Chiptuning - Nachteile ?

Diskutiere Chiptuning - Nachteile ? im Chiptuning Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Servus zusammen ! fahre einen LEON TDI 110PS und möchten dem gerne einen Chip gönnen. Haber mir da bisher die Frima MTM in Ingolstadt ausgesucht...

DieDrei

Beiträge
2
Reaktionen
0
Servus zusammen !

fahre einen LEON TDI 110PS und möchten dem gerne einen Chip gönnen. Haber mir da bisher die Frima MTM in Ingolstadt ausgesucht.
Von diversen bekannten und auch hier im Forum
finde ich nur lobende Worte und tolle (manchma auch unrealistische ??) Leistungswerte.

Ich frage mich, wo sind die Nachteil ??

Kann mir da einer helfen ? Danke schon jetzt für eure Profi-Antworten.

Ich stelle mir halt die Fragen
* Macht das Getreibe auf Dauer das mit ?
* Hat der Motor eine höhere Abnuztung ?
* Ist der Antriebsstrang auf die Mehrbeansprung ausgelegt ?
* Sind die Öle und Schmierstoffe auf die möglicherweise höheren Temperaturen und Belastungen ausgelegt ?
* Verliere ich Garantieansprüche ? (1,5 Jahre alt)
* Ist MTM die erste Wahl ?
* Wiederverkaufswert ?

Danke für euren Kommentar.
Grüsse
SEPP
 
31.03.2004
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Chiptuning - Nachteile ? . Dort wird jeder fündig!

demon

Beiträge
162
Reaktionen
0
Die Suche wird dir eine Menge über gechipte 110PSler ausspucken :)

Ich hab meinen Chip (SKN) seit 50.000 KM drinne und bis jetzt absolut null Probleme.

Wie es mit dem Verschleiss aussieht, hängt natürlich sehr stark von deiner Fahrweise ab. A und O - gut warmfahren. Dann steht dem gechipten fahren absolut nichts im Wege..
 

DannyR.

Beiträge
3.238
Reaktionen
0
Wenn das Drehmoment nicht zu stark angehoben wird ja.

Höhere Leistung -> höhere Abnutzung. Sollte sich aber bei nicht zu hoher Anhebung und zu derber Fahrweise in Grenzen halten.

* Ist der Antriebsstrang auf die Mehrbeansprung ausgelegt ?
Ja.

* Sind die Öle und Schmierstoffe auf die möglicherweise höheren Temperaturen und Belastungen ausgelegt ?
Ich denke schon. Eine Nummer kleiner ist nie verkehrt. ;)

* Verliere ich Garantieansprüche ? (1,5 Jahre alt)
Du hast noch Garantie? Gab es die damals schon für zwei Jahre? Aber generell verlierst Du sie. Außer Du schließt eine optionale Motorgarantie ab.

Ist natürlich Ansichtssache.

Ist auch Ansichtssache. Ältere Menschen werden natürlich dieses Auto scheuen und einige sind auch der Meinung das der bisherige Besitzer wohl einen etwa schnelleren Fahrstil hatte.
 

Franky-Boy

Beiträge
1.737
Reaktionen
0
@DannyR: vollkommen korrekt, Deine Aussagen treffen ins Schwarze. :)

Eigentlich kann man nur noch folgendes hinzufügen:

Bekannte Tuner wie ABT und MTM liefern stets saubere Arbeit (mit TÜV), bieten ordentliche Garantiebedingungen und können durchaus den Wiederverkaufswert stabil halten wenn nicht sogar (je nach Klientel) leicht erhöhen.

Ciao Frank
 

DannyR.

Beiträge
3.238
Reaktionen
0
@Franky-Boy

Auch absolut korrekt. ;)
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
Und einem Rückbau steht ja meistens auch nichts im Wege
 

Stuhri

Beiträge
54
Reaktionen
0
Original von Franky-Boy
@DannyR: vollkommen korrekt, Deine Aussagen treffen ins Schwarze. :)

Eigentlich kann man nur noch folgendes hinzufügen:

Bekannte Tuner wie ABT und MTM liefern stets saubere Arbeit (mit TÜV), bieten ordentliche Garantiebedingungen und können durchaus den Wiederverkaufswert stabil halten wenn nicht sogar (je nach Klientel) leicht erhöhen.

Ciao Frank
Na dann lies der mal die letzte Autobild Test & Tuning durch, da hat MTM nicht wirklich gut abgeschnitten ... "Hoppeln mit MTM" oder so ähnlich ;)

Aber es ist halt immer wieder eine reine Vertrauenssache, wo man seinen Wagen machen lässt.

Gruß,

Stuhri
 

Barbarossa

Beiträge
352
Reaktionen
0
Kein Tuner kann Dir genau sagen, was das wirklich für Auswirkunegn hat. Wenn einer das macht ... :rolleyes:

Hier im Forum findest Du nur Pro-Tuner, die etliche Erfahrung und keine Zweifel haben (nah wieviel km mit chip? ;o)

Der größte Nachteil ist aber, dass wenn mal was kaputt geht, rückt das Chip-Tuning als Schuldiger nach vorne.

Meine (!) Meinung: Finger weg, denn es hat schon seine Gründe, warum der 110 KW anders gebaut ist. ;o)

Wenn im Einzelnen wirklich nur Abstimmungsgründe für den Komfort oder Abgasnorm beeinflusst werden, ... ok aber das kann einem keiner sagen, weil es nur die Applikateure bei VW wissen. Man muss sich immer vor Augen halten, dass da oft nur Mengenkennfelder aufgedreht werden, die auf alles mögliche Einfluss haben können und wenn nicht, das Fahrzeug niemals solch eine Erprobung wie in der Entwicklung vom Hersteller erfährt.

Es ist und bleibt ein Spiel auf Risiko.
 

DieDrei

Beiträge
2
Reaktionen
0
Wow, ging ja schnell. Danke für die vielen Antworten. Mal sehen was noch so alles kommt.

Klar sagen die Tuner einem nicht wo das Problem ist, wollen ja was verkaufen.

Gibts auch ein "Anti-Forum" irgendwo ? In dem eher schlechte Erfahrungen veröffentlich werden ?
Würde mich mal interessieren.

Fazit für mich bisher: Risiko. Die Abnutzung von getriebe und Antriebsstrang ist höher. Was passiert nach 50.000, 100.000, 150.000 km.... ?? Ich bin sicher keiner der über die Strasse schleicht, aber immer alles zumindest im gelben Bereich.
 

Kafuzke

Gast
Mein A3 TDI 110PS ist nun seit mehr als 95tkm von ABT auf 132PS gechipt. Sicher eine der harmlosesten Steigerungen in der Tunerszene.
Dafür habe ich aber auch null Probs gehabt bisher.
Habe mich wegen Neuwagengarantie und hoher Lebensdauer für ABT entschieden und würde es wieder tun, auch wenn ABT mit der teuerste Tuner ist.
 

Haggie

Beiträge
606
Reaktionen
0
Bin seit 12000km etwas zügiger mit Danny seiner Software unterwegs.
Keine Probleme bis jetzt,nicht mal ansatzweise irgendein rucken,ruckeln oder sonstwas.
 

frank_pw

Beiträge
175
Reaktionen
2
Hallöle, ich hatte bis vor 2,5 Jahren nen Toledo mit 90 PS .
Der war auch gechippt, bei dem hatts nach 30 TKM die Kupplung zerlegt.
 

pit08297

Beiträge
12
Reaktionen
0
erfahrungsberichte

:)) hallo ihr ganzen fahrer des besten autos, dieser tage! ich fahre einen 110er sport schon 70000km mit chip, natürlich nicht ohne kopf(sprich,warm und kalt fahren) habe NULL Probs! habe mir jetzt den ts tdi bestellt in gelb! der 110er bzw 132er ist mir zu langsam und gutbürgerlich, fährt jeder opa!
 

bm79

Beiträge
628
Reaktionen
0
:angry:

Original von frank_pw
Hallöle, ich hatte bis vor 2,5 Jahren nen Toledo mit 90 PS .
Der war auch gechippt, bei dem hatts nach 30 TKM die Kupplung zerlegt.
frag mich was Deine antwort hier soll....

hat leider überhaupts nix mit Chiptuning zu tun , nicht im geringsten !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

die hats beim meim ungechippten 3er Golf damals bei 15000 schon zerrissen !
 

Hotcurl

Beiträge
542
Reaktionen
0
Original von bm79
:angry:

Original von frank_pw
Hallöle, ich hatte bis vor 2,5 Jahren nen Toledo mit 90 PS .
Der war auch gechippt, bei dem hatts nach 30 TKM die Kupplung zerlegt.
frag mich was Deine antwort hier soll....

hat leider überhaupts nix mit Chiptuning zu tun , nicht im geringsten !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

die hats beim meim ungechippten 3er Golf damals bei 15000 schon zerrissen !
Wieso hat das nix mit dem Thema zu tun?
Soll das heißen, dass es normal ist oder sogar außergewöhlich ist, dass bei 30000 km die Kupplung in einem 3er Golf hin ist, weil se normalerweise bei 15000 km hinüber sein sollte? Ich hatte auch nen (ungechippten) Golf 3 und da hat die Kupplung 90000 km gehalten.
Wenn ne Kupplung schon nach 15000 km hin ist, tippe ich entweder auf Herstellungsfehler oder unsachgemäße/übermäßige Beanspruchung.
 

frank_pw

Beiträge
175
Reaktionen
2
Was die antwort soll ist, daß die meisten treats sich immern nur um die Motoren drehen. Man sollte aber auch die anderen Bauteile im Auge behalten. Der Toledo war mein 7. Auto und ich fahre jedes Jahr min. 30 tkm. Und da ist es nicht normal das die Kupplung sich nach so kurzer Laufzeit zerlegt. Wenns der Tuner nämlich zu "gut" meint hälts der Motor bestimmt aus aber der Rest zerlegt sich bestimmt. Nicht ohne Grund gibts z.B. bei Mercedes die Drehmoment starken Diesel nur mit Automatik. Oder beim Schaltwagen wirds gedrosselt.
 

Deda04er

Beiträge
261
Reaktionen
0
Beim Thema Kupplung muss man aber auch beachten, dass hier der persönliche Fahrstil eine entscheidende Rolle spielt!
Wer behutsam mit Gas & Kupplung umgeht braucht sich IMHO nicht so viele Sorgen über die Kupplung zu machen, so lange sich die Steigerung der NM durch das Chiptuning im Rahmen hält.
 

wintermute

Beiträge
1.964
Reaktionen
0
wenn man ständig Rennstarts hinlegt bekommt man eine Kupplung auch in 100 Kilometern kaputt. Das liegt eher am Fahrer oder an einem Materialfehler, aber kaum an einem Chiptuning.
 

DiscoPolizei

Beiträge
82
Reaktionen
0
Original von Kafuzke
Mein TDI 110PS ist nun seit mehr als 95tkm von ABT auf 132PS gechipt. Sicher eine der harmlosesten Steigerungen in der Tunerszene.
Dafür habe ich aber auch null Probs gehabt bisher.
Habe mich wegen Neuwagengarantie und hoher Lebensdauer für ABT entschieden und würde es wieder tun, auch wenn ABT mit der teuerste Tuner ist.
Hallo!

Das waren auch meine Gründe, warum ich mich für ABT entschieden habe. Während der Chiptage sind die Preise "etwas" besser, also wenn deine Entscheidung für ABT fallen sollte, dann auf die Chiptage achten (ca. 4x/Jahr).

GM
 
Pommes

Pommes

Beiträge
1.009
Reaktionen
0
Die Kupplung ist vielleicht das am meisten mehr beanspruchte Bauteil was das chippen angeht.
 
Thema:

Chiptuning - Nachteile ?

Chiptuning - Nachteile ? - Ähnliche Themen

  • SEAT Leon 5f mit Racechip Chiptuning: Jetzt Gerichtsurteil.

    SEAT Leon 5f mit Racechip Chiptuning: Jetzt Gerichtsurteil.: Da ja viel darüber zu lesen war in letzter Zeit: Ich hatte vor ein paar Wochen meinem SEAT Leon 1.8 TFSi mal einen Racechip RS gegönnt. Viel...
  • Hat jemand Erfahrungen damit, einen TGI Motor zu tunen?

    Hat jemand Erfahrungen damit, einen TGI Motor zu tunen?: Gibt es hier jemand, der ein TGI Chiptuning hat machen lassen? Die 110PS sind ja doch manchmal etwas zäh. Welcher Tuner ist empfehlenswert? Oder...
  • Chiptuning oder Kennfeldoptimierung bei Leon 5F 150PS 2.0 TDI

    Chiptuning oder Kennfeldoptimierung bei Leon 5F 150PS 2.0 TDI: Hallo Leute! Ich habe heute meinen Leon FR 150PS Diesel abgeholt. Und muss sagen...Naja icrgendwie finde ich den echt von unten raus so was von...
  • Erfahrungswerte 184 PS TDI Chiptuning PP-Performance - zweifelhafte Fahrleistungen?

    Erfahrungswerte 184 PS TDI Chiptuning PP-Performance - zweifelhafte Fahrleistungen?: Hallo zusammen, die Lenker im VAG-Konzern haben den Leon ja bewusst etwas langsamer als den A3 bzw. den Golf GTD gemacht. Irgendwie ärgerlich...
  • Chiptuning mittels Kundenflasher mit Tuningsoftware Vorteil/Nachteil

    Chiptuning mittels Kundenflasher mit Tuningsoftware Vorteil/Nachteil: Moin, habe mich mal bisschem im Forum ungeschaut, aber keine konkreten Hinweise auf das gefunden was ich eigentlich suche. Ich würde mein Cupra R...
  • Chiptuning mittels Kundenflasher mit Tuningsoftware Vorteil/Nachteil - Ähnliche Themen

  • SEAT Leon 5f mit Racechip Chiptuning: Jetzt Gerichtsurteil.

    SEAT Leon 5f mit Racechip Chiptuning: Jetzt Gerichtsurteil.: Da ja viel darüber zu lesen war in letzter Zeit: Ich hatte vor ein paar Wochen meinem SEAT Leon 1.8 TFSi mal einen Racechip RS gegönnt. Viel...
  • Hat jemand Erfahrungen damit, einen TGI Motor zu tunen?

    Hat jemand Erfahrungen damit, einen TGI Motor zu tunen?: Gibt es hier jemand, der ein TGI Chiptuning hat machen lassen? Die 110PS sind ja doch manchmal etwas zäh. Welcher Tuner ist empfehlenswert? Oder...
  • Chiptuning oder Kennfeldoptimierung bei Leon 5F 150PS 2.0 TDI

    Chiptuning oder Kennfeldoptimierung bei Leon 5F 150PS 2.0 TDI: Hallo Leute! Ich habe heute meinen Leon FR 150PS Diesel abgeholt. Und muss sagen...Naja icrgendwie finde ich den echt von unten raus so was von...
  • Erfahrungswerte 184 PS TDI Chiptuning PP-Performance - zweifelhafte Fahrleistungen?

    Erfahrungswerte 184 PS TDI Chiptuning PP-Performance - zweifelhafte Fahrleistungen?: Hallo zusammen, die Lenker im VAG-Konzern haben den Leon ja bewusst etwas langsamer als den A3 bzw. den Golf GTD gemacht. Irgendwie ärgerlich...
  • Chiptuning mittels Kundenflasher mit Tuningsoftware Vorteil/Nachteil

    Chiptuning mittels Kundenflasher mit Tuningsoftware Vorteil/Nachteil: Moin, habe mich mal bisschem im Forum ungeschaut, aber keine konkreten Hinweise auf das gefunden was ich eigentlich suche. Ich würde mein Cupra R...
  • Schlagworte

    1.4 tsi kennfeldoptimierung nachteile