turbo meinst die die Charge? Also bei den Golf 7 R betrifft das genau wie bei dem Cupra Vorführwagen und dem S 3 die Welle des Turboladers. Die ist gebrochen. Bei den Golf und dem S3 gab es dadurch einen Motorschaden ( Ansaugseite). Beim Cupra Vorführwagen ist es auf der Abgasseite passiert und hat den Kat mit gehimmelt.
 

Almandino

Beiträge
822
Punkte Reaktionen
9
Wie ich sagte, aktuell dürfte es so sein dass es nur eine Version gibt. Daher kann es nur an einer speziellen Charge liegen, oder es betrifft alle Lader nur den einen früher und den anderen später. Ersteres wäre natürlich wünschenswert. Falls eine neue Revision kommt, kann man sich schonmal darauf einstellen dass alle Turbolader dieses Typs davon betroffen sind.
 

Bendinho23

Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0
Habe meinen am 11.03.14 abgeholt, bin dann 1000km gefahren und dann fing bei mir auch exakt das selbe Geräusch an. Bin ich direkt am 25.03.14 zu Seat. Nachdem die den Wagen 3 Tage hatten wurde ich angerufen und mir wurde gesagt: wir haben den Verdacht, dass der Turbo defekt ist, wir dürfen aber nichts dran machen, da unser Vorführer das gleiche Problem hat und SEAT Deutschland sagt man darf nichts machen weil denen das Problem nicht vorliegt! Ich hab die erstmal gefragt ob wir den 1. April hätten?! Was ist das für ne lächerliche Aussage. Ich bin auch schon am überlegen, die Angelegenheit zum Anwalt zu geben.
 

Almandino

Beiträge
822
Punkte Reaktionen
9
Jetzt liegt denen das Problem aber vor, konzernweit. Es ist wirklich lächerlich dass im VAG Konzern anscheinend nicht miteinander geredet wird. Rückholaktionen die einen Audi betreffen, können bei Skoda einflattern aber bei VW und Seat nicht obwohls genau das gleiche Bauteil/Problem ist....

Und was ist deren Ersatzvorschlag? Fahren solang bis das Auto von alleine aufgibt? Klar, wenn der Turbo flöten geht brauchens keinen Vorwand um ihn zu tauschen in der Garantiezeit.

Ekelhaft ist das...
 
Cupra206

Cupra206

Beiträge
96
Punkte Reaktionen
1
Wie gesagt,bei mir wurde der Turbo getauscht, aber das gleiche Geräusch liegt immer noch vor.

@ Almandio: genau das haben sie mir nach dem Tausch gesagt, jetzt einfach fahren bis er ganz defekt ist. Hat ja Garantie.

Morgen flattert bei denen das Schreiben vom Anwalt rein, das erste hatte ich noch selbst aufgesetzt und somit ist das dann die zweite Frist und danach geht der Wagen dann leider zurück. Eine Schande, denn der Cupra macht ansonsten irre viel Spaß.
 

Bendinho23

Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0
Bist du sicher, dass es jetzt im kompletten VAG Konzern vorliegt?! Und wenn ja, was ist denn jetzt das genaue Problem? Dann kann ich nämlich direkt Morgen bei SEAT einfliegen. Dann mach ich denen da, die Hölle heiß.
 

Almandino

Beiträge
822
Punkte Reaktionen
9
Ich kann nur das wiedergeben was ich gelesen habe und dabei betrifft es anscheinend genauso den Golf 7R und den Audi S3 8V - von daher kann der Händler vielleicht von dort aus anknüpfen. Einen Versuch ist es Wert, die Chance dass Seat auf unwissend plädiert ist aber dennoch gegeben.

Man will so eine Schmach ja weitestgehend unter den Tisch kehren....

Das genaue Problem ist noch nicht bekannt, die Vermutung liegt auf ein zusammentreffen von mehreren ungünstigen Toleranzen im Bereich der Läuferwelle des Turboladers. Ob es nun Probleme mit dem Material selber oder eben Fertigungstoleranzen sind, weiß man anscheinend noch nicht.

Hier ein guter Link dazu:

http://www.meinr.com/golf-7-r-forum/maengel-am-golf-7-r/5746-turbo-schaden-neuer-motor/index4.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Cupra206

Cupra206

Beiträge
96
Punkte Reaktionen
1
Bis jetzt hört sich alles danach an das es an der Welle im Turbo liegt.
 

Bendinho23

Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0
Unfassbar. Genau so wird das kommen. Die Wissen ganz genau was los ist und machen einen auf Ahnungslos.
@ Cupra206 : was hast du denn da genau geschrieben?!
Vielleicht sollte ich das auch mal machen.
 
Thema:

Cupra 280 sirrendes, klingelndes metallisches Geräusch, Turbo?

Oben